Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
Lateinamerika www.lateinamerika.de
USA/Kanada www.american-tours.com
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Wir bieten an, Lateinamerika „individuell zu bereisen“, z. B.

Inhalt Guyana
- Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen
- Landeskunde
- Reisezeit und Klima
- Gesundheit und Impfschutz
- Flüge
- Stopover in New York City
- Stopover in London
- Mietwagen und Hotels
Rundreisen
- Land der vielen Wasser – Natur-Erlebnisreise Guyana
Reisebausteine
- Georgetown – die Gartenstadt der Karibik
- Kaieteur-Wasserfälle & Arrowpoint
Special Interest
- Vogelbeobachtung
- Naturerlebnis Südlicher Rupununi
Länderübergreifende Reisen
- Faszinierendes Guyana & Traumstrand in der Karibik
- Abenteuer Guyana & Trekking Roraima
- Länderkombination Guyana, Suriname, Französisch Guyana
   
 

Guyana

„Land der vielen Wasser“ wurde Guyana von seinen Einwohnern getauft. Das Land liegt genau dort, wo sich Karibik und Südamerika treffen. Es ist die Fortsetzung der karibischen Inselkette auf dem südamerikanischen Kontinent und beeindruckt gerade deswegen mit seiner ethnischen Mischung. Unter anderem ist dies die Erklärung für die vielen verschiedenen Bräuche, Kulturen und Sprachen in Guyana. Es ist das einzig englischsprachige Land in Südamerika.
Das Wahrzeichen und die zugleich größte Sehenswürdigkeit sind die Kaieteur-Wasserfälle, die im Herzen des Landes liegen und fünfmal so hoch wie die Niagarafälle sind. Nach der Legende der Amerindian-Indianer hat sich ein Häuptling der Patamonader namens Kai selbst geopfert, um seinen Stamm vor einem bösen Geist zu schützen. Nach ihm wurden die Fälle benannt.
Am faszinierendsten ist die Flora und Fauna in Guyana. Mit einem Anteil von fast 90 Prozent an tropischen Regenwäldern gehört es zu den wenigen Ländern, die noch weitgehend unerschlossen sind und deswegen auch ihre natürliche Schönheit und Artenvielfalt bewahren konnten. Guyana ist in ökologischer Hinsicht sehr breitgefächert: Dschungel, Berge, Savannen, Flüsse, Seen, Regenwälder und unzählige Wasserfälle sind in diesem Land zu Hause. Guyana ist vor allem bei Vogelbeobachtern und Naturliebhabern sehr beliebt.
Die Ureinwohner Guyanas waren Kariben-Indianer. Auch wurde die mystische Stadt El Dorado im 16. Jahrhundert in dieser Gegend vermutet.
Lassen Sie sich von der unberührten Natur, den gastfreundlichen Menschen und den geheimnisvollen Geschichten dieses exotischen Landes verzaubern.


Reise-Bausteine


Georgetown

Die Gartenstadt der Karibik

3 Tage/2 Nächte

St.-George's-Kathedrale
St.-George's-Kathedrale

Als Hauptstadt Guyanas präsentiert sich Georgetown sehr grün mit vielen Flammenbäumen und anderen farbenfrohen Pflanzen. Die meisten Gebäude in der Stadt wurden aus Holz gebaut. An der Mündung des Demerara-Flusses gelegen, hieß die Stadt bis 1814 Stabroek. Zu den Sehenswürdigkeiten, die man auf jeden Fall besuchen sollte, gehört die aus Holz gebaute St.-George's-Kathedrale, der Botanische Garten sowie der Zoo mit seinen über 100 verschiedenen Tierarten. Auch der berühmte Stabroek Market, früher auch als „bizarre bazaar“ benannt, ist immer einen Besuch wert, da dort alle erdenklichen Artikel angeboten werden – von selbstgemachten Leckereien bis zum Goldschmuck. Die große Turmuhr am Marktplatz sieht man aus kilometerweiter Entfernung.

Reiseverlauf

1. Tag:
Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. (-/-/-)

Botanischer Garten
Botanischer Garten

2. Tag:
Nach dem Frühstück lernen Sie heute die Hauptstadt Guyanas kennen. Bewundern Sie die koloniale Architektur mit Einfluss der Niederländer, Franzosen und Briten. Auf dem Stabroek-Markt können Sie Andenken sowie Typisches des Landes wie z. B. Goldschmuck erwerben. Sie besuchen die beeindruckende St. George's Kathedrale und den Botanischen Garten mit seiner beträchtlichen Sammlung an tropischer Flora aus der Karibik. Am Nachmittag können Sie die Stadt weiter auf eigene Faust erkunden oder optional den Zoo besuchen. Lassen Sie den Abend in einem landestypischen Restaurant ausklingen (Abendessen optional). (F/M/-)

3. Tag:
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. individuelles Anschlussprogramm. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück in der Cara Lodge
  • Ausflüge und Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Englischsprachige lokale Reiseleitung und internationaler Teilnehmerkreis

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Getränke
  • Optionale Ausflüge
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Hotelvarianten

Hotel Cara Lodge ***

Cara Lodge
Cara Lodge
Lage:Das Hotel liegt ca. 30 Meilen vom Flughafen entfernt im Stadtzentrum von Georgetown. Nur einige Blöcke vom Hotel entfernt befinden sich die Kathedrale und der Zoo.
Hotel:Koloniales Hotel aus dem Jahre 1840 mit Restaurant, Businesscenter, Internetzugang
Zimmer:38
Standard:Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Minibar, Telefon, TV

Georgetown – Gartenstadt der KaribikPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
3 Tage/2 Nächte
Von/Bis
Georgetown
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Cara Lodge *** – STD01.01.17 31.12.17- 642 502-
 

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Guyana


Kaieteur-Wasserfälle & Arrowpoint

5 Tage/4 Nächte

Panorama der Kaieteur-Wasserfälle
Panorama der Kaieteur-Wasserfälle

Entdecken Sie während dieses Aufenthalts die faszinierenden Kaieteur-Wasserfälle. Sie gehören mit ihren knapp 250 Metern Höhe zu den eindrucksvollsten Wasserfällen der Welt. Hier stürzt sich der Rio Potaro, Nebenfluss des größten Flusses Guyanas – dem Essequibo – in die Tiefe und verleiht den „Kaieteur“ so den Titel der größten freifallenden Wasserfälle der Welt. Neben diesem Naturschauspiel werden Sie viele Tiere beobachten und Einblick in die Fauna dieser Region bekommen können. Diese Tour wird ganzjährig durchgeführt.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Georgetown
Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel. Anschließend unternehmen Sie einen Ausflug zu den Kaieteur-Wasserfällen, die sich in einem einzigartigen Ökosystem 228 Meter von der Klippe stürzen. Aufgrund der Abgelegenheit dieser Wasserfälle ist es sogar möglich, dass Sie die einzigen Personen sein werden, die diese bestaunen. Übernachtung in der Cara Lodge in Georgetown. (-/-/-)

Arrowpoint Nature Resort
Arrowpoint Nature Resort

2. Tag: Georgetown – Arrowpoint
Nach dem Frühstück Transfer zur Arrowpoint Marina. Mit dem Boot fahren Sie zunächst auf dem Demerara und folgen anschließend dem Kamuni und Pokerero Creek. Sobald Sie das Amerindian Reserve erreichen, verändert sich die Landschaft von dichtem Wald hin zur Savannen-Region. Sie besuchen das Dorf Santa Mission, in der Arawak und Carib Amerindians zusammenleben und erreichen schließlich das Arrowpoint Nature Reserve, welches umgeben von Regenwald im Amerindian Reserve of Santa liegt und einen wunderbaren Ausblick auf die Savanne und den Pokerero Creek bietet. Nach einem Abendessen am Strand begeben Sie sich, zusammen mit einem Guide und ausgerüstet mit einer Stirnlampe auf eine Wanderung durch die dunklen Dschungelpfade. Den Rückweg legen Sie mit einem Paddelboot zurück. Übernachtung im Arrowpoint Nature Resort (F/M/A)

Mountainbiketour

3. Tag: Arrowpoint
Noch vor dem Frühstück unternehmen Sie eine Kanutour und gehen auf Vogelbeobachtung. Am späten Nachmittag setzten Sie Ihre Vogelbeobachtung fort und können dabei weitere Vogelarten bewundern. Alternativ können Sie auch eine Wanderung unternehmen. Vom Resort aus gibt es drei verschiedene Routen mit einer Länge von je vier Stunden. Auch eine Mountainbiketour ist möglich. Übernachtung im Arrowpoint Nature Resort (F/M/A)

4. Tag: Arrowpoint – Georgetown
Nach dem Frühstück geht es mit dem Boot zurück zur Arrowpoint Marina und anschließend weiter nach Georgetown zur Cara Lodge. (F/M/-)

5. Tag: Georgetown – Abreise
Heute unternehmen Sie noch eine Stadtrundfahrt durch Georgetown und erkunden die Hauptstadt Guyanas. Bewundern Sie die koloniale Architektur mit Einfluss der Niederländer, Franzosen und Briten. Auf dem Stabroek-Markt können Sie Andenken sowie Typisches des Landes wie z. B. Goldschmuck erwerben. Sie besuchen die beeindruckende St.-George's-Kathedrale und den Botanischen Garten mit seiner beträchtlichen Sammlung an tropischer Flora aus der Karibik. Anschließend Transfer zum Flughafen und individuelles Anschlussprogramm. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine: donnerstags

Leistungen:

  • Inlandsflüge, Transfers, Ausflüge, usw. gemäß Reiseverlauf
  • 4 Übernachtungen im Zimmer mit Dusche oder Bad und WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • englischsprachige örtliche Reiseleitung
  • Nationalparkgebühr Kaieteur
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Optionale Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Getränke
  • deutschsprachige Reiseleitung

Bemerkungen:

  • Auf den Inlandsflügen ist pro Reisenden ein Gepäckstück à 20 Pfund (ca. 9,1 kg) erlaubt. Für zusätzliches Gepäck wird vor Ort eine Gebühr in Höhe von ca. 0,77 USD pro Pfund berechnet.
Kaieteur-Wasserfälle & ArrowpointPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
5 Tage/4 Nächte
Von/Bis
Georgetown
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
5 Tage/4 Nächte, Beginn: donnerstags 01.01.1731.12.17- 2396 1592-
 

Hinweis: Das obige Programm kann abgeändert werden, falls aufgrund lokaler Festlichkeiten, klimatischer Gegebenheiten, Problemen bei den Zufahrtswegen, etc. die Sicherheit oder das Wohlbefinden der Reisenden gefährdet ist.

Stornogebühren:
59 – 41 Tage vor Reisebeginn:20 % des Reisepreises
40 – 31 Tage vor Reisebeginn:50 % des Reisepreises
30 Tage – Ankunftstag/während der Reise:100 % des Reisepreises

Abweichend von unseren AGB gelten ab 59 Tagen vor Abreise die oben genannten Stornobedingungen! Bis 60 Tage vor Anreise gelten die Stornogebühren gemäß AGB.

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Guyana

Weiter Weiter zu: Special Interest Weiter
Zurück Zurück zu: Rundreisen Zurück


Guyana – Infos, Flüge, Hotels, Reisezeit | Rundreisen | Reisebausteine | Special Interest | Länderübergreifende Reisen



© 1997 – 2017 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@lateinamerika.de