Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
Lateinamerika www.lateinamerika.de
USA/Kanada www.american-tours.com
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Wir bieten an, Lateinamerika „individuell zu bereisen“, z. B.

Inhalt Kuba
- Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen
- Landeskunde
- Reisezeit und Klima
- Gesundheit und Impfschutz
- Flüge
- Mietwagen und Hotels
Rundreisen und Erlebnisreisen
- Große Kuba-Rundreise
- Höhepunkte Kubas
- Quer durch Kuba
- Traumhaftes Kuba
- Kuba – Das Land des Tabaks und der Sonne
- NEU: Kuba hautnah
- NEU: Westkuba auf dem Rad entdecken
Mietwagenrundreisen
- Kuba individuell mit dem Mietwagen entdecken
- Kuba kompakt

- Informationen zu Mietwagenreisen in Kuba
Havanna
Havanna – Die „alte Dame“ der Karibik
- Hotels in Havanna
- Ausflüge in Havanna
Santiago de Cuba
Santiago de Cuba – Die „Wiege der Revolution“
- Hotels in Santiago de Cuba
Baden und Strand
- Varadero – Der berühmteste Strand Kubas
- Cayo Santa Maria und Cayo Ensenachos –
  Erholung an feinen Sandstränden
- Guardalavaca
Special Interest
- Kuba auf einer Kreuzfahrt entdecken
- Spanisch lernen in Kuba
- Tanzen lernen in Kuba
- Wanderreise West- und Zentralkuba
Länderübergreifende Reisen
- Höhepunkte Kuba und Dominikanische Republik
   
 

Kuba

Die Perle der Karibik

Erleben Sie die ganze Vielfalt Kubas: palmengesäumte Traumstrände und die koloniale Hauptstadt Havanna mit ihrer 50er-Jahre-Nostalgie, Musik und Tanz von Salsa bis Tropicana, Genuss von erlesenen Zigarren bis zu köstlichem Rum, Geschichte von Kolonialzeit bis Revolution, die Lebensfreude und die Herzlichkeit der Inselbewohner.

Cubaner


Rundreisen und Erlebnisreisen

An dieser Stelle machen wir Ihnen einige Vorschläge. Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage Ihre individuelle Wunschreise zusammen!


Große Kuba-Rundreise

Zubucherreise

15 Tage/14 Nächte, ab/bis Havanna

50er Jahre Oldtimer vor dem Capitol
50er Jahre Oldtimer vor dem Capitol

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Viñales, Guamá, Schweinebucht, Santa Clara, Cienfuegos, Trinidad, Sierra Escambray, Zuckerrohrtal, Sancti Spiritus, Camagüey, Holguin, Birán, Cayo Saetía (oder Pinares de Mayarí), Baracoa, Guantánamo, Santiago de Cuba, Gran Pedra/Parque Bacanao, El Cobre, Hershey

Rundreise: ab 2834 EUR

Eine abwechslungsreiche Reise für Gäste, die sich etwas mehr Zeit nehmen möchten, um die ganze Insel mit all ihren Facetten kennenzulernen. Die Reise beinhaltet die wichtigsten Natur-Regionen vom Viñales-Tal mit seinen imposanten „Mogotes“ über die wilde Sierra Escambray bis zu den tropischen Bergen von Baracoa. Außerdem besuchen Sie die wichtigsten Städte mit ihren kulturellen und „revolutionären“ Höhepunkten: ausgehend von der schillernden Hauptstadt Havanna über das koloniale Trinidad, Che Guevara in Santa Clara, bis nach Santiago de Cuba, „dem Rhythmus des Oriente“.

Kurzreiseverlauf

1. Tag (Mo): Ankunft in Havanna

2. Tag (Di): Havanna

3. Tag (Mi): Havanna – Viñales – Havanna

4. Tag (Do): Havanna – Schweinebucht – Santa Clara

5. Tag (Fr): Santa Clara – Cienfuegos – Trinidad

6. Tag (Sa): Trinidad und Sierra Escambray

7. Tag (So): Trinidad – Zuckerrohrmühlental – Sancti Spiritus – Camagüey

8. Tag (Mo): Camagüey – Holguin

9. Tag (Di): Holguin – Birán – Baracoa

10. Tag (Mi): Baracoa

11. Tag (Do): Baracoa – Guantánamo – Santiago de Cuba

12. Tag (Fr): Santiago de Cuba – El Cobre – Santiago de Cuba

13. Tag (Sa): Santiago de Cuba – Havanna

14. Tag (So): Exkursion „Oro Verde“ – Die Welt des Zuckers

15. Tag (Mo): Havanna – Abreise


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag (Mo): Ankunft in Havanna
Ankunft am Flughafen von Havanna und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Anschließend Transfer zum Hotel in der Altstadt.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (-/-/-)

Tänzerin im Tropicana
Tänzerin im Tropicana

2. Tag (Di): Havanna
Nach dem Frühstück besuchen Sie eine der bekannten Tabakfabriken* (Partagas, Rome & Julia, H. Upman oder La Corona). Anschließend Panorama-Tour durch das Havanna des 19. und frühen 20. Jahrhunderts entlang der Uferstraße Malecón, vorbei am legendären Hotel Nacional und der Tribuna Abierta über die Avenida de los Presidentes bis zum Revolutionsplatz mit dem Konterfei von Che Guevara und dem Denkmal von José Martí. Auch ein kurzer Abstecher zum legendären Friedhof Colón und dem Capitol-Gebäude wird gemacht. Das Mittagessen nehmen Sie im Restaurant „La Imprenta“ in der Altstadt ein. Nachmittags unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Gassen und über die Plätze von Alt-Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Plaza de Armas, Templete, Palast der Generalkapitäne, Kathedralenplatz, Plaza Vieja, Hemingways „Bodeguita“. Das Abendessen werden Sie im Paladar, z. B. „La Casa“, genießen. Anschließend fakultativ Möglichkeit zum Besuch der weltberühmten Tropicana Show**.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (F/M/A)

* Tabak-Fabriken sind samstags, sonntags, an Feiertagen sowie während der Betriebsferien und des Zigarrenfestivals für normale Besucher geschlossen. Zum Teil auch an anderen Tagen, ohne dass es vorher angekündigt wird. Wir können daher keine Garantie übernehmen, dass die Fabriken immer offen sind. Bei Schließung wird ein Ersatz-Programm angeboten.

** Abends fakultative Ausflüge (nicht im Preis eingeschlossen – Preise auf Anfrage):
Tropicana – Paradies unter den Sternen
Das Tropicana ist seit den 30er Jahren eine Institution – ein absolutes Muss für Nostalgiker und Liebhaber kubanischer Rhythmen. Erleben Sie einen lockeren Querschnitt durch die kubanische Musikgeschichte, Open Air vor einer herrlichen tropischen Pflanzenkulisse, mit großem 50er Jahre Live-Orchester und über 200 Tänzern und Artisten.

Viñales
Viñales

3. Tag (Mi): Havanna – Viñales – Havanna
Sie fahren auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Rio. Sie besuchen unterwegs das Casa del Veguero (Haus des Tabakbauern) und legen einen Foto-Stop am Mirador Los Jazmines mit Blick über das Mogote-Tal mit seinen imposanten Kalkstein-Felsen ein. Ein landestypisches Mittagessen werden Sie in der Finca Paraiso genießen, umgeben von herrlicher Natur. Anschließend Besuch der „Prähistorischen Mauer“ und Fahrt auf einem unterirdischen Fluss durch die Höhle Cueva del Indio*. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Havanna. Abendessen im Hotel.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (F/M/A)

* Hier kann es zu längeren Wartezeiten kommen.

4. Tag (Do): Havanna – Schweinebucht – Santa Clara
Am frühen Morgen längere Fahrt in Richtung Zentralkuba. Entlang der legendären Schweinebucht geht es zum Mittagessen, z. B. im Restaurant „Punta Perdiz“ oder „Pio Cua“. Anschließend fahren Sie weiter nach Santa Clara, wo Che Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhestätte fand. Am späten Nachmittag Besuch des Che-Guevara-Denkmals*.
Übernachtung im Hotel **(*), Santa Clara. (F/M/A)

* Das sich hinter dem Denkmal befindliche Mausoleum und das kleine Museum sind an Montagen und manchmal auch an anderen Tagen ohne Vorankündigung geschlossen. Das monumentale Denkmal an sich mit der imposanten Statue des „Che“ ist jedoch alleine schon einen Besuch wert.

5. Tag (Fr): Santa Clara – Cienfuegos – Trinidad
Am Morgen Besuch des Tren Blindado aus dem Revolutionskrieg. Anschließend fahren Sie weiter in die von französischer Kolonialarchitektur geprägte Hafenstadt Cienfuegos. Es gibt einen Cocktail auf der Dachterrasse des „maurischen“ Palacio del Valle auf der Halbinsel Punta Gorda, und anschließend machen Sie einen Spaziergang über den Parque Martí mit dem Terry Theater, wo einst Caruso sang. Mittagessen in einem besonderen Paladar, wie z. B. im „Aché“ oder „Villa Lagarto“. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Trinidad – UNESCO-Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Hier unternehmen Sie einen Spaziergang über den Hauptplatz umsäumt von den prächtigen Herrenhäusern der Zuckerbarone und Besuch der urigen „Canchancharra“ (Honiglikör-Bar). Führung durch das Romantische Museum im Palacio Brunet oder durch das Stadtmuseum*.
Übernachtung im Hotel ***, Trinidad. (F/M/A)

* Falls Museen geschlossen sind, wird versucht, an einem anderen Tag oder Ort ein Museum einzubauen.

Trinidad – Parque Central
Trinidad – Parque Central

6. Tag (Sa): Trinidad und Sierra Escambray
Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Bus zum Nationalpark Topes de Collantes in der Sierra Escambray und weiter auf abenteuerlichen Feldwegen zum Ausgangspunkt des Trails. Nun unternehmen Sie eine Wanderung (ca. 2 – 3 Stunden) durch eine vielfältige Natur mit endemischer Flora und Fauna. Je nach Wanderweg haben Sie die Möglichkeit, in natürlichen Schwimmbecken unter Wasserfällen zu baden. Rustikales Mittagessen auf einer Finca, inmitten einer herrlichen Naturkulisse. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück nach Trinidad. Abends fakultativer Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben und Möglichkeit zum Besuch im Casa de la Trova oder Casa de la Musica mit Tanz und Live-Musik (nicht inbegriffen).
Übernachtung im Hotel ***, Trinidad. (F/M/-)

7. Tag (So): Trinidad – Zuckerrohrmühlental – Sancti Spiritus – Camagüey
Fahrt zum Tal der Zuckerrohrmühlen und dem legendären Sklaventurm*. Weiter führt Sie die Fahrt durch die Ausläufer der Sierra Escambray in das vom Tourismus noch kaum berührte, koloniale Sancti Spiritus, wo Sie einen Stadtrundgang unternehmen. Nach dem Mittagessen im Restaurant „Mesón de la Plaza“ fahren Sie durch die grüne Zuckerrohrebene nach Camagüey – Stadt der „Tinajones“ und Heimat des großen Dichters Nicolas Guillén. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel **(*), Camagüey. (F/M/-)

* Besteigen des Sklaventurms mit herrlichem Panoramablick auf eigene Gefahr.

Camagüey
Camagüey

8. Tag (Mo): Camagüey – Holguin
Am frühen Morgen Spaziergang über die Plaza Agramonte mit dem Geburtshaus des gleichnamigen Freiheitskämpfers und Fahrt bis zur Provinzmetropole Holguin. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Nachmittags können Sie optional den Kreuzberg besteigen.
Übernachtung im Hotel **(*), Holguin. (F/-/A)

9. Tag (Di): Holguin – Birán – Baracoa
Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Cueto mit Abstecher zur Finca Manacas bei Biran*. Der Geburtsort von Fidel Castro ist erst seit einigen Jahren zugänglich für die Öffentlichkeit und bietet interessante Einblicke in sein Leben und die Zustände vor der Revolution. Anschließend Fahrt über Moa (Nickelabbau) und weiter entlang der holprig- abenteuerlichen Küstenstraße**, vorbei an exotischen Buchten in Richtung Baracoa, wo einst Kolumbus landete.
Übernachtung im Hotel **(*), Baracoa. (F/-/A)

* Falls das Museum geschlossen ist, wird versucht, an einem anderen Tag oder Ort ein Museum einzubauen.
** BITTE BEACHTEN: Die Straße von Holguin über Cueto nach Biran und weiter nach Cayo Saetía oder in die Berge von Mayarí ist auf Teilstrecken nicht in gutem Zustand (holprig und mit Schlaglöchern, zum Teil bergig und streckenweise nicht asphaltiert). Es muss daher oft langsam gefahren werden und die Gäste müssen an diesem Tag längere Zeit im Bus verbringen (insgesamt ca. 5 – 6 Stunden). Außerdem gibt es auf dem Weg keine Verpflegungsmöglichkeit. Es gibt jedoch keine Alternativen bezüglich der Route, wenn man diesen landschaftlich sehr schönen, interessanten und sehr typischen Teil Kubas, abseits der touristischen Ströme, kennenlernen will. Gästen, die längere Busfahrten und zeitweise holprige Straßenverhältnisse scheuen bzw. nicht vertragen, empfehlen wir, nicht an dieser Reise teilzunehmen.

10. Tag (Mi): Baracoa
Heute lernen Sie lernen Sie Baracoa und die Umgebung kennen. Der Ort liegt vor der malerischen Kulisse des Tafelberges El Yunque, eingebettet in eine üppige tropische Naturlandschaft mit Kaffee-, Kakao- und Bananenplantagen. Sie unternehmen einen Rundgang durch den kolonialen Kern mit der Kirche Nuestra Senora de Asuncion*, in der sich das berühmte Kolumbuskreuz befindet. Noch vor dem Mittagessen führt Sie die Rundreise in die herrliche Umgebung Baracoas. Sie fahren zur Finca Duaba mit einem Naturlehrpfad. Hier erfahren Sie Interessantes über den Kakao und fahren mit dem Boot auf dem Rio Toa. Nach dem rustikalen Mittagessen auf einer „Öko-Finca“ steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel **(*), Baracoa. (F/M/-)

* Aufgrund der unregelmäßigen Öffnungszeiten kann die Kirche geschlossen sein.

11. Tag (Do): Baracoa – Guantánamo – Santiago de Cuba
Nach dem Frühstück Fahrt durch die tropische Bergwelt über die atemberaubende Passstraße La Farola und entlang der Küste durch eine wüstenähnliche Kakteenlandschaft in Richtung Guantánamo – eine Hochburg der afrokubanischen Santería und des haitianischen Voodoo-Kultes. Nach Ankunft in Santiago de Cuba (Stadt der Revolution und Wiege des kubanischen Son, Schmelztiegel der Farben und Kulturen) unternehmen Sie einen Stadtrundgang mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. Parque Cespedes, Casa Velazquez*, Calle Heredia und Plaza Dolores. Anschließend besuchen Sie die legendäre Casa de Trova, wo viele berühmte Musiker (u. a. Compay Segundo von Buena Vista Social Club) ihren Weg begannen.
Übernachtung im Hotel ****, Santiago de Cuba. (F/-/A)

* Falls Museen geschlossen sind, wird versucht, an einem anderen Tag oder Ort ein Museum einzubauen.

Festung El Morro
Festung El Morro

12. Tag (Fr): Santiago de Cuba – El Cobre – Santiago de Cuba
Frühmorgens fahren Sie zum Wallfahrtsort El Cobre außerhalb der Stadt und besuchen die Basilika mit der Schutzheiligen Kubas. Danach geht es weiter in die Bucht von Santiago und mit der Fähre zum Mittagessen auf die Insel Cayo Granma in der Hafenbucht. Am Nachmittag steht eine Besichtigung der Festung El Morro auf dem Programm.
Übernachtung im Hotel ****, Santiago de Cuba. (F/M/-)

13. Tag (Sa): Santiago de Cuba – Havanna
Am Morgen Panoramatour mit der von Fidel Castro 1953 erstürmten Moncada-Kaserne, dem ehemaligen Villenviertel „Vista Alegre“, San Juan Hügel und Revolutionsplatz. Weiterfahrt zum Wallfahrtsort El Cobre und Besuch der Basilika mit der Schutzheiligen Kubas. Auf dem Rückweg Besichtigung des Friedhofs Santa Ifigenia mit dem Grab des Nationalhelden José Martí. Bis zum Transfer zum Flughafen steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Abendflug nach Havanna oder Privattransfer nach Guardalavaca und Ende der Reise für Gäste, die in der Region Holguin-Guardalavaca Badeurlaub machen wollen. In Havanna Transfer zum Hotel in der Stadt. Abendessen in eigener Regie.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (F/-/-)

* BITTE BEACHTEN: In letzter Zeit kommt es öfter zu kurzfristigen unvorhergesehenen Änderungen der Flugpläne durch die kubanischen Fluggesellschaften. Diese sind von uns nicht beeinflussbar. Gründe sind der Mangel an Fluggeräten oder auch die Operation Milagro (staatlich vereinbarter Gesundheitstourismus aus Venezuela und Südamerika, für die Fluggeräte kurzfristig abgezweigt werden). Es kann daher vorkommen, dass der Abendflug auf den Morgen oder Nachmittag verlegt wird bzw. sich kurzfristig die Flugzeiten ändern oder der Flug sogar ab Holguin erfolgt. In diesem Fall sind Programmänderungen vorbehalten. Es wird versucht, ein Ersatzprogramm zu arrangieren bzw. das Programm entsprechend anzupassen.

14. Tag (So): Exkursion „Oro Verde“ – Die Welt des Zuckers
Morgens Fahrt nach Madruga in der Provinz Mayabeque. Besichtigung der Zuckerfabrik „Boris Luis“ mit den einzelnen Prozessen vom Zuckerrohr bis zum Zucker. Anschließend Einführung ins Zuckerrohrschneiden und Zuckerrohrsaftpressen mit Verköstigung des Zuckerrohrsaftes „Guarapo“. Von dort geht die Fahrt weiter zu den Escaleras de Jaruco. Bei herrlichem Ausblick gibt es Mittagessen, und anschließend geht es zum Bahnhof Jaruco. Mit dem Zug geht es auf einer ca. 40-minütigen Fahrt weiter nach Hershey, benannt nach dem amerikanischen Schokoladenkönig, der hier bis in die 40er Jahre sein Zuckerimperium betrieb. Kurzer Rundgang mit spezialisiertem Guide durch das „Batey“ (Dorf) Hershey mit seiner interessanten Geschichte, den Resten der ehemaligen Zuckerzentrale und den Gebäuden im Pensylvania-Stil. Angekommen in den Gärten von Hershey, startet die „Fiesta Cubana“ mit Open-Bar (Bier und kubanische Cocktails, Wasser, Soft-Drinks), Tanz und Live-Musik der Gruppe „Hershey-Son“. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Havanna. Am Abend gemeinsames Abschluss-Essen in einem Restaurant oder Paladar mit besonderer Atmosphäre. Abendessen in eigener Regie.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (F/M/-)

15. Tag (Mo): Havanna – Abreise
Am Morgen Zeit für letzte Einkäufe und Souvenirs. Gegen Mittag Check-Out im Hotel und Transfer (je nach Rückflugzeit) zum Flughafen für den Check-In zum Flug nach Europa. Für Gäste, die in Varadero verlängern, gibt es die Möglichkeit, einen Privattransfer ab Havanna bis Varadero zu buchen (gegen Aufpreis). (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
30. Januar 201713. Februar 2017
13. Februar 201727. Februar 2017
27. Februar 201713. März 2017
13. März 201727. März 2017
27. März 201710. April 2017
10. April 201724. April 2017
24. April 201708. Mai 2017
08. Mai 201722. Mai 2017
22. Mai 201705. Juni 2017
05. Juni 201719. Juni 2017
19. Juni 201703. Juli 2017
03. Juli 201717. Juli 2017
17. Juli 201731. Juli 2017
31. Juli 201714. August 2017
14. August 201728. August 2017
28. August 201711. September 2017
11. September 201725. September 2017
25. September 201709. Oktober 2017
09. Oktober 201723. Oktober 2017
23. Oktober 201706. November 2017

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • Inlandsflug Santiago de Cuba – Havanna
  • 14 Übernachtungen in der angegebenen Hotelkategorie mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • durchgehend deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Fakultative und optionale Ausflüge
  • Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 16 Teilnehmer (Zubuchertour)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Diese Reise können Sie gut mit weiteren Nächten in der Region Holguin/Guardalavaca oder Varadero verlängern. Bitte kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

Große Kuba-Rundreise Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
15 Tage/14 Nächte
Von/Bis
Havanna
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise03.01.1730.04.17 -3726 2949-
Rundreise01.05.1710.07.17 -3480 2834-
Rundreise11.07.1731.08.17 -3726 2949-
Rundreise01.09.1706.11.17 -3480 2834-
 

Änderungen vorbehalten!

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Rundreise auf Privatbasis auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis Kuba


Höhepunkte Kubas

Zubucherreise

11 Tage/10 Nächte, ab Havanna/bis Cayo Santa Maria

Havanna bei Nacht
Havanna bei Nacht

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Viñales, Cienfuegos, Trinidad, Topes de Collantes, Sierra Escambray, Sancti Spiritus, Cayo Santa Maria

Rundreise: ab 1307 EUR

Erleben Sie die schönsten Höhepunkte des Landes, ausgehend von der Hauptstadt Havanna (UNESCO-Weltkulturerbe) mit ihrem nostalgischen Flair und einer einzigartigen Mischung der Architektur verschiedener Epochen. Die Gruppenrundreise führt Sie anschließend weiter von der weltberühmten Tabaklandschaft von Viñales über Zentralkuba mit Cienfuegos, dem kolonialen Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe) und zum Erholen nach Cayo Santa Maria.

Kurzreiseverlauf

1. Tag (Do): Ankunft in Havanna

2. Tag (Fr): Havanna

3. Tag (Sa): Havanna – Viñales – Havanna

4. Tag (So): Havanna – Cienfuegos – Trinidad

5. Tag (Mo): Trinidad

6. Tag (Di): Trinidad – Topes de Collantes

7. Tag (Mi): Topes de Collantes

8. Tag (Do): Topes de Collantes – Santa Clara – Cayo Santa Maria

9. Tag (Fr) – 10. Tag (Sa): Cayo Santa Maria

11. Tag (So): Cayo Santa Maria


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag (Do): Ankunft in Havanna
Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel in Havanna.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (-/-/A)

2. Tag (Fr): Havanna
Nach dem Frühstück besuchen Sie den Festungskomplex „El Morro“. La Fortaleza de los Tres Reyes de Morro wurde 1563 aus großen Korallengesteinsblöcken gebaut. Der 24 m hohe Leuchtturm wurde im Jahr 1844 errichtet und ist heute noch in Betrieb. Im Anschluss unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch Alt-Havanna (UNESCO-Weltkulturerbe). Sie besichtigen Plaza de la Catedral, Bodequita del Medio (Hemingway soll hier seinen Mojito getrunken haben), Plaza de Armas und viele weitere interessante Sehenswürdigkeiten. Nach dem Mittagessen in einem nahegelegenen Restaurant fahren Sie mit dem Bus in das moderne Havanna. Sie halten am Revolutionsmuseum, dem Parque Central, dem Gran Teatro de la Habana und an der Uferstraße Malecón. Abendessen in einem Restaurant und Rückkehr ins Hotel.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (F/M/A)

Cueva del Indio
Cueva del Indio

3. Tag (Sa): Havanna – Viñales – Havanna
Heute fahren Sie zum Tal von Viñales in der Provinz Pinar del Rio, wo der beste Tabak der Welt wächst. Unterwegs besuchen Sie die Zigarrenfabrik in Viñales. Bei einem Zwischenstop lernen Sie auf der Finca „El Paraíso“ die Gastfreundschaft und Offenheit der Bauern von Viñales kennen. Sie erhalten einen Einblick in ihr Leben und erfahren Interessantes über den Tabakanbau. Danach besichtigen Sie die Tropfsteinhöhle „Cueva del Indio“, wo Sie eine Bootsfahrt auf dem unterirdischen Fluss unternehmen. Nach dem Mittagessen Besichtigung der „Prähistorischen Mauer“, eine riesige Felswand auf der die Evolution des Menschen dargestellt wird. Bevor es wieder zurück nach Havanna geht, legen Sie einen Halt am Aussichtspunkt „Los Jazmines“ ein, um den Panoramablick über das Viñales-Tal zu genießen. Nach dem Abendessen steht Ihnen der Abend zur freien Verfügung. Optional können Sie die Tropicana Show in Havanna besuchen.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (F/M/A)

4. Tag (So): Havanna – Cienfuegos – Trinidad
Am Morgen Fahrt in Richtung Zentralkuba bis in das durch französische Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Unterwegs besichtigen Sie die Finca „Fiesta Campesina“. Das Mittagessen nehmen Sie in einem Restaurant der Region zu sich. Anschließend Stadtrundfahrt durch die wichtigsten Straßen von Cienfuegos und Sie sehen z. B. den exotischen Palacio del Valle. Zu Fuß geht es über den Boulevard de Cienfuegos bis zum Parque Martí und dem „Teatro Tomás Terry“, das 1895 mit der Aufführung von „Aida“ eingeweiht wurde. Der Spaziergang führt Sie weiter zu Casa de Bienes Culturales, wo kubanisches Kunsthandwerk erworben werden kann, und zur Catedral de la Purísima Concepción. Danach fahren Sie weiter in die Provinz Sancti Spiritus nach Trinidad.
Übernachtung im Hotel ****, Trinidad. (F/M/A)

5. Tag (Mo): Trinidad
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Safari mit dem Katamaran zu einer vorgelagerten Insel. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit zum Schnorcheln. Das Mittagessen wird Ihnen auf der Insel serviert. Am Nachmittag haben Sie Zeit zum Baden, bevor es zurück nach Trinidad geht.
Übernachtung im Hotel ****, Trinidad. (F/M/A)

Trinidad
Trinidad

6. Tag (Di): Trinidad – Topes de Collantes
Nach dem Frühstück fahren Sie in das Tal der Zuckerfabriken „Manaca Iznaga“. Rund 50 Zuckerfabriken machten gegen Ende des 18. Jahrhunderts diese Zone zu einer der blühendsten der Insel. Heute noch können Ruinen und Überreste einiger Zuckerfabriken besichtigt werden. Dort sehen Sie auch den „Manaca-Iznaga-Turm“, der 1816 gebaut wurde, um aus 45 Metern Höhe die Sklaven bei ihrer Arbeit zu überwachen. Danach führt Sie eine Stadtbesichtigung durch Trinidad (UNESCO-Kulturerbe). Trinidad wurde 1514 von Diego Velázquez gegründet und wird als Museums-Stadt bezeichnet. Die kopfsteingepflasterten Straßen, bunte Fassaden und Höfe im andalusischen Stil verleihen der Stadt eine einzigartige Atmosphäre. Auf einem Stadtrundgang besichtigen Sie die Kirche Iglesia Parroquial Mayor de la Santísima Trinidad, die Plaza Mayor und besuchen die „La Canchanchara“ Bar, wo Sie einen Cocktail genießen werden. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Topes de Collantes im Zentrum eines großen Naturerholungsgebiets. Das Abendessen genießen Sie in Ihrem Hotel und haben den Abend zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***, Topes de Collantes. (F/M/A)

Kaffeekirschen
Kaffeekirschen

7. Tag (Mi): Topes de Collantes
Heute erkunden Sie den Guanayara Park, welcher 15 km von Trinidad entfernt ist. Zu den Schönheiten des Parks zählen viele vom Aussterben bedrohte Pflanzen und eine artenreiche Tierwelt, die Sie auf verschiedenen Wanderwegen (ca. 5 km) sehen werden. Die natürlichen Wasserbecken des Rocio-Wasserfalls laden zu einem erfrischenden Bad ein. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Kaffeehaus. Rückfahrt zum Hotel.
Übernachtung im Hotel ***, Topes de Collantes. (F/M/A)

8. Tag (Do): Topes de Collantes – Santa Clara – Cayo Santa Maria
Am Vormittag fahren Sie nach Santa Clara und besichtigen das Che-Guevara-Mausoleum und den Ort Santa Clara. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant geht es in Richtung Cayo Santa Maria. Auf dem Weg dorthin passieren Sie Villa de Remedios, ein kleiner Ort, der vor allem für seine „Parrandas“ genannten Feste berühmt ist. Sie besichtigen die Zuckerfabrik Marcelo Salado und das Museum für Dampflokomotiven. Abendessen im Hotel.
Übernachtung im Hotel ****, Cayo Santa Maria. (F/M/A)

Cayo Blanco

9. Tag (Fr) – 10. Tag (Sa): Cayo Santa Maria
Genießen Sie die zwei vollen Tage am herrlichen Strand von Cayo Santa Maria.
Übernachtung im Hotel ****, Cayo Santa Maria (F/M/A)

11. Tag (So): Cayo Santa Maria
Frühstück im Hotel. Ende der Leistungen. (F/-/-)

Hier beginnt Ihr individuelles Anschlussprogramm. Gerne bieten wir Ihnen eine Badeverlängerung an.

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
11. Mai 201721. Mai 2017
25. Mai 201704. Juni 2017
08. Juni 201718. Juni 2017
22. Juni 201702. Juli 2017
06. Juli 201716. Juli 2017
20. Juli 201730. Juli 2017
04. August 201713. August 2017
17. August 201727. August 2017
31. August 201710. September 2017
14. September 201724. September 2017
28. September 201708. Oktober 2017
12. Oktober 201722. Oktober 2017
26. Oktober 201705. November 2017

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 10 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC in der angegebenen Hotelkategorie
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • durchgehend deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer, maximal 38 Teilnehmer (Zubuchertour)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Höhepunkte Kubas Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
11 Tage/10 Nächte
Von/Bis
Havanna/Cayo Santa Maria
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise01.05.1719.07.17 -1417 1307-
Rundreise20.07.1727.08.17 -1477 1373-
Rundreise28.08.1705.11.17 -1417 1307-
 

Änderungen vorbehalten!

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Inhaltsverzeichnis Kuba


Quer durch Kuba

Zubucherreise

11 Tage/10 Nächte, ab/bis Havanna

Plaza Vieja in Havanna
Plaza Vieja in Havanna

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Viñales, Cienfuegos, Trinidad, Camagüey, Santiago de Cuba, Baracoa

Rundreise: ab 1508 EUR

Während der 11-tägigen Rundreise durchqueren Sie die gesamte Insel von der Westprovinz Pinar del Rio bis in den touristisch weniger bekannten „Wilden Osten“, der Sierra Maestra. Diese abwechslungsreiche Reise bietet Ihnen einen guten Einblick in Kuba. Sie treffen auf privater Ebene mit Kubanern aus verschiedensten Schichten zusammen. Lernen mit Havanna, Trinidad und Santiago de Cuba Kubas schönste und bedeutendste Städte kennen.

Kurzreiseverlauf

1. Tag (Mo): Ankunft in Havanna

2. Tag (Di): Havanna

3. Tag (Mi): Havanna – Viñales – Havanna

4. Tag (Do): Havanna – Cienfuegos – Trinidad

5. Tag (Fr): Trinidad

6. Tag (Sa): Trinidad – Camagüey

7. Tag (So): Camagüey – Santiago de Cuba

8. Tag (Mo): Santiago de Cuba

9. Tag (Di): Santiago de Cuba – Baracoa

10. Tag (Mi): Baracoa

11. Tag (Do): Baracoa – Havanna


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag (Mo): Ankunft in Havanna
Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel in Havanna.
Übernachtung im Hotel, Havanna. (-/-/-)

2. Tag (Di): Havanna
Nach dem Frühstück lernen Sie die Schönheit Havannas, das 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, kennen. Sie beginnen die Stadtbesichtigung mit dem Festungskomplex „El Morro“. Anschließend besuchen Sie die Plaza de la Catedral, die berühmte Bar „La Bodequita“ (Ernest Hemingway hat hier seinen Mojito getrunken), die Plaza de Armas, die Plaza Vieja u. v. m. Auf der folgenden Panoramarundfahrt lernen Sie weitere Sehenswürdigkeiten der Altstadt kennen. Nach dem Mittagessen setzen Sie Ihre Tour durch das moderne Havanna fort.
Übernachtung im Hotel, Havanna. (F/M/A)

Tabakplantage
Tabakplantage

3. Tag (Mi): Havanna – Viñales – Havanna
Heute fahren Sie zum Tal von Viñales in der Provinz Pinar del Rio, wo der beste Tabak der Welt wächst. Unterwegs besuchen Sie die Zigarrenfabrik „El Paraíso“. Dichte Pinienwälder und Berge bestimmen den Charakter dieser Gegend. Im Viñales-Tal besichtigen Sie die Tropfsteinhöhle „Cueva del Indio“, wo Sie eine Bootsfahrt auf dem unterirdischen Fluss unternehmen. Vom Aussichtspunkt „Los Jazmines“ können Sie einen Panoramablick auf die Schönheit des Viñales-Tals genießen. Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Havanna und Abendessen.
Übernachtung im Hotel, Havanna. (F/M/A)

4. Tag (Do): Havanna – Cienfuegos – Trinidad
Am Morgen Fahrt in Richtung Zentralkuba bis in das durch französische Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Unterwegs besichtigen Sie die Finca „Fiesta Campesina“. Nach dem Mittagessen steht eine Stadtrundfahrt durch die wichtigsten Straßen von Cienfuegos auf dem Programm. Danach fahren Sie weiter in die Provinz Sancti Spiritus nach Trinidad.
Übernachtung im Hotel, Trinidad. (F/M/A)

Plaza Mayor in Trinidad
Plaza Mayor in Trinidad

5. Tag (Fr): Trinidad
Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst in das Tal der Zuckerfabriken „Manaca Iznaga“ und gewinnen einen Eindruck des Lebens in Kuba im 18. Jahrhundert. Anschließend erleben Sie einen Höhepunkt: die Stadtbesichtigung von Trinidad (UNESCO-Kulturerbe). Trinidad wurde 1514 von Diego Velázquez gegründet und wird als Museums-Stadt bezeichnet. Genießen Sie das Labyrinth roter Hausdächer, historischer Herrenhäuser und kunstvoll gestalteter Balkone. Die kopfsteingepflasterten Straßen, bunte Fassaden und Höfe im andalusischen Stil verleihen der Stadt eine einzigartige Atmosphäre. Auf einem Stadtrundgang besichtigen Sie die Kirche Iglesia Parroquial Mayor de la Santísima Trinidad, die Plaza Mayor und besuchen die „La Canchanchara“ Bar, wo Sie einen Cocktail genießen werden. Im „Museo Romántico“ finden Sie typische Möbelstücke der Romantik, eine phantastisch verarbeitete Zedernholzdecke und einen im englischen Stil gehaltenen Speisesaal.
Übernachtung im Hotel, Trinidad. (F/M/A)

6. Tag (Sa): Trinidad – Camagüey
Heute fahren Sie nach Camagüey. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch das historische Zentrum. Sie besichtigen die Kirche „Nuestra Señora de le Merced“, das „Ignacio Agramonte Haus“ sowie die Plaza del Carmen.
Übernachtung im Hotel, Camagüey. (F/M/A)

7. Tag (So): Camagüey – Santiago de Cuba
Nach dem Frühstück führt Sie die Reise in Richtung Osten nach Santiago de Cuba. Unterwegs machen Sie einen Zwischenstop in Bayamo. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Santiago de Cuba mit Zwischenstop an der Kirche „El Cobre“, die der Schutzpatronin Kubas, der barmherzigen Jungfrau von „El Cobre“, geweiht ist.
Übernachtung im Hotel, Santiago de Cuba. (F/M/A)

El-Morro-Festung in Santiago de Cuba
El-Morro-Festung in Santiago de Cuba

8. Tag (Mo): Santiago de Cuba
Am Vormittag steht eine Stadtbesichtigung durch Santiago de Cuba, der ehemaligen Hauptstadt Kubas während des 16. Jahrhunderts, auf dem Programm. Sie besuchen den Friedhof von Santa Efigenia, der 1868 gegründet wurde und als einer der bedeutendsten Baudenkmäler Lateinamerikas und der Karibik gilt. Des weiteren werden die Plaza Antonio Maceo, das Museum „26 de Julio“, die Kathedrale „Santa Iglesia Basilica“ und weitere interessante Sehenswürdigkeiten besichtigt. Danach geht es zur „Castillo de Morro“-Festung, wo Sie Ihr Mittagessen genießen werden.
Übernachtung im Hotel, Santiago de Cuba. (F/M/A)

9. Tag (Di): Santiago de Cuba – Baracoa
Ihr heutiges Tagesziel ist Baracoa. Unterwegs legen Sie einen Stop in Guantanamo ein und besuchen La Tumba Francesa und Casa del Changüi. Nach dem Mittagessen im lokalen Restaurant Weiterfahrt nach Baracoa.
Übernachtung im Hotel, Baracoa. (F/M/A)

10. Tag (Mi): Baracoa
Heute besichtigen Sie die Stadt Baracoa. Baracoa ist die erste Kleinstadt, die von den Spaniern in Amerika gegründet wurde, und die erste Hauptstadt Kubas. Sie besuchen das Museum „Municipal Fuerte de Matachín“. Danach fahren Sie zur „Finca Duaba“. Dieses Gebiet ist erstaunlich fruchtbar, so dass die Hänge mit dichten Wäldern, Palmen-, Kaffee- und Bananenhainen bedeckt sind. Anschließend geht es weiter in Richtung Rio Toa. Nach dem Mittagessen fahren Sie mit dem Kajak über den Fluss Toa. Rückfahrt zum Hotel in Baracoa und Abendessen.
Übernachtung im Hotel, Baracoa. (F/M/A)

Kirche in Baracoa
Kirche in Baracoa

11. Tag (Do): Baracoa – Havanna
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Havanna. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
01. Mai 201711. Mai 2017
29. Mai 201708. Juni 2017
26. Juni 201706. Juli 2017
24. Juli 201703. August 2017
21. August 201701. September 2017
18. September 201728. September 2017
16. Oktober 201726. Oktober 2017

Leistungen:

  • Inlandsflug von Baracoa nach Havanna (Flugpreis kann sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern!)
  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 10 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC in den genannten oder gleichwertigen Hotels
    Hotelkombination A: Hotel Presidente/Havanna, Brisas/Trinidad, Hotel Santa Maria/Camagüey, Hotel Melia/Santiago de Cuba, Hotel Castillo oder Hotel Porto Santo/Baracoa
    Hotelkombination B: Hotel Copacabana/Havanna, Brisas/Trinidad, Hotel Santa Maria/Camagüey, Hotel Melia/Santiago de Cuba, Hotel Castillo oder Hotel Porto Santo/Baracoa
    Hotelkombination C: Casa Particulares/Havanna, Trinidad, Camagüey, Santiago de Cuba und Baracao (Privatunterkünfte)
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • durchgehend deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 38 Teilnehmer (Zubuchertour)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Quer durch Kuba Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
11 Tage/10 Nächte
Von/Bis
Havanna
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Hotelkombination A01.05.1723.07.17 -2194 1916-
 24.07.1701.09.17 -2214 1962-
 02.09.1731.10.17 -2194 1916-
Hotelkombination B01.05.17 23.07.17- 1767 1707-
 24.07.1701.09.17 -1818 1750-
 02.09.1731.10.17 -1767 1707-
Hotelkombination C01.05.17 31.10.17- 1674 1508-
 

Änderungen vorbehalten!

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Inhaltsverzeichnis Kuba


Traumhaftes Kuba

Zubucherreise

7 Tage/6 Nächte, ab Havanna bis Trinidad

Havanna
Havanna

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Viñales, Santa Clara, Trinidad

Rundreise: ab 677 EUR

Entdecken Sie den Westen Kubas während einer 7-tägigen Rundreise. Lernen Sie die historisch wichtigen und bedeutendsten Städte wie Havanna und Trinidad (beide von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt) kennen und besuchen Sie die Che-Guevara-Stadt Santa Clara.

Kurzreiseverlauf

1. Tag (Mo): Ankunft in Havanna

2. Tag (Di): Havanna

3. Tag (Mi): Havanna – Viñales-Tal

4. Tag (Do): Viñales-Tal – Santa Clara

5. Tag (Fr): Santa Clara – Trinidad

6. Tag (Sa): Trinidad

7. Tag (So): Trinidad


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag (Mo): Ankunft in Havanna
Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel in Havanna.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (-/-/A)

2. Tag (Di): Havanna
Nach dem Frühstück lernen Sie die Hauptstadt Kubas – Havanna kennen. Havanna wurde 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Sie beginnen mit der Besichtigung des berühmten Hotels Nacional und fahren fort mit: der Uferpromenade des Malecón, der Plaza de la Catedral, der berühmten Bar „La Bodequita“ (Ernest Hemingway hat hier seinen Mojito getrunken), der Plaza de Armas, der Plaza Vieja u. v. m. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die Festungsanlage „El Morro“ und fahren in das moderne Havanna zur Plaza de la Revolución. Optional (nicht inbegriffen) können Sie am Abend eine Tropicana Show oder die mittelalterliche Kanonenschuss-Zeremonie besuchen.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (F/M/A)

Prähistorische Mauer
Prähistorische Mauer

3. Tag (Mi): Havanna – Viñales-Tal
Heute fahren Sie zum Tal von Viñales in der Provinz Pinar del Rio, wo der beste Tabak der Welt wächst. Unterwegs besuchen Sie eine Zigarrenfabrik und die bekannte Likörfabrik „La Guayabita del Pinar“. Anschließend besichtigen Sie die prähistorische Mauer mit den Wandgemälden und bewandern die Höhlen Cueva de los Cimarrones und Taita. Das Mittagessen werden Sie in dem Höhlenrestaurant Palenque de los Cimarrones genießen. An Tabakfeldern vorbei geht es zu Ihrem Hotel.
Übernachtung im Hotel **, Viñales-Tal. (F/M/A)

4. Tag (Do): Viñales-Tal – Santa Clara
Am frühen Morgen besichtigen Sie eine Orchideenfarm und einen Wasserfall, ein kleines Paradies der kubanischen Flora und Fauna. Anschließend führt Sie die Reise nach Santa Clara, wo Sie zu Mittag essen werden. Danach besuchen Sie das Che-Guevara-Museum und das Che-Guevara-Mausoleum.
Übernachtung im Hotel **(*), Santa Clara. (F/M/A)

Plaza Mayor, Trinidad
Plaza Mayor, Trinidad

5. Tag (Fr): Santa Clara – Trinidad
Nach dem Frühstück geht es in die Provinz Sancti Spiritus nach Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe). Unterwegs besichtigen Sie das Zuckermühlental und den Sklaventurm „Managa Iznaga“. Nach Ankunft in Trinidad unternehmen Sie einen Spaziergang durch die koloniale Stadt, die 1514 von Diego Velázquez gegründet wurde. Folgende Sehenswürdigkeiten werden besichtigt: das Romantische Museum, Plaza Mayor und die „La Canchanchara“ Bar, wo Sie einen Cocktail genießen werden. Nach dem Mittagessen steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel *** – all inclusive, Trinidad. (F/M/A)

6. Tag (Sa): Trinidad
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie den Tag am Strand und lassen Ihre Seele baumeln. Oder unternehmen Sie einen Ausflug (optional, nicht inbegriffen). Folgende Ausflüge ins nahegelegene Wandergebiet der Sierra Escambray stehen zur Wahl: Jeeptour Topes de Callantes, Naturpark Parque de Cubano und Wasserfall Caburni.
Übernachtung im Hotel *** – all inclusive, Trinidad. (F/M/A)

7. Tag (So): Trinidad
Frühstück im Hotel und Ende der Leistungen. Sie können natürlich den Badeaufenthalt im Hotel verlängern (Preise auf Anfrage). (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
08. Mai 201714. Mai 2017
22. Mai 201728. Mai 2017
05. Juni 201711. Juni 2017
19. Juni 201725. Juni 2017
03. Juli 201709. Juli 2017
17. Juli 201723. Juli 2017
31. Juli 201706. August 2017
14. August 201720. August 2017
28. August 201703. September 2017
11. September 201717. September 2017
25. September 201701. Oktober 2017
09. Oktober 201715. Oktober 2017
23. Oktober 201729. Oktober 2017

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 6 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC in der angegebenen Hotelkategorie
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • durchgehend deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 38 Teilnehmer (Zubuchertour)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Traumhaftes Kuba Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
7 Tage/6 Nächte
Von/Bis
Havanna/Trinidad
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise01.05.1731.10.17 -771 677-
 

Änderungen vorbehalten!

Diese Rundreise kann auf 10 Tage/9 Nächte, ab Trinidad über Camagüey bis Santiago de Cuba verlängert werden. Ausführlicher Reiseverlauf und Preise auf Anfrage.

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Inhaltsverzeichnis Kuba


Kuba – Das Land des Tabaks und der Sonne

Zubucherreise

6 Tage/5 Nächte, ab Havanna bis Varadero

Zigarren
Zigarren

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Viñales, Cienfuegos, Trinidad, Santa Clara, Varadero

Rundreise: ab 611 EUR

Lernen Sie das Land der Zigarren und der wunderschönen Strände auf einer 6-tägigen Rundreise kennen. Es erwarten Sie zwei der schönsten und bedeutendsten Städte Kubas, Havanna und Trinidad (beide Weltkulturerbe der UNESCO). Bestaunen Sie das landschaftliche und fruchtbare, durch die einzigartige Schönheit geprägte Viñales-Tal der Westprovinz Pinar del Rio, und lassen Sie Ihre Seele unter der kubanischen Sonne baumeln.

Kurzreiseverlauf

1. Tag (Mo): Ankunft in Havanna

2. Tag (Di): Havanna

3. Tag (Mi): Havanna – Viñales – Havanna

4. Tag (Do): Havanna – Cienfuegos – Trinidad

5. Tag (Fr): Trinidad

6. Tag (Sa): Trinidad – Santa Clara – Varadero


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag (Mo): Ankunft in Havanna
Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel in Havanna.
Übernachtung im Hotel, Havanna. (-/-/-)

El-Morro-Festung in Havanna
El-Morro-Festung in Havanna

2. Tag (Di): Havanna
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung durch Havanna, das 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie starten bei dem Festungskomplex „El Morro“. Anschließend besuchen Sie die Plaza de la Catedral, die berühmte Bar „La Bodequita“ (Ernest Hemingway hat hier seinen Mojito getrunken), die Plaza de Armas, die Plaza Vieja u. v. m. Nach dem Mittagessen setzen Sie Ihre Tour durch das moderne Havanna fort. Hier besuchen Sie die Plaza de la Revolución, wo sich der kubanische Regierungssitz und verschiedene Ministerien befinden. Bevor Sie zurück zum Hotel fahren besichtigen Sie die Universität von Havanna, die 1728 gegründet wurde, und ein Zigarrengeschäft im Hotel Habana Libre.
Übernachtung im Hotel, Havanna. (F/M/A)

Viñales-Tal
Viñales-Tal

3. Tag (Mi): Havanna – Viñales – Havanna
Heute fahren Sie zum Tal von Viñales in der Provinz Pinar del Rio, wo der beste Tabak der Welt wächst. Unterwegs besuchen Sie die Zigarrenfabrik in Viñales. Bei einem Zwischenstop lernen Sie auf der Finca „El Paraíso“ die Gastfreundschaft und Offenheit der Bauern von Viñales kennen. Sie erhalten einen Einblick in ihr Leben und erfahren Interessantes über den Tabakanbau. Danach besichtigen Sie die Tropfsteinhöhle „Cueva del Indio“, wo Sie eine Bootsfahrt auf dem unterirdischen Fluss unternehmen, und die Prähistorische Mauer. Am Aussichtspunkt „Los Jazmines“ können Sie einen Panoramablick auf die Schönheit des gesamten Tales genießen. Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Havanna und Abendessen.
Übernachtung im Hotel, Havanna. (F/M/A)

Cienfuegos
Cienfuegos

4. Tag (Do): Havanna – Cienfuegos – Trinidad
Am Morgen Fahrt in südöstlicher Richtung zum Zapata-Nationalpark. Unterwegs besichtigen Sie die Finca „Fiesta Campesina“, einen typischen kubanischen Bauernhof. Die Halbinsel Zapata ist ein fast unbewohntes Gebiet aus Buschwald, Sumpf und Wald. Das ist der Lebensraum zahlreicher Krokodile, Vögel und Seetiere. In der Nähe besichtigen Sie eine Krokodilfarm mit ca. 40.000 Reptilien. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Cienfuegos. Die Stadt wurde 1819 gegründet und ist das bedeutendste Wirtschaftszentrum Mittelkubas. Anschließend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt mit den interessantesten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. dem Parque José Martí, dem Theater „Tomás Terry“ und der Kathedrale „La Purisima Concepción“. Danach fahren Sie weiter in die Provinz Sancti Spiritus nach Trinidad.
Übernachtung im Hotel, Trinidad. (F/M/A)

5. Tag (Fr): Trinidad
Nach dem Frühstück geht es in das Tal der Zuckerfabriken. Dort besuchen Sie die Zuckerfabrik „Manaca Iznaga“. Hier sehen Sie auch den „Manaca-Iznanga-Turm“, der zur Überwachung der Sklaven bei ihrer Arbeit diente. Nach der Rückkehr ins koloniale Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe) unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung. Genießen Sie das Labyrinth roter Hausdächer, historischer Herrenhäuser und kunstvoll gestalteter Balkone. Die kopfsteingepflasterten Straßen, bunte Fassaden und Höfe im andalusischen Stil verleihen der Stadt eine einzigartige Atmosphäre. Auf einem Stadtrundgang besichtigen Sie die Kirche Iglesia Parroquial Mayor de la Santísima Trinidad, die Plaza Mayor und besuchen die „La Canchanchara“-Bar, wo Sie einen Cocktail genießen werden. Nach dem Mittagessen fahren Sie zum Hotel und der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel (all inclusive), Trinidad. (F/M/A)

Sandstrand Palmen

6. Tag (Sa): Trinidad – Santa Clara – Varadero
Am Vormittag führt Sie die Reise zunächst in Richtung Norden nach Santa Clara. Hier unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und sehen das Mausoleum von Che Guevara. Nach dem Mittagessen Fahrt nach Varadero, dem Badeparadies Kubas. (F/M/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
01. Mai 201706. Mai 2017
15. Mai 201720. Mai 2017
29. Mai 201703. Juni 2017
12. Juni 201717. Juni 2017
26. Juni 201701. Juli 2017
10. Juli 201715. Juli 2017
24. Juli 201729. Juli 2017
07. August 201712. August 2017
21. August 201726. August 2017
04. September 201709. September 2017
18. September 201723. September 2017
02. Oktober 201707. Oktober 2017
16. Oktober 201721. Oktober 2017

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 5 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC in der gebuchten Hotelkategorie
    Hotelkombination A: Hotel Presidente/Havanna, Brisas/Trinidad
    Hotelkombination B: Hotel Copacabana/Havanna, Brisas/Trinidad
    Hotelkombination C: Casa Particular/Havanna und Trinidad (Privatunterkünfte)
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • durchgehend deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer, maximal 38 Teilnehmer (Zubuchertour)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Kuba – Das Land des Tabaks und der SonnePreise pro Person in EUR
Reisedauer:
6 Tage/5 Nächte
Von/Bis
Havanna/Varadero
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Hotelkombination A01.05.1723.07.17 -1007 879-
 24.07.1726.08.17 -1010 908-
 27.08.1731.10.17 -1007 879-
Hotelkombination B01.05.17 23.07.17- 760 744-
 24.07.1726.08.17 -787 767-
 27.08.1731.10.17 -760 744-
Hotelkombination C01.05.17 31.10.17- 702 611-
 

Änderungen vorbehalten!

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Inhaltsverzeichnis Kuba


Kuba hautnah

Zubucherreise

12 Tage/11 Nächte, ab/bis Havanna

Blick über Trinidad und Sierra del Escambray
Blick über Trinidad und Sierra del Escambray

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Viñales, Cienfuegos, Zuckerrohrtal, Sierra Escambray, Trinidad, Santa Clara, Varadero

Rundreise: ab 1903 EUR

Auf dieser abwechslungsreichen, besonders konzipierten Gruppenrundreise gewinnen Sie zum einen authentische Eindrücke von Kuba, seinen Einwohnern und deren Alltag und zum anderen lernen Sie die Höhepunkte des Landes kennen: die farbenfrohe Hauptstadt Havanna, das malerische Viñales-Tal mit seinen Tabaklandschaften, Cienfuegos sowie die UNESCO-Weltkulturerbe Trinidad und Santa Clara, das berühmt für die „Che“-Gedenkstätte ist.
Im Anschluss an die Rundreise besteht die Möglichkeit zu einer Badeverlängerung an traumhaften Stränden Kubas.


Kurzreiseverlauf

1. Tag (Sa): Ankunft in Havanna

2. Tag (So): Havanna „La Vida Cubana“

3. Tag (Mo): Havanna

4. Tag (Di): Havanna – Viñales

5. Tag (Mi): Viñales

6. Tag (Do): Viñales

7. Tag (Fr): Viñales – Cienfuegos

8. Tag (Sa): Cienfuegos – Exkursion „El Nicho“

9. Tag (So): Cienfugos – Zuckerrohrmühlental – Trinidad

10. Tag (Mo): Trinidad – Sierra Escambray – Trinidad

11. Tag (Di): Trinidad

12. Tag (Mi): Trinidad – Santa Clara – Varadero/Havanna


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag (Sa): Ankunft in Havanna
Ankunft am Flughafen von Havanna und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Anschließend Transfer zum Hotel in der Innenstadt.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (-/-/-)

2. Tag (So): Havanna „La Vida Cubana“
Am Vormittag steht ein Stadtbummel durch Centro Habana, das vom Tourismus noch weitgehend unberührt geblieben ist. Danach geht es weiter in das „typisch kubanische“ Havanna. Sie besuchen einen Bauernmarkt, wo Sie sich inmitten des bunten Treibens einen Überblick über den Speiseplan der Habaneros verschaffen. Nachmittags fahren Sie in die ländliche Umgebung und besuchen zwei verschiedene Fincas, auf welchen Sie einen Einblick in das kubanische Leben, den Gemüseanbau sowie die Viehzucht erhalten. Anschließend typisch ländliches Abendessen bei einer Guateque-Veranstaltung (traditioneller Bauerntanz sowie typischer Sprechgesang dieser Gegend). Am späten Abend Rückfahrt zum Hotel.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (F/-/A)

Bodeguita del Medio
Bodeguita del Medio

3. Tag (Mo): Havanna
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Gassen und über die Plätze von Alt-Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Calle Obispo, Plaza de Armas, El Templete, Palast der Generalkapitäne, Kathedralenplatz, Plaza Vieja, Hemingways „Bodeguita“, wo Sie einen „Mojito“, Hemingways Lieblingscocktail, zur Erfrischung genießen. Nach dem Mittagessen im schönen Restaurant „Santo Angel“ an der Plaza Vieja besuchen Sie ein CDR-Wohnviertel (Komitee zur Verteidigung der Revolution mit Gesprächsmöglichkeit) sowie eine Schule oder einen kubanischen Lebensmittelladen. Anschließend Spaziergang durch die Straße Callejon de Hamle mit Malereien zum Santería-Kult. Abendessen in eigener Regie.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (F/M/-)

* Abends fakultativer Ausflug (nicht im Preis eingeschlossen – Preise auf Anfrage):
Havana Queens
Besuchen Sie das Tanz-Esemble „Havana Queens“ von Direktorin Rosario García Rodríguez (ENA- und ISA-gradiert). In ihrer Show verbinden sie den traditionellen mit dem modernen Tanz, von Salsa, Mambo, Cha-Cha-Cha, Konga, Rumba bis hin zu Breakdance und akrobatischen Einlagen – alles verpackt in einer einstündigen 100 % kubanischen Show.

Che Guevara HAV

4. Tag (Di): Havanna – Viñales
Bevor Sie in das Viñales-Tal fahren, unternehmen Sie eine Panorama-Tour durch das Havanna des 19. und frühen 20. Jahrhunderts: Vorbei am imposanten Capitolio-Gebäude, am Gran Teatro und Bacardí-Haus über den Prado und entlang der Uferstraße Malecón. Weiter am legendären Hotel Nacional über die Avenida de los Presidentes bis zum Platz der Revolution mit dem Konterfei von Ché Guevara und dem Denkmal von José Martí. Ebenso besuchen Sie den „Friedhof Colon“. Der Zentralfriedhof von Havanna, der größte Amerikas mit etwa 1 Million Gräbern, ist eine Ministadt aus Marmor, Bronze, Engeln, Kreuzen und Allegorien. Nach dem Mittagessen im Restaurant „La Casa“ führt Sie die Reise auf der „Tabakroute“ über Pinar del Rio, die grünste aller kubanischen Provinzen mit den besten Tabak-Böden der Welt sowie den imposanten Kalksteinfelsen (Mogotes) bis in das Viñales-Tal. Unterwegs Zwischenstop im Patio Pelegrín, einem Hilfsprogramm des Künstlers Mario Pelegrín. Hier bekommen insbesondere Kinder und Jugendliche einen ersten Zugang zum künstlerischen Schaffen und zur Entwicklung der eigenen Kreativität.
Übernachtung in Casa Particular, Viñales. (F/M/A)

5. Tag (Mi): Viñales
Heute besuchen Sie einen kleinen Botanischen Garten von Caridad, ein wunderschön gepflegter privater Garten mit zahlreichen verschiedenen Pflanzenarten. Anschließend unternehmen Sie eine Panoramatour durch das Mogotetal mit seinen berühmten Kalksteinfelsen und besuchen ein „Casa del Veguero“ (Haus eines Tabak-Bauern). Das Mittagessen nehmen Sie im sympathischen Paladar von „Alberto Vitamina“ ein und erhalten dabei einen Einblick in die kubanische Küche eines privaten Familienbetriebs. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und Abendessen in eigener Regie.
Übernachtung in Casa Particular, Viñales. (F/M/-)

6. Tag (Do): Viñales
Am Vormittag unternehmen Sie eine Wanderung durch das Viñales-Tal und besuchen einige Bauern. Anschließend Mittagessen in einem agroökologischen Restaurant „Finca Agroecologica Paraiso“. Der Rest des Tages steht Ihnen wieder zur freien Verfügung und Abendessen in eigener Regie.
Übernachtung in Casa Particular, Viñales. (F/M/-)

Cienfuegos
Cienfuegos

7. Tag (Fr): Viñales – Cienfuegos
Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Zentralkuba in das von französischer Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos, eine bezaubernde Küstenstadt mit gleichnamiger Bucht. Unterwegs essen Sie zu Mittag in der „Finca Campesina“. Die malerische Kulisse hat ihr den Namen „Perle des Südens“ eingebracht. Die Stadt gehört seit 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Besonderen Flair verleiht der Stadt auch der legendäre Benny Moré, einer der berühmtesten kubanischen Musiker, dessen Bronzestatue eine der Straßen ziert und der im nahegelegenen Santa Isabel de las Lajas aufwuchs.
Übernachtung in Casa Particular, Cienfuegos. (F/M/A)

8. Tag (Sa): Cienfuegos – Exkursion „El Nicho“
Am Morgen Fahrt mit russischen Jeeps bzw. Militärtrucks zum Park „El Nicho“, wo eine geführte Wanderung durch die vielfältige Natur zu einem Wasserfall auf dem Programm steht. Mittagessen im Restaurant „El Nicho“. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Fußgängerzone von Cienfuegos. Sie gehen über die Plaza Mayor mit dem Terry-Theater, wo einst Caruso sang. Mit Pferdewagen oder „Bici-Taxi“ (Fahrradtaxi) geht es weiter zur Halbinsel Punta Gorda mit einem Cocktail auf der Dachterrasse des prachtvollen „maurischen“ Palacio del Valle. Abendessen in einem Paladar, wie z. B. im „Aché“.
Übernachtung in Casa Particular, Cienfuegos. (F/M/A)

Blick auf die Plaza Mayor, Trinidad
Blick auf die Plaza Mayor, Trinidad

9. Tag (So): Cienfugos – Zuckerrohrmühlental – Trinidad
Heute führt Sie die Rundreise entlang der Panorama-Küstenstraße in Richtung Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur). Nach Ankunft Stadtrundgang durch die romantischen, mit Kopfstein gepflasterten Straßen vorbei an der Plaza Mayor, die von prächtigen Herrenhäusern umsäumt ist und Besuch der Casa „Templo de Santería Yemayá“, ein Gotteshaus des afrokubanischen Santería-Kultes. Anschließend Führung durch das Stadtmuseum mit Aussichtsturm und wunderschönem Rundumblick über die Stadt und die Umgebung. Danach besuchen Sie die urige Bar „Canchánchara“, wo Sie einen Cocktail mit Honig und Zuckerrohrlikör trinken können. Nach dem Mittagessen im „La Marinera“, einem Paladar im Fischerdörfchen Casilda, geht es weiter zum Tal der Zuckerrohrmühlen. Sie besichtigen eine Hacienda der Zuckerbarone Iznaga und den „Sklaventurm“*. Abendessen in Trinidad in einem Paladar.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/M/A)

* Besteigen des Sklaventurms auf eigene Gefahr!

10. Tag (Mo): Trinidad – Sierra Escambray – Trinidad
Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Bus zum Nationalpark Topes de Collantes in der Sierra Escambray und weiter auf abenteuerlichen Feldwegen zum Ausgangspunkt des Trails. Nun unternehmen Sie eine Wanderung* (ca. 2 – 3 Stunden) durch eine vielfältige Natur mit endemischer Flora und Fauna. Je nach Wanderweg haben Sie die Möglichkeit, in natürlichen Schwimmbecken unter Wasserfällen zu baden. Rustikales Mittagessen auf einer Finca inmitten einer herrlichen Naturkulisse. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück nach Trinidad. Abends fakultativer Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben und Möglichkeit zum Besuch im Casa de la Trova oder Casa de la Musica mit Tanz und Live-Musik (nicht inbegriffen).
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/M/-)

Strand Trinidad

11. Tag (Di): Trinidad
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Der nahegelegene schöne Strand „Playa Ancon“ lädt zum Baden ein.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/-/-)

12. Tag (Mi): Trinidad – Santa Clara – Varadero/Havanna
Nach dem Frühstück Fahrt von Trinidad nach Santa Clara, wo Ernesto Che Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhe- und Gedenkstätte fand. Santa Clara ist eine Kolonialstadt und zählt zu den bekanntesten Orten Kubas. Der berühmte „Che“ führt die Kämpfe der kubanischen Revolution zum Sieg und ist der Held der damaligen Zeit. Sie besichtigen das Denkmal* und den Tren Blindado aus dem Revolutionskrieg. Danach Weiterfahrt nach Varadero/Havanna zum Flughafen. Falls Sie jedoch eine Badeverlängerung gebucht haben, erfolgt der Transfer zum Hotel. (F/-/-)

* Das Mausoleum (Ché-Guevara-Denkmal) ist an Montagen geschlossen und kann aber auch an anderen Tagen ohne Vorankündigung geschlossen sein. Eine Garantie für die Öffnungszeiten wird nicht übernommen!

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
07. Januar 201718. Januar 2017
14. Januar 201725. Januar 2017
21. Januar 201701. Februar 2017
28. Januar 201708. Februar 2017
04. Februar 201715. Februar 20017
11. Februar 201722. Februar 2017
18. Februar 201701. März 2017
25. Februar 201708. März 2017
04. März 201715. März 2017
11. März 201722. März 2017
18. März 201729. März 2017
25. März 201705. April 2017
01. April 201712. April 2017
08. April 201719. April 2017
15. April 201726. April 2017
22. April 201703. Mai 2017
29. April 201710. Mai 2017
06. Mai 201717. Mai 2017
13. Mai 201724. Mai 2017
20. Mai 201731. Mai 2017
27. Mai 201707. Juni 2017
03. Juni 201714. Juni 2017
10. Juni 201721. Juni 2017
17. Juni 201728. Juni 2017
24. Juni 201705. Junli 2017
01. Juli 201712. Juli 2017
08. Juli 201719. Juli 2017
15. Juli 201726. Juli 2017
22. Juli 201702. August 2017
29. Juli 201709. August 2017
05. August 201716. August 2017
12. August 201723. August 2017
19. August 201730. August 2017
26. August 201706. September 2017
02. September 201713. September 2017
09. September 201720. September 2017
16. September 201727. September 2017
23. September 201704. September 2017
30. September 201711. Oktober 2017
07. Oktober 201718. Oktober 2017
14. Oktober 201725. Oktober 2017
21. Oktober 201701. November 2017
28. Oktober 201708. November 2017

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 11 Übernachtungen in Casa Particular (Privatunterkünfte) mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • durchgehend deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Fakultative und optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 12 Teilnehmer (Zubuchertour)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Diese Reise können Sie gut mit weiteren Nächten in der Region Holguin/Guardalavaca oder Varadero verlängern. Bitte kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

Kuba hautnah Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
12 Tage/11 Nächte
Von/Bis
Havanna
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise01.01.1708.11.17 -2251 1903-
 

Änderungen vorbehalten!

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Rundreise auf Privatbasis auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis Kuba


Westkuba auf dem Rad entdecken

Zubucherreise

8 Tage/7 Nächte, ab/bis Havanna

Biker

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Las Terrazas, Soroa, Pinar del Rio, Viñales, Cayo Levisa

Rundreise: ab 1417 EUR

Entdecken Sie den grünen Westen Kubas auf dem Rad. Sie fahren von der farbenfrohen Hauptstadt Havanna bis in das wunderschöne Viñales-Tal mit seinen Tabaklandschaften. Genießen Sie den Kontakt mit Land und Leuten, Geschichten und Traditionen begleitet von traumhaftem karibischem Ambiente, Landschaften und Stränden.

Kurzreiseverlauf

1. Tag: Havanna

2. Tag: Havanna (Fahrrad: ca. 25 km, flach)

3. Tag: Havanna – Las Terrazas – Soroa (Fahrrad: ca. 50 – 75 km, flach/leicht hügelig)

4. Tag: Soroa – Pinar del Rio (Fahrrad: ca. 60 – 80 km, hügelig)

5. Tag: Pinar del Rio – Viñales (Fahrrad: ca. 40 – 60 km, hügelig)

6. Tag: Viñales (Fahrrad: ca. 40 – 60 km, leicht hügelig)

7. Tag: Viñales – Cayo Levisa (Fahrrad: ca. 30 – 50 km, leicht hügelig)

8. Tag: Cayo Levisa – Havanna


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag: Havanna
Empfang und Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel im modernen Stadtteil Miramar. Begrüßungsdrink mit Informationen und Vorstellung des Reiseleiters. Abendessen in eigener Regie.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (-/-/-)

José-Martí-Denkmal
José-Martí-Denkmal

2. Tag: Havanna (Fahrrad: ca. 25 km, flach)
Nach dem Frühstück erkunden Sie Alt-Havanna zu Fuß. Sie flanieren durch die Gassen über die Plätze Alt-Havannas mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Plaza de Armas, Templete, Palast der Generalkapitäne, Kathedralenplatz, Plaza Vieja, Hemingways „Bodequita“ und viele mehr. Nach dem Mittagessen (in eigener Regie) und dem „Aufsatteln“ starten Sie eine ca. 4-stündige Fahrradtour durch das moderne Havanna und die Sehenswürdigkeiten. Sie besichtigen zunächst den Revolutionsplatz mit dem Konterfei von Che Guevara und dem Denkmal von José Martí. Nach einem Abstecher zum legendären Friedhof Colón geht es weiter ins Villenviertel von Miramar, wo Sie viele herrschaftliche Villen bewundern können. Anschließend fahren Sie über die Avenida de los Presidentes bis zur Uferstraße Malecón und weiter zur Altstadt Havannas und Rückfahrt zum Hotel. Abendessen in eigener Regie. Fakultativ Besuch der legendären Tropicana Show*.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (F/-/-)

* Abends fakultativer Ausflug (nicht im Preis eingeschlossen – Preise auf Anfrage):
Tropicana – Paradies unter den Sternen
Das Tropicana ist seit den 30er Jahren eine Institution – ein absolutes Muss für Nostalgiker und Liebhaber kubanischer Rhythmen. Erleben Sie einen lockeren Querschnitt durch die kubanische Musikgeschichte, Open Air vor einer herrlichen tropischen Pflanzenkulisse, mit großem 50er Jahre Live-Orchester und über 200 Tänzern und Artisten.

3. Tag: Havanna – Las Terrazas – Soroa (Fahrrad: ca. 50 – 75 km, flach/leicht hügelig)
Am Vormittag starten Sie in Richtung Westen durch kleine verschlafene Orte. Zuerst erreichen Sie Artemisia, die Hauptstadt der neugegründeten gleichnamigen Provinz. Von dort aus besichtigen Sie die nahegelegenen Ruinen des Cafetals Angerona, wo Sie auch zu Mittag essen werden. Nachmittags geht es weiter ins Herz der Sierra del Rosario bis nach Las Terrazas. Bei einem leckeren Kaffee in der Casa Maria erfahren Sie mehr von diesem ökotouristischen Komplex. Anschließend Weiterfahrt nach Soroa, dem Endpunkt der heutigen Etappe. Falls die Zeit noch ausreicht, lohnt sich ein Abstecher zum Orchideengarten oder zu einem Wasserfall, die sich beide in der Nähe befinden. Abendessen im Hotel (optional, nicht im Preis eingeschlossen).
Übernachtung im Hotel **, Soroa. (F/P/-)

4. Tag: Soroa – Pinar del Rio (Fahrrad: ca. 60 – 80 km, hügelig)
Heute fahren Sie entlang dem kleinen Mittelgebirge der Sierra del Rosario durch kleine Dörfer auf der ehemaligen Hauptstraße in die Tabakprovinz Pinar del Rio. Sie kommen immer wieder mit den Einheimischen in Kontakt. Nach einem kreolischem Mittagessen (optional, nicht im Preis eingeschlossen) geht es dann mit dem Bus nach Pinar del Rio, der Provinzhauptstadt. Das Abendessen (optional, nicht im Preis eingeschlossen) können Sie im Cabaret Rumayor genießen und im Anschluss auch eine typisch kubanische Tanzshow miterleben.
Übernachtung im Hotel **(*), Pinar del Rio. (F/-/-)

Viñales-Tal
Viñales-Tal

5. Tag: Pinar del Rio – Viñales (Fahrrad: ca. 40 – 60 km, hügelig)
Nach dem Frühstück besuchen Sie eine Zigarren- oder Likörfabrik. Danach geht es auf einer Panoramatour zum Mogote-Tal mit seinen berühmten Kalksteinfelsen und dem malerischen Dorf Viñales, wo die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Unterwegs Besichtigung der Cueva Santo Tomas, einen der größten Höhlenkomplexe Lateinamerikas. Ein typisch bäuerliches Mittagessen (optional, nicht im Preis eingeschlossen) nehmen Sie in der nahegelegenen Dorfkooperative „El Moncada“ ein. Noch bevor Sie Viñales erreichen, besichtigen Sie die „Mural Prehistoria“, ein riesiges Felsengemälde, das Anfang der 60er Jahre entstand und die Evolution der Menschheit darstellen soll. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung und Abendessen in eigener Regie.
Übernachtung im Hotel **(*), Viñales. (F/-/-)

Tabakblätter beim Trocknen
Tabakblätter beim Trocknen

6. Tag: Viñales (Fahrrad: ca. 40 – 60 km, leicht hügelig)
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Tabaks, eines der wichtigsten Exportgüter Kubas. Sie unternehmen eine Radtour durch das Viñales-Tal vorbei an den vielen Tabakfeldern mit den hölzernen Trockenhäusern. Während der mehreren Stops, z. B. bei „Casa del Veguero“, zeigen die Tabakbauern, was es beim Anbau und der Verarbeitung der Tabakblätter zu beachten gilt. Das Mittagessen (optional, nicht im Preis eingeschlossen) kann bei der Höhle „Palenque de Cimarrones“ eingenommen werden. Spät am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel. Abendessen in eigener Regie.
Übernachtung im Hotel **(*), Viñales. (F/-/-)

Strand auf Cayo Levisa
Strand auf Cayo Levisa

7. Tag: Viñales – Cayo Levisa (Fahrrad: ca. 30 – 50 km, leicht hügelig)
Direkt nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Palma Rubia, und anschließend folgt ein Transfer mit einem kleinen Boot zur „Robinson-Insel“ Cayo Levisa, auf der sich die kleine Hotelanlage im Bungalowstil befindet. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich am feinen Sandstrand von den letzten Tagen im Sattel zu erholen. Abendessen im Hotel.
Übernachtung im Hotel ***, Cayo Levisa. (F/M/A)

8. Tag: Cayo Levisa – Havanna
Nach dem Frühstück Rückfahrt zum Festland und weiter nach Havanna, wo Sie am Nachmittag ankommen. Anschließend Rückflug oder optionale Badeverlängerung. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
16. Januar 201723. Januar 2017
13. Februar 201720. Februar 2017
13. März 201720. März 2017
17. April 201724. April 2017
15. Mai 201722. Mai 2017
12. Juni 201719. Juni 2017
18. September 201725. September 2017
16. Oktober 201723. Oktober 2017

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Modernes Cross-Bike „Cube“ von Tag 2 bis 7
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • durchgehend deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Fakultative und optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 16 Teilnehmer (Zubuchertour)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Diese Reise können Sie gut mit weiteren Nächten in der Region Holguin/Guardalavaca oder Varadero verlängern. Bitte kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

Westkuba auf dem Rad entdecken Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
8 Tage/7 Nächte
Von/Bis
Havanna
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rad-Rundreise01.01.1730.04.17 -1657 1457-
Rad-Rundreise01.05.1710.07.17 -1617 1417-
Rad-Rundreise11.07.1731.08.17 -1657 1457-
Rad-Rundreise01.09.1731.10.17 -1617 1417-
 

Änderungen vorbehalten!

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Rundreise auf Privatbasis auf Anfrage.

Weitere Rundreisen mit festen Reiseterminen und Privatrundreisen auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis Kuba

Weiter Weiter zu: Mietwagenreisen Weiter
Zurück Zurück zu: Infos, Flüge, Hotels, Reisezeit Zurück


Kuba – Infos, Flüge, Hotels, Reisezeit | Rundreisen | Mietwagenreisen | Havanna | Santiago de Cuba | Baden & Strand | Special Interest | länderübergreifende Reisen



© 1997 – 2017 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@lateinamerika.de