Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
Lateinamerika www.lateinamerika.de
USA/Kanada www.american-tours.com
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Wir bieten an, Lateinamerika „individuell zu bereisen“, z. B.

Inhalt Honduras
- Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen
- Landeskunde
- Reisezeit – Klima – Kleidung
- Gesundheit und Impfschutz
- Flug
- Mietwagen und Hotels
Rundreisen und Erlebnisreisen
- Honduras Intensiv
- Höhepunkte Honduras
- Koloniales Honduras
- Abenteuer Mosquitia im Rio-Platáno-Biosphärenreservat
- Karibische Impressionen
- Kultur und Natur pur
- Honduras Aktiv
Reisebausteine
- Copán Intensiv – Kultur der Maya
- Karibisches La Ceiba
- Pico Bonito Lodge
Städte
- San Pedro Sula
- Tegucigalpa
Karibik: Baden, Strand und Tauchen
- Tela
- La Ceiba
   - Cayos Cochinos
- Islas de la Bahia
   - Insel Roatán
   - Insel Utila
   - Insel Guanaja
Special Interest
- Cerro-Azul-Meambar-Nationalpark
- Yojoa-Binnensee
- Tagesausflüge ab/bis La Ceiba
Mittelamerika-Reisen
- Versteckte Schätze Zentralamerikas:
  Honduras – El Salvador – Nicaragua
- Faszination Mittelamerika: Guatemala – Honduras – Nicaragua
- Natur, Kultur und Mayas: Guatemala – Honduras – El Salvador
Kreuzfahrten in der Karibik
   
 

Honduras

Der ungeschliffene Diamant Mittelamerikas

Honduras ist ein vielfältiges und unverbrauchtes Reiseziel, das sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Von lebensfrohen Städten über faszinierende Regenwälder bis hin zu traumhaften Stränden ist hier alles geboten. Zudem gelten die Islas de la Bahia als Geheimtip unter Tauchern, und Copán im Landesinneren ist eine der bedeutendsten Stätten der klassischen Maya-Epoche. Im Westen des Landes lockt der fast unberührte Regenwald des Biosphärenreservates der Mosquitia mit einer Vielzahl von exotischen Pflanzen und Tieren.


Reisebausteine


Copán Intensiv

Kultur der Maya

3 Tage/2 Nächte

Copán
Copán

Die Kultur der Maya, die ihren Gipfel während der klassischen Periode (250 – 900) erreichte, dehnte sich von Mexiko bis in die Nachbarländer Guatemala, Belize, El Salvador und Honduras aus. Die Maya errichteten Pyramiden als künstliche Berge, um den Göttern näher zu sein. Einige dienten auch als Grabstätten für bedeutende Herrscher. Das Sonnenjahr und den Mondumlauf berechneten sie jeweils so genau, dass es erst im 20. Jh. Wissenschaftlern gelang, diese minimal präziser zu berechnen. Viele Ruinen ehemaliger Maya-Pyramiden sind auch heute noch zu besichtigen. Wer die Möglichkeit hat, Zeuge dieser einzigartigen Hochkultur zu werden, sollte sich diese nicht entgehen lassen.
In Copán befindet sich eine der besterhaltenen Maya-Stätten mit der berühmten Hieroglyphentreppe, welche die längste intakte Inschrift dieser Zeit zeigt.


Reiseverlauf

Markt in La Entrada
Markt in La Entrada

1. Tag: San Pedro Sula – Copán
Sie werden vom Reiseleiter an Ihrem Hotel abgeholt und fahren nach Copán. Auf halber Strecke bietet sich Gelegenheit, in La Entrada einen pittoresken lokalen Markt zu besuchen. Auf der landschaftlich abwechslungsreichen Weiterfahrt nach Copán haben Sie Gelegenheit, einleitende Informationen über die Maya und die aktuellen Ausgrabungen der Tempelstadt Copán zu erhalten. Vor der Abenddämmerung bleibt genügend Zeit für einen Spaziergang im malerischen Dorf Copán Ruinas.
Übernachtungen in Copán Ruinas. (-/-/-)

Hieroglyphentreppe
Hieroglyphentreppe

2. Tag: Copán und Umgebung
Nach dem Frühstück Besuch des archäologischen Parks von Copán, auf dessen Gelände sich die Ruinen befinden. Eine der Besonderheiten von Copán ist die berühmte und einzigartige Hieroglyphentreppe mit ihren mehr als 2.500 Symbolen. Es handelt sich hier um die größte in Stein gehauene Überlieferung der Mayas. Am Nachmittag besuchen Sie die Gemeinde Chortí La Pintada, wo Sie einen Einblick in das heutige Leben der direkten Nachfahren der Mayas erhalten. Noch bevor es dunkel wird, kehren Sie zurück ins Dorf zu Ihrem Hotel.
Übernachtung in Copán Ruinas. (F/-/-)

3. Tag: Copán – San Pedro Sula
Bevor Sie nach San Pedro Sula zurückfahren, besuchen Sie die Sepulturas, die ehemaligen Grabstätten der noblen Maya. In San Pedro Sula bleibt am späten Nachmittag Zeit, um z. B. auf dem bunten Guamilito-Markt Andenken zu kaufen. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisebeginn: täglich

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge usw. gemäß Reiseverlauf
  • 2 Übernachtungen im guten Mittelklassehotel im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder vor Ort
  • Deutsch- oder englischsprachige örtliche Reiseleitung
  • 19 % Steuern und Taxen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Internationale Flughafensteuern und Ausreisegebühren (zur Zeit ca. 40 USD pro Person)
Copán intensiv Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
3 Tage/2 Nächte
Von/Bis
San Pedro Sula
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Baustein01.11.1631.10.17 -583 520 406
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten

Die angegebenen Preise gelten nicht über Weihnachten/Neujahr und in der Osterwoche.

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Honduras


Karibisches La Ceiba

3 Tage/2 Nächte, täglich ab/bis San Pedro Sula

Karibik

Besuch im Botanischen Garten von Lancetilla, ausgedehnte Wanderungen im Nationalpark Pico Bonito mit Bad in den Wasserfällen.

Ausführlicher Reiseverlauf und Preise auf Anfrage!

Inhaltsverzeichnis Honduras


Pico Bonito Lodge

4 Tage/3 Nächte, täglich ab/bis La Ceiba

Pico Bonito Lodge

Die „Pico Bonito Lodge“ ist der perfekte Ort für einen Aufenthalt vor oder nach den geheimnisvollen Maya-Ruinen von Copán oder der Schönheit der Unterwasserwelt der Riffe in den Bay Islands. Möchten Sie lieber einen Berg besteigen, Wildwasser-Rafting, Besichtigungen der Lagune von Cuero y Salado oder einfach nur gemütlich eine Vogelbeobachtungstour unternehmen, sind Sie hier richtig.

Reiseverlauf

1. Tag: La Ceiba
Ankunft in La Ceiba und Transfer zur Lodge.
Übernachtung in der Pico Bonito Lodge in La Ceiba. (-/-/-)

2. – 3. Tag: La Ceiba
Frühstück in der Lodge. Die Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen, eine Tour in den Pico-Bonito-Nationalpark zu unternehmen (optional, nicht eingeschlossen).
Übernachtung in der Pico Bonito Lodge in La Ceiba. (F/-/-)

4. Tag: La Ceiba
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen in La Ceiba. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisebeginn: täglich

Leistungen:

  • Transfers gemäß Reiseverlauf
  • 3 Übernachtungen im Zimmer (Standard-Bungalow) mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • 29 % Steuern und Taxen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Internationale Flughafensteuern und Ausreisegebühren (zur Zeit ca. 40 USD pro Person)
Pico Bonito Lodge Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
4 Tage/3 Nächte
Von/Bis
La Ceiba
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Standard-Bungalow mit Klimaanlage01.11.16 19.12.16870 870 435 353
Standard-Bungalow mit Klimaanlage20.12.16 30.04.171333 1333 669 531
Standard-Bungalow mit Klimaanlage01.05.17 31.10.17922 922 463 373
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten

Mindestaufenthalt von 5 Nächten im Zeitraum vom 17.12.16 bis 09.01.17 (Weihnachten/Neujahr) und 08.04. – 17.04.17 (Ostern). Preise auf Anfrage!

Verlängerung auf Anfrage möglich!

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Honduras

Weiter Weiter zu: Städte – San Pedro Sula, Tegucigalpa Weiter
Zurück Zurück zu: Rundreisen und Erlebnisreisen Zurück


Honduras – Infos, Flüge, Hotels, Reisezeit | Honduras – Rundreisen und Erlebnisreisen | Honduras – Copán – Maya Kultur, La Ceiba | Honduras – Städte San Pedro Sula, Tegucigalpa | Honduras – Baden, Strand und Tauchen in der Karibik – Tela, Roatán, Utila, Guanaja | Honduras – Special Interest, Länderübergreifende Reisen



© 1997 – 2017 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@lateinamerika.de