Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
Lateinamerika www.lateinamerika.de
USA/Kanada www.american-tours.com
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Wir bieten an, Lateinamerika „individuell zu bereisen“, z. B.

Inhalt Mexiko
- Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen
- Landeskunde
- Reisezeit, Klima und Kleidung
- Gesundheit und Impfschutz
- Flüge
- Mietwagen und Hotels
Mietwagenreisen
- Autoreise: Mexico City – Cancún
- Autoreise: Koloniale Schätze rund um Mexico City
- Autoreise: Baja California

Mietwagenrundreisen auf Yucatán
- Mietwagenreise: Ay Caramba
- Mietwagenreise: Haciendas und das grüne Gold Yucatáns
- Mietwagenreise: Yucatán & Chiapas
- Mietwagenreise: Yucatán auf eigene Faust entdecken
- Mietwagenreise: Verborgene Mayastätten
- Mietwagenreise: Mayaland auf vier Rädern entdecken
- Mietwagenreise: Maya-Kultur individuell erkunden

- Flexi Drive – Mexiko
Rundreisen und Erlebnisreisen
- Mexiko Lindo
- Auf den Spuren der Eroberer
- Klassisches Mexiko
- Mexiko Aktiv
Die Yucatán-Halbinsel – Rundreisen
- Höhepunkte Yucatán
- Abenteuer Yucatán
- Mayastätten im Norden Yucatáns
Badereisen Karibikküste
Baden an der Karibikküste
Cancún
- Hotels in Cancún
Isla Holbox
Playa del Carmen – Die schönsten Strände Yucatáns
- Hotels in Playa del Carmen
Cozumel
- Hotels in Cozumel
Riviera Maya
- Hotels an der Riviera Maya
Tulum
- Hotels in Tulum
Das zentrale Hochland
Ciudad de México – die Hauptstadt des Aztekenreichs
- Mexico City und Umgebung
- Hotels in Mexico City
- Koloniales Mexiko
- Mexico City und die Pazifikküste
Badereisen Pazifikküste
Acapulco de Juárez – die Perle des Pazifiks
- Hotels in Acapulco
Puerto Vallarta – Strandmetropole mit Charme
- Hotels in Puerto Vallarta
Puerto Escondido – Versteckter Hafen
- Hotels in Puerto Escondido
Huatulco
- Hotels in Huatulco
Baja California
- Walerlebnis Baja California
Der Norden – Kupferschluchten
Kupferschluchten – Vom Pazifik in die Sierra Madre Occidental
- Mit dem „Chepe“ durch den Kupfercanyon (Kleingruppenreise)
- Sierra Tarahumara y Barranca del Cobre
Special Interest
- Maya-Abenteuer – Das Outdoor-Erlebnis
- Oaxaca: 3-Tages-Wanderung
- Selva Lacandona
Länderübergreifende Reisen
- Höhepunkte Mundo Maya: Mexico – Belize – Guatemala
- Altes Erbe der Maya
Kreuzfahrten in der Karibik und an der Pazifikküste
   
 

Mexiko

Im Land der Azteken & Mayas

Als im Jahre 1250 die Mexica in das zentrale Hochland einwanderten, errichteten sie die ersten Siedlungen auf den Inseln des Texcoco-Sees, worauf später dann die Stadt Tenochtitlán, das heutige Ciudad de México, entstand. 1521 kam der spanische Konquistador Hernán Cortés mit Tausenden von Verbündeten ins Land und eroberte innerhalb von nur zwei Monaten Tenochtitlán und stürzte dabei den letzten Aztekenherrscher Cuauhtémoc.
Heute ist México ein ideales Reiseland für all diejenigen, die Natur und Kultur verbinden möchten. Der drittgrößte Staat Lateinamerikas ist reich an Natur und kulturellen Höhepunkten, die einen Aufenthalt in diesem Land sicherlich zu einem einmaligen Erlebnis werden lassen. Undurchdringliche Regenwälder, traumhafte Sandstrände an zwei Küsten, gigantische Felsschluchten, mehr als 5.000 m hohe Vulkane, die Pyramiden von Uxmal und die Mega-Metropole Ciudad de México sind nur einige der Sehenswürdigkeiten dieses Landes.


Der Norden – Kupferschluchten


Kupferschluchten – Vom Pazifik in die Sierra Madre Occidental

Sierra Tarahumara y Barranca del Cobre

Agua-Caliente-Brücke über den Rio Fuerte
Agua-Caliente-Brücke über den Rio Fuerte

Schon 1872 träumte der Amerikaner Albert Kinsey Owen von einer Zugverbindung zwischen der Reede von Topolobampo in dem mexikanischen Bundesstaat Sinaloa nach Kansas City, U. S. A.; die Zugverbindung sollte die existierende Verbindung zwischen San Francisco und Kansas City um 400 Meilen verkürzen und von erheblichem wirtschaftlichen Nutzen sein.
Fast ein Jahrhundert später durchquerte schließlich der erste Zug am 23. November 1961 die Schluchten und Berge der Sierra Madre Occidental. Der Eröffnung waren gewaltige physische, politische und wirtschaftliche Anstrengungen vorausgegangen; insbesondere der letzte Bauabschnitt über ein Gefälle von 2.134 m auf einer Länge von 195 km erforderte eine Bauzeit von über 20 Jahren. Dabei ermöglichten erst die technischen Entwicklungen in der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg den Bau der Trasse, der am Ende von der mexikanischen Regierung finanziert wurde. Viele bekannte Namen sind mit der Errichtung der Ferrocarril Chihuahua al Pacifico – liebevoll „CHEPE“ genannt – verbunden; neben Enrique C. Creel, Ulysses S. Grant, Don Porfirio Díaz, Admiral George W. Dewey, Pancho Villa, Arthur Stillwell, Benjamin F. Johnson, C. Adolfo López Mateos, sind gerade die Rarámuri als Schlüsselfiguren zu nennen, die Owens Traum in die Realität umsetzten.

Reiseverlauf durch den Kupfercanyon
Reiseverlauf durch den Kupfercanyon

Die Strecke von Los Mochis nach Chihuahua führt über 36 größere Brücken und durch 87 Tunnel, die viel zur Faszination der Fahrt vom Meeresspiegel bis zu einer Höhe von 2.439 m beitragen. Die Zugstrecke führt den Reisenden in kurzer Zeit durch drei grundsätzlich verschiedene Vegetations- und Klimazonen. Von Los Mochis bis nach El Fuerte passiert der Zug den Dornenwald von Sinaloa, der von Kakteen und Dornenbäumen bestimmt wird. Durch das Vorgebirge der Sierra Madre Occidental fährt der Ferrocarril in die gewaltigen Schluchten ein, in denen tropisches bis subtropisches Klima vorherrscht.
Die beste Reisezeit für die Kupferschluchten ist die Trockenzeit von Oktober bis Mai!

Inhaltsverzeichnis Mexiko

Mit dem „Chepe“ durch den Kupfercanyon

7 Tage/6 Nächte

Zugfahrt durch den Kupfercanyon
Zugfahrt durch den Kupfercanyon

Kleingruppenreise

Kombinieren können Sie diese Rundreise mit einigen Terminen der Rundreise „Walerlebnis Baja California“, „Mexiko Aktiv“ oder „Klassisches Mexiko“.

Reiseverlauf

El Fuerte
El Fuerte

1. Tag: Los Mochis
Individuelle Ankunft in Los Mochis, welches einst rund um eine Zuckerfabrik entstand. Begrüßung am Flughafen von Los Mochis durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Hier können Sie sich von den Strapazen der Reise erholen.
Übernachtung im Hotel ***, Los Mochis. (-/-/-)

2. Tag: Los Mochis – El Fuerte
Am Vormittag Begrüßung durch den Reiseleiter mit anschließendem Transfer zum Hafen von Topolobampo – der drittgrößte natürliche Meereshafen. Hier erleben Sie die beeindruckende Vielfalt von Vögeln, Fischen und anderen Tieren. Am Nachmittag Fahrt nach El Fuerte. Hier wird Sie der Reiseleiter durch die Straßen und die Geschichte dieser Kolonialstadt führen.
Übernachtung im Hotel ***, El Fuerte. (F/-/-)

3. Tag: El Fuerte – Bahuichivo – Cerocahui
Heute Morgen heißt es: „Alles einsteigen, bitte!“ Während Sie der Zug nach Bahuichivo bringt, genießen Sie atemberaubende Ausblicke in den Kupfer-Canyon. Dort am frühen Nachmittag angekommen geht es weiter nach Cerocahui und Sie werden in Ihr Hotel gebracht. Sie haben hier die Möglichkeit zu einer Wanderung in der malerischen Umgebung des Hotels oder als Alternative auch ein Reitausflug mit hoteleigenen Pferden.
Übernachtung im Hotel ***, Cerocahui. (F/M/A)

4. Tag: Cerocahui – Bahuichivo – Posada Barrancas
Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug zum Cerro Gallegos mit einem wunderbaren Ausblick auf die Stadt Urique. Ein Abstecher in die Welt der Rarámuri-Indianer wird Ihnen ein unvergessliches Erlebnis bleiben. Danach besuchen Sie die Missionskirche von Cerocahui. Mit dem CHEPE geht es dann durch die Sierra weiter nach Posada Barrancas. Von dort aus machen Sie eine Wanderung zu den verschiedenen Aussichtspunkten, wo Sie wieder einen beeindruckenden Ausblick haben.
Übernachtung im Hotel ***, Posada Barrancas. (F/M/A)

Blick in die Kupferschlucht
Blick in die Kupferschlucht

5. Tag: Posada Barrancas – Piedra Volada – Creel
Am Morgen fahren Sie zu mehreren Aussichtspunkten entlang des Schluchtenrandes. Während der kleinen Kurzwanderungen haben Sie immer den Zusammenlauf der drei Hauptschluchten der Region im Blick – die Barranca Urique, die eigentliche Kupferschlucht und die etwas kleinere Barranca Tararecua. Nun fahren Sie mit der Seilbahn zum Aussichtspunkt im Herz der Kupferschlucht mit Blick auf den Río Urique. Genießen Sie auf der Fahrt unglaubliche Aussichten in das umliegende Canyon-System. Anschließend Transfer zur Zugstation und Weiterfahrt mit dem Zug nach Creel. Kurzer Rundgang durch die kleine Holzfäller- und Touristenstadt Creel. Ein Bummel durch die Straßen der Stadt zeigt eine bunte Mischung aus einheimischen Werktätigen, Rarámuri-Indianern und Besuchern verschiedener Nationalitäten.
Übernachtung im Hotel ***, Creel. (F/-/-)

6. Tag: Creel – Chihuahua
Weiterfahrt über Cuauhtémoc nach Chichuahua. Cuauhtémoc liegt westlich von Chihuahua und lebt insbesondere von der Viehwirtschaft und gilt als „Kornkammer Chihuahuas“. Hier leben etwa 50.000 deutschsprechende Mennoniten in mehr als 200 Dörfern. Besuchen Sie eine Mennoniten-Familie und das Museum der mennonitischen Glaubensgemeinde. Nach Ankunft in Chihuahua kurze Stadtbesichtigung. Chihuahua war das Hauptquartier des Volkshelden Pancho Villa, für den dort auch ein Museum eröffnet wurde, das Sie während der Stadtbesichtigung besuchen.
Übernachtung im Hotel ***, Chihuahua. (F/-/A)

7. Tag: Chihuahua
Sofern Sie nicht zusätzliche Nächte in Chihuahua gebucht haben, heißt es jetzt Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-Mittagessen
A = Abendessen

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, max. 12 Personen (Zubucherreise)

Reisetermine
vonbis
30. Januar 201805. Februar 2018
06. Februar 201812. Februar 2018
13. Februar 201819. Februar 2018
20. Februar 201826. Februar 2018
27. Februar 201805. März 2018
13. März 201819. März 2018
20. November 201826. November 2018

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Busfahrt gemäß Reiseverlauf
  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Bad oder Dusche/WC
  • Zugfahrt El CHEPE Primera inklusive 1. Klasse-Fahrkarte
  • Ausflüge mit örtlicher, deutschsprachiger Reiseleitung
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Inlandsflüge
  • Flughafengebühren für Mexiko bei Ausreise (ca. 20 USD pro Person)
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Mit dem „Chepe“ durch den KupfercanyonPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
7 Tage/6 Nächte
Von/Bis
Los Mochis/Chihuahua
Teilnehmerzahl
2 – 12 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung (max. 12 Personen)30.01.1826.11.18- 1490 1155-
 

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Mexiko


Sierra Tarahumara y Barranca del Cobre

5 Tage/4 Nächte

Reiseverlauf

1. Tag: Los Mochis – El Fuerte
Anreise nach Los Mochis, wo Sie am Flughafen bereits von einem Fahrer erwartet werden. Dieser bringt Sie in Ihr Hotel in El Fuerte (ca. 80 km entfernt).
Übernachtung im Hotel *** oder ***+, El Fuerte. (-/-/-)

Zugschleife
Zugschleife

2. Tag: El Fuerte – Posada Barrancas
Heute startet die Zugfahrt in der ersten Klasse nach Posada Barrancas. Bei der dortigen Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel in Barrancas gefahren.
Am Nachmittag unternehmen Sie eine Seilbahnfahrt zum Aussichtpunkt im Herzen der Kupferschlucht mit Blick auf den Río Urique. Während der Fahrt, die in Piedra Volada startet, eröffnen sich Ihnen spektakuläre Aussichten in die umliegenden Canyons. Wanderungen auf alten Ramámuri-Pfaden, optionales Ziplining oder Mountain-Bike-Tracks runden das heutige Abenteuer ab.
Übernachtung im Hotel *** oder ***+, Posada Barrancasi. (F/M/A)

3. Tag: Posada Barrancas – Creel
Genießen Sie am Vormittag eine Kurzwanderung entlang der Bruchkante der Urique-Schlucht. Die Aussichtspunkte entlang der Schlucht sind atemberaubend.
Später Transfer zur Zugstation und Weiterfahrt mit dem Zug nach Creel.
Übernachtung im Hotel *** oder ***+, Creel. (F/-/-)

Ausblick

4. Tag: Creel – Chihuahua
Auf Ihrem heutigen Ausflug besuchen Sie die Höhlen der Ramámuri-Indianer, die den natürlichen Schutz der Felsen als Wohnung nutzen. Der nächste Halt führt Sie in das „Tal der Pilzköpfe und Frösche“, deren charakteristische Felsformationen dem Tal seinen Namen gaben. Über die Missionskirche San Ignacio erreichen Sie den Lago de Arareco, welcher bei Sonnenschein durch seine tiefblaue Farbe und die umliegenden Felsen beeindruckt.
Anschließend Transfer zum Zug und Weiterfahrt bis Chihuahua. Ankunft in Chihuahua am späten Abend und Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel *** oder ***+, Chihuahua. (F/-/-)

5. Tag: Chihuahua
Nach dem Frühstück Besichtigung der Kathedrale und des nahegelegenen Stadtmarktes. Anschließend besuchen Sie das Museum La Quinta Luz und den Gouverneurspalast mit den Wandmalereien von Aarón Pina Mora zur Geschichte Chihuahuas. Anschließend Transfer zum Flughafen in Chihuahua. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Private Transfers und Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • 4 Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie mit Bad oder Dusche/WC
  • Zugfahrt El CHEPE Primera inklusive 1. Klasse – Fahrkarte
  • Ausflüge mit örtlicher, englisch- oder spanischsprachiger Begleitung (Zugfahrt ohne Begleitung)
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Trinkgelder für Zimmermädchen und Kofferträger

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Inlandsflüge
  • Flughafengebühren für Mexiko bei Ausreise (ca. 20 USD pro Person)
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Fakultative Ausflüge
Sierra Tarahumara y Barranca del Cobre Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
5 Tage/4 Nächte
Von/Bis
Los Mochis/Chihuahua
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Unterkunft in 3*-Hotels01.11.17 31.10.18a. A. 908 746-
Unterkunft in 3*+-Hotels01.11.17 31.10.18a. A. 1012 803-
 

Anmerkung: Über Weihnachten/Silvester und Ostern gelten besondere Preise! Diese erhalten Sie auf Anfrage!

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Mexiko

Weiter Weiter zu: Special Interest Weiter
Zurück Zurück zu: Baja California Zurück


Mexiko – Infos, Flüge, Reisezeit, Klima | Mexiko – Autoreisen und Mietwagenrundreisen | Mexiko – Rundreisen und Erlebnisreisen | Die Yucatán-Halbinsel | Mexiko – Badereisen Karibikküste | Das zentrale Hochland | Mexiko – Badereisen Pazifikküste | Baja California | Der Norden – Kupferschluchten | Special Interest | Länderübergreifende Reisen



© 1997 – 2018 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@lateinamerika.de