Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
Lateinamerika www.lateinamerika.de
USA/Kanada www.american-tours.com
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Wir bieten an, Lateinamerika „individuell zu bereisen“, z. B.

Inhalt Kuba
- Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen
- Landeskunde
- Reisezeit und Klima
- Gesundheit und Impfschutz
- Flüge
- Mietwagen und Hotels
Rundreisen und Erlebnisreisen
- Große Kuba-Rundreise
- Kuba – Das Land des Tabaks und der Sonne
- Kuba hautnah
- NEU: Mit dem E-Bike durch Kuba
- NEU: Einmal quer durch Kuba
- NEU: Westkuba entdecken
- NEU: Traditionelles Kuba
- Höhepunkte Kubas
Mietwagenrundreisen
- Kuba individuell mit dem Mietwagen entdecken
- NEU: Den Westen Kubas auf vier Rädern erfahren
- Kuba kompakt

- Informationen zu Mietwagenreisen in Kuba
Havanna
Havanna – Die „alte Dame“ der Karibik
- Hotels in Havanna
- Ausflüge in Havanna
Santiago de Cuba
Santiago de Cuba – Die „Wiege der Revolution“
- Hotels in Santiago de Cuba
Baden und Strand
- Varadero – Der berühmteste Strand Kubas
- Cayo Santa Maria und Cayo Ensenachos –
  Erholung an feinen Sandstränden
- Guardalavaca
Special Interest
- Spanisch lernen in Kuba
- NEU: Auf den Spuren des Salsa
- Wanderreise durch West- und Zentralkuba
Länderübergreifende Reisen
- Inselkombination Kuba – Dominikanische Republik – Haiti
- Geheimnisvolle Mayakultur und Kuba
Kreuzfahrten in der Karibik
   
 

Kuba

Die Perle der Karibik

Erleben Sie die ganze Vielfalt Kubas: palmengesäumte Traumstrände und die koloniale Hauptstadt Havanna mit ihrer 50er-Jahre-Nostalgie, Musik und Tanz von Salsa bis Tropicana, Genuss von erlesenen Zigarren bis zu köstlichem Rum, Geschichte von Kolonialzeit bis Revolution, die Lebensfreude und die Herzlichkeit der Inselbewohner.

Cubaner


Rundreisen und Erlebnisreisen

An dieser Stelle machen wir Ihnen einige Vorschläge. Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage Ihre individuelle Wunschreise zusammen! Für Entspannung nach einer Rundreise empfehlen wir Ihnen einen Badeaufenthalt in der Karibik.


Große Kuba-Rundreise

Zubucherreise

15 Tage/14 Nächte, ab/bis Havanna

50er Jahre Oldtimer vor dem Capitol
50er Jahre Oldtimer vor dem Capitol

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Viñales, Las Terrazas, Schweinebucht, Santa Clara, Cienfuegos, Trinidad, Sierra Escambray, Zuckerrohrtal, Sancti Spiritus, Camagüey, Gibara, Birán, Baracoa, Guantánamo, Santiago de Cuba, El Cobre

Rundreise: ab 2494 EUR

Eine abwechslungsreiche Gruppenrundreise für Gäste, die sich etwas mehr Zeit nehmen möchten, um die ganze Insel mit all ihren Facetten kennenzulernen. Die Reise beinhaltet die wichtigsten Natur-Regionen vom Viñales-Tal mit seinen imposanten „Mogotes“ über die wilde Sierra Escambray bis zu den tropischen Bergen von Baracoa. Außerdem besuchen Sie die wichtigsten Städte mit ihren kulturellen und „revolutionären“ Höhepunkten: ausgehend von der schillernden Hauptstadt Havanna über das koloniale Trinidad, Che Guevara in Santa Clara, bis nach Santiago de Cuba, „dem Rhythmus des Oriente“.

Kurzreiseverlauf

1. Tag (Mo): Ankunft in Havanna

2. Tag (Di): Havanna

3. Tag (Mi): Havanna – Viñales – Las Terrazas

4. Tag (Do): Las Terrazas – Schweinebucht – Santa Clara

5. Tag (Fr): Santa Clara – Cienfuegos – Trinidad

6. Tag (Sa): Trinidad und Sierra Escambray

7. Tag (So): Trinidad – Zuckerrohrmühlental – Sancti Spiritus – Camagüey

8. Tag (Mo): Camagüey – Gibara

9. Tag (Di): Gibara – Birán – Baracoa

10. Tag (Mi): Baracoa

11. Tag (Do): Baracoa – Guantánamo – Santiago de Cuba

12. Tag (Fr): Santiago de Cuba – El Cobre – Santiago de Cuba

13. Tag (Sa): Santiago de Cuba – Havanna

14. Tag (So): Exkursion „Oro Verde“ – Die Welt des Zuckers

15. Tag (Mo): Havanna


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag (Mo): Ankunft in Havanna
Ankunft am Flughafen von Havanna und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Anschließend Transfer zum Hotel in der Altstadt.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (-/-/-)

Tänzerin im Tropicana
Tänzerin im Tropicana

2. Tag (Di): Havanna
Nach dem Frühstück fahren Sie in typisch amerikanischen Oldtimern zu einer der bekannten Tabakfabriken*. Anschließend Panorama-Tour durch das Havanna des 19. und frühen 20. Jahrhunderts über die Avenida de los Presidentes bis zum Revolutionsplatz mit dem Konterfei von Che Guevara und dem Denkmal von José Martí. Das Mittagessen nehmen Sie im Restaurant „La Imprenta“ in der Altstadt ein. Nachmittags unternehmen Sie einen Spaziergang zu Fuß durch die Gassen und über die Plätze von Alt-Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, die weltberühmte Tropicana Show** zu besuchen (fakultativ).
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (F/M/-)

* Tabak-Fabriken sind nachmittags, samstags, sonntags, an Feiertagen sowie während der Betriebsferien und des Zigarrenfestivals für normale Besucher geschlossen. Zum Teil auch an anderen Tagen, ohne dass es vorher angekündigt wird. Wir können daher keine Garantie übernehmen, dass die Fabriken immer offen sind. Bei Schließung wird ein Ersatz-Programm angeboten.

** Abends fakultativer Ausflug (nicht im Preis eingeschlossen – Preise auf Anfrage):
Tropicana – Paradies unter den Sternen
Das Tropicana ist seit den 30er Jahren eine Institution – ein absolutes Muss für Nostalgiker und Liebhaber kubanischer Rhythmen. Erleben Sie einen lockeren Querschnitt durch die kubanische Musikgeschichte, Open Air vor einer herrlichen tropischen Pflanzenkulisse, mit großem 50er Jahre Live-Orchester und über 200 Tänzern und Artisten.

Viñales
Viñales

3. Tag (Mi): Havanna – Viñales – Las Terrazas
Sie fahren auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Rio. Sie besuchen unterwegs das Casa del Veguero (Haus des Tabakbauern) und legen einen Foto-Stop am Mirador Los Jazmines mit Blick über das Mogote-Tal mit seinen imposanten Kalkstein-Felsen ein. Ein landestypisches Mittagessen werden Sie in der Finca Paraiso genießen, umgeben von herrlicher Natur. Anschließend Besuch der „Prähistorischen Mauer“ mit einem erfrischenden Cocktail. Am späten Nachmittag geht es weiter nach Las Terrazas, wo Sie einen kleinen Spaziergang unternehmen.
Übernachtung im Hotel ***(*), Las Terrazas. (F/M/-)

4. Tag (Do): Las Terrazas – Schweinebucht – Santa Clara
Am frühen Morgen längere Fahrt in Richtung Zentralkuba. Entlang der legendären Schweinebucht geht es zur Cueva de los Pesces. Diese Umgebung hat sich aus Karstlagunen und einem umfangreichen Höhlensystem unter Wasser gebildet, die sich über 30 km von Playa Larga bis Caleta El Toro ausdehnt. Anschließend fahren Sie weiter nach Santa Clara, wo Che Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhestätte fand. Am späten Nachmittag Besuch des Che-Guevara-Denkmals*.
Übernachtung im Hotel ***(*), Santa Clara. (F/-/A)

* Das sich hinter dem Denkmal befindliche Mausoleum und das kleine Museum sind an Montagen und manchmal auch an anderen Tagen ohne Vorankündigung geschlossen. Das monumentale Denkmal an sich mit der imposanten Statue des „Che“ ist jedoch alleine schon einen Besuch wert.

5. Tag (Fr): Santa Clara – Cienfuegos – Trinidad
Am Morgen Besuch des Tren Blindado aus dem Revolutionskrieg. Anschließend fahren Sie weiter in die von französischer Kolonialarchitektur geprägte Hafenstadt Cienfuegos. Nach einem Cocktail auf der Halbinsel Punta Gorda unternehmen Sie einen Spaziergang über den Parque Martí mit dem Terry-Theater, wo einst Caruso sang. Mittagessen in einem besonderen Paladar, wie z. B. im „Aché“ oder „Villa Lagarto“. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe) mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Führung durch das Romantische Museum im Palacio Brunet oder durch das Stadtmuseum*. Zum Schluss Spaziergang über den Hauptplatz, umsäumt von den prächtigen Herrenhäusern der Zuckerbarone und Besuch der urigen „Canchanchara“ (Honiglikör-Bar).
Übernachtung im Hotel **(*), Trinidad. (F/M/-)

* Falls Museen geschlossen sind, wird versucht, an einem anderen Tag oder Ort ein Museum einzubauen.

Trinidad – Parque Central
Trinidad – Parque Central

6. Tag (Sa): Trinidad und Sierra Escambray
Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Bus zum Nationalpark Topes de Collantes in der Sierra Escambray und weiter auf abenteuerlichen Feldwegen zum Ausgangspunkt der Wanderpfade. Nun unternehmen Sie eine Wanderung (ca. 2 – 3 Stunden) durch die vielfältige Natur mit endemischer Flora und Fauna. Je nach Wanderweg haben Sie die Möglichkeit, in natürlichen Schwimmbecken oder unter Wasserfällen zu baden. Zu Mittag essen Sie auf einer Finca, inmitten einer herrlichen Naturkulisse. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück nach Trinidad. Abends fakultativer Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben und Möglichkeit zum Besuch im Casa de la Trova oder Casa de la Musica mit Tanz und Live-Musik (nicht inbegriffen).
Übernachtung im Hotel **(*), Trinidad. (F/M/-)

7. Tag (So): Trinidad – Zuckerrohrmühlental – Sancti Spiritus – Camagüey
Heute fahren Sie zum Tal der Zuckerrohrmühlen und dem legendären Sklaventurm*. Weiter führt Sie die Rundreise durch die Ausläufer der Sierra Escambray in das koloniale Sancti Spiritus, wo Sie einen Stadtrundgang unternehmen. Nach dem Mittagessen im Restaurant „Mesón de la Plaza“ fahren Sie durch die grüne Zuckerrohrebene nach Camagüey, Stadt der „Tinajones“ und Heimat des großen Dichters Nicolas Guillén. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***, Camagüey. (F/M/-)

* Besteigen des Sklaventurms auf eigene Gefahr.

Camagüey
Camagüey

8. Tag (Mo): Camagüey – Gibara
Am frühen Morgen Spaziergang über die Plaza Agramonte mit dem Geburtshaus des gleichnamigen Freiheitskämpfers und Fahrt in das kleine Fischerdörfchen Gibara. Dieser Ort ist bekannt aufgrund des sommerlichen Festivals de Cine Pobre und liegt an der Küste. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Nachmittags können Sie optional den Kreuzberg besteigen.
Übernachtung im Hotel ***(*), Gibara. (F/-/A)

9. Tag (Di): Gibara – Birán – Baracoa
Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Cueto mit Abstecher zur Finca Manacas bei Biran*. Der Geburtsort von Fidel Castro ist erst seit einigen Jahren zugänglich für die Öffentlichkeit und bietet interessante Einblicke in sein Leben und die Zustände vor der Revolution. Anschließend Fahrt über Moa (Nickelabbau) und weiter entlang der holprig- abenteuerlichen Küstenstraße**, vorbei an exotischen Buchten in Richtung Baracoa, wo einst Kolumbus landete.
Übernachtung im Hotel ***(*), Baracoa. (F/-/A)

* Falls das Museum geschlossen ist, wird versucht, an einem anderen Tag oder Ort ein Museum einzubauen.

** BITTE BEACHTEN: Die Straße von Holguin über Cueto nach Biran und weiter nach Cayo Saetía oder in die Berge von Mayarí ist auf Teilstrecken nicht in gutem Zustand (holprig und mit Schlaglöchern, zum Teil bergig und streckenweise nicht asphaltiert). Es muss daher oft langsam gefahren werden und die Gäste müssen an diesem Tag längere Zeit im Bus verbringen (insgesamt ca. 5 – 6 Stunden). Außerdem gibt es auf dem Weg keine Verpflegungsmöglichkeit. Es gibt jedoch keine Alternativen bezüglich der Route, wenn man diesen landschaftlich sehr schönen, interessanten und sehr typischen Teil Kubas, abseits der touristischen Ströme, kennenlernen will. Gästen, die längere Busfahrten und zeitweise holprige Straßenverhältnisse scheuen bzw. nicht vertragen, empfehlen wir, nicht an dieser Reise teilzunehmen.

10. Tag (Mi): Baracoa
Baracoa liegt vor der malerischen Kulisse des Tafelbergs El Yunque, eingebettet in eine üppige tropische Naturlandschaft mit Kaffee-, Kakao- und Bananenplantagen. Am Vormittag führt Sie die Rundreise in die herrliche Umgebung Baracoas. Sie fahren zur Finca Duaba mit einem Naturlehrpfad und erfahren dort Interessantes über den Kakao und fahren mit dem Boot auf dem Rio Toa. Nach dem rustikalen Mittagessen auf einer „Öko-Finca“ unternehmen Sie einen Rundgang durch den kolonialen Ort mit der Kirche Nuestra Senora de Asuncion*, in der sich das berühmte Kolumbuskreuz befindet. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***(*), Baracoa. (F/M/-)

* Aufgrund der unregelmäßigen Öffnungszeiten kann die Kirche geschlossen sein.

11. Tag (Do): Baracoa – Guantánamo – Santiago de Cuba
Nach dem Frühstück geht es weiter durch die tropische Bergwelt über die atemberaubende Passstraße La Farola und entlang der Küste durch eine wüstenähnliche Kakteenlandschaft in Richtung Guantánamo, eine Hochburg der afrokubanischen Santería und des haitianischen Voodoo-Kults. Nach Ankunft in Santiago de Cuba (Stadt der Revolution und Wiege des kubanischen Son, Schmelztiegel der Farben und Kulturen) unternehmen Sie einen Stadtrundgang mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. Parque Cespedes, Casa Velazquez*, Calle Heredia und Plaza Dolores.
Übernachtung im Hotel ***(*), Santiago de Cuba. (F/-/A)

* Falls Museen geschlossen sind, wird versucht, an einem anderen Tag oder Ort ein Museum einzubauen.

Festung El Morro
Festung El Morro

12. Tag (Fr): Santiago de Cuba – El Cobre – Santiago de Cuba
Frühmorgens fahren Sie zum Wallfahrtsort El Cobre außerhalb der Stadt und besuchen die Basilika mit der Schutzheiligen Kubas. Die Kirche ist Kubas heiligste Pilgerstätte und befindet sich auf einem Berg auf der alten Straße nach Baracoa. Danach geht es weiter in die Bucht von Santiago und mit der Fähre zum Mittagessen auf die Insel Cayo Granma in der Hafenbucht. Am Nachmittag besichtigen Sie die Festung El Morro und unternehmen eine Panoramatour mit der von Fidel Castro 1953 erstürmten Moncada-Kaserne, dem ehemaligen Villenviertel „Vista Alegre“, dem San-Juan-Hügel und dem Revolutionsplatz. Danach besichtigen Sie den Friedhof Santa Ifigenia mit dem Grab des Nationalhelden José Martí und des ehemaligen kubanischen Präsidenten Fidel Castro.
Übernachtung im Hotel ***(*), Santiago de Cuba. (F/M/-)

13. Tag (Sa): Santiago de Cuba – Havanna
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Santiago de Cuba, Flug nach Havanna und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (F/-/-)

Alternativ: Transfer nach Guardalavaca (gegen Aufpreis) und Ende der Reise für Gäste, die in der Region Holguin-Guardalavaca Badeurlaub machen wollen.

14. Tag (So): Exkursion „Oro Verde“ – Die Welt des Zuckers
Morgens Fahrt nach Madruga in der Provinz Mayabeque. Hier besichtigen Sie die Zuckerfabrik „Boris Luis“ und erfahren Wissenswertes über einzelne Prozesse vom Zuckerrohr bis zum Zucker und Herstellung des Zuckerrohrsafts „Guarapo“. Nach dem Mittagessen fahren Sie zum Bahnhof Jaruco. Mit dem Zug geht es auf einer ca. 40-minütigen Fahrt weiter nach Hershey, benannt nach dem amerikanischen Schokoladenkönig. Kurzer Rundgang mit spezialisiertem Guide durch das „Batey“ (Dorf) Hershey mit seiner interessanten Geschichte, den Resten der ehemaligen Zuckerzentrale und den Gebäuden im Pennsylvania-Stil. Angekommen in den Gärten von Hershey, startet die „Fiesta Cubana“ mit Open-Bar (Bier, kubanische Cocktails, Wasser und Soft-Drinks), Tanz und Live-Musik der Gruppe „Hershey-Son“. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Havanna. Abendessen in eigener Regie.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (F/M/-)

15. Tag (Mo): Havanna
Je nach Flugzeit haben Sie am Morgen Zeit für letzte Einkäufe und Souvenirs. Danach Transfer zum Flughafen. Für Gäste, die in Varadero verlängern, gibt es die Möglichkeit, einen Privattransfer ab Havanna bis Varadero zu buchen (gegen Aufpreis). (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
10. September 201824. September 2018
24. September 201808. Oktober 2018
08. Oktober 201822. Oktober 2018
22. Oktober 201805. November 2018
05. November 201819. November 2018
12. November 201826. November 2018
26. November 201810. Dezember 2018
10. Dezember 201824. Dezember 2018
14. Januar 201928. Januar 2019
28. Januar 201911. Februar 2019
11. Februar 201925. Februar 2019
25. Februar 201911. März 2019
11. März 201925. März 2019
25. März 201908. April 2019
08. April 201922. April 2019
22. April 201906. Mai 2019
06. Mai 201920. Mai 2019
20. Mai 201903. Juni 2019
17. Juni 201901. Juli 2019
01. Juli 201915. Juli 2019
29. Juli 201912. August 2019
26. August 201909. September 2019
23. September 201907. Oktober 2019
07. Oktober 201921. Oktober 2019
21. Oktober 201904. November 2019

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • Inlandsflug Santiago de Cuba – Havanna
  • 14 Übernachtungen in der angegebenen Hotelkategorie im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • durchgehend deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Fakultative und optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 16 Teilnehmer (Zubuchertour)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Große Kuba-Rundreise Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
15 Tage/14 Nächte
Von/Bis
Havanna
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise01.09.1831.10.18 -3209 2598-
Rundreise01.11.1830.04.19 -3183 2765-
Rundreise01.05.1928.07.19 -2911 2494-
Rundreise29.07.1922.09.19 -3183 2765-
Rundreise23.09.1931.10.19 -2911 2494-
 

Im Anschluss an diese Rundreise empfehlen wir eine Badeverlängerung in der Karibik. Ausführlicher Reiseverlauf und Preise.

Rundreise auf Privatbasis auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Inhaltsverzeichnis Kuba


Kuba – Das Land des Tabaks und der Sonne

Zubucherreise

6 Tage/5 Nächte, ab Havanna bis Varadero

Zigarren
Zigarren

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Viñales, Cienfuegos, Trinidad, Santa Clara, Varadero

Lernen Sie das Land der Zigarren und der wunderschönen Strände auf einer 6-tägigen Rundreise kennen. Es erwarten Sie zwei der schönsten und bedeutendsten Städte Kubas, Havanna und Trinidad (beide Weltkulturerbe der UNESCO). Bestaunen Sie das landschaftliche und fruchtbare, durch die einzigartige Schönheit geprägte Viñales-Tal der Westprovinz Pinar del Rio, und lassen Sie Ihre Seele unter der kubanischen Sonne baumeln.

Kurzreiseverlauf

1. Tag (Mo): Ankunft in Havanna

2. Tag (Di): Havanna

3. Tag (Mi): Havanna – Viñales – Havanna

4. Tag (Do): Havanna – Cienfuegos – Trinidad

5. Tag (Fr): Trinidad

6. Tag (Sa): Trinidad – Santa Clara – Varadero


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag (Mo): Ankunft in Havanna
Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel in Havanna.
Übernachtung im Hotel, Havanna. (-/-/-)

El-Morro-Festung in Havanna
El-Morro-Festung in Havanna

2. Tag (Di): Havanna
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung durch Havanna, das 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie starten bei dem Festungskomplex „El Morro“. Anschließend besuchen Sie die Plaza de la Catedral, die berühmte Bar „La Bodequita“ (Ernest Hemingway hat hier seinen Mojito getrunken), die Plaza de Armas, die Plaza Vieja u. v. m. Nach dem Mittagessen setzen Sie Ihre Tour durch das moderne Havanna fort. Hier besuchen Sie die Plaza de la Revolución, wo sich der kubanische Regierungssitz und verschiedene Ministerien befinden. Bevor Sie zurück zum Hotel fahren besichtigen Sie die Universität von Havanna, die 1728 gegründet wurde, und ein Zigarrengeschäft im Hotel Habana Libre.
Übernachtung im Hotel, Havanna. (F/M/A)

Viñales-Tal
Viñales-Tal

3. Tag (Mi): Havanna – Viñales – Havanna
Heute fahren Sie zum Tal von Viñales in der Provinz Pinar del Rio, wo der beste Tabak der Welt wächst. Unterwegs besuchen Sie die Zigarrenfabrik in Viñales. Bei einem Zwischenstop lernen Sie auf der Finca „El Paraíso“ die Gastfreundschaft und Offenheit der Bauern von Viñales kennen. Sie erhalten einen Einblick in ihr Leben und erfahren Interessantes über den Tabakanbau. Danach besichtigen Sie die Tropfsteinhöhle „Cueva del Indio“, wo Sie eine Bootsfahrt auf dem unterirdischen Fluss unternehmen, und die Prähistorische Mauer. Am Aussichtspunkt „Los Jazmines“ können Sie einen Panoramablick auf die Schönheit des gesamten Tals genießen. Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Havanna und Abendessen.
Übernachtung im Hotel, Havanna. (F/M/A)

Cienfuegos
Cienfuegos

4. Tag (Do): Havanna – Cienfuegos – Trinidad
Am Morgen Fahrt in südöstlicher Richtung zum Zapata-Nationalpark. Unterwegs besichtigen Sie die Finca „Fiesta Campesina“, einen typischen kubanischen Bauernhof. Die Halbinsel Zapata ist ein fast unbewohntes Gebiet aus Buschwald, Sumpf und Wald. Das ist der Lebensraum zahlreicher Krokodile, Vögel und Seetiere. In der Nähe besichtigen Sie eine Krokodilfarm mit ca. 40.000 Reptilien. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Cienfuegos. Die Stadt wurde 1819 gegründet und ist das bedeutendste Wirtschaftszentrum Mittelkubas. Anschließend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt mit den interessantesten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. dem Parque José Martí, dem Theater „Tomás Terry“ und der Kathedrale „La Purisima Concepción“. Danach fahren Sie weiter in die Provinz Sancti Spiritus nach Trinidad.
Übernachtung im Hotel, Trinidad. (F/M/A)

5. Tag (Fr): Trinidad
Nach dem Frühstück geht es in das Tal der Zuckerfabriken. Dort besuchen Sie die Zuckerfabrik „Manaca Iznaga“. Hier sehen Sie auch den „Manaca-Iznanga-Turm“, der zur Überwachung der Sklaven bei ihrer Arbeit diente. Nach der Rückkehr ins koloniale Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe) unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung. Genießen Sie das Labyrinth roter Hausdächer, historischer Herrenhäuser und kunstvoll gestalteter Balkone. Die kopfsteingepflasterten Straßen, bunte Fassaden und Höfe im andalusischen Stil verleihen der Stadt eine einzigartige Atmosphäre. Auf einem Stadtrundgang besichtigen Sie die Kirche Iglesia Parroquial Mayor de la Santísima Trinidad, die Plaza Mayor und besuchen die „La Canchanchara“-Bar, wo Sie einen Cocktail genießen werden. Nach dem Mittagessen fahren Sie zum Hotel und der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel (all inclusive), Trinidad. (F/M/A)

Sandstrand Palmen

6. Tag (Sa): Trinidad – Santa Clara – Varadero
Am Vormittag führt Sie die Reise zunächst in Richtung Norden nach Santa Clara. Hier unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und sehen das Mausoleum von Che Guevara. Nach dem Mittagessen Fahrt nach Varadero, dem Badeparadies Kubas. (F/M/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 5 Übernachtungen in der angegebenen Hotelkategorie im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
    Hotelkombination A: Hotel Presidente/Havanna, Brisas/Trinidad
    Hotelkombination B: Hotel Copacabana/Havanna, Brisas/Trinidad
    Hotelkombination C: Casa Particular/Havanna und Trinidad (Privatunterkünfte)
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • durchgehend deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer, maximal 38 Teilnehmer (Zubuchertour)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Kuba – Das Land des Tabaks und der SonnePreise pro Person in EUR
Reisedauer:
6 Tage/5 Nächte
Von/Bis
Havanna/Varadero
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Hotelkombination A01.08.1831.10.19 -a. A. a. A.-
Hotelkombination B01.08.1831.10.19 -a. A. a. A.-
Hotelkombination C01.08.1831.10.19 -a. A. a. A.-
 

Änderungen vorbehalten!

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Inhaltsverzeichnis Kuba


Kuba hautnah

Zubucherreise

9 Tage/8 Nächte, ab/bis Havanna

Straßenverkäufer am Capitolio in Havanna
Straßenverkäufer am Capitolio in Havanna

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Viñales, Cienfuegos, Sierra Escambray, Trinidad, Santa Clara

Rundreise: ab 1127 EUR

Auf dieser abwechslungsreichen, besonders konzipierten Gruppenrundreise gewinnen Sie zum einen authentische Eindrücke von Kuba, seinen Einwohnern und deren Alltag, und zum anderen lernen Sie die Klassiker des Landes kennen: die farbenfrohe Hauptstadt Havanna, das malerische Viñales-Tal mit seinen Tabaklandschaften, Cienfuegos sowie die UNESCO-Weltkulturerbe Trinidad und Santa Clara, das berühmt für die „Che“-Gedenkstätte ist.

Kurzreiseverlauf

1. Tag (Do): Ankunft in Havanna

2. Tag (Fr): Havanna

3. Tag (Sa): Havanna – Viñales

4. Tag (So): Viñales

5. Tag (Mo): Viñales – Australia – Cienfuegos

6. Tag (Di): Cienfuegos

7. Tag (Mi): Cienfuegos – Trinidad

8. Tag (Do): Trinidad – Sierra Escambray – Trinidad

9. Tag (Fr): Trinidad – Santa Clara – Varadero/Havanna


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag (Do): Ankunft in Havanna
Ankunft am Flughafen von Havanna und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Anschließend Transfer zur Unterkunft.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (-/-/-)

Havanna
Havanna

2. Tag (Fr): Havanna
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine ganz besondere Stadtbesichtigung: Havannas Altstadt und seine schönsten Plätze von oben. Danach Überfahrt mit der Fähre Lancha de Regla, die vor allem von den Einheimischen genutzt wird, in die Innenstadt, wo der Stadtrundgang mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten beginnt. Nach dem Mittagessen in einem Paladar tauchen Sie in den Alltag der Kubaner ein und fahren „typisch kubanisch“ mit dem Bicitaxi durch Centro Habana. Dabei besuchen Sie verschiedene Geschäfte und einen größeren Bauernmarkt Havannas, wo Sie das bunte Treiben beobachten werden. Abendessen in eigener Regie.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (F/M/-)

3. Tag (Sa): Havanna – Viñales
Bevor Sie in das Viñales-Tal fahren, unternehmen Sie eine Panoramatour durch das Havanna des 19. und frühen 20. Jahrhunderts mit seinen Sehenswürdigkeiten. Dabei besuchen Sie den Zentralfriedhof „Colon“, der größte Amerikas mit etwa 1 Million Gräbern. Anschließend lassen Sie Havannas Trubel hinter sich und fahren auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Río. Unterwegs legen Sie einen Zwischenstop im Patio Pelegrín (Hilfsprojekt des Künstlers Mario Pelegrín) ein. Insbesondere Kindern und Jugendlichen wird hier mit einem ersten Zugang zum künstlerischen Schaffen und zur Entwicklung der eigenen Kreativität eine sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglicht. Nachmittags Panoramatour durch das Mogotetal mit seinen imposanten Kalksteinfelsen. Am Abend nehmen Sie an einem exklusiven Cocktailkurs bei einem kubanischen Barkeeper teil (inkl. Abendessen).
Übernachtung in Casa Particular, Viñales. (F/-/A)

4. Tag (So): Viñales
Nach dem Frühstück steht eine Wanderung durch die einzigartige Landschaft des Viñales-Tals mit vielfältiger Flora und Fauna auf dem Programm. Der Weg führt vorbei an ortstypischer Vegetation, Tabakfeldern und den berühmten Kalksteinfelsen. Sie besuchen ein „Casa del Veguero“ (Haus eines Tabakbauern). Nach dem Mittagessen bei Alberto Vitamina fahren Sie zurück nach Viñales und besuchen einen kleinen Botanischen Garten von Caridad. Das ist ein wunderschön gepflegter privater Garten mit zahlreichen verschiedenen Pflanzenarten. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und Abendessen in eigener Regie.
Übernachtung in Casa Particular, Viñales. (F/M/-)

Cienfuegos
Cienfuegos

5. Tag (Mo): Viñales – Australia – Cienfuegos
Heute führt Sie die Rundreise in Richtung Zentralkuba in das von französischer Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Unterwegs besuchen Sie das ehemalige Zuckerdorf Australia. Dort erfahren Sie Wissenswertes über den Zuckeranbau auf Kuba und fahren mit einer alten Dampflokomotive durch die Felder. Am Nachmittag erreichen Sie Cienfuegos, eine bezaubernde Küstenstadt mit gleichnamiger Bucht. Die Stadt gehört seit 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Besonderen Flair verleiht der Stadt auch der legendäre Benny Moré, einer der berühmtesten kubanischen Musiker, dessen Bronzestatue eine der Straßen ziert und der im nahegelegenen Santa Isabel de las Lajas aufwuchs.
Übernachtung in Casa Particular, Cienfuegos. (F/-/A)

6. Tag (Di): Cienfuegos
Am Morgen fahren Sie zum Nationalpark El Nicho und unternehmen eine Wanderung durch vielfältige Natur bis hin zu einem Wasserfall, der sich über Felsen in kleine Seen ergießt (Möglichkeit zum Baden). Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Cienfuegos. Bei einem Spaziergang durch die Fußgängerzone sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. das Terry-Theater, wo einst Caruso sang. Mit Pferdewagen oder „Bici-Taxi“ (Fahrradtaxi) geht es weiter zur Halbinsel Punta Gorda. Auf der Dachterrasse des prachtvollen „maurischen“ Palacio del Valle genießen Sie einen Cocktail.
Übernachtung in Casa Particular, Cienfuegos. (F/M/-)

7. Tag (Mi): Cienfuegos – Trinidad
Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der Panorama-Küstenstraße in Richtung Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe). Nach Ankunft in Trinidad steht ein Stadtrundgang durch die romantischen, mit Kopfstein gepflasterten Straßen und eine Führung durch das Stadtmuseum auf dem Programm. Anschließend besuchen Sie die urige Bar „Canchánchara“, wo Sie einen Cocktail mit Honig und Zuckerrohrlikör trinken können. Am Nachmittag erleben und fühlen Sie den Rhythmus Kubas bei einem Salsa-Tanzkurs.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/-/A)

Blick über Trinidad und Sierra del Escambray
Blick über Trinidad und Sierra del Escambray

8. Tag (Do): Trinidad – Sierra Escambray – Trinidad
Vormittags Fahrt zum Nationalpark Topes de Collantes in der Sierra Escambray und weiter auf abenteuerlichen Feldwegen zum Ausgangspunkt des Trails. Nun unternehmen Sie eine Wanderung (ca. 2 – 3 Stunden) durch eine vielfältige Natur mit endemischer Flora und Fauna. Je nach Wanderweg haben Sie die Möglichkeit, in natürlichen Schwimmbecken unter Wasserfällen zu baden. Ein rustikales Mittagessen werden Sie auf einer Finca inmitten einer herrlichen Naturkulisse genießen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können am schönen Strand Playa Ancón baden und entspannen und abends einen fakultativen Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben und Möglichkeit zum Besuch im Casa de la Trova oder Casa de la Musica mit Tanz und Live-Musik (nicht inbegriffen) unternehmen.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/M/-)

9. Tag (Fr): Trinidad – Santa Clara – Varadero/Havanna
Am Morgen geht es nach Santa Clara, wo Ernesto Che Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhe- und Gedenkstätte fand. Santa Clara ist eine Kolonialstadt und zählt zu den bekanntesten Orten Kubas. Der berühmte „Che“ führte die Kämpfe der kubanischen Revolution zum Sieg und ist der Held der damaligen Zeit. Sie besichtigen das Denkmal* und den Tren Blindado aus dem Revolutionskrieg. Danach Weiterfahrt nach Havanna zum Flughafen. Falls Sie jedoch eine Badeverlängerung gebucht haben, erfolgt der Transfer zum Hotel. (F/-/-)

* Das Mausoleum (Ché-Guevara-Denkmal) ist an Montagen geschlossen und kann aber auch an anderen Tagen ohne Vorankündigung geschlossen sein. Eine Garantie für die Öffnungszeiten wird nicht übernommen!

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
01. November 201809. November 2018
08. November 201816. November 2018
15. November 201823. November 2018
22. November 201830. November 2018
29. November 201807. Dezember 2018
06. Dezember 201814. Dezember 2018
20. Dezember 201828. Dezember 2018
27. Dezember 201804. Januar 2019
10. Januar 201918. Januar 2019
17. Januar 201925. Januar 2019
24. Januar 2019801. Februar 2019
31. Januar 201908. Februar 2019
07. Februar 201915. Februar 2019
14. Februar 201922. Februar 2019
21. Februar 201901. März 2019
28. Februar 201908. März 2019
07. März 201915. März 2019
14. März 201922. März 2019
21. März 201929. März 2019
28. März 201905. April 2019
04. April 201912. April 2019
11. April 201919. April 2019
18. April 201926. April 2019
25. April 201903. Mai 2019
02. Mai 201910. Mai 2019
09. Mai 201917. Mai 2019
16. Mai 201924. Mai 2019
30. Mai 201907. Juni 2019
13. Juni 201921. Juni 2019
27. Juni 201905. Juli 2019
04. Juli 201912. Juli 2019
11. Juli 201919. Juli 2019
18. Juli 201926. Juli 2019
01. August 201909. August 2019
08. August 201916. August 2019
15. August 201923. August 2019
22. August 201930. August 2019
05. September 201913. September 2019
12. September 201920. September 2019
26. September 201904. Oktober 2019
03. Oktober 201911. Oktober 2019
10. Oktober 201918. Oktober 2019
17. Oktober 201925. Oktober 2019
24. Oktober 201901. November 2019

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 8 Übernachtungen in Casa Particular (Privatunterkünfte) im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • durchgehend deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Fakultative und optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 12 Teilnehmer (Zubuchertour)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Kuba hautnah Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
9 Tage/8 Nächte
Von/Bis
Havanna
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise01.11.1801.11.19 -1310 1127-
 

Im Anschluss an diese Rundreise empfehlen wir eine Badeverlängerung in der Karibik. Ausführlicher Reiseverlauf und Preise.

Rundreise auf Privatbasis auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Inhaltsverzeichnis Kuba


Mit dem E-Bike durch Kuba

Zubucherreise

13 Tage/12 Nächte, ab/bis Havanna

Biker

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Pinar del Rio, Viñales, Cayo Jutías, Las Terrazas, Cienfuegos, Trinidad, Sancti Spiritus, Caibarién, Cayo Santa Maria

Rundreise: ab 1555 EUR

Auf dieser unvergesslichen E-Bike-Radtour durch West- und Zentralkuba erwarten Sie authentische Eindrücke und Einblicke in den Alltag der Kubaner. Steigen Sie auf das E-Bike und fahren auf fast verkehrsfreien Straßen durch traditionelle kubanische Dörfer und entlang der wunderschönen Karibikküste. Die Rundreise führt Sie von der farbenfrohen Hauptstadt Havanna über Las Terrazas in die Tabakregion Viñales und weiter über Cienfuegos in das koloniale Trinidad. Am Ende können Sie die gewonnenen Eindrücke am Traumstrand von Cayo Santa Maria Revue passieren und einfach Ihre Seele baumeln lasen.

Kurzreiseverlauf

1. Tag: Havanna

2. Tag: Havanna (Fahrrad: ca. 15 km, flach)

3. Tag: Havanna – Pinar del Rio – Viñales (Fahrrad: ca. 50 km, hügelig)

4. Tag: Viñales – Cayo Jutías – Viñales (Fahrrad: ca. 60 km, hügelig)

5. Tag: Viñales

6. Tag: Viñales – Las Terrazas (Fahrrad: ca. 90 km, hügelig)

7. Tag: Las Terrazas – Schweinebucht – Cienfuegos (Fahrrad: ca. 65 km, flach)

8. Tag: Cienfuegos – Trinidad (Fahrrad: ca. 80 km, hügelig, später flach)

9. Tag: Trinidad

10. Tag: Trinidad – Sancti Spiritus (Fahrrad: ca. 80 km, hügelig)

11. Tag: Sancti Spiritus – Caibarién – Cayo Santa Maria (Fahrrad: ca. 40 km, leicht hügelig)

12. Tag: Cayo Santa Maria

13. Tag: Cayo Santa Maria – Havanna


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag: Havanna
Empfang und Begrüßung am Flughafen und Transfer zur Unterkunft, wo Sie von den Gastgebern erwartet werden.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (-/-/-)

José-Martí-Denkmal
José-Martí-Denkmal

2. Tag: Havanna (Fahrrad: ca. 15 km, flach)
Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst mit einem amerikanischen Oldtimer entlang der weltbekannten Uferpromenade von Havanna „Malecón“ nach Alt-Havanna. Nun erkunden Sie Alt-Havanna zu Fuß durch die Gassen über die Plätze Alt-Havannas mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Nach dem Mittagessen (nicht eingeschlossen) und dem „Aufsatteln“ auf die E-Bikes starten Sie eine Fahrradtour durch das moderne Havanna, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Dazu gehören u. a. das Konterfei von Che Guevara und das Denkmal von José Martí. Nach einem Abstecher zum legendären Friedhof Colón geht es weiter ins Villenviertel von Miramar, wo Sie viele herrschaftliche Villen bewundern können. Danach Rückfahrt zum Hotel. Am Abend haben Sie die Möglichkeit (fakultativ), die legendäre Tropicana Show* zu besuchen.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (F/-/-)

* Abends fakultativer Ausflug (nicht im Preis eingeschlossen – Preise auf Anfrage):
Tropicana – Paradies unter den Sternen
Das Tropicana ist seit den 30er Jahren eine Institution – ein absolutes Muss für Nostalgiker und Liebhaber kubanischer Rhythmen. Erleben Sie einen lockeren Querschnitt durch die kubanische Musikgeschichte, Open Air vor einer herrlichen tropischen Pflanzenkulisse, mit großem 50er Jahre Live-Orchester und über 200 Tänzern und Artisten.

3. Tag: Havanna – Pinar del Rio – Viñales (Fahrrad: ca. 50 km, hügelig)
Heute fahren Sie auf der Tabakroute nach Pinar del Rio, die grünste kubanische Provinz mit den besten Tabakböden der Welt, und den imposanten Kalksteinfelsen (Mogotes). Nach einer kurzen Besichtigungstour durch Pinar del Rio besuchen Sie eine Tabakfabrikproduktionsstätte. Bei einem Rundgang erleben Sie die Arbeitsabläufe und die geschickten Hände der „Torcedores“ (Zigarrendreher) beim Produzieren der weltbesten Zigarren. Am Nachmittag Weiterfahrt mit dem E-Bike durch landschaftlich reizvolle Gegend in das Viñalestal.
Übernachtung in Casa Particular, Viñales. (F/-/-)

4. Tag: Viñales – Cayo Jutías – Viñales (Fahrrad: ca. 60 km, hügelig)
Nach dem Frühstück starten Sie heute mit dem Tagesausflug nach Cayo Jutías, eine kleine Halbinsel an der Nordküste der Provinz Pinar del Rio. Sie radeln vorbei an Tabakfeldern, Mogotes und arbeitenden Bauern durch wundervolle grüne Landschaft der Sierra de los Òrganos. Über einen 14 km langen Damm erreichen Sie den Strand der Robinsoninsel Cayo Jutías. Dort haben Sie genug Zeit zum Baden und Schnorcheln, bevor es am späten Nachmittag mit dem Bus (wer möchte auch wieder mit dem Rad) zurück nach Viñales geht.
Übernachtung in Casa Particular, Viñales. (F/-/-)

Tabakblätter beim Trocknen
Tabakblätter beim Trocknen

5. Tag: Viñales
Am Vormittag lassen Sie die Räder stehen und unternehmen eine kleine Wanderung durch die einzigartige Landschaft des Viñalestals mit seiner großen Artenvielfalt an Flora und Fauna. Der Weg führt vorbei an ortstypischer Vegetation, Tabakgebieten und Kalksteinfelsen. Unterwegs begegnen Sie Bauern bei der Feldarbeit und haben die Möglichkeit, ein Tabaktrockenhaus zu besuchen. Nach dem Picknick-Mittagessen steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Erkunden Sie das Tal nach Lust und Laune weiter mit dem Fahrrad oder auf dem Rücken eines Pferdes.
Übernachtung in Casa Particular, Viñales. (F/P/-)

6. Tag: Viñales – Las Terrazas (Fahrrad: ca. 90 km, hügelig)
Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Viñales und fahren mit dem Bus bis zur Cueva de los Portales, die Che Guevara während der Kubakrise als Versteck diente. Das Picknick-Mittagessen werden Sie im Parque La Güira genießen. Im Anschluss können Sie in dem Nationalpark die verschiedenen Skulpturen bewundern und die Natur bei einer kleinen Ruderbootfahrt genießen. Danach steigen Sie wieder auf das E-Bike und radeln durch das kleine Mittelgebirge der Sierra del Rosario bis zum Ökoreservat Las Terrazas. Die fast unbefahrenen Straßen inmitten subtropischer Pflanzen sind ein Paradies für Fahrradfahrer.
Übernachtung im Hotel ***(*), Las Terrazas. (F/P/A)

Parque Martí, Cienfuegos
Parque Martí, Cienfuegos

7. Tag: Las Terrazas – Schweinebucht – Cienfuegos (Fahrrad: ca. 65 km, flach)
Heute steht Ihnen zunächst eine längere Fahrt Richtung Zentralkuba bevor. Sie besuchen unterwegs das ehemalige Zuckerdorf Australia, wo Sie Wissenswertes über den Zuckeranbau auf Kuba erfahren und unternehmen eine Fahrt mit einer alten Dampflokomotive. Nachmittags radeln Sie entlang des Nationalparks Ciénega de Zapata und der Schweinebucht in das von französischer Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Spaziergang über den Parque Martí und zur Halbinsel Punta Gorda mit dem maurischen Palacio del Valle und ihren typischen Holzvillen.
Übernachtung in Casa Particular, Cienfuegos. (F/-/-)

8. Tag: Cienfuegos – Trinidad (Fahrrad: ca. 80 km, hügelig, später flach)
Am Morgen fahren Sie in Richtung Trinidad und erreichen gegen Mittag die Rinderfarm La Vega, die von reichhaltiger Natur umgeben ist. Von hier aus können Sie einen Ausflug zu Fuß oder zu Pferd zu einem nahegelegenen Strand unternehmen (nicht eingeschlossen). Nach dem Mittagessen Weiterfahrt entlang der Panoramaküstenstraße nach Trinidad mit seiner einzigartigen Kolonialarchitektur. Am Abend können Sie einen Streifzug (fakultativ) durch das romantisch-musikalische Nachtleben mit Livemusik und Tanz zu unternehmen.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/M/-)

9. Tag: Trinidad
Nach dem Frühstück steht ein Stadtrundgang durch Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe) auf dem Programm. Sie starten an der Plaza Mayor, umsäumt von prächtigen Herrenhäusern, und spazieren durch die mit kopfsteingepflasterten Gassen. Anschließend besuchen Sie eine urige Canchánchara (Honiglikörbar) und eines der schönen Museen* der Stadt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Fahren Sie z. B. mit dem Fahrrad (optional, ca. 30 mit Bus oder E-Bike, flach) an die Playa Ancón und relaxen am schönen Sandstrand.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/-/-)

* Falls Museen geschlossen sind, wird versucht, an einem anderen Tag oder Ort ein Museum einzubauen.

10. Tag: Trinidad – Sancti Spiritus (Fahrrad: ca. 80 km, hügelig)
Das heutige Ziel ist das Tal der Zuckerrohrmühlen mit dem Sklaventurm* und der Hacienda der Zuckerbarone Iznaga. Nach der Besichtigung fahren Sie an den Ausläufern der Sierra Escambray weiter in die Provinzhauptstadt Sancti Spiritus, die noch viel von dem ursprünglichen kolonialen Flair erhalten hat. Das Abendessen (optional) können Sie unweit der ältesten Steinbogenbrücke Kubas, die über den Yayabo-Fluss führt, genießen.
Übernachtung im Hotel ***, Sancti Spiritus. (F/P/-)

* Besteigung des Sklaventurms auf eigene Gefahr!

Strand von Cayo Santa Maria
Strand von Cayo Santa Maria

11. Tag: Sancti Spiritus – Caibarién – Cayo Santa Maria (Fahrrad: ca. 40 km, leicht hügelig)
Nach dem Frühstück fahren Sie den ersten Streckenabschnitt mit dem Bus nach Placetas. Ab Placetas geht es weiter mit dem E-Bike auf Landstraßen durch kleine Dörfer zur Kolonialstadt Remedios, wo Sie einen kurzen Spaziergang machen. Am Nachmittag führt Sie die Radreise zum authentischen Fischerstädtchen Caibarién, wo Sie eine Führung durch das Stadtmuseum und das historische Zentrum der Stadt unternehmen. Zum Abschluss besuchen Sie das Umweltprojekt „Por La Costa“ und haben die Gelegenheit, sich mit den arbeitenden Künstlern des Projekts zu unterhalten. Anschließend fahren Sie mit dem Bus über den Damm nach Cayo Santa Maria.
Übernachtung im Hotel **** – all inclusive ab dem Abendessen, Cayo Santa Maria. (F/-/A)

12. Tag: Cayo Santa Maria
Genießen Sie den Tag am wunderschönen Strand von Cayo Santa Maria und lassen Sie Ihre Seele baumeln.
Übernachtung im Hotel **** – all inclusive, Cayo Santa Maria. (F/M/A)

13. Tag: Cayo Santa Maria – Havanna
Nach dem Frühstück Rückfahrt zum Festland und weiter nach Havanna. Oder optionale Badeverlängerung. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
01. September 201813. September 2018
12. Oktober 201824. Oktober 2018
08. November 201820. November 2018
20. Dezember 201801. Januar 2019
10. Januar 201922. Januar 2019
31. Januar 201912. Februar 2019
21. Februar 201905. März 2019
14. März 201926. März 2019
04. April 201916. April 2019
25. April 201907. Mai 2019
16. Mai 201928. Mai 2019
06. Juni 201918. Juni 2019
29. August 201910. September 2019
19. September 201901. Oktober 2019
10. Oktober 201922. Oktober 2019

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 12 Übernachtungen in Casa Particulares und Mittelklassehotels im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Modernes E-Bike von Tag 2 bis 11
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf, zusätzlich 20 l Wasser
  • Eintrittsgelder
  • durchgehend mehrsprachige örtliche Reiseleitung (Tag 1 – 11)

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Fakultative und optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 12 Teilnehmer (Zubuchertour)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Mit dem E-Bike durch Kuba Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
13 Tage/12 Nächte
Von/Bis
Havanna
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rad-Rundreise01.09.1831.10.18 -2859 2598-
Rad-Rundreise01.11.1830.04.19 -1873 1659-
Rad-Rundreise01.05.1914.07.19 -1711 1555-
Rad-Rundreise15.07.1931.08.19 -1873 1659-
Rad-Rundreise01.09.1931.10.19 -2729 2134-
 

Im Anschluss an diese Rundreise empfehlen wir eine Badeverlängerung in der Karibik. Ausführlicher Reiseverlauf und Preise.

Rundreise auf Privatbasis auf Anfrage.

Weitere Rad-Rundreisen:

Ausführliche Reiseverläufe und Preise auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Inhaltsverzeichnis Kuba


Einmal quer durch Kuba

Zubucherreise

10 Tage/9 Nächte, ab/bis Havanna

Kubaner mit Esel

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Viñales, Cienfuegos, Trinidad, Camagüey, Santa Lucía, Bayamo, El Cobre, Santiago de Cuba

Rundreise: ab 1555 EUR

Auf dieser 10-tägigen bilderhaften Rundreise lernen Sie die gesamte Insel mit allen relevanten Höhepunkten kennen. Sie entdecken die Insel von West nach Ost mit dem nostalgischen und pulsierenden Havanna, den Tabaklandschaften von Pinar del Rio, dem kulturellen Highlight Santiago de Cuba und dem kolonialen Weltkulturerbe von Trinidad. Zwischendurch haben Sie Zeit, die gewonnenen Eindrücke an Traumstränden zu verarbeiten und zum Relaxen.

Kurzreiseverlauf

1. Tag (Do): Ankunft in Havanna

2. Tag (Fr): Havanna

3. Tag (Sa): Havanna – Viñales – Havanna

4. Tag (So): Havanna – Cienfuegos – Trinidad

5. Tag (Mo): Trinidad

6. Tag (Di): Trinidad – Tal der Zuckerrohrmühlen – Camagüey – Santa Lucía

7. Tag (Mi): Santa Lucía

8. Tag (Do): Santa Lucía – Bayamo – El Cobre – Santiago de Cuba

9. Tag (Fr): Santiago de Cuba

10. Tag (Sa): Santiago de Cuba – Havanna


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag (Do): Ankunft in Havanna
Ankunft am Flughafen von Havanna und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Anschließend Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel *****, Havanna. (-/-/-)

Park in Alt-Havanna
Park in Alt-Havanna

2. Tag (Fr): Havanna
Nach dem Frühstück fahren Sie in typisch amerikanischen Oldtimern zu einer der bekannten Tabakfabriken*. Anschließend Panorama-Tour durch das Havanna des 19. und frühen 20. Jahrhunderts entlang der 5ta Avenida zum Revolutionsplatz mit dem Konterfei von Che Guevara und dem Denkmal von José Martí. Nach dem Mittagessen in einem Restaurant in der Altstadt geht es zu Fuß durch die Gassen und über die Plätze Alt-Havannas mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, die weltberühmte Tropicana Show** zu besuchen (fakultativ).
Übernachtung im Hotel *****, Havanna. (F/M/-)

* Tabak-Fabriken sind nachmittags, samstags, sonntags, an Feiertagen sowie während der Betriebsferien und des Zigarrenfestivals für normale Besucher geschlossen. Zum Teil auch an anderen Tagen, ohne dass es vorher angekündigt wird. Wir können daher keine Garantie übernehmen, dass die Fabriken immer offen sind. Bei Schließung wird ein Ersatz-Programm angeboten.

** Abends fakultativer Ausflug (nicht im Preis eingeschlossen – Preise auf Anfrage):
Tropicana – Paradies unter den Sternen
Das Tropicana ist seit den 30er Jahren eine Institution – ein absolutes Muss für Nostalgiker und Liebhaber kubanischer Rhythmen. Erleben Sie einen lockeren Querschnitt durch die kubanische Musikgeschichte, Open Air vor einer herrlichen tropischen Pflanzenkulisse, mit großem 50er Jahre Live-Orchester und über 200 Tänzern und Artisten.

Landschaft im Viñales-Tal
Landschaft im Viñales-Tal

3. Tag (Sa): Havanna – Viñales – Havanna
Sie fahren auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Rio und besuchen unterwegs Casa del Veguero (Haus des Tabakbauern). Vom Mirador Los Jazmines haben Sie einen wunderschönen Panoramablick über das Mogote-Tal mit seinen imposanten Kalksteinfelsen. Das Mittagessen werden Sie an der Prähistorischen Mauer, umgeben von herrlicher Natur, genießen. Anschließend besuchen Sie Jardín de Caridad, ein botanischer Garten in der Nähe der Indianerhöhlen in Viñales. Danach Rückfahrt nach Havanna.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (F/M/-)

4. Tag (So): Havanna – Cienfuegos – Trinidad
Am Vormittag längere Fahrt in Richtung Zentralkuba, in die Hafenstadt Cienfuegos. Sie unternehmen einen Spaziergang durch die prachtvolle Stadt mit beeindruckenden Kolonialbauten und lernen dabei die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie z. B. den Hauptplatz Parque Martí und das Terry-Theater, wo einst Caruso sang, kennen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe) mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Das Abendessen genießen Sie heute in der Casa Particular. Danach fakultativer Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben und Möglichkeit zum Besuch im Casa de la Trova oder Casa de la Musica mit Tanz und Live-Musik (nicht inbegriffen).
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/-/A)

5. Tag (Mo): Trinidad
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine leichte Wanderung (ca. 2 Stunden, 3,6 km, leicht hügelig). Sie wandern durch eine vielfältige Natur mit endemischer Flora und Fauna zum Wasserfall „Javira“, wo die Möglichkeit zum Baden besteht. Anschließend Mittagessen im Park im Restaurant „Ranchón“. Am Nachmittag machen Sie einen Stadtrundgang über den von prächtigen Herrenhäusern umsäumten Hauptplatz „Plaza Mayor“ und besuchen das Stadtmuseum* sowie die urige Canchánchara (Honiglikör-Bar).
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/M/-)

* Falls Museen geschlossen sind, wird versucht, an einem anderen Tag oder Ort ein Museum einzubauen.

Hacienda Iznaga
Hacienda Iznaga

6. Tag (Di): Trinidad – Tal der Zuckerrohrmühlen – Camagüey – Santa Lucía
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Tal der Zuckerrohrmühlen mit der Hacienda der Zuckerbarone Iznaga und dem legendären Sklaventurm*. Danach führt Sie die Reise durch die grüne Zuckerrohrebene nach Camagüey, Stadt der „Tinajones“ und Heimat des großen Dichters Nicolas Guillén. Bei einem Stadtrundgang mit Bicitaxis besuchen Sie die Plaza Agramonte mit dem Geburtshaus des gleichnamigen Freiheitskämpfers. Weiterfahrt nach Santa Lucía.
Übernachtung im Hotel *** – all inclusive ab Ankunft, Santa Lucía. (F/-/A)

* Besteigung des Sklaventurms auf eigene Gefahr!

Strand von Santa Lucía
Strand von Santa Lucía

7. Tag (Mi): Santa Lucía
Genießen Sie den heutigen Tag am karibischen Meer. Der 21 km lange weiße Sandstrand und das glasklare türkisfarbene Wasser laden zum Verweilen ein. Lassen Sie Ihre Seele baumeln oder unternehmen Sie einen Schnorchel- oder Tauchausflug (fakultativ). Nur wenige Kilometer von der Küste entfernt liegt ein atemberaubendes Korallenriff mit einem versunkenen Schiff aus dem 19. Jahrhundert.
Übernachtung im Hotel *** – all inclusive, Santa Lucía. (F/M/A)

8. Tag (Do): Santa Lucía – Bayamo – El Cobre – Santiago de Cuba
Morgens Fahrt zunächst bis zur Kutschenstadt Bayamo, wo der Freiheitskampf um die Unabhängigkeit von der Spanischen Krone begann und die Nationalhymne „La Bayames“ komponiert wurde. In Pferdekutschen machen Sie eine kleine Stadtrundfahrt und fahren anschließend durch die Ausläufer der Sierra Maestra zum Wallfahrtsort El Cobre. Sie besuchen dort die Basilika mit der Schutzheiligen Kubas. Am späten Nachmittag erreichen Sie Santiago de Cuba (Stadt der Revolution und Wiege des kubanischen Son, Schmelztiegel der Farben und Kulturen).
Übernachtung im Hotel ****, Santiago de Cuba. (F/-/A)

Restaurant auf Cayo Granma
Restaurant auf Cayo Granma

9. Tag (Fr): Santiago de Cuba
Vormittags besuchen ein Rummuseum, wo Sie in sechs Ausstellungssälen die Geschichte der Entstehung des Rums erzählt bekommen, und zum Schluss können Sie auch ein Getränk testen. Bei dem anschließenden Stadtrundgang sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. Parque Cespedes, Casa Velazquez*, Calle Heredia und Plaza Dolores. Zum Mittagessen geht es mit der Fähre auf die Insel Cayo Granma in der Hafenbucht und Besichtigung der Festung El Morro. Am Nachmittag steht noch eine Panoramatour auf dem Programm. Sie passieren dabei den Revolutionsplatz und die von Fidel Castro 1953 erstürmte Moncada-Kaserne. Danach besichtigen Sie den Friedhof Santa Ifigenia mit dem Grab des Nationalhelden José Martí und des ehemaligen kubanischen Präsidenten Fidel Castro.
Übernachtung im Hotel ****, Santiago de Cuba. (F/M/-)

* Sollte die Casa Velazquez geschlossen sein, wird ein anderes Museum besucht.

10. Tag (Sa): Santiago de Cuba – Havanna
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Santiago de Cuba, Flug nach Havanna und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (F/-/-)

Alternativ: Transfer nach Guardalavaca (gegen Aufpreis) und Ende der Reise für Gäste, die in der Region Holguin-Guardalavaca Badeurlaub machen wollen.

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
01. November 201810. November 2018
15. November 201824. November 2018
29. November 201808. Dezember 2018
13. Dezember 201822. Dezember 2018
10. Januar 201919. Januar 2019
24. Januar 201902. Februar 2019
07. Februar 201916. Februar 2019
21. Februar 201902. März 2019
07. März 201916. März 2019
21. März 201930. März 2019
04. April 201913. April 2019
18. April 201927. April 2019
02. Mai 201911. Mai 2019
16. Mai 201925. Mai 2019
13. Juni 201922. Juni 2019
11. Juli 201920. Juli 2019
25. Juli 201907. August 2019
08. August 201917. August 2019
22. August 201931. August 2019
05. September 201914. September 2019
03. Oktober 201912. Oktober 2019
17. Oktober 201926. Oktober 2019
31. Oktober 201909. November 2019

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • Inlandsflug Santiago de Cuba – Havanna
  • 9 Übernachtungen in der angegebenen Hotelkategorie im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • durchgehend deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Fakultative und optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 16 Teilnehmer (Zubuchertour)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Einmal quer durch Kuba Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
10 Tage/9 Nächte
Von/Bis
Havanna
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise01.11.1801.05.19 -2379 1701-
Rundreise02.05.1924.07.19 -2233 1555-
Rundreise25.07.1904.09.19 -2379 1701-
Rundreise05.09.1909.11.19 -2233 1555-
 

Im Anschluss an diese Rundreise empfehlen wir eine Badeverlängerung in der Karibik. Ausführlicher Reiseverlauf und Preise.

Rundreise auf Privatbasis auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Inhaltsverzeichnis Kuba


Westkuba entdecken

Zubucherreise

8 Tage/7 Nächte, ab/bis Havanna

Plaza Mayor und die San-Francisco-Kirche in Trinidad
Plaza Mayor und die San-Francisco-Kirche in Trinidad

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Viñales, Playa Larga, Cienfuegos, Trinidad, Santa Clara

Rundreise: ab 1075 EUR

Diese Gruppenrundreise ist für Jung und Alt. Sie lernen das bunte, vielseitige Kuba kennen und sind ganz nah am kubanischen Alltag. Lassen Sie sich bei ausgefallenen Stadtführungen an die schönsten Plätze von Havannas Altstadt führen und erleben die quirlige Hauptstadt aus der Vogelperspektive. Die Geheimnisse des kubanischen Cocktails erfahren Sie bei einem exklusiven Kurs in Viñales und besuchen natürlich den Klassiker Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe) mit seiner malerischen Umgebung. Auch die Unterwasserwelt kommt bei dieser Reise nicht zu kurz.

Kurzreiseverlauf

1. Tag (Mo): Ankunft in Havanna

2. Tag (Di): Havanna

3. Tag (Mi): Havanna

4. Tag (Do): Havanna – Viñales

5. Tag (Fr): Viñales – Playa Larga

6. Tag (Sa): Playa Larga – Cienfuegos – Trinidad

7. Tag (So): Trinidad

8. Tag (Mo): Trinidad – Santa Clara – Varadero/Havanna


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag (Mo): Ankunft in Havanna
Ankunft am Flughafen von Havanna und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Anschließend Transfer zur Unterkunft. Abendessen in eigener Regie.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (-/-/-)

Blick auf Havanna und den Friedhof
Blick auf Havanna und den Friedhof

2. Tag (Di): Havanna
Nach dem Frühstück beginnt der Tag mit einer ganz besonderen Stadtbesichtigung: Die schönsten Plätze Alt-Havannas von oben erleben! Sie fahren zunächst auf die andere Seite der Bucht und genießen dabei den morgendlichen Panoramablick auf Havannas Altstadt. Anschließend Überfahrt mit der Fähre Lancha de Regla, die hauptsächlich von den Einheimischen genutzt wird, in die Innenstadt und Stadtrundgang mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Der Stadtrundgang endet am schönen Kathedralenplatz, wo Sie auch zu Mittag in einem kleinen Paladar essen werden und danach einen Cocktail in einer angesagten Dachterrassen-Bar genießen. Am Nachmittag lernen Sie mit professionellen Tanzlehrern den kubanischen Stil der Salsa. Denn bereits am Abend haben Sie die Möglichkeit, die erlernten Rhythmen in der lokalen Salsaszene zu tanzen.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (F/M/-)

3. Tag (Mi): Havanna
Am Vormittag erleben Sie, wie Kubaner sich in Havanna fortbewegen. Mit Havannas berühmten Cocotaxis geht es zu privaten Autowerkstätten, in denen Fahrzeuge, wie die amerikanischen Oldtimer oder VW-Käfer und viele mehr, restauriert werden. Anschließend machen Sie eine Panoramafahrt in echten Prachtkarossen durch die modernen Stadtteile Vedado und Playa über die Quinta Avenida, durch das Villenviertel Miramar, über die Uferpromenade Malecón und vorbei am Cementero Colón bis zum Platz der Revolution. Das Mittagessen werden Sie in Vedado genießen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (F/M/-)

handgefertigte Souvenirs von Kindern und Jugendlichen
handgefertigte Souvenirs von Kindern und Jugendlichen

4. Tag (Do): Havanna – Viñales
Heute lassen Sie Havannas Trubel hinter sich und fahren auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Río. Sie legen einen Zwischenstop im Patio Pelegrín (Hilfsprojekt des Künstlers Mario Pelegrín) ein. Insbesondere Kindern und Jugendlichen wird hier mit einem ersten Zugang zum künstlerischen Schaffen und zur Entwicklung der eigenen Kreativität eine sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglicht. Sie bereiten gemeinsam mit Pelegrín und seinem Team das heutige Mittagessen zu. Nachmittags Panoramatour durch das Mogotetal mit seinen imposanten Kalksteinfelsen und Besuch eines Tabaktrockenhauses „Casa de Veguero“. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen in der Casa.
Übernachtung in Casa Particular, Viñales. (F/M/A)

5. Tag (Fr): Viñales – Playa Larga
Heute steht Ihnen zunächst eine längere Fahrt zur Südküste der Insel bevor. Nach Ankunft besuchen Sie die Cueva de los Peces, wo Sie die Möglichkeit zu schnorcheln haben. Diese Lagune hat sich aus Karstlagunen und einem umfangreichen System aus Höhlen herausgebildet, die unter Wasser stehen und sich über mehr als 30 km von Playa Larga bis Caleta El Toro ausdehnen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen in der Casa.
Übernachtung in Casa Particular, Playa Larga. (F/-/A)

6. Tag (Sa): Playa Larga – Cienfuegos – Trinidad
Am Vormittag unternehmen Sie eine Wanderung durch die vielfältige Natur bis hin zu einem Wasserfall, der sich über Felsen in kleine Seen ergießt, wo Sie auch baden können. Anschließend führt Sie die Rundreise nach Zentralkuba bis in das von französischer Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Bei einem Spaziergang lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie z. B. den Hauptplatz Parque Martí und das Terry-Theater, wo einst Caruso sang, kennen. Bevor Sie weiter nach Trinidad fahren, machen Sie einen Abstecher zur Halbinsel Punta Gorda, um einen Cocktail im maurischen Palacio del Valle zu genießen. Nach Ankunft in Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe), mit seiner einzigartigen Kolonialarchitektur. Abendessen in der Casa.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/-/A)

Plaza Mayor und Kirche „Iglesia de la Santísima“, Trinidad
Plaza Mayor und Kirche „Iglesia de la Santísima“, Trinidad

7. Tag (So): Trinidad
Am Morgen erkunden Sie Trinidad bei einem Stadtrundgang durch die romantischen Kopfsteinpflasterstraßen. Sie besuchen die Casa del Alfarero (eine Töpferwerkstatt) und eines der vielen Museen* der Stadt. Nachmittags fahren Sie zu Trinidads wunderschönem Hausstrand „Playa Ancón“. Hier haben Sie die Möglichkeit, zu baden und zu entspannen.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/-/A)

* Falls Museen geschlossen sind, wird versucht, an einem anderen Tag oder Ort ein Museum einzubauen.

8. Tag (Mo): Trinidad – Santa Clara – Varadero/Havanna
Heute endet Ihre erlebnisreiche Reise. Sie fahren von Trinidad nach Santa Clara, wo Ernesto Ché Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhe- und Gedenkstätte fand. Santa Clara zählt zu den bekanntesten Kolonialstädten Kubas und ist untrennbar verbunden mit dem Comandante, dessen Grabmal sich hier befindet. Ché führte die Kämpfe der kubanischen Revolution zum Siege und ist der Held der damaligen Zeit. Besichtigung des Denkmals* und Besuch des Tren Blindado aus dem Revolutionskrieg. Danach Weiterfahrt über Varadero (für eine evtl. Badeverlängerung) nach Havanna. (F/-/-)

* Das Mausoleum (Ché-Guevara-Denkmal) ist an Montagen geschlossen und kann auch an anderen Tagen ohne Vorankündigung geschlossen sein. Das monumentale Denkmal an sich mit der imposanten Statue des „Ché“ ist jedoch alleine schon einen Besuch wert.

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
* 01. September 201809. September 2018
* 15. September 201823. Oktober 2018
* 29. September 201807. Oktober 2018
* 13. Oktober 201821. Oktober 2018
* 27. Oktober 201804. November 2018
12. November 201819. November 2018
26. November 201803. Dezember 2018
10. Dezember 201817. Dezember 2018
07. Januar 201914. Januar 2019
21. Januar 201928. Januar 2019
04. Februar 201911. Februar 2019
18. Februar 201925. Februar 2019
04. März 201911. März 2019
18. März 201925. März 2019
15. April 201922. April 2019
29. April 201906. Mai 2019
13. Mai 201920. Mai 2019
27. Mai 201903. Juni 2019
10. Juni 201917. Juni 2019
24. Juni 201901. Juli 2019
08. Juli 201915. Juli 2019
22. Juli 201929. Juli 2019
19. August 201926. August 2019
30. September 201907. Oktober 2019
14. Oktober 201921. Oktober 2019
28. Oktober 201904. November 2019

Bei mit * gekennzeichneten Reiseterminen ist die Rundreise 9 Tage/8 Nächte. Ausführliche Reiseverläufe und Preise auf Anfrage.

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen in Casa Particular (Privatunterkünfte) im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • durchgehend deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Fakultative und optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 12 Teilnehmer (Zubuchertour)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Westkuba entdecken Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
8 Tage/7 Nächte
Von/Bis
Havanna
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise01.11.1804.11.19 -1231 1075-
 

Im Anschluss an diese Rundreise empfehlen wir eine Badeverlängerung in der Karibik. Ausführlicher Reiseverlauf und Preise.

Rundreise auf Privatbasis auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Inhaltsverzeichnis Kuba


Traditionelles Kuba

Zubucherreise

7 Tage/6 Nächte, ab/bis Havanna

Zigarrenherstellung
Zigarrenherstellung

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Viñales, Las Terrazas, Cienfuegos, Trinidad, Santa Clara, Remedios

Rundreise: ab 934 EUR

Auf dieser einwöchigen Rundreise lernen Sie das traditionelle Kuba kennen. Sie besuchen die wichtigsten Natur-Regionen wie das Viñales-Tal mit seinen imposanten Mogotes und die wilde Sierre Escambray, aber auch die wichtigsten Städte mit ihren kulturellen und revolutionären Highlights: ausgehend von dem schillernden Havanna zur nachhaltigen Gemeinde Las Terrazas, über Cienfuegos (die Perle des Südens) bis nach Trinidad und Santa Clara.

Kurzreiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Havanna

2. Tag: Havanna

3. Tag: Havanna – Viñales – Las Terrazas

4. Tag: Las Terrazas – Schweinebucht – Cienfuegos

5. Tag: Cienfuegos – Zuckerrohrmühlental – Trinidad

6. Tag: Trinidad – Santa Clara – Remedios

7. Tag: Remedios – Varadero/Havanna


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Havanna
Ankunft am Flughafen von Havanna und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Anschließend Transfer zum Hotel. Abendessen in eigener Regie.
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (-/-/-)

mit dem Oldtimer auf Havannas Straßen
mit dem Oldtimer auf Havannas Straßen

2. Tag: Havanna
Nach dem Frühstück starten Sie mit einem Spaziergang durch das koloniale Alt-Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten sowie dem Arbeitszimmer von Hemingway. Das Mittagessen werden Sie auf der Panoramadachterrasse des Hotel Ambos Mundos genießen. Am Nachmittag fahren Sie mit amerikanischen Oldtimern durch das Havanna der 50er Jahre mit dem Platz der Revolution, dem Malecón, dem legendären Hotel Nacional und durch das Villenviertel Miramar mit seinen prächtigen Herrenhäusern. Abends haben Sie die Möglichkeit, die berühmte Tropicana-Show* zu besuchen (fakultativ).
Übernachtung im Hotel ****, Havanna. (F/M/-)

* Abends fakultativer Ausflug (nicht im Preis eingeschlossen – Preise auf Anfrage):
Tropicana – Paradies unter den Sternen
Das Tropicana ist seit den 30er Jahren eine Institution – ein absolutes Muss für Nostalgiker und Liebhaber kubanischer Rhythmen. Erleben Sie einen lockeren Querschnitt durch die kubanische Musikgeschichte, Open Air vor einer herrlichen tropischen Pflanzenkulisse, mit großem 50er Jahre Live-Orchester und über 200 Tänzern und Artisten.

Tabakbauer
Tabakbauer

3. Tag: Havanna – Viñales – Las Terrazas
Heute lassen Sie die Hauptstadt hinter sich und fahren auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Río. Panoramatour durch das Mogotetal mit seinen berühmten Kalksteinfelsen und dem malerischen Dorf Viñales. Sie besuchen ein Haus eines Tabakbauern „Casa del Veguero“ und genießen einen Cocktail an der Prähistorischen Mauer. Weiterfahrt durch die Sierra del Rosario in die nachhaltige Gemeinde Las Terrazas.
Übernachtung im Hotel ***(*), Las Terrazas. (F/-/-)

4. Tag: Las Terrazas – Schweinebucht – Cienfuegos
Am Vormittag führt Sie die Rundreise nach Zentralkuba. Unterwegs halten Sie an der Cueva de los Pesces auf der Halbinsel Zapata. Diese Umgebung hat sich aus Karstlagunen und einem umfangreichen System aus Höhlen herausgebildet. Die Unterwasserwelt mit verschiedenen Arten der breitgefächerten Flora und Fauna lädt zum Baden und Schnorcheln ein. Weiterfahrt nach Cienfuegos, wo Sie bei einem Spaziergang die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenlernen. Anschließend machen Sie einen Abstecher zur Halbinsel Punta Gorda, um einen Cocktail im maurischen Palacio del Valle zu genießen.
Übernachtung im Hotel ***, Cienfuegos. (F/-/A)

5. Tag: Cienfuegos – Zuckerrohrmühlental – Trinidad
Nach dem Frühstück besichtigen Sie eine Tabakfabrik* in Cienfuegos. Kubanische Zigarren sind immer handgerollt! Auf einem Rundgang durch die Fabrik sehen Sie die Arbeitsabläufe und erleben die geschickten Hände der Zigarrendreher beim Produzieren der weltbesten Zigarren. Im Anschluss geht es auf der Küstenstraße weiter nach Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe). Sie besuchen eines der Museen** der Stadt und die urige Honiglikörbar „Canchánchara“. Nach dem Mittagessen führt Sie die Reise in das Zuckerrohrmühlental. Dort besuchen Sie die Hacienda der Zuckerbarone Iznaga mit dem Sklaventurm ***. Abends Gelegenheit (fakultativ) zu einem Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben mit Live-Musik und Tanz, z. B. in der Casa de la Música oder Casa de la Trova.
Übernachtung im Hotel **(*), Trinidad. (F/M/-)

* Tabak-Fabriken sind nachmittags, samstags, sonntags, an Feiertagen sowie während der Betriebsferien und des Zigarrenfestivals für normale Besucher geschlossen. Zum Teil auch an anderen Tagen, ohne dass es vorher angekündigt wird. Wir können daher keine Garantie übernehmen, dass die Fabriken immer offen sind. Bei Schließung wird ein Ersatz-Programm angeboten.

** Falls Museen geschlossen sind, wird versucht, an einem anderen Tag oder Ort ein Museum einzubauen.

*** Besteigung des Sklaventurms auf eigene Gefahr!

Blick über Trinidad und auf die Sierra Escambray
Blick über Trinidad und auf die Sierra Escambray

6. Tag: Trinidad – Santa Clara – Remedios
Heute fahren Sie durch die Ausläufer der Sierra Escambray in das historische Santa Clara, wo Ernesto Ché Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhe- und Gedenkstätte fand. Nach der Besichtigung des Ché-Guevara-Denkmals* Weiterfahrt nach Remedios. Hier besuchen Sie eine ehemalige Zuckerfabrik, die heute ein Museum ist. Auch Eisenbahnliebhaber kommen heute auf ihre Kosten: Sechs Dampflokomotiven in sehr gutem Zustand können besichtigt werden. Anschließend unternehmen Sie einen Spaziergang über den idyllisch gelegenen Hauptplatz mit der Kirche San Juan Bautista**.
Übernachtung im Hotel ***, Remedios. (F/-/-)

* Das Mausoleum (Ché-Guevara-Denkmal) ist an Montagen geschlossen und kann auch an anderen Tagen ohne Vorankündigung geschlossen sein. Das monumentale Denkmal an sich mit der imposanten Statue des „Ché“ ist jedoch alleine schon einen Besuch wert.

** Die Öffnungszeiten von Kirchen können nicht garantiert werden, da abhängig vom örtlichen Pfarrer.

7. Tag: Remedios – Varadero/Havanna
Nach dem Frühstück Transfer nach Havanna. Reiseteilnehmer, die einen Badeaufenthalt in Varadero oder auf Cayo Santa Maria gebucht werden, ist der Transfer zum Hotel ebenfalls eingeschlossen. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine
vonbis
02. September 201808. September 2018
09. September 201815. September 2018
16. September 201822. September 2018
23. September 201829. September 2018
30. September 201806. Oktober 2018
07. Oktober 201813. Oktober 2018
21. Oktober 201827. Oktober 2018
28. Oktober 201803. November 2018
01. November 201807. November 2018
03. November 201809. November 2018
08. November 201814. November 2018
10. November 201816. November 2018
15. November 201821. November 2018
17. November 201823. November 2019
22. November 201828. November 2018
24. November 201830. November 2018
29. November 201806. Dezember 2018
01. Dezember 201807. Dezember 2018
06. Dezember 201812. Dezember 2018
08. Dezember 201814. Dezember 2018
13. Dezember 201819. Dezember 2018
15. Dezember 201821. Dezember 2018
22. Dezember 201828. Dezember 2018
05. Januar 201911. Januar 2019
10. Januar 201916. Januar 2019
12. Januar 201919. Januar 2019
17. Januar 201923. Januar 2019
19. Januar 201925. Januar 2019
24. Januar 201930. Januar 2019
26. Januar 201902. Februar 2019
31. Januar 201907. Februar 2019
02. Februar 201908. Februar 2019
07. Februar 201913. Februar 2019
09. Februar 201915. Februar 2019
14. Februar 201920. Februar 2019
16. Februar 201922. Februar 2019
21. Februar 201927. Februar 2019
23. Februar 201929. Februar 2019
28. Februar 201907. März 2019
02. März 201908. März 2019
07. März 201913. März 2019
09. März 201915. März 2019
14. März 201920. März 2019
16. März 201922. März 2019
21. März 201927. März 2019
23. März 201929. März 2019
28. März 201903. April 2019
30. März 201905. April 2019
04. April 201910. April 2019
06. April 201912. April 2019
11. April 201917. April 2019
13. April 201919. April 2019
18. April 201924. April 2019
20. April 201926. April 2019
25. April 201901. Mai 2019
27. April 201903. Mai 2019
02. Mai 201908. Mai 2019
04. Mai 201910. Mai 2019
09. Mai 201915. Mai 2019
16. Mai 201922. Mai 2019
18. Mai 201924. Mai 2019
23. Mai 201929. Mai 2019
25. Mai 201931. Mai 2019
06. Juni 201912. Juni 2019
13. Juni 201919. Juni 2019
15. Juni 201921. Juni 2019
29. Juni 201905. Juli 2019
04. Juli 201910. Juli 2019
06. Juli 201912. Juli 2019
11. Juli 201917. Juli 2019
13. Juli 201919. Juli 2019
18. Juli 201924. Juli 2019
20. Juli 201926. Juli 2019
25. Juli 201931. Juli 2019
27. Juli 201902. August 2019
03. August 201909. August 2019
10. August 201916. August 2019
22. August 201928. August 2019
29. August 201904. September 2019
07. September 201913. September 2019
12. September 201918. September 2019
21. September 201927. September 2019
26. September 201902. Oktober 2019
12. Oktober 201918. Oktober 2019
17. Oktober 201923. Oktober 2019
19. Oktober 201925. Oktober 2019
24. Oktober 201930. Oktober 2019
26. Oktober 201901. November 2019
31. Oktober 201906. November 2019

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 6 Übernachtungen in der angegebenen Hotelkategorie im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • durchgehend deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Fakultative und optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 16 Teilnehmer (Zubuchertour)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Traditionelles Kuba Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
7 Tage/6 Nächte
Von/Bis
Havanna
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise01.09.1831.10.18 -1299 1038-
Rundreise01.11.1821.12.18 -1310 1038-
Rundreise22.12.1804.01.19 -1492 1200-
Rundreise05.01.1901.05.19 -1310 1038-
Rundreise02.05.1917.07.19 -1174 934-
Rundreise18.07.1906.09.19 -1310 1038-
Rundreise07.09.1931.10.19 -1174 934-
 

Im Anschluss an diese Rundreise empfehlen wir eine Badeverlängerung in der Karibik. Ausführlicher Reiseverlauf und Preise.

Rundreise auf Privatbasis auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Weitere Rundreisen mit festen Reiseterminen und Privatrundreisen auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis Kuba


Höhepunkte Kubas

Privatreise

11 Tage/10 Nächte, ab Havanna bis Baracoa

Festung „El Morro“
Festung „El Morro“

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Viñales, Las Terrazas, Cienfuegos, Trinidad, Sierra Escambray, Sancti Spiritus, Camagüey, Bayamo, El Cobre, Santiago de Cuba, Baracoa

Rundreise: ab 2854 EUR

Erleben Sie die schönsten und wichtigsten Höhepunkte des Landes in nur 11 Tagen. Die Rundreise startet in der Hauptstadt Havanna (UNESCO-Weltkulturerbe) mit ihrem nostalgischen Flair und einer einzigartigen Mischung der Architektur verschiedener Epochen. Anschließend geht es weiter über die weltberühmte Tabaklandschaft von Viñales über Las Terrazas und Cienfuegos in das koloniale Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe). Zum Schluss lernen Sie die wilde Bergwelt der Sierra Escambray und Santiago de Cuba, der Schmelztiegel der Kulturen und Wiege des kubanischen Son, kennen.

Kurzreiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Havanna

2. Tag: Havanna

3. Tag: Havanna – Viñales – Las Terrazas

4. Tag: Las Terrazas – Cienfuegos – Trinidad

5. Tag: Trinidad und Sierra Escambray

6. Tag: Trinidad – Zuckerrohrmühlental – Sancti Spiritus – Camagüey

7. Tag: Camagüey – Bayamo – El Cobre – Santiago de Cuba

8. Tag: Santiago de Cuba

9. Tag: Santiago de Cuba – Baracoa

10. Tag: Baracoa

11. Tag: Baracoa – Guardalavaca/Havanna


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Havanna
Ankunft am Flughafen von Havanna und Begrüßung. Anschließend Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel ****(*), Havanna. (-/-/-)

Oldtimer Havanna

2. Tag: Havanna
Nach dem Frühstück fahren Sie in typisch amerikanischen Oldtimern durch das Havanna des 19. und frühen 20. Jahrhunderts entlang der Uferstraße Malecón mit den Highlights. Das Mittagessen nehmen Sie in einem Restaurant in der Altstadt ein und unternehmen am Nachmittag einen Spaziergang durch die Gassen und über die Plätze von Alt-Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, die weltberühmte Tropicana Show* zu besuchen (fakultativ).
Übernachtung im Hotel ****(*), Havanna. (F/M/-)

* Abends fakultativer Ausflug (nicht im Preis eingeschlossen – Preise auf Anfrage):
Tropicana – Paradies unter den Sternen
Das Tropicana ist seit den 30er Jahren eine Institution – ein absolutes Muss für Nostalgiker und Liebhaber kubanischer Rhythmen. Erleben Sie einen lockeren Querschnitt durch die kubanische Musikgeschichte, Open Air vor einer herrlichen tropischen Pflanzenkulisse, mit großem 50er Jahre Live-Orchester und über 200 Tänzern und Artisten.

Trocknen der Tabakpflanzen auf einem Tabakfeld
Trocknen der Tabakpflanzen auf einem Tabakfeld

3. Tag: Havanna – Viñales – Las Terrazas
Heute fahren Sie auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Rio und besuchen eine Tabakfabrik* „Casa del Veguero“ (Haus des Tabakbauern). Vom Aussichtspunkt Los Jazmines werden Sie einen wunderschönen Panoramablick über das Mogote-Tal mit seinen imposanten Kalkstein-Felsen genießen. Das Mittagessen werden Sie an der Prähistorischen Mauer, umgeben von einer herrlichen Naturkulisse, genießen. Anschließend geht es weiter in die Sierra del Rosario nach Las Terrazas, wo Sie einen kleinen Spaziergang unternehmen.
Übernachtung im Hotel ***(*), Las Terrazas. (F/M/-)

* Tabak-Fabriken sind samstags, sonntags, an Feiertagen sowie während der Betriebsferien und des Zigarrenfestivals für normale Besucher geschlossen. Zum Teil auch an anderen Tagen, ohne dass es vorher angekündigt wird. Wir können daher keine Garantie übernehmen, dass die Fabriken immer offen sind. Bei Schließung wird ein Ersatz-Programm angeboten.

4. Tag: Las Terrazas – Cienfuegos – Trinidad
Nach dem Frühstück führt Sie die Rundreise in die von französischer Kolonialarchitektur geprägte Hafenstadt Cienfuegos. Nach einem Spaziergang über den Parque Martí mit dem Terry-Theater, wo einst Caruso sang, werden Sie auf der Halbinsel Punta Gorda einen Cocktail genießen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Trinidad mit der einzigartigen Kolonialarchitektur (UNESCO-Weltkulturerbe). Nach dem Abendessen in einem privaten Restaurant steht ein Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben mit Live-Musik im „Casa de la Trova“ oder „Casa de la Música“ auf dem Programm.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/-/A)

5. Tag: Trinidad und Sierra Escambray
Am Morgen Fahrt mit dem Bus zum Nationalpark Topes de Collantes in der Sierra Escambray und weiter auf abenteuerlichen Feldwegen zum Ausgangspunkt der Wanderpfade. Nun unternehmen Sie eine Wanderung (ca. 2 – 3 Stunden) durch eine vielfältige Natur mit endemischer Flora und Fauna. Je nach Wanderweg haben Sie die Möglichkeit, in natürlichen Schwimmbecken oder unter Wasserfällen zu baden. Rustikales Mittagessen auf einer Finca, inmitten einer herrlichen Naturkulisse. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück nach Trinidad und besuchen während des Stadtrundgangs eines der zahlreichen Museen* und die urige Canchánchara (Honiglikörbar). Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel **(*), Trinidad. (F/M/-)

* Falls Museen geschlossen sind, wird versucht, an einem anderen Tag oder Ort ein Museum einzubauen.

Yayabo-Brücke in Sancti Spiritus
Yayabo-Brücke in Sancti Spiritus

6. Tag: Trinidad – Zuckerrohrmühlental – Sancti Spiritus – Camagüey
Sie fahren heute zum Tal der Zuckerrohrmühlen und dem legendären Sklaventurm*. Weiter führt Sie die Reise durch die Ausläufer der Sierra Escambray in das koloniale Sancti Spiritus, wo Sie eine Panoramatour unternehmen und die Yayabo-Brücke besichtigen. Nach dem Mittagessen geht die Panoramatour durch die grüne Zuckerrohrebene nach Camagüey, Stadt der Tonkrüge „Tinajones“ und Heimat des großen Dichters Nicolas Guillén, weiter. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***(*), Camagüey. (F/M/-)

* Besteigen des Sklaventurms auf eigene Gefahr!

7. Tag: Camagüey – Bayamo – El Cobre – Santiago de Cuba
Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Osten bis Bayamo, das auch die Kutschenstadt genannt wird. Nach einer kleinen Stadtrundfahrt mit einer Pferdekutsche geht es weiter durch die Ausläufer der Sierra Maestra bis zum Wallfahrtsort El Cobre. Hier besuchen Sie die Basilika mit der Schutzheiligen Kubas. Spätnachmittags erreichen Sie Santiago de Cuba (Stadt der Revolution und Wiege des kubanischen Son, Schmelztiegel der Farben und Kulturen).
Übernachtung im Hotel ****, Santiago de Cuba. (F/-/A)

Kathedrale Cespedes in Santiago de Cuba
Kathedrale Cespedes in Santiago de Cuba

8. Tag: Santiago de Cuba
Am Vormittag erkunden Sie die Stadt während eines Stadtbummels und besuchen im Anschluss ein Rummuseum, wo Sie in sechs Ausstellungssälen die Geschichte der Entstehung des Rums erfahren. Weiter geht es mit einer Panoramatour vorbei am Revolutionsplatz und an der vom Fidel Castro 1953 erstürmte Moncada-Kaserne. Zum Mittagessen fahren Sie mit der Fähre auf die Insel Cayo Granma und besichtigen anschließend die Festung El Morro. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends besteht die Möglichkeit zum Besuch der legendären Casa de Trova, wo viele berühmte Musiker (u. a. Compay Segundo von Buena Vista Social Club) ihren Weg begannen.
Übernachtung im Hotel ****, Santiago de Cuba. (F/M/-)

* Falls Museen geschlossen sind, wird versucht, an einem anderen Tag oder Ort ein Museum einzubauen.

9. Tag: Santiago de Cuba – Baracoa
Nach dem Frühstück führt Sie die Rundreise entlang der Küste durch eine aride, wüstenähnliche Kaktuslandschaft und über die atemberaubende Passstraße La Farola nach Baracoa. Dieser Ort liegt vor der malerischen Kulisse des Tafelbergs El Yunque, eingebettet in eine üppige tropische Naturlandschaft mit Kaffee-, Kakao- und Bananenplantagen. Am Nachmittag besuchen Sie das Museum Matachin und spazieren über den Hauptplatz bis zur Kirche Nuestra Señora*, die Sie auch besichtigen.
Übernachtung im Hotel **(*), Baracoa. (F/-/A)

* Aufgrund unregelmäßiger Öffnungszeiten kann die Kirche geschlossen sein.

die Bucht von Baracoa
die Bucht von Baracoa

10. Tag: Baracoa
Morgens unternehmen Sie einen Ausflug in die herrliche Umgebung Baracoas. Sie fahren zunächst zur Finca Duaba, wo Sie auf Naturlehrpfaden einiges über den Kakao erfahren. Nach einer kurzen Fahrt auf dem Rio Toa mit Ruderbooten geht es auf eine andere Finca zum Mittagessen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel **(*), Baracoa. (F/M/-)

11. Tag: Baracoa – Guardalavaca/Havanna
Heute endet Ihre Reise mit dem Transfer zum separat gebuchten Badehotel in Guardalavaca.
Für Reisende ohne gebuchte Badeverlängerung in Guardalavaca ist gegen Aufpreis ein Transfer zum Flughafen und Flug nach Havanna buchbar. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 10 Übernachtungen in der angegebenen Hotelkategorie im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • durchgehend deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

Tägliche Durchführung ab 2 Teilnehmern

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Höhepunkte Kubas Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
11 Tage/10 Nächte
Von/Bis
Havanna/Baracoa
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise01.11.1821.12.18 a. A. 3668 3063 2447
Rundreise22.12.1803.01.19 a. A. 3835 3209 2598
Rundreise04.01.1930.04.19 a. A. 3668 3063 2447
Rundreise01.05.1914.07.19 a. A. 3438 2854 2270
Rundreise15.07.1931.08.19 a. A. 3668 3063 2447
Rundreise01.09.1931.10.19 a. A. 3438 2854 2270
 

Im Anschluss an diese Rundreise empfehlen wir eine Badeverlängerung in der Karibik. Ausführlicher Reiseverlauf und Preise.

Änderungen vorbehalten!

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Inhaltsverzeichnis Kuba

Weiter Weiter zu: Mietwagenreisen Weiter
Zurück Zurück zu: Infos, Flüge, Hotels, Reisezeit Zurück


Kuba – Infos, Flüge, Reisezeit, Klima | Rundreisen | Mietwagenreisen | Havanna | Santiago de Cuba | Baden & Strand | Special Interest | länderübergreifende Reisen



© 1997 – 2018 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@lateinamerika.de