Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
Lateinamerika www.lateinamerika.de
USA/Kanada www.american-tours.com
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Wir bieten an, Lateinamerika „individuell zu bereisen“, z. B.

Inhalt Brasilien
- Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen
- Landeskunde
- Reisezeit und Klima
- Gesundheit und Impfschutz
- Flüge
- Stopover in Lissabon
- Stopover in Madrid
- Airpässe
- Mietwagen und Hotels
Rundreisen und Erlebnisreisen
- Kontrastreiches Brasilien
- Brasilien einmal anders erleben
- Urwald und Strände
- Von den Großen Wassern zu den Samba-Metropolen
Mietwagenrundreisen
- Unberührte Küstenabschnitte im Nordosten
- Höhepunkte Bahias
- Estrada Real – Reise entlang der „königlichen Straße“
- Costa Verde – die grüne Küste
- Bonito & Pantanal
- Santa Catarina – Entdeckungstouren durch den Süden Brasiliens
- Der große Süden – Mietwagenreise durch die Bundesstaaten
  Santa Catarina und Rio Grande do Sul
Der Südosten – Sudeste
- Rio de Janeiro – Magie am Zuckerhut
   - Karneval in Rio de Janeiro
- Baderesorts in der Nähe von Rio de Janeiro
   - Angra dos Reis – Land der „Könige“
   - Paraty – der „goldene Hafen“
   - Armação dos Búzios – das brasilianische Ibiza
- Costa Verde – die grüne Küste
- Ouro Preto – die barocke Märchenstadt
   - Ouro Preto & Belo Horizonte
   - Estrada Real – Reise entlang der „königlichen Straße“
- São Paulo – Wirtschaftsmotor des Landes
Der Nordosten – Nordeste
- Unberührte Küstenabschnitte im Nordosten
- Höhepunkte Bahias
- Salvador da Bahia – das schwarze Rom
- Baderesorts in der Nähe von Salvador da Bahia
   - Praia do Forte und Imbassai
   - Morro de São Paulo
- Península de Maraú
- Chapada Diamantina – Aktiv-Baustein und Trekking
  im Grand Canyon Brasileiro
- Fortaleza – Badefeeling pur
- Recife – das kleine Rio
   - Olinda – wunderschöne Kolonialstadt
- Natal – die sonnige Strandmetropole
- Porto de Galinhas – Jericoacoara – Cumbuco
- Lençois Maranhenses & Emotions Trail
  Brasiliens Sahara mit feinem Sand und Lagunen
- Parque Nacional Marinho Fernando de Noronha -
  Wale, Delphine, Riesenschildkröten, Tauchen
Der Norden – Norte
- Amazonas – Lebensader in der grünen Hölle
- Manaus – das Tor zum Amazonas
- Río Amazonas – Flussfahrt durch den tropischen Regenwald
- Abenteuer im Urwald – das besondere Dschungelerlebnis
- Lodges im Amazonasregenwald
- Belém – Hafen der Neugier
- Die Urwaldinsel Marajó
- Amazonas-Kreuzfahrten
Der zentrale Westen – Centro Oeste
- Brasília – Utopie in Stein
- Abenteuerreise in das Indianerschutzgebiet Xingu
- Pantanal – größte Feuchtlandschaft der Erde
   - Nordpantanal
   - Südpantanal
   - Pantanal & Bonito
   - Bonito & Pantanal – Mietwagenreise in die größte
     Feuchtlandschaft der Erde
Der Süden – Sul
- Iguaçu – Die Großen Wasser
   - Yacutinga Lodge
- Blumenau – Bayern in Brasilien
- Curitiba – die ökologische Hauptstadt Brasiliens
- Abenteuer auf der Schiene – Bahnreise von Curitiba
  nach Morretes & Natur pur auf der Ilha do Mel
- Florianópolis – Inselstadt im Atlantik
   - Abenteuer Ilha de Santa Catarina
   - Franca-Wale in Praia do Rosa
- Santa Catarina – Entdeckungstouren durch den Süden Brasiliens
- Porto Alegre – Hafenmetropole des Südens
   - Nationalpark Aparados da Serra
- Der große Süden – Mietwagenreise durch die Bundesstaaten
  Santa Catarina und Rio Grande do Sul
Special Interest
- Portugiesischkurs: Sprachschule in Salvador da Bahia
- Wind- und Kite-Surfen in Jericoacoara
- Surfen in Barra da Lagoa, Ilha de Santa Catarina
- Fußball in Brasilien – Das Wunder von Rio de Janeiro
- Tauchen auf Fernando de Noronha
- Biking in Brasilien
- Brasilianische Tänze und Rhythmen
Schiffsreisen
- Naturerlebnis Amazonas & Traumstrände der Karibik
- Regenwald, Traumstrände & Metropolen der Atlantikküste
- Die grüne Schatzkammer der Erde – Amazonaskreuzfahrt
  Iquitos – Belém
- Río Amazonas – Flussfahrt durch den tropischen Regenwald
- Brasiliens südliche Atlantikküste und Karneval
  mit der Celebrity Infinity und Celebrity Eclipse
- Brasiliens Dschungel, Traumstrände und Tango mit der MS Albatros
Länderübergreifende Reisen
- Große Südamerikareise
- Peru – Brasilien
- NEU: Naturwunder und Weltkulturstätten
- Länderkombination – Metropolen der Atlantikküste
   
 

Brasilien

Das Land des grünen Goldes

Brasilien ist ein Land so groß wie ein Kontinent, in der Ausdehnung etwa vergleichbar mit der Fläche Europas. Die Hälfte des Landes nimmt das Amazonas-Gebiet ein. Auf einer Amazonas-Kreuzfahrt oder in einer Dschungel-Lodge lernen Sie das weltgrößte Süßwasser- und Sauerstoffreservoir kennen. Brasilien hat Grenzen zu fast allen südamerikanischen Staaten, sein größter Nachbar jedoch ist der Atlantische Ozean. Auf einer Länge von über 7.500 km finden sich Strände, Strände und schließlich die Metropolen Brasiliens. Traumziele sind z. B. Rio de Janeiro, eine Stadt in einzigartiger Lage mit so berühmten Stränden wie Copacabana und Ipanema, oder das farbenprächtige Salvador da Bahia, Mittelpunkt der afro-brasilianischen Kultur.

Iguassu-Wasserfälle
Kind am Amazonas


Mietwagenrundreisen

An dieser Stelle machen wir Ihnen Vorschläge zu Touren im Mietwagen. Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage auch Ihre individuelle Wunschreise zusammen!


Unberührte Küstenabschnitte im Nordosten

10 Tage/9 Nächte Mietwagen-Rundreise ab Salvador da Bahia/bis Recife

Mietwagen an der Küste

Diese Tour führt Sie von Salvador da Bahia nach Recife entlang der wunderschönen Atlantikküste. Salvador da Bahia ist das Herz Brasiliens. Die farbenprächtige Metropole ist ein Ort, an dem afrikanische, europäische und indische Elemente stärker verschmolzen sind, als im übrigen Brasilien. Die verschnörkelten Portale, barocken Kapellen und Kirchen zeugen vom einstigen Reichtum der Kolonialmacht Portugals und lassen die koloniale Geschichte lebendig werden. Recife, die Hauptstadt von Pernambuco, ist eine sich weit ausbreitende, moderne und lebendige Metropole. Die Küstenstadt liegt über drei Inseln verteilt und wird auch das „Venedig Brasiliens“ genannt, denn es wird von 50 Kanälen durchzogen und liegt inmitten der Flüsse Beberibe und Capibaribe, die von 39 Brücken überspannt werden.
Genießen Sie abseits dieser Städte palmengesäumte Strände, gehen Sie schnorcheln oder unternehmen Sie eine Bootstour auf dem São-Francisco-Fluss. Diese Reise ist ganzjährig durchführbar.


Kurzreiseverlauf

1. Tag: Salvador da Bahia – Imbassai (ca. 90 km/reine Fahrzeit ca. 1 Stunde)

2. Tag: Imbassai

3. Tag: Imbassai – Aracajú (ca. 240 km/reine Fahrzeit ca. 4 Stunden)

4. Tag: Aracajú – Penedo (ca. 130 km/reine Fahrzeit ca. 2 Stunden)

5. Tag: Penedo – Maceió (ca. 150 km/reine Fahrzeit ca. 3 Stunden)

6. Tag: Maceió – São Miguel dos Milagres (ca. 100 km/reine Fahrzeit ca. 1,5 Stunden)

7. Tag: São Miguel dos Milagres

8. Tag: São Miguel dos Milagres – Porto de Galinhas (ca. 120 km/reine Fahrzeit ca. 2,5 Stunden)

9. Tag: Porto de Galinhas

10. Tag: Porto de Galinhas – Recife (ca. 60 km/reine Fahrzeit ca. 1 Stunde)


Reiseverlauf

1. Tag: Salvador da Bahia – Imbassai (ca. 90 km/reine Fahrzeit ca. 1 Stunde)
Sie werden am Flughafen bzw. am Hotel in Salvador da Bahia abgeholt und zur Mietwagenagentur gebracht. Von hier beginnt die sensationelle Selbstfahrertour innerhalb der kokosnusspalmenreichsten Region Brasiliens. Erste Etappe auf dieser Reise ist Imbassai, ein kleines Fischerdorf bekannt durch seine Naturschwimmbecken. Das detaillierte Mietwagen-Info-Kit, das Sie vor Ort bekommen, versorgt Sie mit allen notwendigen Routeninformationen, Orts- und Ausflugsbeschreibungen, Restaurant- und Geheimtips, Kartenmaterial sowie Informationen zu Ihren Unterkünften. Übernachtung in Imbassai. (-/-/-)

Imbassai
Imbassai

2. Tag: Imbassai
Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Schnorcheln Sie in den Naturschwimmbecken oder entspannen Sie am Strand. Zwischen Juli und Oktober haben Sie die Möglichkeit, vor der Bucht des nahegelegenen Praia do Forte Wale zu beobachten. Übernachtung in Imbassai. (F/-/-)

3. Tag: Imbassai – Aracajú (ca. 240 km/reine Fahrzeit ca. 4 Stunden)
Weiterfahrt entlang der berühmten Estrada do Coco (Kokosnuss-Straße) in Richtung Aracajú, der Hauptstadt des kleinen Bundesstaates Sergipe. Diese Zucker produzierende Region war in der Kolonialzeit strategisch wichtig. Erleben Sie den wohl schönsten Teil dieser Reise und entdecken Sie das unberührte Naturreservat, in dem sich phantastische Landschaften zu einem unglaublichen Naturschauspiel vermischen: Sanddünen, tiefblaue Lagunen, Sumpflandschaften sowie endlose Kokospalmenwälder vor dem Hintergrund des Atlantiks. Übernachtung in Aracajú. (F/-/-)

4. Tag: Aracajú – Penedo (ca. 130 km/reine Fahrzeit ca. 2 Stunden)
Heute fahren Sie nach Penedo, eine noch unentdeckte koloniale Perle Brasiliens. Sie überqueren den São-Francisco-Fluss per Autofähre. Genießen Sie von Ihrer Unterkunft aus den spektakulären Blick über den mächtigen Fluss. Übernachtung in Penedo. (F/-/-)

5. Tag: Penedo – Maceió (ca. 150 km/reine Fahrzeit ca. 3 Stunden)
Ihr nächstes Etappenziel ist Maceió. Die Hauptstadt des Staates Alagoa hat eine „Orla“, einen Stadtstrand, an dem die meisten Hotels und Restaurants gelegen sind. Die Hauptstrände sind Pajucara, Ponta Verde, Jatiuca und Praia de Cruz das Almas. Maceió liegt an der Spitze einer gebogenen Halbinsel. Die Ozeanstrände auf einer Seite und die Lagoa do Mundau auf der anderen Seite grenzen die Stadt gegen Süden ab. Übernachtung in Maceió. (F/-/-)

Pferdewagen
Pferdewagen

6. Tag: Maceió – São Miguel dos Milagres (ca. 100 km/reine Fahrzeit ca. 1,5 Stunden)
Heute verlassen Sie Maceió und fahren entlang der Küste in Richtung São Miguel dos Milagres. Der Ort ist bekannt für seine türkisfarbenen Gewässer und seine langen, verlassenen Strände. Übernachtung in São Miguel dos Milagres. (F/-/-)

7. Tag: São Miguel dos Milagres
Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung, um z. B. eine Bootstour zu den wunderschönen Korallenriffen zu unternehmen oder am Strand zu entspannen. Übernachtung in São Miguel dos Milagres. (F/-/-)

8. Tag: São Miguel dos Milagres – Porto de Galinhas (ca. 120 km/reine Fahrzeit ca. 2,5 Stunden)
Fahren Sie heute weiter in Richtung Porto de Galinhas, einem der schönsten Badeorte Brasiliens. Die paradiesischen Strände, die sanft geschwungenen Dünen und Buchten, die Kokospalmen sowie das ganzjährig warme und sonnige Klima laden zur Erholung ein. Übernachtung in Porto de Galinhas. (F/-/-)

Jangada
Jangada

9. Tag: Porto de Galinhas
Genießen Sie den heutigen freien Tag in Porto de Galinhas. Empfehlenswerte Aktivitäten sind z. B. Schnorcheln über den Korallenriffen im kristallklaren Wasser, eine Buggytour am Strand oder der Besuch einer Seepferdchen-Kolonie per typischem Eingeborenen-Floß – den sogenannten „Jangadas“ auf dem Maracaípa-Fluss. Übernachtung in Porto de Galinhas. (F/-/-)

10. Tag: Porto de Galinhas – Recife (ca. 60 km/reine Fahrzeit ca. 1 Stunde)
Heute endet Ihre Reise. Nach Ankunft in Recife Abgabe des Fahrzeugs am Flughafen. Bei einem anschließenden Aufenthalt in Recife organisieren wir Ihnen gern einen Transfer (optional) zu Ihrem Hotel. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfer zur Mietwagenagentur am Anreisetag
  • 10 Tage Mietwagen nach Wahl mit unbegrenzten Kilometern
  • Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung: 300 USD (Kat. C), 500 USD (Kat. F und M)
  • Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 25.000 USD bei Sachschäden und 50.000 USD bei Personenschäden, Selbstbeteiligung: 500 USD
  • Rückstellungsgebühr für den Mietwagen
  • 9 Übernachtungen in landestypischen Hotels und Pousadas im Zimmer mit Dusche oder Bad und WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Straßenkartenauszüge, detailliertes Mietwagen-Info-Kit und deutschsprachige telefonische Assistenz vor Ort

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Benzin
  • Park- und Straßengebühren
  • Zusatz-Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme bis 1 Mio EUR
  • Zusätzliche lokale Steuern, z. B. Preservation Fee in Praia do Forte: ca. 2,00 BRL pro Nacht
  • Optionale Transfers und Ausflüge

HINWEIS: Zur Anmietung eines Mietwagens in Brasilien beträgt das Mindestalter 21 Jahre. Sie benötigen eine Praxisfahrerfahrung von mind. 2 Jahren und müssen im Besitz einer Kreditkarte sein.

Mietwagentour – Unberührte Küstenabschnitte im NordostenPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
10T/9N
Von/Bis
Salvador da Bahia/Recife
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Kat. F, z. B. Renault Sandero – 4DR, S5, A/C05.01.1731.01.17 2890 2337 1512-
 01.02.1730.06.17 2506 1953 1316-
 01.07.1730.09.17 2539 1986 1331-
 01.10.1730.11.17 2645 2091 1378-
Mietwagen 
Abschlag Kat. C, z. B. Fiat Novo Uno – 4DR, S5, A/C124
Aufpreis Kat. M, z. B. Fiat Idea – 4DR, S5, A/C90
 

* Preise zu Karneval, Ostern und Weihnachten auf Anfrage!

Bemerkungen:

Gern bieten wir Ihnen jeweils in Recife und/oder Salvador da Bahia einen Anschlussaufenthalt an. Preise und nähere Informationen zum Reiseverlauf finden Sie in unserem Angebot zu Recife bzw. Salvador da Bahia!

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Brasilien


Die Höhepunkte Bahias

Mietwagenreise zu den Höhepunkten von Bahia

11 Tage/10 Nächte Mietwagen-Rundreise ab/bis Salvador da Bahia

Chapada Diamantina
Chapada Diamantina

Sind Sie ein begeisterter Naturfreund? Dann empfehlen wir Ihnen unsere 11-tägige Mietwagenreise durch den abwechslungsreichen Bundesstaat Bahia. Bereisen Sie den Nationalpark Chapada Diamantina, der als das Herz von Bahia angesehen wird und entdecken Sie zu Fuß herrliche Wasserfälle und Grotten. Erkunden Sie das grüne Hinterland mit seinen kleinen kolonialen Dörfern. An den traumhaften Stränden laden Naturschwimmbecken zum Schnorcheln und Baden ein.

Reiseverlauf

Salvador da Bahia – Cachoeira – Lençois/Chapada Diamantina – Morro de São Paulo – Itacaré – Salvador da Bahia

Ausführlicher Reiseverlauf auf Anfrage! Gerne stellen wir Ihnen auch eine individuelle Tour zusammen.

Inhaltsverzeichnis Brasilien


Estrada Real

Reise entlang der „königlichen Straße“

6 Tage/5 Nächte Mietwagen-Rundreise ab Belo Horizonte/bis Rio de Janeiro

Tiradentes
Tiradentes

Begeben Sie sich während dieser Autoreise auf die Spuren der Gold- und Diamantensucher. Ouro Preto ist das beste Beispiel portugiesischer Kolonialarchitektur und wurde 1981 von der UNESCO als Weltdenkmalstadt zum kulturellen Erbe der Menschheit erklärt. Sie besuchen die malerischen Barockkirchen und prächtigen Herrenhäuser aus der Kolonialzeit mit ihren bunt bemalten Türstöcken und Fensterbänken, welche an die kurze aber heftige Blütezeit dieser Region erinnern. Am Ende dieser kulturellen Reise besuchen Sie Rio de Janeiro, eine Stadt der Superlative. Das merkt der Besucher daran, dass zum Beispiel der Zuckerhut und der Corcovado mit zu den meistfotografierten Sehenswürdigkeiten der Welt gehören. Copacabana und Ipanema – die beiden Traumstrände werden unter anderem in zahllosen Liedern besungen.
Diese Reise kann optional mit einem Badeaufenthalt in Angra dos Reis oder Buzios verlängert werden. Beste Reisezeit für diese Kombination ist von Oktober bis April.


Kurzreiseverlauf

1. Tag: Belo Horizonte - Ouro Preto (ca. 150 km/reine Fahrzeit ca. 3 Stunden)

2. Tag: Ouro Preto

3. Tag: Ouro Preto - Congonhas - Tiradentes (ca. 190 km/reine Fahrzeit ca. 4 Stunden)

4. Tag: Tiradentes

5. Tag: Tiradentes - Petropolis (ca. 270 km/reine Fahrzeit ca. 4 Stunden)

6. Tag: Petropolis - Rio de Janeiro (ca. 60 km/reine Fahrzeit ca. 1,5 Stunden)


Reiseverlauf

1. Tag: Belo Horizonte – Ouro Preto (ca. 150 km/reine Fahrzeit ca. 3 Stunden)
Sie werden am Flughafen in Belo Horizonte bzw. am Hotel in Belo Horizonte abgeholt und zur Mietwagenagentur gebracht. Von hier beginnt die Selbstfahrertour entlang der Estrada Real. Von der Hauptstadt des Bundesstaates Minas Gerais fahren Sie nach Ouro Preto. Das detaillierte Mietwagen-Info-Kit, das Sie vor Ort bekommen, versorgt Sie mit allen notwendigen Routeninformationen, Orts- und Ausflugsbeschreibungen, Restaurant- und Geheimtips, Kartenmaterial sowie Informationen zu Ihren Unterkünften. Übernachtung in Ouro Preto. (-/-/-)

2. Tag: Ouro Preto
Heute haben Sie den ganzen Tag zur freien Verfügung, um diesen einmaligen und historischen Ort kennenzulernen. Ouro Preto war bis 1897 die Hauptstadt von Brasilien und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Ein Gang durch die abschüssigen Straßen mit ihren ursprünglichen Pflastersteinen ist wie eine Reise durch die Zeit. Ouro Preto repräsentiert die größte homogene Sammlung an Barockkunst der Welt. Optional können Sie einen Abstecher nach Mariana machen (ca. 17 km pro Fahrtstrecke). Mariana war die erste Stadt, die in dieser Region erstand. Das Erscheinungsbild der historischen Altstadt unterscheidet sich von allen anderen Städten des „Ciclo do Ouro“. Minas' erste geplante Stadt hat keine schiefen und engen Gassen wie ihre Zeitgenossen, sondern breite Straßen und große Plätze, die mit wertvollen Barockbauten prahlen. Übernachtung in Ouro Preto. (F/-/-)

Congonhas
Congonhas

3. Tag: Ouro Preto – Congonhas – Tiradentes (ca. 190 km/reine Fahrzeit ca. 4 Stunden)
Anmerkung: Aufgrund der hohen Anzahl an Sehenswürdigkeiten und Fotostops an diesem Tag sind insgesamt ca. 6 – 7 Stunden Fahrzeit einzuplanen.
Weiterfahrt nach Tiradentes. Auf dem Weg haben Sie die Möglichkeit, Ouro Branco und Congonhas zu besuchen. Congonhas ist in einem Tal gelegen und von einer beeindruckenden Bergkulisse umgeben. Hier fühlt man sich wahrhaftig in das goldene Zeitalter zurückversetzt. Ebenfalls bekannt für Ihre Kunst und Architektur, kommen viele Besucher vor allem, um die Basilika de Bom Jesus dos Matosinhos zu besuchen, mit Werken des renommierten Künstlers Aleijadinho. Übernachtung in Tiradentes. (F/-/-)

Dampflokomotive Maria Fumaça
Dampflokomotive Maria Fumaça

4. Tag: Tiradentes
Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Bewundern Sie die eindrucksvollen historischen Bauten in Tiradentes oder nutzen Sie Ihre Zeit um einen Ausflug in der Umgebung zu unternehmen. Optional haben Sie auch die Möglichkeit, einen Abstecher nach São João del Rei zu machen (ca. 12 km pro Fahrtstrecke). Dieser Ort wurde 1699 erbaut und entwickelte sich dank der Entdeckung von Gold in der Region prächtig. Dieser Reichtum spiegelt sich in der beeindruckenden Architektur sowie der ersten Dampflokomotive des Landes wider. Übernachtung in Tiradentes. (F/-/-)

Petropolis
Petropolis

5. Tag: Tiradentes – Petropolis (ca. 270 km/reine Fahrzeit ca. 4 Stunden)
Sie verlassen Tiradentes und fahren nach Petropolis. Petropolis entstand durch Zufall, als eine der brasilianischen kaiserlichen Familien die Stadt 1843 für einen Sommeraufenthalt auswählte. Lassen Sie sich ebenso von der charmanten Natur und dem milden Klima beeindrucken und lauschen Sie dem allgegenwärtigen „Hufgeklapper“ der Pferdekutschen, die die Besucher durch die Kopfsteinpflasterstraßen fahren. Auch bei den Cariocas (Einwohner von Rio de Janeiro) ist dieser Ort sehr beliebt. Übernachtung in Petropolis. (F/-/-)

6. Tag: Petropolis – Rio de Janeiro (ca. 60 km/reine Fahrzeit ca. 1,5 Stunden)
Heute ist bereits der letzte Tag dieser einmaligen Reise. Ihr Ziel ist die „Cidade Maravilhosa“, eine der schönsten Städte der Welt: Rio de Janeiro! Nach Ankunft am Flughafen Abgabe des Fahrzeugs. Bei einem anschließenden Aufenthalt in Rio de Janeiro organisieren wir Ihnen gern einen Transfer (optional) zu Ihrem Hotel. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfer zur Mietwagenagentur am Anreisetag
  • 6 Tage Mietwagen nach Wahl mit unbegrenzten Kilometern
  • Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung: 300 USD (Kat. C), 500 USD (Kat. F und M)
  • Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 25.000 USD bei Sachschäden und 50.000 USD bei Personenschäden, Selbstbeteiligung: 500 USD
  • Rückstellungsgebühr für den Mietwagen
  • 5 Übernachtungen in landestypischen Hotels und Pousadas im Zimmer mit Dusche oder Bad und WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Straßenkartenauszüge, detailliertes Mietwagen-Info-Kit und deutschsprachige telefonische Assistenz vor Ort

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Benzin
  • Park- und Straßengebühren
  • Zusatz-Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme bis 1 Mio EUR
  • Optionale Transfers und Ausflüge

HINWEISE:

  • Zur Anmietung eines Mietwagens in Brasilien beträgt das Mindestalter 21 Jahre. Sie benötigen eine Praxisfahrerfahrung von mind. 2 Jahren und müssen im Besitz einer Kreditkarte sein.
  • Bitte beachten Sie, dass Kirchen und Museen in Ouro Preto montags geschlossen sind.
Mietwagentour – Estrada Real – Reise entlang der „königlichen Straße“ Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
6T/5N
Von/Bis
Belo Horizonte/Rio de Janeiro
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Kat. F, z. B. Renault Sandero – 4DR, S5, A/C02.01.1730.06.17 1421 1024 774-
 01.07.1731.07.17 1456 1060 800-
 01.08.1730.11.17 1212 849 656-
Mietwagen 
Abschlag Kat. C, z. B. Fiat Novo Uno – 4DR, S5, A/C81
Aufpreis Kat. M, z. B. Fiat Idea – 4DR, S5, A/C71
 

* Preise zu Karneval, Ostern und Weihnachten auf Anfrage!

Bemerkungen:

Gern bieten wir Ihnen jeweils in Belo Horizonte und/oder Rio de Janeiro einen Anschlussaufenthalt an. Preise und nähere Informationen zum Reiseverlauf finden Sie in unserem Angebot zu Belo Horizonte bzw. Rio de Janeiro!

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Brasilien


Costa Verde

Die „grüne Küste“

8 Tage/7 Nächte Mietwagen-Rundreise ab São Paulo/bis Rio de Janeiro

Costa Verde
Costa Verde

Entdecken Sie während dieser Mietwagenreise einen der wohl schönsten Küstenabschnitte Brasiliens. Die Costa Verde liegt südwestlich von Rio de Janeiro, und ihre Strände sind ein einladendes, auch unter Brasilianern sehr beliebtes Badeziel. Die teilweise versteckten Buchten und das hier klare und warme Meereswasser machen das Baden zu einem beliebten Zeitvertreib. Besuchen Sie die unter Denkmalschutz stehende Kolonialstadt Paraty, entspannen Sie am Strand der Königsstadt Angra dos Reis, unternehmen Sie eine Bootsfahrt zu einer der mehr als 400 vorgelagerten Inseln und erkunden Sie das grüne Eiland der Ilha Grande. Beste Reisezeit für diese Mietwagenreise ist von Oktober bis April.

Kurzreiseverlauf

1. Tag: São Paulo – Maresias (ca. 175 km/reine Fahrzeit ca. 3 Stunden)

2. Tag: Maresias

3. Tag: Maresias – Paraty (ca. 174 km/reine Fahrzeit ca. 3 Stunden)

4. Tag: Paraty

5. Tag: Paraty – Angra dos Reis – Ilha Grande (ca. 65 km/reine Fahrzeit ca. 1,5 Stunden)

6. – 7. Tag: Ilha Grande

8. Tag: Ilha Grande – Angra dos Reis – Rio de Janeiro (ca. 190 km/Transferzeit ca. 3,5 Stunden)


Reiseverlauf

Igreja Nossa Senhora do Brasil in São Paulo
Igreja Nossa Senhora do Brasil in São Paulo

1. Tag: São Paulo – Maresias (ca. 175 km/reine Fahrzeit ca. 3 Stunden)
Am internationalen Flughafen (GRU) in São Paulo werden Sie Ihren Mietwagen entgegennehmen und von hier beginnt die Selbstfahrertour entlang der Costa Verde. An der nördlichen Küste des Bundesstaates São Paulo, südlich von São Sebastião gelegen, befindet sich der Ort Maresias. Das detaillierte Mietwagen-Info-Kit, das Sie vor Ort bekommen, versorgt Sie mit allen notwendigen Routeninformationen, Orts- und Ausflugsbeschreibungen, Restaurant- und Geheimtips, Kartenmaterial sowie Informationen zu Ihren Unterkünften. Übernachtung in Maresias. (-/-/-)

2. Tag: Maresias
Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung, um die Küstenstadt näher zu erkunden. Hier weht ganzjährig eine angenehme Meeresbrise (port.: Maresia), und die ca. 5 km langen weißen Sandstrände werden vor allem von Surfern aufgesucht. Alternativ können Sie auch einen der vielen benachbarten Strände besuchen. Übernachtung in Maresias. (F/-/-)

3. Tag: Maresias – Paraty (ca. 174 km/reine Fahrzeit ca. 3 Stunden)
Die Fahrt führt Sie heute weiter gen Norden in Richtung Paraty. Dieser Kolonialort befindet sich an der südlichen Küste des Bundesstaates Rio de Janeiro, genau in der Mitte zwischen den beiden Großstädten São Paulo und Rio de Janeiro. Gegründet im frühen 17. Jahrhundert, diente der Ort in der Kolonialzeit vorwiegend den Portugiesen als wichtigster Umschlagplatz für das Gold und Silber Ouro Pretos, das man hier auf Schiffe geladen hat und nach Europa sandte.
Früher wurde hier Zuckerrohr angebaut und zu Cachaça (Rum) verarbeitet, der mitunter zu den besten Brasiliens gehörte. Seit 1966 steht die schöne, koloniale Stadt unter Denkmalschutz. 300 Strände und 65 Inseln sind zudem ein Faktum für einen idealen Platz zum Baden und Erholen. Übernachtung in Paraty. (F/-/-)

Unterwegs in Paraty
Unterwegs in Paraty

4. Tag: Paraty
Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Erkunden Sie den Kolonialort, unternehmen Sie eine Bootsfahrt zu den vorgelagerten Inseln oder entspannen Sie am Strand. Übernachtung in Paraty. (F/-/-)

5. Tag: Paraty – Angra dos Reis – Ilha Grande (ca. 65 km/reine Fahrzeit ca. 1,5 Stunden)
Den heutigen Tag starten Sie bereits am frühen Morgen mit der Fahrt nach Angra dos Reis. Hier endet Ihre Mietwagenreise und Sie werden das Fahrzeug im Stadtbüro abgeben. Der Küstenort ist aufgrund der Vielzahl an vorgelagerten Inseln, Stränden und Badebuchten beliebt bei Strandurlaubern. Hier finden Sie aber auch historische Gebäude und Kirchen aus der Kolonialzeit, als Angra dos Reis zu den wichtigsten Anfahrtshäfen von Rio de Janeiro gehörte. Nach dem Besuch der Stadt setzen Sie am frühen Nachmittag mit der Fähre über zur Ilha Grande (Transfer zum Hafen und Fährtickets nicht inklusive). Übernachtung auf der Ilha Grande. (F/-/-)

Ilha Grande

6. – 7. Tag: Ilha Grande
Mit einer Fläche von 193 km² ist die Ilha Grande die größte der zur Bucht von Angra dos Reis gehörenden Inseln. Sie ist vom atlantischen Regenwald bedeckt und bietet ihren Besuchern faszinierende Landschaftsbilder mit palmengesäumten Stränden, Flüssen, Lagunen, Wasserfällen und hügeligem Gelände (höchster Berg: 1.031 m). Nutzen Sie die beiden freien Tage, um die Insel zu entdecken, gehen Sie schnorcheln, surfen, Kajak fahren oder entspannen Sie beim Angeln. Neben einigen Nutzfahrzeugen sind keine Autos auf der Insel erlaubt. Zwei Übernachtungen auf der Ilha Grande. (F/-/-)

8. Tag: Ilha Grande – Angra dos Reis – Rio de Janeiro (ca. 190 km/Transferzeit ca. 3,5 Stunden)
Heute ist bereits der letzte Tag dieser einmaligen Reise. Ihr Ziel ist die „Cidade Maravilhosa“, eine der schönsten Städte der Welt: Rio de Janeiro! Nach dem Frühstück fahren Sie mit der Fähre nach Angra dos Reis (Fährtickets nicht inklusive). Von dort Transfer zum Flughafen von Rio de Janeiro. Bei einem anschließenden Aufenthalt in Rio de Janeiro organisieren wir Ihnen gern einen Transfer (optional) zu Ihrem Hotel. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfers gemäß Reiseverlauf (internationaler Teilnehmerkreis)
  • 4 Tage Mietwagen nach Wahl mit unbegrenzten Kilometern
  • Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung: 300 USD (Kat. C), 500 USD (Kat. F und M)
  • Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 25.000 USD bei Sachschäden und 50.000 USD bei Personenschäden, Selbstbeteiligung: 500 USD
  • Rückstellungsgebühr für den Mietwagen
  • 7 Übernachtungen in landestypischen Hotels und Pousadas im Zimmer mit Dusche oder Bad und WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Straßenkartenauszüge, detailliertes Mietwagen-Info-Kit und deutschsprachige telefonische Assistenz vor Ort

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Fährfahrten Angra dos Reis – Ilha Grande – Angra dos Reis (abhängig von Saison und Wochentag zwischen 3,00 USD und 16,00 USD pro Person/pro Strecke)
  • Transfer Mietwagenstation – Hafen in Angra dos Reis
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Benzin
  • Park- und Straßengebühren
  • Zusatz-Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme bis 1 Mio EUR
  • Optionale Transfers und Ausflüge

HINWEISE:

  • An Tag 8 sind Anschlussflüge ab Rio de Janeiro nicht vor 17:30 Uhr (nationale Flüge) bzw. 18:30 Uhr (internationale Flüge) möglich!
  • Wenn Sie die Costa Verde intensiver bereisen möchten, bieten wir Ihnen gern eine längere 10-tägige Reise ab São Paulo/bis Rio de Janeiro an. Während dieser Reise würden Sie zusätzlich die Insel Ilhabela besuchen.
  • Zur Anmietung eines Mietwagens in Brasilien beträgt das Mindestalter 21 Jahre. Sie benötigen eine Praxisfahrerfahrung von mind. 2 Jahren und müssen im Besitz einer Kreditkarte sein.
Mietwagentour – Costa Verde – die „grüne Küste“Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
8T/7N
Von/Bis
São Paulo/Rio de Janeiro
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Kat. F, z. B. Renault Sandero – 4DR, S5, A/C10.01.1731.01.17 2204 1878 1167-
 01.02.1730.06.17 1754 1429 942-
 01.07.1730.07.17 1590 1370 850-
 01.08.1730.08.17 1479 1189 799-
 01.09.1715.12.17 1854 1441 925-
Mietwagen 
Abschlag Kat. C, z. B. Fiat Novo Uno – 4DR, S5, A/C45
Aufpreis Kat. M, z. B. Fiat Idea – 4DR, S5, A/C50
 

* Preise zu Karneval, Ostern und Weihnachten auf Anfrage!

Bemerkungen:

Gern bieten wir Ihnen jeweils in São Paulo und/oder Rio de Janeiro einen Anschlussaufenthalt an. Preise und nähere Informationen zum Reiseverlauf finden Sie in unserem Angebot zu São Paulo bzw. Rio de Janeiro!

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Brasilien


Bonito & Pantanal

Mietwagenreise in die größte Feuchtlandschaft der Erde

6 Tage/5 Nächte Mietwagenrundreise ab/bis Campo Grande

Mit dem Mietwagen unterwegs
Mit dem Mietwagen unterwegs

Sie möchten gern das südliche Pantanal bereisen und Ihren Aufenthalt in einer Fazenda mit dem Besuch von Bonito verbinden? Da die Transferkosten in dieser Region sehr preisintensiv sind, ist eine Mietwagenreise die perfekte Lösung für Ihren Aufenthalt. Bonito befindet sich in der Mitte einer Region, die aufgrund der unglaublichen blauen Farbe ihrer Flüsse und Quellen als Karibik des Mittelwestens bezeichnet wird. Diese Region ist reich an Höhlen und Wasserfällen und bietet Reisenden dadurch zahlreiche Attraktionen. Das Pantanal ist das größte Überschwemmungsgebiet der Erde. Hier explodiert geradezu das Leben, und die Wälder, Flüsse und Seen sind gefüllt mit den Farben von Vögeln, Fischen und weiteren exotischen Tieren. Kombinieren Sie beide Ziele optimal während Ihrer Mietwagenreise und tauchen Sie ein in die atemberaubende Flora und Fauna dieser Region. Die beste Reisezeit für das Pantanal ist die Trockenzeit von Juni bis Oktober.

Kurzreiseverlauf

1. Tag: Campo Grande – Bonito (ca. 360 km/reine Fahrzeit ca. 4 Stunden)

2. Tag: Bonito

3. Tag: Bonito – Pantanal (ca. 160 km/reine Fahrzeit ca. 2,5 Stunden)

4. – 5. Tag: Pantanal

6. Tag: Pantanal – Campo Grande (225 km/reine Fahrzeit ca. 2,5 Stunden)


Reiseverlauf

1. Tag: Campo Grande – Bonito (ca. 360 km/reine Fahrzeit ca. 4 Stunden)
Nach Ankunft am Flughafen von Campo Grande nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und starten Ihre Selbstfahrertour mit einer ca. 4-stündigen Fahrt über sehr gute Straßen zum Dorf Bonito. Das detaillierte Mietwagen-Info-Kit, das Sie vor Ort bekommen, versorgt Sie mit allen notwendigen Routeninformationen, Orts- und Ausflugsbeschreibungen, Restaurant- und Geheimtips, Kartenmaterial sowie Informationen zu Ihren Unterkünften. Übernachtung in Bonito. (-/-/-)

2. Tag: Bonito
Von den vielen Ausflugszielen in Bonito haben wir zwei besonders lohnende für Sie ausgewählt: die Gruta do Lago Azul und Schnorcheln im Sucuri-Fluss.
Am frühen Morgen fahren Sie zur lokalen Reiseagentur, wo Sie Informationen zum heutigen Ausflugstag erhalten. Danach geht es in Ihrem Wagen zur Gruta do Lago Azul. Hier erwartet Sie ein strahlend blauer Unterwassersee. Nach dem Besuch geht es weiter zum Sucuri-Fluss, wo die Tour mit einer kurzen Wanderung durch einen Wald zur Quelle des Stroms beginnt. Nach einer Einweisung startet eine beeindruckende 1- bis 1,5-stündige Tour, bei der sich die Teilnehmer flussabwärts treiben lassen. Übernachtung in Bonito. (F/-/-)

Straße im Pantanal
Straße im Pantanal

3. Tag: Bonito – Pantanal (ca. 160 km/reine Fahrzeit ca. 2,5 Stunden)
Von Bonito aus fahren Sie mit Ihrem Auto auf guten Schotterstraßen Richtung Norden ins südliche Pantanal. Nach zweimaliger Überquerung des Flusses Miranda führt Sie eine schmale, nicht asphaltierte Straße durch Wälder und Wiesen zur Fazenda. Auf dem Weg kann ein Besuch zum Naturreservat Boca da Onça und eine Wanderung entlang 14 unterschiedlicher Wasserfälle (der größte ist 156 Meter hoch) unternommen werden. Eintrittspreise für den Besuch des Parks, der 3 – 4 Stunden dauern sollte, sind nicht im Paketpreis inbegriffen. Übernachtung z. B. in der Fazenda Baía Grande. (F/M/A)

4. – 5. Tag: Pantanal
Sie haben zwei ganze Tage, um die Schönheit des einzigartigen Ökosystems des Pantanals zu Fuß, auf dem Pferd und mit motorisierten Kanus kennenzulernen. Bei der Beobachtung von unberührten Landschaften und exotischen Tieren werden Sie stets von einem lokalen Reiseführer begleitet. Übernachtung in der Fazenda. (F/M/A)

Foto: Hans Helge Rebstock
Foto: Hans Helge Rebstock

6. Tag: Pantanal – Campo Grande (225 km/reine Fahrzeit ca. 2,5 Stunden)
Heute ist bereits der letzte Tag dieser einmaligen Reise. Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Campo Grande. Ihren Mietwagen geben Sie am Flughafen ab, bevor Sie den Flug zu Ihrem nächsten Reiseziel antreten. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • 6 Tage Mietwagen nach Wahl mit unbegrenzten Kilometern
  • Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung: 300 USD (Kat. C), 500 USD (Kat. F und M)
  • Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 25.000 USD bei Sachschäden und 50.000 USD bei Personenschäden, Selbstbeteiligung: 500 USD
  • 5 Übernachtungen in landestypischen Hotels, Pousadas bzw. Fazenda im Pantanal im Zimmer mit Dusche oder Bad und WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Straßenkartenauszüge, detailliertes Mietwagen-Info-Kit und deutschsprachige telefonische Assistenz vor Ort
  • Ausflüge gemäß Reiseverlauf

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Benzin
  • Park- und Straßengebühren
  • Zusatz-Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme bis 1 Mio EUR
  • Optionale Transfers und Ausflüge
  • Englischsprachige Reiseleitung in Bonito und im Pantanal

HINWEISE:

  • Zur Anmietung eines Mietwagens in Brasilien beträgt das Mindestalter 21 Jahre. Sie benötigen eine Praxisfahrerfahrung von mind. 2 Jahren und müssen im Besitz einer Kreditkarte sein.
  • Das Schnorcheln im Sucuri-Fluss kann samstags nicht durchgeführt werden.
Mietwagentour – Bonito & Pantanal – Mietwagenreise in die größte Feuchtlandschaft der Erde Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
6T/5N
Von/Bis
Campo Grande
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Kat. F, z. B. Renault Sandero – 4DR, S5, A/C10.01.1731.07.17 1452 1207 919-
 01.08.1730.11.17 1430 1186 898-
Mietwagen 
Abschlag Kat. C, z. B. Fiat Novo Uno – 4DR, S5, A/C81
Aufpreis Kat. M, z. B. Fiat Idea – 4DR, S5, A/C71
 

* Preise zu Karneval, Ostern und Weihnachten auf Anfrage!

Bemerkungen:

Gerne können Sie Ihre Aufenthalte in Bonito und Pantanal verlängern. Ausführliche Reiseverläufe und Preise auf Anfrage!

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Brasilien


Santa Catarina

Entdeckungstouren durch den Süden Brasiliens

5 Tage/4 Nächte bzw. 9 Tage/8 Nächte Mietwagenrundreise ab/bis Florianópolis

Brücke Hercilio Luz in Florianópolis
Brücke Hercilio Luz in Florianópolis

Brasilien mit dem Auto zu bereisen kann teilweise eine Herausforderung sein, jedoch sind die Straßen sowie die touristische Infrastruktur im Süden des Landes am besten ausgebaut. Wenn Sie ein begrenztes Reisebudget haben und gern das Landesinnere erkunden möchten, dann sind die folgenden Mietwagentouren genau das Richtige für Sie. So können Sie ganz flexibel und individuell den facettenreichen Bundesstaat Santa Catarina kennenlernen. Besuchen Sie die Hauptstadt Florianópolis, wandern Sie durch die Bergkette der Serra Geral, entspannen Sie an einem der schönsten Strände Brasiliens in Praia do Rosa und unternehmen Sie von Curitiba aus eine Zugfahrt zur Küste entlang der wohl bekanntesten Zugstrecke in Brasilien nach Morretes. Beste Reisezeit für diese Mietwagenreise ist von Oktober bis April.

Reiseverlauf

Tour A: Der Norden von Santa Catarina

Pomerode
Pomerode

1. Tag: Florianópolis – Blumenau – Pomerode (ca. 167 km/reine Fahrzeit ca. 2,5 Stunden)
Am Flughafen in Florianópolis werden Sie Ihren Mietwagen entgegennehmen, und von hier beginnt die Selbstfahrertour durch den Norden von Santa Catarina. Das detaillierte Mietwagen-Info-Kit, das Sie vor Ort bekommen, versorgt Sie mit allen notwendigen Routeninformationen, Kartenmaterial sowie Informationen zu Ihren Unterkünften. Vom Flughafen aus starten Sie Ihre Reise gen Norden. In Santa Catarina gibt es viele Bewohner mit deutschen Wurzeln. So finden Sie in der heute bereisten Region viele kleine Dörfer, in denen die deutschen Traditionen gepflegt werden. Der wohl bekannteste Ort ist Blumenau. Hier wird jährlich das Oktoberfest gefeiert. Nach einem kurzen Besuch von Blumenau erreichen Sie am Nachmittag Pomerode mit seinen typischen Fachwerkhäusern und hübschen Gärten. Am Abend können Sie ein deftiges Essen in der ortsansässigen Brauerei „Schornstein“ genießen. Übernachtung in Pomerode. (-/-/-)

2. Tag: Pomerode – Sao Francisco do Sul (ca. 96 km/reine Fahrzeit ca. 2 Stunden)
Heute fahren Sie zur Küstenstadt Sao Francisco do Sul. Sie ist eine der ältesten Städte Brasiliens, ihre Geschichte reicht zurück bis ins 15. Jahrhundert. Bewundern Sie die alte portugiesische Architektur, die zum Kulturerbe zählt. Für Seebegeisterte empfiehlt sich ein Besuch des Meeresmuseums „Museu do Mar“. Übernachtung in Sao Francisco do Sul. (F/-/-)

3. Tag: Sao Francisco do Sul – Joinville – Curitiba (ca. 178 km/reine Fahrzeit ca. 2,5 Stunden)
Die Fahrt führt Sie weiter nach Joinville, der größten Stadt Santa Catarinas. Optional können Sie der Stadt einen kurzen Besuch abstatten. Hier befindet sich die größte, außerhalb Russlands gelegene Bolshoi-Ballettschule. Ihre nächste Reiseetappe ist Curitiba, auch bekannt als die grüne Hauptstadt Brasiliens mit ihren unzähligen öffentlichen Parkanlagen und innovativem Verkehrssystem. Übernachtung in Curitiba. (F/-/-)

Zugfahrt zur Küste
Zugfahrt zur Küste

4. Tag: Curitiba
Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Unternehmen Sie z. B. eine Zugfahrt zur Küste entlang der wohl bekanntesten Zugstrecke in Brasilien nach Morretes. Im Anschluss besuchen Sie die Küstenstadt Paranaguá mit ihrem Hafen, dem Altstadtteil sowie dem Marine-Aquarium. Die Rückkehr nach Curitiba erfolgt am späten Nachmittag im Pkw. Übernachtung in Curitiba. (F/-/-)

5. Tag: Curitiba – Florianópolis (ca. 312 km/reine Fahrzeit ca. 4 Stunden)
Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise nach Florianópolis an. Wenn Sie bis zum Anschlussflug bzw. Ihrem Anschlussprogramm noch Zeit zur Verfügung haben, empfehlen wir Ihnen, die Stadt zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden. Schauen Sie auch im Oscar-Niemeyer-Museum vorbei. Die Abgabe des Mietwagens erfolgt am Flughafen. Bei einem anschließenden Aufenthalt in Florianópolis organisieren wir Ihnen gerne einen Transfer (optional) zu Ihrem Hotel. (F/-/-)

Tour B: Der Süden von Santa Catarina

Serra Geral
Serra Geral

1. Tag: Florianópolis – Urubici (ca. 170 km/reine Fahrzeit ca. 2,5 Stunden
Am Flughafen in Florianópolis werden Sie Ihren Mietwagen entgegennehmen, und von hier beginnt die Selbstfahrertour durch den Süden von Santa Catarina. Das detaillierte Mietwagen-Info-Kit, das Sie vor Ort bekommen, versorgt Sie mit allen notwendigen Routeninformationen, Kartenmaterial sowie Informationen zu Ihren Unterkünften. Vom Flughafen aus starten Sie Ihre Reise gen Westen ins Landesinnere. Ihr erstes Etappenziel ist eine reizende Pousada in der wunderschönen Umgebung der Serra Geral. Von hier aus haben Sie die Möglichkeit, Schluchten, unberührte Bäche, Araukarienwälder sowie Wasserfälle zu Fuß, per Rad oder auf einem Pferderücken zu erkunden. Übernachtung in der Serra Geral. (-/-/A)

2. Tag: Urubici
Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung, um die Umgebung der Pousada zu erkunden bzw. an optionalen Ausflügen teilzunehmen. Nutzen Sie einen der unzähligen Wanderwege, genießen Sie den Ausblick auf die Bergkette vom Pferderücken aus oder nehmen Sie an einer Radtour teil. Übernachtung in der Serra Geral. (F/-/A)

3. Tag: Urubici – Praia do Rosa (ca. 174 km/reine Fahrzeit ca. 3,5 Stunden)
Praia do Rosa wurde schon oft zu einem der schönsten Strände Brasiliens benannt. Es ist ein idealer Ort, um in wunderschöner Umgebung zu entspannen. Auf einem der vielen Wanderwege in der Umgebung Ihrer Unterkunft können Sie den beeindruckenden Ausblick genießen. Diese Region ist auch bekannt für seine sehr guten Surfbedingungen. Von Juli bis November können Sie die Möglichkeit nutzen, um vor der Küste Wale zu beobachten. Übernachtung in Praia do Rosa. (F/-/-)

Praia do Rosa
Praia do Rosa

4. Tag: Praia do Rosa
Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Nehmen Sie an optionalen Ausflügen teil, probieren Sie sich im Kitesurfen, gehen Sie wandern oder unternehmen Sie einen Ausritt. Je nach Jahreszeit können Sie am Strand die Sonne genießen und entspannen oder während einer Bootsfahrt die Wale vor der Küste beobachten. Übernachtung in Praia do Rosa. (F/-/-)

5. Tag: Praia do Rosa – Florianópolis (ca. 83 km/reine Fahrzeit ca. 2 Stunden)
Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise nach Florianópolis an. Wenn Sie bis zum Anschlussflug bzw. Ihrem Anschlussprogramm noch Zeit zur Verfügung haben, empfehlen wir Ihnen, die Stadt zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden. Schauen Sie auch im Oscar-Niemeyer-Museum vorbei. Die Abgabe des Mietwagens erfolgt am Flughafen. Bei einem anschließenden Aufenthalt in Florianópolis organisieren wir Ihnen gerne einen Transfer (optional) zu Ihrem Hotel. (F/-/-)

Tour C:

stellt die Kombination der Touren A und B dar mit Übernachtungen in Florianópolis (2 Nächte) – Pomerode (1 Nacht) – Urubici/Serra Geral (2 Nächte) – Praia do Rosa (3 Nächte). Gerne passen wir den Reiseverlauf Ihren individuellen Wünschen an.

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfers gemäß Reiseverlauf
  • Touren A und B: 5 Tage Mietwagen, Tour C: 9 Tage Mietwagen, jeweils mit unbegrenzten Kilometern
  • Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung: 500 USD (Kat. F)
  • Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 25.000 USD bei Sachschäden und 50.000 USD bei Personenschäden, Selbstbeteiligung: 500 USD
  • Touren A und B: 4 Übernachtungen, Tour C: 8 Übernachtungen in landestypischen Hotels und Pousadas im Zimmer mit Dusche oder Bad und WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Straßenkarte

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Benzin
  • Park- und Straßengebühren
  • Zusatz-Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme bis 1 Mio EUR
  • Optionale Transfers und Ausflüge

HINWEISE:
Zur Anmietung eines Mietwagens in Brasilien beträgt das Mindestalter 21 Jahre. Sie benötigen eine Praxisfahrerfahrung von mind. 2 Jahren und müssen im Besitz einer Kreditkarte sein.

Mietwagenrundreisen Santa Catarina Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
Von/Bis
Florianópolis
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Tour A, Kat. F, z. B. Renault Sandero – 4DR, S5, A/C05.01.1720.12.17 823 627 458 332
Tour B, Kat. F, z. B. Renault Sandero – 4DR, S5, A/C01.03.1720.12.17 910 715 484 374
Tour C, Kat. F, z. B. Renault Sandero – 4DR, S5, A/C01.03.1720.12.17 1504 1234 820 650
 

* Preise zu Karneval, Ostern und Weihnachten auf Anfrage!

Bemerkungen:

Gern bieten wir Ihnen in Florianópolis einen Anschlussaufenthalt an. Preise und nähere Informationen zum Reiseverlauf finden Sie in unserem Angebot zu Florianópolis!

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Brasilien


Der große Süden

Mietwagenreise durch die Bundesstaaten Santa Catarina und Rio Grande do Sul

10 Tage/9 Nächte Mietwagen-Rundreise ab Porto Alegre/bis Florianópolis

Gramado
Gramado

Wenn Sie nicht nur Santa Catarina, sondern auch Rio Grande do Sul mit seiner Hauptstadt Porto Alegre erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen unsere 10-tägige Mietwagenreise von Porto Alegre nach Florianópolis. Bereisen Sie das „Vale dos Vinhedos“ – Anbaugebiet der besten brasilianischen Weine, erkunden Sie die hübsche Stadt Gramado, beobachten Sie Wale in Praia do Rosa und begeben Sie sich auf die Spuren der brasilianischen Hochland-Gaúchos.

Reiseverlauf

Porto Alegre – Vale dos Vinhedos – Bento Gonçalves – Gramado – Praia Grande/Aparados da Serra – Refugio Pedra Afiada – Praia do Rosa – Florianopolis

Ausführlicher Reiseverlauf auf Anfrage. Gerne stellen wir Ihnen auch eine individuelle Tour zusammen.

Inhaltsverzeichnis Brasilien

Weiter Weiter zu: Der Südosten Brasiliens Weiter
Zurück Zurück zu: Rundreisen und Erlebnisreisen Zurück


Brasilien – Infos, Flüge, Airpässe, Mietwagen | Brasilien – Rundreisen und Erlebnisreisen | Brasilien – Mietwagenrundreisen | Brasilien – Special Interest | Brasilien – Schiffsreisen & Kreuzfahrten | Brasilien – Länderübergreifende Reisen
Regionen: Der Südosten | Der Nordosten | Der Norden | Der zentrale Westen | Der Süden



© 1997 – 2017 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@lateinamerika.de