Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
Lateinamerika www.lateinamerika.de
USA/Kanada www.american-tours.com
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Wir bieten an, Lateinamerika „individuell zu bereisen“, z. B.

Inhalt Kuba
- Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen
- Landeskunde
- Reisezeit und Klima
- Gesundheit und Impfschutz
- Flüge
- Mietwagen und Hotels
Rundreisen und Erlebnisreisen
- Große Kuba-Rundreise
- Kuba – Das Land des Tabaks und der Sonne
- Kuba hautnah
- NEU: Mit dem E-Bike durch Kuba
- NEU: Einmal quer durch Kuba
- NEU: Westkuba entdecken
- NEU: Traditionelles Kuba
- Höhepunkte Kubas
Mietwagenrundreisen
- Kuba individuell mit dem Mietwagen entdecken
- NEU: Den Westen Kubas auf vier Rädern erfahren
- Kuba kompakt

- Informationen zu Mietwagenreisen in Kuba
Havanna
Havanna – Die „alte Dame“ der Karibik
- Hotels in Havanna
- Ausflüge in Havanna
Santiago de Cuba
Santiago de Cuba – Die „Wiege der Revolution“
- Hotels in Santiago de Cuba
Baden und Strand
- Varadero – Der berühmteste Strand Kubas
- Cayo Santa Maria und Cayo Ensenachos –
  Erholung an feinen Sandstränden
- Guardalavaca
Special Interest
- Spanisch lernen in Kuba
- NEU: Auf den Spuren des Salsa
- Wanderreise durch West- und Zentralkuba
Länderübergreifende Reisen
- Inselkombination Kuba – Dominikanische Republik – Haiti
- Geheimnisvolle Mayakultur und Kuba
Kreuzfahrten in der Karibik
   
 

Kuba

Die Perle der Karibik

Erleben Sie die ganze Vielfalt Kubas: palmengesäumte Traumstrände und die koloniale Hauptstadt Havanna mit ihrer 50er-Jahre-Nostalgie, Musik und Tanz von Salsa bis Tropicana, Genuss von erlesenen Zigarren bis zu köstlichem Rum, Geschichte von Kolonialzeit bis Revolution, die Lebensfreude und die Herzlichkeit der Inselbewohner.

Cubaner


Special Interest


Spanisch lernen in Kuba

Muchacha

Für diejenigen, die das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden wollen, bieten wir Spanischkurse in Havanna an. Spanisch lernen in angenehmer Umgebung, mit professionellen Lehrern und Lehrmethoden, und dies mit einem anschließenden Urlaub verbunden, um das Gelernte gleich praktisch anzuwenden und zu vertiefen – die ideale Kombination! Die Sprachschule bietet einen hohen Standard, sowohl was das Lehrpersonal und die Methode, wie auch die zur Verfügung stehenden Lehrmittel angehen. Sie haben die Wahl zwischen Gruppen- und Einzelunterricht und zwischen Standard- und Intensivkursen. Während des Sprachkursaufenthalts erfolgt die Unterbringung im Gästehaus oder im Komfort-Appartement. In Ihrer Freizeit können Sie an zusätzlich angebotenen Veranstaltungen, wie Tanzstunden, diversen Sportveranstaltungen und Ausflügen teilnehmen.

Preise auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis Kuba


Auf den Spuren des Salsa

15 Tage/14 Nächte, ab Holguín bis Havanna

Musiker „Los Pinos“
Musiker „Los Pinos“

Höhepunkte und Charakter der Reise: Santiago de Cuba, El Cobre, Bayamo, Camagüey, Sancti Spiritus, Trinidad, Cienfuegos, Matanzas, Varadero, Havanna

Rundreise: ab 3282 EUR

Egal, wo Sie auf Kuba hingehen, überall liegt Musik in der Luft: aus den Wohnzimmern, Bars, Restaurants und auf der Straße sind die feurigen Rhythmen der neuesten Salsa-Hits, des neumodischen Reggaetons und der Son-Klassiker zu hören.
Begeben Sie sich auf dieser Reise auf die Spuren des kubanischen Tanzes und lernen Sie dabei die kubanische Lebensfreude kennen. Beim Erlernen oder Verbessern der Salsa-Schritte tauchen Sie mit Privatlehrern auch in die Ursprünge des Salsa – Son, Danzón, Changüi, Bolero und Rumba – ein. Natürlich dürfen die kulturellen Höhepunkte Kubas nicht fehlen. Sie besichtigen tagsüber mit Ihrem Guide die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der folgenden Städte: der revolutionären Stadt Santiago de Cuba „Die Wiege des Son“, Camagüey (Stadt der Kirchen, Tonkrüge und Bicitaxis), Trinidad mit seiner einzigartigen Kolonialarchitektur, Cienfuegos „Perle des Südens“, Matanzas „Stadt des Rumbas“ und die schillernde Hauptstadt Havanna.


Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft Holguín – Santiago de Cuba
Empfang und Begrüßung am Flughafen von Holguín und Transfer nach Santiago de Cuba zu Ihrer Unterkunft. Sollten Sie recht spät in Holguín ankommen, Übernachtung in Holguín und der Transfer nach Santiago de Cuba erfolgt am nächsten Morgen.
Übernachtung in Casa Particular, Santiago de Cuba. (-/-/-)

Trommeln, Junge

2. Tag: Santiago de Cuba: Son liegt in der Luft (2 Son-Tanzstunden)
Nach dem Frühstück lernen Sie Ihre Tanzlehrer kennen, die Sie in die Welt des Son einführen. Danach begeben Sie sich auf einen Stadtbummel und besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Bei der anschließenden Panoramatour fahren Sie vorbei am Platz der Revolution, an der von Fidel 1953 erstürmten Moncada-Kaserne und dem Friedhof Santa Ifigenia. Hier ruhen der ehemalige Staatspräsident Fidel Castro, Compay Segundo und andere kubanische Musiker, die die Salsa-Szene prägten. Nach dem Abendessen im Restaurant Matamoros können Sie die bereits erlernten Son-Schritte bei Livemusik in der „Casa de la Trova“ anwenden.
Übernachtung in Casa Particular, Santiago de Cuba. (F/-/A)

3. Tag: Santiago de Cuba (2 Son-Tanzstunden)
Heute beginnt Ihr Tag mit einer weiteren Son-Tanzstunde. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust und lassen Sie die Menschen und Musik auf sich wirken. Abends können Sie das Tanzbein schwingen, z. B. in der „Claqueta-Bar“ oder in der „Casa de la Música“.
Übernachtung in Casa Particular, Santiago de Cuba. (F/-/-)

Basilica El Cobre
Basilica El Cobre

4. Tag: Santiago de Cuba – El Cobre – Bayamo – Camagüey
Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Basilica del Cobre, Kubas bedeutendster Wallfahrtsort und Ziel vieler Gläubiger und Touristen aus aller Welt. Danach längere Fahrt in Richtung Westen über die Ausläufer der Sierra Maestra nach Bayamo, Hauptstadt der Provinz Granma. Nach einem kurzen Stadtrundgang fahren Sie weiter nach Camagüey, Stadt der „Tinajones“ (große Tonkrüge).
Übernachtung in Casa Particular, Camagüey. (F/-/-)

5. Tag: Camagüey: Danzón – Ursprung kubanischer Tänze (2 Danzón-Tanzstunden)
Den heutigen Tag verbringen Sie in der drittgrößten Siedlung Kubas. In Camagüey lernen Sie mit Ihren Tanzlehrern Danzón zu tanzen. Der Danzón entstand aus dem französischen Contredance, welcher von den afrikanischen Rhythmen und Klängen beeinflusst wurde. Nach den morgendlichen Tanzstunden unternehmen Sie eine kleine Stadtrundfahrt mit den Bicitaxis. Anschließend besuchen Sie die Schweizer Kinderhilfsorganisation Camaquito, die Kinder und Jugendliche in Kuba in den Bereichen Bildung, Sport, Kultur, Gesundheit und Umwelt unterstützt.
Übernachtung in Casa Particular, Camagüey. (F/-/-)

6. Tag: Camagüey – Sancti Spiritus – Trinidad (2 Danzón-Tanzstunden)
Nach dem Frühstück und den Tanzstunden fahren Sie in das vom Tourismus noch kaum berührte koloniale Sancti Spiritus. Sie besichtigen die Stadt und die Yayabo-Brücke. Anschließend Weiterfahrt über das Tal der Zuckerrohrmühlen nach Trinidad.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/-/-)

7. Tag: Trinidad: Changüi in der Kolonialstadt (2 Changüi-Tanzstunden)
Heute entdecken Sie die Ursprünge der kubanischen Musik mit dem Erlernen des Changüi, der um 1860 im Osten Kubas aufkam und als Ursprung des Sons gilt. Am Nachmittag spazieren Sie durch die im Jahre 1514 gegründete Kolonialstadt. Abends können Sie Ihre erworbenen Tanzkenntnisse in der „Casa de la Música“ und danach (fakultativ) in der Diskothek „Ayala“ anwenden.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/-/-)

8. Tag: Trinidad – Playa Ancón (2 Changüi-Tanzstunden)
Haben Sie Lust auf eine andere Tanzkulisse? Wie wäre es mit Tanzunterricht am karibischen Strand Playa Ancón? Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie z. B. eine Wanderung in die nahe liegenden Berge Topes de Collantes oder eine Stadtbesichtigung auf eigene Faust oder lassen Sie einfach Ihre Seele am Strand baumeln.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/-/-)

Terry-Theater, Cienfuegos
Terry-Theater, Cienfuegos

9. Tag: Trinidad – Cienfuegos: Son, Mambo und Bolero (2 private Bolero-Tanzstunden)
Nach dem Frühstück lernen Sie heute einen neuen Tanz, den Bolero. Danach führt Sie die Tanzreise entlang der Panoramaküstenstraße in das durch französische Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Hier besichtigen Sie die Statue von Benny Moré, kubanischer Sänger, der nebst Son montuno und Mambo auch Bolero interpretierte. Außerdem spazieren Sie über den Hauptplatz Parque Martí und besuchen das nostalgische Terry-Theater und fahren zur Halbinsel Punta Gorda mit dem maurischen „Palacio de Valle“.
Übernachtung in Casa Particular, Cienfuegos. (F/-/-)

10. Tag: Cienfuegos – Schweinebucht – Matanzas: Rumba – Spiel zwischen den Geschlechtern (2 Rumba-Tanzstunden)
Am Vormittag geht es zur Schweinebucht, Schauplatz der gescheiterten US-Invasion von 1961. Hier können Sie das Museum Playa Girón besuchen oder in der Cueva de los Peces schwimmen und schnorcheln. Anschließend fahren Sie nach Matanzas, der Hochburg des kubanischen Rumbas, und werden von Ihren Tanzlehrern in die Welt des afrokubanischen Rumbas eingeführt.
Übernachtung in Casa Particular, Matanzas. (F/-/-)

11. Tag: Matanzas – Varadero – Matanzas (2 Rumba-Tanzstunden)
Heute beginnen Sie den Tag mit Yambú, Guaguanco und Columbia, die drei Genres des Rumbas. Danach können Sie am Strand von Varadero entspannen und karibische Sonne und das Meer genießen.
Übernachtung in Casa Particular, Matanzas. (F/-/-)

Salsa-Tanzkurs in Havanna
Salsa-Tanzkurs in Havanna

12. Tag: Matanzas – Havanna: Erste Salsa-Schritte in Havanna (2 Salsa-Tanzstunden)
Vormittags fahren Sie entlang der Panoramaküstenstraße nach Havanna, wo Sie die ersten ersehnten Salsa-Tanzstunden erwarten. Am Nachmittag lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der quirligen, bunten Hauptstadt kennen. Am Abend besuchen Sie einen Salsa Club.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (F/-/-)

13. Tag: Havanna: Der Weg auf die Bühne (2 Salsa-Tanzstunden)
Nach den morgendlichen Tanzstunden widmen Sie den heutigen Tag der Ausbildung von Tänzern und Künstlern. Sie besuchen die ISA, Kunstuniversität von Havanna, und sehen bei einem Rundgang wo neben Tanz und Musik auch bildende Kunst, Fotografie und Theater gelernt wird. Außerdem besuchen Sie die Proben von der Choreographin und Tänzerin Liliet Rivera sowie des Musikers Eduardo Córdova und ihrer Gruppe Habana Compás Dance. Abends besuchen Sie das Tanzensemble Havana Queens* von Direktorin Rosario García Rodríguez. Genießen Sie einen unvergesslichen Abend mit dem spannungsgeladenen Repertoire von Salsa, Mambo, Cha-Cha-Cha, Konga und Rumba bis hin zu Breakdance und akrobatischen Einlagen, alles verpackt in eine einstündige 100 % kubanische Show.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (F/-/-)

* Die Aufführung der Havana Queens findet nur am Montag, Mittwoch und Freitag statt. An den anderen Tagen wird ein Ersatzprogramm organisiert.

14. Tag: Havanna: Unterwegs in der internationalen Musikwelt (3 Salsa-Tanzstunden)
Heute starten Sie Ihre letzte Tanzsession dieser Reise. Nachmittags tauchen Sie bei einer Führung durch die im 1998 vom bekannten kubanischen Liedermacher Silvio Rodríguez eröffneten Abdala-Musikstudios in die Welt der Musik ein. Hier haben einige bekannte kubanische Bands, wie z. B. Los Van Van oder Havana D'Primera, ihre Lieder aufgenommen. Genießen Sie den Besuch und die Jam Session. Zum Abschluss der Rundreise besuchen Sie am Abend die „Casa de la Música“ oder ein anderen beliebten Salsa Club, wo Sie alle Ihre erlernten Tanzkünste zur Show tragen können.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (F/-/-)

15. Tag: Havanna
Bis zum Transfer zum Flughafen steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisebeginn: täglich, ab 1 Teilnehmer

Leistungen:

  • Transfers, Ausflügen und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 25 Privatstunden professioneller Tanzunterricht mit spanisch- oder englischsprachigem Privatlehrer
  • 14 Übernachtungen in Casa Particulares (Privatunterkünfte) im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • durchgehend deutschsprachige Reiseleitung (Tag 1 – 14)

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Internationaler Langstreckenflug ab/bis Europa (ebenfalls bei Tourismus Schiegg buchbar)
  • optionale und fakultative Ausflüge
  • Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Flughafengebühren für Kuba bei Ausreise, vor Ort am Flughafen zu zahlen (zur Zeit 25 CUC pro Person)
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Diese Reise können Sie gut mit einer Badeverlängerung in Varadero kombinieren. Bitte kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

Auf den Spuren des Salsa Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
15 Tage/14 Nächte
Von/Bis
Holguín/Havanna
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Tanzreise01.11.1818.12.18 5290 3595 3329 2990
 19.12.1802.01.19 5348 3704 3386 3047
 03.01.1930.04.19 5290 3595 3329 2990
 01.05.1914.07.19 5207 3527 3282 2953
 15.07.1931.08.19 5290 3595 3329 2990
 01.09.1831.10.19 5207 3527 3282 2953
 

Änderungen vorbehalten!

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Inhaltsverzeichnis Kuba


Wanderreise durch West- und Zentralkuba

8 Tage/7 Nächte, ab/bis Havanna

Wandern im Viñales-Tal
Wandern im Viñales-Tal

Höhepunkte und Charakter der Reise: Havanna, Viñales, Las Terrazas, Cienfuegos, Trinidad, Sierra Escambray, Santa Clara

Auf dieser abwechslungsreichen Wanderreise entdecken Sie einige der schönsten Naturregionen des Westens und Zentralkubas. Ausgehend von der schillernd-nostalgischen Hauptstadt Havanna führt Sie diese Reise zum grünen Viñales-Tal mit seiner weltberühmten Tabaklandschaft und den imposanten Mogote-Felsen bis hin zu den Bergen der Sierra Escambray mit dem Kolonialstädtchen Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe).

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft Havanna
Empfang und Begrüßung am Flughafen. Anschließend Transfer zum Hotel.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (-/-/-)

Havanna
Havanna

2. Tag: Havanna – Viñales
Die UNESCO erklärte das historische Zentrum Havannas 1982 zum Weltkulturerbe. In ganz Lateinamerika kann keine Stadt mit einem größeren Zentrum im Kolonialstil aufwarten. Auf einem Spaziergang durch die Gassen und über die Plätze von Alt-Havanna besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Am Nachmittag fahren Sie auf der Tabakroute nach Pinar del Rio, der grünsten Provinz Kubas mit den besten Tabakböden der Welt und den imposanten Kalksteinfelsen (Mogotes). Nach Ankunft unternehmen Sie eine Panoramatour durch das Viñales-Tal.
Übernachtung in Casa Particular, Viñales. (F/-/-)

3. Tag: Viñales
Am frühen Morgen brechen Sie zu einer Wanderung durch die einzigartige Landschaft des Viñales-Tals auf. Der Weg führt vorbei an ortstypischer Vegetation, Tabak-, Kaffee-, Orangen- und Bananenplantagen. Genießen Sie das Picknick-Mittagessen, umgeben von den imposanten, kegelförmigen Kalksteinfelsen in einer einzigartigen subtropischen Vegetation. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Übernachtung in Casa Particular, Viñales. (F/P/-)

4. Tag: Viñales – Las Terrazas
Nach dem Frühstück fahren Sie durch dschungelartige Landschaft bis zum Biosphärenreservat Las Terrazas. Diese Region ist eine der wichtigsten und ältesten Nationalparks in Kuba. Nun beginnt Ihre Wanderung durch die Umgebung von Las Terrazas. Sie wandern durch grüne Wälder und Felder, sehen die Ruinen der Kaffeeplantage San Idelfonso und El Contento, bis hin zu den natürlichen Schwimmbecken des San-Juan-Flusses, wo Sie auch baden können. Auch der heutige Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***(*), Las Terrazas. (F/P/-)

Blick über den Parque El Nicho
Blick über den Parque El Nicho

5. Tag: Las Terrazas – Cienfuegos
Am Morgen führt Sie die Wanderreise in Richtung Zentralkuba in die reizvolle Umgebung des Parque El Nicho. In dem Park finden Sie inmitten dschungelartiger Vegetation bis zu 15 m hohe Wasserfälle, die zum Baden einladen. Nach einem erfrischenden Bad Weiterfahrt nach Cienfuegos, das durch die französische Kolonialarchitektur geprägt ist. Nach Ankunft Spaziergang über den Hauptplatz Parque Martí mit dem nostalgischen Terry-Theater, wo einst Caruso sang.
Übernachtung in Casa Particular, Cienfuegos. (F/-/A)

6. Tag: Cienfuegos – Trinidad
Vormittags geht es entlang der Panoramaküstenstraße weiter nach Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe). Das Mittagessen werden Sie unterwegs auf einer Rinderfarm genießen. Dort können Sie auch Ausflüge zu Fuß oder mit dem Pferd an den nahegelegenen Strand unternehmen. Am späten Nachmittag lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Trinidads während eines Stadtrundgangs kennen.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/M/-)

7. Tag: Trinidad – Sierra Escambray – Trinidad
Nach dem Frühstück Fahrt zum Nationalpark Topes de Collantes (800 m) in den Sierra del Escambray, dem zweithöchsten Gebirgszug Kubas. Sie fahren auf abenteuerlichen Feldwegen zum Ausgangspunkt des Trails und unternehmen eine 2 – 3-stündige Wanderung durch den Regenwald der Sierra Escambray. Ein lokaler Guide gibt Ihnen unterwegs vielfältige Erklärungen zu den einheimischen, endemischen Spezies. Unterwegs bietet sich die Gelegenheit zu einem Bad unter Wasserfällen in natürlichen Schwimmbecken. Ein Paradies für Wanderer, Vogelkundler und Botaniker. Nach der Rückkehr zur Unterkunft steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/M/-)

das Che-Guevara-Denkmal in Santa Clara
das Che-Guevara-Denkmal in Santa Clara

8. Tag: Trinidad – Santa Clara – Havanna
Heute endet Ihre abenteuerreiche Wanderreise. Bevor Sie zurück nach Havanna fahren, legen Sie einen Stop in Santa Clara ein und besichtigen das Che-Guevara-Denkmal. Ankunft in Havanna am späten Nachmittag. Abends haben Sie die Gelegenheit, die Havana-Queens-Show* oder die bekannte Tropicana-Show** zu besuchen.

* Havana-Queens-Show
Ein kulturelles Highlight bei Ihrem Havanna-Besuch. Erleben Sie die Show und genießen Sie einen tollen Abend mit einem bunten Programm von Salsa, Mambo, Cha-Cha-Cha, Konga und Rumba bis hin zu Breakdance und Hip Hop. In Kuba wird jedenfalls nicht nur Salsa getanzt! Wer eine Stunde geballte Ladung von verschiedenen Tanzstilen in persönlicher Atmosphäre erleben möchte, ist bei dieser Tanzshow genau richtig.

** Tropicana-Show – Paradies unter den Sternen
Das Tropicana zählt seit 1939 zu den berühmtesten Cabarets der Welt. Eine nostalgische Open-Air Show mit über 150 Artisten und Live-Orchester in einem traumhaft schönen Gartenambiente. Lassen Sie sich verführen vom Rhythmus der kubanischen Musik und vom Charme der bezaubernden Tänzerinnen. Erleben Sie eine Reise durch die Welt der Boleros, Mambos und des Cha-Cha-Cha, von Afro-Cuba bis zum modernen Salsa. Tropicana – Paradies unter den Sternen: Ein Muss, das Sie nicht versäumen sollten!

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisebeginn: täglich, ab 1 Teilnehmer

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge, Wanderungen und Fahrten gemäß Reiseverlauf im modernen, klimatisierten Bus (Ausflüge zum Teil in Jeeps und russischen LKWs)
  • 7 Übernachtungen in Casa Particulares (Privatunterkünfte) und im Mittelklassehotel in Las Terrazas
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • durchgehend deutschsprachige Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Internationaler Langstreckenflug ab/bis Europa (ebenfalls bei Tourismus Schiegg buchbar)
  • Optionale Ausflüge (z. B. Tropicana Show)
  • Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Kofferträger, Trinkgelder
  • Flughafengebühren für Kuba bei Ausreise, vor Ort am Flughafen zu zahlen (zur Zeit 25 CUC pro Person)
  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)

HINWEIS: Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Diese Reise können Sie gut mit einer Badeverlängerung in Varadero kombinieren. Bitte kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

Wanderreise durch West- und ZentralkubaPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
8 Tage/7 Nächte
Von/Bis
Havanna
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Wanderreise, Privattour01.11.18 30.04.193277 2071 1868 1513
 01.05.1914.07.19 3172 1972 1805 1456
 15.07.1931.08.19 3277 2071 1868 1513
 01.09.1931.10.19 3172 1972 1808 1456
 

Änderungen vorbehalten!

Weitere Wanderreise oder Aktivreisen auf Anfrage.

PREISÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbehalten.

Inhaltsverzeichnis Kuba

Weiter Weiter zu: länderübergreifende Reisen Weiter
Zurück Zurück zu: Baden & Strand Zurück


Kuba – Infos, Flüge, Reisezeit, Klima | Rundreisen | Mietwagenreisen | Havanna | Santiago de Cuba | Baden & Strand | Special Interest | länderübergreifende Reisen



© 1997 – 2018 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@lateinamerika.de