Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
Lateinamerika www.lateinamerika.de
USA/Kanada www.american-tours.com
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Wir bieten an, Lateinamerika „individuell zu bereisen“, z. B.

Inhalt Mexiko
- Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen
- Landeskunde
- Reisezeit, Klima und Kleidung
- Gesundheit und Impfschutz
- Flüge
- Mietwagen und Hotels
Mietwagenreisen
- Autoreise: Mexico City – Cancún
- Autoreise: Koloniale Schätze rund um Mexico City
- Autoreise: Baja California

Mietwagenrundreisen auf Yucatán
- Mietwagenreise: Ay Caramba
- Mietwagenreise: Haciendas und das grüne Gold Yucatáns
- Mietwagenreise: Yucatán & Chiapas
- Mietwagenreise: Yucatán auf eigene Faust entdecken
- Mietwagenreise: Verborgene Mayastätten
- Mietwagenreise: Mayaland auf vier Rädern entdecken
- Mietwagenreise: Maya-Kultur individuell erkunden

- Flexi Drive – Mexiko
Rundreisen und Erlebnisreisen
- Mexiko Lindo
- Auf den Spuren der Eroberer
- Klassisches Mexiko
- NEU: Geheimnisse des zentralen Hochlands
- Mexiko Aktiv
Die Yucatán-Halbinsel – Rundreisen
- Höhepunkte Yucatán
- Abenteuer Yucatán
- Hacienda-Tour Yucatán
- NEU: Von der Karibik bis zum Pazifik
- NEU: Mayastätten im Norden Yucatans
Badereisen Karibikküste
Baden an der Karibikküste
Cancún
- Hotels in Cancún
Isla Holbox
Playa del Carmen – Die schönsten Strände Yucatáns
- Hotels in Playa del Carmen
Cozumel
- Hotels in Cozumel
Isla Mujeres
- Hotels auf der Isla Mujeres
Riviera Maya
- Hotels an der Riviera Maya
Tulum
- Hotels in Tulum
Das zentrale Hochland
Ciudad de México – die Hauptstadt des Aztekenreichs
- Mexico City und Umgebung
- Hotels in Mexico City
- Koloniales Mexiko
- Pueblos Magicos
- Mexico City und die Pazifikküste
Badereisen Pazifikküste
Acapulco de Juárez – die Perle des Pazifiks
- Hotels in Acapulco
Puerto Vallarta – Strandmetropole mit Charme
- Hotels in Puerto Vallarta
Puerto Escondido – Versteckter Hafen
- Hotels in Puerto Escondido
Huatulco
- Hotels in Huatulco
Baja California
- Walerlebnis Baja California
Der Norden – Kupferschluchten
Kupferschluchten – Vom Pazifik in die Sierra Madre Occidental
- Mit dem „Chepe“ durch den Kupfercanyon (Kleingruppenreise)
- Sierra Tarahumara y Barranca del Cobre
Special Interest
- Maya-Abenteuer – Das Outdoor-Erlebnis
- Oaxaca: 3-Tages-Wanderung
- Selva Lacandona
Länderübergreifende Reisen
- Höhepunkte Mundo Maya: Mexico – Belize – Guatemala
- Altes Erbe der Maya
Kreuzfahrten in der Karibik und an der Pazifikküste
   
 

Mexiko

Im Land der Azteken & Mayas

Als im Jahre 1250 die Mexica in das zentrale Hochland einwanderten, errichteten sie die ersten Siedlungen auf den Inseln des Texcoco-Sees, worauf später dann die Stadt Tenochtitlán, das heutige Ciudad de México, entstand. 1521 kam der spanische Konquistador Hernán Cortés mit Tausenden von Verbündeten ins Land und eroberte innerhalb von nur zwei Monaten Tenochtitlán und stürzte dabei den letzten Aztekenherrscher Cuauhtémoc.
Heute ist México ein ideales Reiseland für all diejenigen, die Natur und Kultur verbinden möchten. Der drittgrößte Staat Lateinamerikas ist reich an Natur und kulturellen Höhepunkten, die einen Aufenthalt in diesem Land sicherlich zu einem einmaligen Erlebnis werden lassen. Undurchdringliche Regenwälder, traumhafte Sandstrände an zwei Küsten, gigantische Felsschluchten, mehr als 5.000 m hohe Vulkane, die Pyramiden von Uxmal und die Mega-Metropole Ciudad de México sind nur einige der Sehenswürdigkeiten dieses Landes.


Rundreisen und Erlebnisreisen

An dieser Stelle machen wir Ihnen einige Vorschläge. Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage Ihre individuelle Wunschreise zusammen! Für Entspannung nach einer Rundreise empfehlen wir Ihnen einen Badeaufenthalt an der Karibikküste.


Mexiko Lindo

7 Tage/6 Nächte

Kathedrale, Mexico City
Kathedrale, Mexico City

Höhepunkte und Charakter der Reise: Azteken- und Maya-Kulturen, Mexico City, Merida, Uxmal, Chichen Itza

Rundreise: ab 645 EUR

Genießen Sie Ihren Urlaub im magischen Mexiko. Sie beginnen Ihre Rundreise in einer der größten Städte der Welt: Ciudad de México (Mexico City)! Entdecken Sie das Mysterium der Maya-Kultur in Uxmal und Chichen Itza und runden Sie anschließend Ihre Reise an den goldsandigen Stränden der Karibikküste Cancúns ab. Reisen Sie in ein Mexiko mit einer faszinierenden Vergangenheit, einer farbenfrohen Kultur und einer ansteckenden Lebensfreude!
Beste und trockenste Reisezeit für diese Reiseroute ist von Oktober bis Mai.


Kurzreiseverlauf

1. Tag: Mexiko City

2. Tag: Rundfahrt durch Mexiko City

3. Tag: Basilika von Guadalupe und Pyramiden von Teotihuacan

4. Tag: Mexiko City

5. Tag: Mexiko City - Mérida

6. Tag: Mérida – Uxmal – Kabah – Mérida

7. Tag: Mérida - Chichen Itza - Cancun


Reiseverlauf

1. Tag: Mexico City
Ankunft am internationalen Flughafen in Mexico City und Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel ****, Mexico City. (-/-/-)

2. Tag: Rundfahrt durch Mexico City
Die ca. 5-stündige Stadtbesichtigung beginnt im historischen Zentrum der Stadt mit dem „Zocalo“, der Kathedrale und dem Nationalpalast mit den berühmten Wandmalereien Diego Riveras; weiter geht es über die Paseo de la Reforma zum Anthropologischen Museum (montags geschlossen), eines der berühmtesten Museen der Welt. Rückfahrt zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ****, Mexico City. (F/-/-)

Basilika de la Guadalupe
Basilika de la Guadalupe

3. Tag: Basilika von Guadalupe und Pyramiden von Teotihuacan
Der heutige Ausflug führt Sie zu den Pyramiden von Teotihuacan und der Basilika von Guadalupe. Zunächst fahren Sie zu den nördlich von Mexico City gelegenen Pyramiden von Teotihuacan. Dort besichtigen Sie bei einem Rundgang die Sonnen- und Mondpyramide sowie den Tempel des Quetzalcoatl. Zeit zur freien Verfügung, um die Pyramiden zu besteigen (auf eigene Verantwortung). Auf der Rückfahrt zum Hotel machen Sie einen Stop an der Basilika von Guadalupe, dem wichtigsten Wallfahrtsort der Mexikaner.
Übernachtung im Hotel ****, Mexico City. (F/-/-)

4. Tag: Mexico City
Tag zur freien Verfügung für private Aktivitäten.
Übernachtung im Hotel ****, Mexico City. (F/-/-)

5. Tag: Mexico City – Mérida
Früh am Morgen Transfer zum Flughafen für den Weiterflug nach Mérida. Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel. Nachmittags Stadtrundgang mit einem Reiseleiter durch das „weiße Mérida“ mit seiner spanisch-europäischen Architektur. Der Besuch beinhaltet den „Zócalo“, die Kathedrale und die Prachtstraße „Paseo de Mentejo“. Bei Abenddämmerung empfehlen wir einen Spaziergang durch die Stadt, wo täglich unterschiedliche Aktivitäten stattfinden.
Übernachtung im Hotel ****, Mérida. (F/-/-)

Uxmal – Pyramide des Wahrsagers
Uxmal – Pyramide des Wahrsagers

6. Tag: Mérida – Uxmal – Kabah – Mérida
Ganztagesausflug zur archäologischen Ausgrabungsstätte Uxmal; seine Architektur gilt als Meisterwerk antiker Kultur. Anschließend Besichtigung der kleinen, aber sehr interessanten Ausgrabungsstätte in Kabah. Rückkehr nach Mérida.
Übernachtung im Hotel ****, Mérida. (F/M/-)

7. Tag: Mérida – Chichen Itza – Cancún
Ein faszinierender Tag steht Ihnen bevor! Heute fahren Sie nach Chichen Itza, eine der größten und besterhaltenen archäologischen Zonen in Mexiko. Besuchen Sie die berühmtesten Ruinen der Mayas, wie das „Castillo“, den Ballspielplatz, den Tempel der Krieger etc. Anschließend fahren Sie direkt nach Cancún (ca. 3,5 Stunden). Verlängerungsaufenthalt oder Transfer zum internationalen Flughafen möglich. (F/M/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisetermine: Jeden Montag, ab 4 Personen

Leistungen:

  • Inlandsflug von Mexico City nach Mérida
  • Transfers, Ausflüge, Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Privat: deutschsprachige lokale Reiseleitung/Reisegruppe: englischsprachige lokale Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Flughafengebühren für Mexiko bei Ausreise (zur Zeit ca. 20 USD pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Mexiko Lindo Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
7 Tage/6 Nächte
Von/Bis
Mexico City/Cancún
Ab
4 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Ausflüge in Gruppe, englischsprachig 01.01.2015.12.20- 898 645 612
Privattour, deutschsprachig01.01.20 15.12.20- 1297 1042 1042
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten.

Diese Rundreise kann auch mit Hotels 5* gebucht werden. Preise auf Anfrage.

Bei Reisebeginn am 06.04./30.05./13., 20. und 27.07., 03. und 10.08./26.10./14., 21. sowie 28.12.2020 Preise auf Anfrage.

Kinderpreise auf Anfrage.

Im Anschluss an diese Rundreise empfehlen wir eine Badeverlängerung an der Karibikküste. Ausführlicher Reiseverlauf und Preise.

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Mexiko


Auf den Spuren der Eroberer

Von Ciudad de México über die Golfküste nach Yucatán

9 Tage/8 Nächte

Ausgrabungsstätte
Ausgrabungsstätte

Höhepunkte und Charakter der Reise: Puebla, Veracruz, Öko-Reservat Nanciyaga, Catemaco, Villahermosa, Palenque, Campeche, Maya-Kultur in Uxmal und Chichen Itza

Rundreise: ab 2023 EUR

Diese Reise durch Mexiko zeigt die Entwicklung von den präkolumbianischen Hochkulturen bis zu den Einflüssen der spanischen Eroberer sowie eine Fülle landschaftlicher Reize und freundlicher Menschen.
Beste und trockenste Reisezeit für diese Tour ist von Oktober bis Mai.


Kurzreiseverlauf

1. Tag (Sa): Mexiko

2. Tag (So): Mexiko City - Teotihuacan - Mexiko City

3. Tag (Mo): Mexiko City - Puebla

4. Tag (Di): Puebla - Xalapa - Veracruz

5. Tag (Mi): Veracruz - Tlacotalpan - Catemaco

6. Tag (Do): Catemaco - Nanciyaga - Villahermosa

7. Tag (Fr): Villahermosa - Palenque - Campeche

8. Tag (Sa): Campeche - Uxmal - Mérida

9. Tag (So): Mérida - Chichen Itza - Cancun


Reiseverlauf

1. Tag (Sa): Mexiko
Ankunft am internationalen Flughafen in Mexico City, Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***(*), Mexico City. (-/-/-)

Theater „Bellas Artes“
Theater „Bellas Artes“

2. Tag (So): Mexico City – Teotihuacan – Mexico City
Die Stadtrundfahrt beginnt mit dem historischen Zentrum von Mexico City. Besuch des monumentalen Hauptplatzes „El Zocalo“, der Kathedrale, des Nationalpalasts und des Theaters „Bellas Artes“. Anschließend fahren Sie entlang der Prachtallee Reforma zum Chapultepec-Park, zum Wohnviertel Las Lomas De Chapultepec, um einen Eindruck der größten Stadt der Welt zu bekommen. Danach Fahrt zu den nördlich der Stadt gelegenen berühmten Pyramiden von Teotihuacan. Unterwegs besuchen Sie den Schrein der Jungfrau von Guadalupe. Nach der Ankunft an der Ausgrabungsstätte geführte Tour und Zeit zur freien Verfügung, um die Pyramiden zu besteigen (auf eigene Verantwortung). Rückfahrt nach Mexico City.
Übernachtung im Hotel ***(*), Mexico City. (F/-/-)

3. Tag (Mo): Mexico City – Puebla
Transfer von Mexico City nach Puebla, eine alte, koloniale Stadt, welche heute unter Denkmalschutz steht. Anschließend dürfen Sie die Ausgrabungsstätte von Cholula kennenlernen, wo sich die an Volumen größte Pyramide befindet.
Übernachtung im Hotel ***, Puebla. (F/-/-)

4. Tag (Di): Puebla – Xalapa – Veracruz
Fahrt von Puebla nach Xalapa, der Hauptstadt vom Bundesstaat Veracruz, wo Sie das spektakuläre Anthropologische Museum mit Ausstellungsobjekten verschiedener Kulturen wie Olmeken, Huasteken, Totonaken besuchen. Danach Besuch der Ex-Hacienda del Lencero, Residenz des ehemaligen Präsidenten Lopez de Santa Ana. Anschließend Fahrt ins Tiefland nach Veracruz. Lassen Sie es sich nicht entgehen, am Abend noch die Folkloretänze am Zocalo zu bewundern.
Übernachtung im Hotel ***, Veracruz. (F/-/-)

5. Tag (Mi): Veracruz – Tlacotalpan – Catemaco
Stadtrundgang mit Besuch des Zocalos, der Kathedrale und der berühmten Portals (Arkaden). Fahrt in Richtung Süden zum Catemaco-See. Unterwegs besuchen Sie die malerische Kleinstadt Tlacotalpan sowie die Basilika von San Andres Tuxtla.
Übernachtung im Hotel ***, Catemaco. (F/-/-)

6. Tag (Do): Catemaco – Nanciyaga – Villahermosa
Bootsfahrt auf dem Catemaco-See zur Affeninsel und zum Öko-Reservat Nanciyaga, wo Sie einen Lehrpfad durch den tropischen Regenwald begehen. Anschließend Besuch der Basilica del Carmen am Zocalo von Catemaco. Danach Fahrt nach Villahermosa.
Übernachtung im Hotel ***, Villahermosa. (F/-/-)

Maya-Familie
Maya-Familie

7. Tag (Fr): Villahermosa – Palenque – Campeche
Besuch des Freiluftmuseums La Venta, das für seine kolossalen Olmeken-Köpfe berühmt ist. Weiterfahrt nach Palenque und Besichtigung der mystischen Ausgrabungsstätte, erbaut im smaragdgrünen Dschungel von Chiapas. Nach dem Mittagessen (nicht eingeschlossen) Fahrt nach Campeche.
Übernachtung im Hotel ***, Campeche. (F/-/-)

8. Tag (Sa): Campeche – Uxmal – Mérida
Stadtrundgang durch das historische Zentrum. Fahrt nach Uxmal und Besichtigung des einst wichtigen regionalen Zentrums der Mayas mit architektonischen Juwelen wie die Pyramide des Wahrsagers, das Nonnen-Viereck, der Gouverneurs-Palast. Nachmittags Fahrt nach Mérida und Besuch der charmanten Kolonialstadt.
Übernachtung im Hotel ***, Mérida. (F/-/-)

9. Tag (So): Mérida – Chichen Itza – Cancún
Morgens kurze Stadtbesichtigung von Mérida. Anschließend Fahrt nach Chichen Itza und Erkundung der größten und meistbesuchten Mayastätte mit der berühmten Kukulkan-Pyramide, dem Kriegertempel und vielem mehr. Nachmittags Fahrt nach Cancún zum Flughafen oder Beginn Ihres Anschlussprogramms. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, maximal: 12 Personen (Zubuchertour)

Reisetermine
vonbis
04. Januar 2020*12. Januar 2020*
08. Februar 2020*16. Februar 2020*
07. März 2020*15. März 2020*
28. März 2020*05. April 2020*
04. April 202012. April 2020
02. Mai 202010. Mai 2020
27. Juni 202005. Juli 2020
04. Juli 2020*12. Juli 2020*
01. August 202009. August 2020
15. August 2020*23. August 2020*
05. September 202013. September 2020
19. September 2020*27. September 2020*
03. Oktober 202011. Oktober 2020
10. Oktober 2020*18. Oktober 2020*
07. November 202015. November 2020
14. November 2020*22. November 2020*
28. November 202006. Dezember 2020
07. Dezember 2020*15. Dezember 2020*

* Zu den gekennzeichneten Terminen findet die Rundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung statt.

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge, Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Englisch- oder deutschsprachige Reiseleitung, je nach Termin

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Flughafengebühren für Mexiko bei Ausreise (zur Zeit ca. 20 USD pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Auf den Spuren der Eroberer Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
9 Tage/8 Nächte
Von/Bis
Mexico City/Cancún
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise mit englischsprachiger Reiseleitung 03.01.2019.12.20- 2309 2023 1964
Rundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung 03.01.2019.12.20- 2682 2396 2338
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten

Rundreise auf Privatbasis auf Anfrage!

Im Anschluss an diese Rundreise empfehlen wir eine Badeverlängerung an der Karibikküste. Ausführlicher Reiseverlauf und Preise.

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Mexiko


Klassisches Mexiko

von Mexico City über das Hochland an die Karibik

14 Tage/13 Nächte

Palenque
Palenque

Höhepunkte und Charakter der Reise: Ciudad de México (Mexico City), Kolonialstädte, Märkte, Indio-Dörfer, Natur

Rundreise: ab 1279 EUR

Kombinieren können Sie diese Rundreise mit einigen Terminen der Rundreise „Mit dem Chepe durch den Kupfercanyon“.

Erleben Sie die Vielfalt Mexikos! Auf dieser Rundreise entdecken Sie Ausgrabungsstätten und Pyramiden der Mayakultur, Kolonialstädte der spanischen Eroberer und das moderne Mexiko der Gegenwart. Von der pulsierenden Hauptstadt Mexico City führt die Reise nach Oaxaca, einer der schönsten Kolonialstädte Mexikos. Sie erkunden die Tempelanlage von Monte Alban, die Ruinenstadt Palenque und die Pyramiden von Uxmal und Chichen Itza. Besuchen Sie farbenfrohe Märkte und eine Indio-Gemeinde und genießen Sie die beeindruckende Natur Mexikos.

Reiseverlauf

1. Tag: Mexico City
Ankunft in Mexico City. Transfer vom Flughafen zum Hotel.
Übernachtung im Hotel ***, Mexico City. (-/-/-)

2. Tag: Mexico City
Abholung im Hotel und Stadtrundfahrt durch das historische Zentrum mit Nationalpalast, Kathedrale und Bummel über den Zocalo. Außerdem besichtigen Sie den Templo Major sowie den Chapultepec-Park.
Übernachtung im Hotel ***, Mexico City. (F/-/-)

3. Tag: Mexico City
Am Morgen Besuch des Anthropologischen Museums mit anschließender Bootsfahrt Xochimilco und Führung durch das Dolores-Olmedo-Museum. Am Abend Rückkehr nach Mexico City.
Übernachtung im Hotel ***, Mexico City. (F/M/-)

4. Tag: Mexico City – Teotihuacan – Puebla
Nach dem Frühstück Abholung im Hotel und Fahrt zur Basilika de Guadalupe und nach Teotihaucan. Anschließend Weiterreise in Richtung Osten entlang der Vulkane Popocatepetl und Ixtaccihuatl nach Puebla. Dort genießen Sie einen kleinen Stadtbummel mit Besichtigung der Kathedrale und dem Ortszentrum mit den schönen Fassaden aus Talavera-Kacheln.
Übernachtung im Hotel ***, Puebla. (F/-/-)

5. Tag: Puebla – Monte Alban – Oaxaca
Am Morgen Besichtigung des Botanischen Gartens von Zapotitlán Salinas und der beeindruckenden Tempelanlagen von Monte Alban mit den berühmten Reliefs der Tänzer.
Übernachtung im Hotel ***, Oaxaca. (F/-/-)

6. Tag: Oaxaca
Rundgang durch Oaxaca mit Besuch des Regionalmuseums und der Kirche Santo Domingo, eine der prächtigsten Klosteranlagen aus der Kolonialzeit. Der Rest des Tages steht Ihnen in Oaxaca zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***, Oaxaca. (F/-/-)

Baum von Tule
Baum von Tule

7. Tag: Oaxaca – Mitla – Tehuantepec
Morgens Weiterreise zum fast 2000 Jahre alten Baum von Tule. Anschließend Besichtigung der mixtekischen Kultstätte von Mitla und Besuch einer Mezcal-Destillerie. Im Laufe des Nachmittags fahren Sie nach Tehuantepec durch die Berge der Sierra Madre del Sur mit kurzem Stop am Playa Cangrejo (bzw. einem Pazifikstrand).
Übernachtung im Hotel ***, Tehuantepec. (F/-/-)

Indigene in San Cristóbal
Indigene in San Cristóbal

8. Tag: Tehuantepec – Chiapa de Corzo – San Cristóbal de las Casas
Am heutigen Tag starten Sie zu einer Bootsfahrt durch den berühmten Sumidero-Canyon. Die Fahrt führt durch die tief eingeschnittene Schlucht des Rio Grijalva. Danach geht die Fahrt durch das Bergland nach San Cristóbal de las Casas.
Übernachtung im Hotel ***, San Cristóbal. (F/-/-)

Musiker auf den Straßen von San Cristóbal
Musiker auf den Straßen von San Cristóbal

9. Tag: San Cristóbal de las Casas
Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung durch San Cristóbal del las Casas. Anschließend reisen Sie zu den Indianerdörfern San Juan Chamula und Zinacantan. Am Abend Rückkehr in San Cristóbal.
Übernachtung im Hotel ***, San Cristóbal. (F/-/-)

10. Tag: San Cristóbal de las Casas – Palenque
Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Palenque, der wohl schönsten Ruinenstadt der Maya inmitten des tropischen Urwalds von Chiapas. Auf dem Weg über Villahermosa Besuch der Wasserfälle „Roberto Barrios“.
Übernachtung im Hotel ***, Palenque. (F/-/-)

11. Tag: Palenque – Campeche
Am Morgen reisen Sie weiter auf die Halbinsel Yucatán nach Campeche, der Hauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes. Unterwegs legen Sie einen kurzen Stop ein und bewundern den türkis schimmernden Golf von Mexiko. Nach Ankunft in Campeche besichtigen Sie die Kathedrale La Concepción und überqueren den kleinen Zocalo Parque Principal. Langsam schlendern Sie durch die kleinen Gässchen und lassen sich in die Zeit der spanischen Eroberer zurückversetzen.
Übernachtung im Hotel ***, Campeche. (F/-/-)

12. Tag: Campeche – Mérida
Am Morgen geht die Fahrt nach Uxmal, wo Sie die Pyramide des Zauberers und den harmonischen Komplex des „Nonnenklosters“ besichtigen. Anschließend Weiterfahrt nach Mérida, der „weißen Stadt“. Am frühen Abend haben Sie Gelegenheit, den Charme dieser schönen Stadt auf eigene Faust mit einem Bummel durch das historische Zentrum, den Markt und den vielen kleinen Cafés zu entdecken.
Übernachtung im Hotel ***, Mérida. (F/-/-)

Chichen Itza
Chichen Itza

13. Tag: Mérida – Chichen Itza – Cancún
Heute steht morgens der Besuch von Chichen Itza auf dem Programm. Dies ist die größte und berühmteste Pyramidenanlage von Yucatán und hervorragend erhalten. Ein Höhepunkt jeder Mexikoreise. Nach der Besichtigung direkte Fahrt von Chichen Itza nach Cancún, wo Sie gegen 17:00 Uhr ankommen werden.
Übernachtung im Hotel ****, Cancún. (F/-/-)

14. Tag: Cancún
Transfer zum Flughafen von Cancún oder Beginn einer Badeverlängerung. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, maximal: 25 Personen bzw. 12 Personen (Zubuchertour)

Reisetermine
vonbis
06. Januar 202019. Januar 2020
13. Januar 2020*26. Januar 2020*
20. Januar 202002. Februar 2020
03. Februar 202016. Februar 2020
10. Februar 2020*23. Februar 2020*
17. Februar 202001. März 2020
24. Februar 202008. März 2020
02. März 202015. März 2020
09. März 202022. März 2020
16. März 2020*29. März 2020*
23. März 202005. April 2020
30. März 202012. April 2020
06. April 2020*19. April 2020*
20. April 202003. Mai 2020
27. April 202010. Mai 2020
06. Juli 202019. Juli 2020
20. Juli 202002. August 2020
27. Juli 202009. August 2020
05. Oktober 2020*18. Oktober 2020*
12. Oktober 202025. Oktober 2020
19. Oktober 202001. November 2020
02. November 202015. November 2020
09. November 202022. November 2020
16. November 2020*29. November 2020*
23. November 2020*06. Dezember 2020*
30. November 202013. Dezember 2020
07. Dezember 2020*20. Dezember 2020*

* Zu den gekennzeichneten Terminen findet zusätzlich eine Zubuchertour mit maximal 12 Teilnehmern statt.

Leistungen:

  • Transfers und Ausflüge gemäß Reiseverlauf mit Eintrittsgebühren (je nach Gruppengröße wird die Rundfahrt in PKW, Kleinbussen oder größeren Bussen durchgeführt!)
  • 13 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Flughafengebühren für Mexiko bei Ausreise (zur Zeit ca. 20 USD pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Klassisches Mexiko Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
14 Tage/13 Nächte
Von/Bis
Mexico City/Cancún
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung (max. 25 Personen)06.01.2020.12.20- 1746 1279-
Rundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung (max. 12 Personen)06.01.2020.12.20- 2217 1750-
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten

Im Anschluss an diese Rundreise empfehlen wir eine Badeverlängerung an der Karibikküste. Ausführlicher Reiseverlauf und Preise.

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Mexiko


Geheimnisse des zentralen Hochlands

Ab Mexico City/bis Guadalajara

13 Tage/12 Nächte

Kathedrale in Guadalajara
Kathedrale in Guadalajara

Höhepunkte und Charakter der Reise: Unberührte Regionen in Zentralmexiko, authentische Kolonialstädtchen, traditionelle Kunsthandwerksmärkte

Rundreise: ab 1687 EUR

Entdecken Sie auf dieser Rundreise die touristisch noch weitgehend unbekannten und farbenfrohen Kolonialstädte Mexikos. Die Ortschaften zeugen allesamt von der 300-jährigen Herrschaft der Spanier und haben sich seit dem 19. Jahrhundert kaum mehr verändert.

Kombinieren können Sie diese Rundreise mit ein paar Terminen des Kurztrips „Mayastätten im Norden Yucatáns“.

Reiseverlauf

1. Tag: Mexico City
Willkommen in Mexiko! Am Flughafen erwartet Sie ein Fahrer zum Transfer in Ihr Stadthotel in Mexico City.
Übernachtung im Hotel ***, Mexico City. (-/-/-)

2. Tag: Mexico City – Tepotzotlán – Santiago de Querétaro
Von Mexico City aus fahren Sie ca. 50 km in das 2.300 m hoch gelegene Tepotzotlán. Die Kolonialstadt beeindruckt mit einer weitläufigen Klosteranlage San Francisco Javier, deren Kirche mit Klostergarten Sie bestaunen können. Von Tepotzotlán reisen Sie weiter in den Norden nach Santiago de Querétaro, wo Sie am Nachmittag eine Stadtbesichtigung unternehmen werden. Die Altstadt ist seit 1996 Weltkulturerbe der UNESCO und war Ausgangspunkt des Kampfes der Unabhängigkeit Mexikos. Das familiäre Hotel, in dem Sie heute übernachten werden, liegt im historischen Zentrum, nur wenige Gehminuten zum Plaza de Armas und Restaurants entfernt.
Übernachtung im Hotel ***, Santiago de Querétaro. (F/-/-)

3. Tag: Santiago de Querétaro
Nach dem Frühstück brechen Sie Richtung Bernal, einem malerischen Kolonialstädtchen am Fuße des Peña de Bernal, auf. Nach einem Rundgang Weiterfahrt zu einer Kakteengärtnerei, einer der wichtigsten lateinamerikanischen Gewächshäuser für Kakteen und Sukkulenten sowie einem eleganten Weingut. Auf einer Fläche von mehr als 50 Hektar der „Bodega de Cote“ wachsen über 20 Rebsorten. Genießen Sie einen Spaziergang durch die Weinfelder und freuen Sie sich auf eine anschließende Weinprobe.
Übernachtung im Hotel ***, Santiago de Querétaro. (F/-/-)

Zocalo in Dolores Hidalgo
Zocalo in Dolores Hidalgo

4. Tag: Santiago de Querétaro – San Miguel de Allende – Guanajuato
Vormittags Aufbruch zur ca. 70 km entfernten Stadt San Miguel de Allende, die als Stadt der Künste weltweit beliebt ist. Die Altstadt steht unter Denkmalschutz und wurde 2008 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Das Wahrzeichen der Stadt ist eine im gotischen Stil erbaute Kathedrale aus dem 17. Jahrhundert. 1880 wurde diese nach Vorlage des Ulmer Münsters umgebaut. Außerdem werden Sie einen großen Handwerksmarkt und ein Künstlerzentrum besuchen, in dem sich neben Ateliers und Werkstätten auch viele kleine Galerien befinden. Ob auf der Suche nach Souvenirs oder nur, um das bunte Treiben mexikanischer Lebensfreude zu genießen – der Mercado de Artesanias und die Kunsthallen sind immer einen Besuch wert! Weiterfahrt nach Guanajuato über Atotonilco mit Besuch der Kirche Santuario de Jesús Nazareno und kurzem Besuch des Städtchens Dolores Hidalgo.
Übernachtung im Hotel ***, Guanajuato. (F/-/-)

5. Tag: Guanajuato
Am Morgen Besuch des Geburtshauses von Diego Rivera, einem für seine großflächigen Wandgemälde weltbekannten Künstler. Im Anschluss Führung durch die „Alhóndiga de Granaditas“, ein ehemaliger Getreidespeicher und danach spanische Festung, die einer der Hauptschauplätze des Unabhängigkeitskriegs war. Am Nachmittag Stadtbesichtigung durch die Altstadt von Guanajuato.
Übernachtung im Hotel ***(*), Guanajuato. (F/-/-)

6. Tag: Guanajuato – Santa Maria del Rio – Ciudad Valles
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Santa Maria del Rio, das bekannt ist für seine großen gewebten Tücher. Dort erfahren Sie mehr über die Tücher aus Seide oder leichter Baumwolle und welche Bedeutung sie in der mexikanischen Kultur haben. Weiterreise nach Ciudad Valles, wo Sie am Abend ankommen.
Übernachtung im Hotel ***, Ciudad Valles. (F/-/-)

7. Tag: Ciudad Valles
Heute erkunden Sie am Vormittag den surrealistischen Skulpturenpark Las Pozas de Xilitla. Die 36 unvollendeten Skulpturen entstanden ab 1962 im mexikanischen Regenwald vom exzentrischen britischen Multimillionär Edward James, der von seinen Freunden Salvador Dalí und Max Ernst inspiriert wurde. Danach Besuch einer Schwalbenhöhle, in der Halsbandsegler und Grünsittiche sowie viele andere Vogelarten leben und nisten. Am Nachmittag unternehmen Sie noch eine Bootsfahrt zum 105 m hohen Wasserfall Tamul. Steil aufragende Felswände, türkisblaues Wasser und eine üppige Vegetation begleiten Sie während der Bootstour. Auf dem Rückweg besteht die Möglichkeit, im kristallklaren Wasser schwimmen zu gehen.
Übernachtung im Hotel ***, Ciudad Valles. (F/-/-)

8. Tag: Ciudad Valles – Real de Catorce
Tagesfahrt von Ciudad Valles über Tantala Huasteca Secreta nach Real de Catorce (ca. 7 Stunden). Am späten Nachmittag unternehmen Sie eine Besichtigung durch das alte Silberstädtchen. Real de Catorce ist eine lebendige Geisterstadt im Altiplano. Beim Rundgang durch die halbrestaurierten Ruinen, dem Besuch des Centro Cultural, der Kirche und des Palenques (der alten Hahnenkampfarena) lernen Sie die Stadt kennen und lieben.
Übernachtung im Hotel ***, Real de Catorce. (F/-/-)

9. Tag: Real de Catorce – Zacatecas
Heute starten Sie eine abenteuerliche Tour hinab in die Wüstenebene entlang einer Bergroute. Mit einem „Willy“, einem Jeep mit Allradantrieb, geht es vorbei an alten Minen-Haciendas. Sie unternehmen interessante Stops bei Kräuterfrauen und kleinen Wanderungen in der Wüste, bis Sie bei der Zugstation Estanción Catorce ankommen. Per Landtransfer geht es in das ca. 300 km entfernte Zacatecas. Ihr Hotel befindet sich in einem historischen Wohnhaus aus dem 18. Jahrhundert.
Übernachtung im Hotel ***, Zacatecas. (F/M/-)

Ruinenstätte La Quemada
Ruinenstätte La Quemada

10. Tag: Zacatecas
Am Vormittag Stadtbesichtigung durch die alte Kolonialstadt Zacatecas. Danach Besuch einer Silberschmiedeschule. Auf einem historischen Gelände einer ehemaligen Hacienda hat es sich eine Gruppe Silberschmiede aus Zacatecas zur Aufgabe gemacht, die alte Handwerkskunst wieder populär zu machen. Am Nachmittag entdecken Sie auf einem Rundgang durch die Ruinenstätte La Quemada präaztekische Kulturen. Der Komplex wurde zwischen 400 und 900 n. Chr. erbaut und erstreckt sich auf einer Fläche von über 250 Hektar. Die Pyramide und der Säulenpalast sind aus Schiefer und Lehm erbaut worden und durch einen Brand 1.200 n. Chr. zerstört worden.
Übernachtung im Hotel ***, Zacatecas. (F/-/-)

11. Tag: Zacatecas – Aguascalientes
Weiterreise nach Aguascalientes und Führung durch das mexikanische nationale Todesmuseum „Museo Nacional de la Muerte“. Die Ausstellung präsentiert mehr als 1.200 Stücke zum Thema Sterben, Tod und Vergänglichkeit. Wie kein anderes Land formalisiert und instrumentalisiert Mexiko den Tod. Anschließend steht noch der Besuch des José-Guadalupe-Posada-Museums auf dem Programm. In zwei großen Sälen werden abwechselnd Werke des Grafikers José Guadalupe Posada und dessen Mentor Manuel Manilla in mehr als 3.000 Exponaten ausgestellt. Nachmittags Besuch einer Guayaba-Plantage mit kleiner Manufaktur.
Übernachtung im Hotel ***, Aguascalientes. (F/-/-)

Kunstwerk im „Museo Nacional de la Muerte“
Kunstwerk im „Museo Nacional de la Muerte“

12. Tag: Aguascalientes – Tequila – Guadalajara
Auf der Fahrt von Aguascalientes nach Guadalajara besuchen Sie ein Agavenfeld bei Tequila, wo Sie Wissenswertes über die Pflanze und dessen Anbau erfahren. Auch ein kurzer Spaziergang entlang des Zócalos der Stadt Tequila und die Besichtigung eines Gewölbekellers der örtlichen historischen Produktionsanlage für das Tequila-Getränk dürfen nicht fehlen. Lernen Sie, wie Tequila am besten gelagert wird, wann und wo man ihn am besten trinken sollte und vieles mehr.
Übernachtung im Hotel ***, Guadalajara. (F/-/-)

13. Tag: Guadalajara
Am letzten Tag Ihrer Reise besuchen Sie nach dem Frühstück noch das Zentrum von Guadalajara, der zweitgrößten Stadt Mexikos. Ihr erster Stop gilt dem Cabañas-Hospiz, dem größten Kolonialgebäude Amerikas. Anschließend Fahrt in das 10 km weit entfernte Handwerksdorf Tlaquepaque. Wie auf einem großen Markt finden Sie dort alle traditionellen mexikanischen Handarbeiten dicht an dicht in den malerischen Geschäften der Kleinstadt. Gegen 13 Uhr endet das Programm und entsprechend den Flugzeiten werden die Transfers zum Flughafen von Guadalajara angeboten. Optional Transfer nach Puerto Vallarta für eine Badeverlängerung oder Zusatzübernachtung in Guadalajara. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, maximal: 12 Personen* (Zubuchertour)

Reisetermine
vonbis
10. Februar 202022. Februar 2020
09. März 202021. März 2020
13. März 202025. März 2020
22. Oktober 202003. November 2020
09. November 202021. November 2020

Leistungen:

  • Transfers und Ausflüge gemäß Reiseverlauf mit Eintrittsgebühren (je nach Gruppengröße wird die Rundfahrt in PKW, Kleinbussen oder größeren Bussen durchgeführt!)
  • 12 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Flughafengebühren für Mexiko bei Ausreise (zur Zeit ca. 20 USD pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Geheimnisse des zentralen Hochlands Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
13 Tage/12 Nächte
Von/Bis
Mexico City/Guadalajara
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung (max. 12 Personen)10.02.2022.11.20- 2161 1687-
 

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Mexiko


Mexiko Aktiv

Von Mexico City entlang der Golfküste nach Tulum/Playa del Carmen

19 Tage/18 Nächte

Sumidero-Canyon
Sumidero-Canyon

Höhepunkte und Charakter der Reise: von den präkolumbianischen Hochkulturen bis zu den Einflüssen der spanischen Eroberer sowie eine Fülle landschaftlicher Reize und freundlicher Menschen

Rundreise: ab 2314 EUR

Kombinieren können Sie diese Rundreise mit einigen Terminen der Rundreise „Mit dem Chepe durch den Kupfercanyon“.

Für unsere sportlichen Mexiko-Reisenden bieten wir diese Reise. Mit Aktivbausteinen wie (Dschungel-)Wanderungen erleben Sie die Höhepunkte Mexikos auf der klassischen Route von Mexico City in die Karibik, entlang der Golfküste.
Beste und trockenste Reisezeit für diese Tour ist von Oktober bis Mai.


Kurzreiseverlauf

1. Tag: Mexiko

2. Tag: Stadtbesichtigung Mexiko City

3. Tag: Mexiko City – Teotihuacan – Puebla

4. Tag: Puebla – La-Malinche-Nationalpark – Puebla

5. Tag: Puebla – Oaxaca

6. Tag: Oaxaca – Monte Alban – Oaxaca

7. Tag: Oaxaca – Mitla – Oaxaca

8. Tag: Oaxaca – Tehuantepec

9. Tag: Tehuantepec – San Cristóbal de las Casas

10. Tag: San Cristóbal de las Casas – Chamula – San Cristóbal de las Casas

11. Tag: San Cristóbal de las Casas – Palenque

12. Tag: Palenque

13. Tag: Palenque – Chicanna

14. Tag: Chicanna – Calakmul – Chicanna

15. Tag: Chicanna – Campeche

16. Tag: Campeche – Valladolid

17. Tag: Valladolid – Chichen Itzá – Valladolid

18. Tag: Valladolid – Tulum – Playa del Carmen

19. Tag: Playa del Carmen – Cancun


Reiseverlauf

Wandern im La-Malinche-Nationalpark
Wandern im La-Malinche-Nationalpark

1. Tag: Mexiko
Ankunft am internationalen Flughafen in Mexico City, Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***, Mexico City. (-/-/-)

2. Tag: Stadtbesichtigung Mexico City
Am Vormittag erkunden Sie Mexico City. Besuchen Sie das alte, denkmalgeschützte Stadtviertel San Ángel, im Südwesten von Mexico City gelegen. San Ángel war als Teil der wichtigen Silberroute, der Ruta de la Plata, von großer Bedeutung für den König von Spanien. Noch heute ist viel von dem altem Reichtum zu erkennen. Boutiquen, Galerien, Buchläden und Restaurants laden zum Bummeln und Verweilen ein. Anschließend besuchen Sie das Dolores-Olmedo-Museum und das Museo Nacional de Antropologia, wo Sie unter anderem die Kulturen der Tolteken, Azteken und Maya entdecken können.
Übernachtung im Hotel ***, Mexico City. (F/-/-)

3. Tag: Mexico City – Teotihuacan – Puebla
Heute besichtigen Sie die Pyramiden von Teotihuacan. Die Pyramiden liegen ca. 60 km nordöstlich von Mexico City und sind das beeindruckende Erbe einer der größten Hochkulturen Mexikos, die die Stadt vor rund 2.000 Jahren gründeten. Sie besteigen auf eigenes Risiko die Sonnen- und Mondpyramide und bestaunen den Quetzalcoatl-Palast. Weiterfahrt nach Puebla.
Übernachtung im Hotel ***, Puebla. (F/-/-)

4. Tag: Puebla – La-Malinche-Nationalpark – Puebla
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Malintzi, wo Sie eine Wanderung auf einer Höhe von 3.100 m entlang des Vulkans La Malinche starten. Entsprechend der Wetterlage und Kondition der Teilnehmer wird die Route ausgewählt. Gegen Mittag kehren Sie wieder zurück nach Puebla. Dort unternehmen Sie am Nachmittag einen Rundgang durch die typisch mexikanische, farbenprächtige Kolonialstadt. Die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind gut zu Fuß erreichbar – ein Muss dabei die Kathedrale und die Plaza de la Constitución.
Übernachtung im Hotel ***, Puebla. (F/-/-)

5. Tag: Puebla – Oaxaca
Auf der Fahrt nach Oaxaca machen Sie Halt im „Jardín botánico“ in Zapotitlán Salinas. Dies ist kein Garten im üblichen Sinne, sondern eine naturbelassene Landschaft, die Sie über Treppen und Wege erkunden können. Umgeben von meterhohen Säulenkakteen, Palmen und Elefantenfußbäumen wartet nach einem Rundgang ein Picknick auf Sie.
Übernachtung im Hotel ***, Oaxaca. (F/P/-)

6. Tag: Oaxaca – Monte Alban – Oaxaca
Unternehmen Sie heute einen Ausflug in die Welt der Zapoteken und Mixteken auf dem Monte Albán. Die grandiosen, auf einem künstlich abgeflachten Hügelrücken gelegenen Ruinen sind von einem Kranz aus Terrassen, Häusern, Tempeln und Gräbern an den Hängen des Bergs umgeben. Zurück in Oaxaca besuchen Sie am Nachmittag dessen Stadtzentrum. Sie werden unter anderem die prachtvolle Kirche Santo Domingo und das Regionalmuseum im Dominikanerkloster besichtigen.
Übernachtung im Hotel ***, Oaxaca. (F/-/-)

7. Tag: Oaxaca – Mitla – Oaxaca
Zwischen Oaxaca und Mitla befindet sich die beschauliche Gemeinde Santa María del Tule. Im Zentrum der Ortschaft besuchen Sie neben der kleinen Kirche den gewaltigen Ahuehuete-Baum, der im Laufe seiner ca. 2.000 Lebensjahre einen Umfang von mehr als 36,2 m erreicht hat. Danach Wanderung über eine Distanz von 8,2 km auf der Strecke Needa-Queta-Miru in den Pueblos Mancomunados. Der Wanderpfad führt über die Felder der Zapoteken mit grandiosem Ausblick auf die Berge der Sierra Madre und verbindet die Zapoteken-Gemeinden Benito Juárez und La Nevería. Anschließend fahren Sie ca. 40 Minuten weiter nach Mitla. Die Gebäude von Mitla wurden wohl vollständig von den Zapoteken erbaut; insbesondere die Säulengruppe mit dem Patio de las Grecas zählt zu den Höhepunkten der vorspanischen Architektur in Mexiko.
Übernachtung im Hotel ***, Oaxaca. (F/M/-)

Markttreiben in Tehuantepec
Markttreiben in Tehuantepec

8. Tag: Oaxaca – Tehuantepec
Genießen Sie einen kurzen Halt an der Playa Cangrejo. Kilometerweit säumt dieser Pazifikstrand die weit geschwungene Bucht. In dem kleinen Restaurant direkt am Meer – eine offene Las-Palapas-Hütte – gibt es die besten Meeresfrüchte in ganz Oaxaca. Alternativ genießen Sie bei entsprechender Wetterlage ein erfrischendes Bad im Pazifik oder erholen sich bei einem Spaziergang im Sand. Am Nachmittag erreichen Sie die geschäftige Kleinstadt Tehuantepec. Ein Rundgang dort führt Sie im Casa de la Cultura (dem ehemaligen Kloster) und zu einem farbenfrohen Markt mit Produkten aus der Region.
Übernachtung im Hotel ***, Tehuantepec. (F/-/-)

9. Tag: Tehuantepec – San Cristóbal de las Casas
Heute starten Sie den Tag mit einer Bootsfahrt durch den grandiosen Sumidero-Canyon. Ihre Fahrt führt durch die tief eingeschnittene Schlucht des Río Grijalva. Im Angesicht der steilen, bis zu 1.000 m in die Höhe ragenden Wände werden wir an nordische Fjorde erinnert. Hohe Wasserfälle mit üppig überwuchernden Farnen und Moosen überraschen durch ihre Vielfalt. Tropische Vegetation und exotische Tiere wie Mini-Alligatoren, Tukane, Pelikane und Reiher leben im Sumidero-Nationalpark. Danach geht die Fahrt durch das Bergland nach San Cristóbal de las Casas. Hier besichtigen Sie die Iglesia del Convento Santo Domingo, eines der schönsten Bauwerke San Cristóbals.
Übernachtung im Hotel ***, San Cristóbal de las Casas. (F/-/-)

Wanderung von Chamula nach Zinacantán
Wanderung von Chamula nach Zinacantán

10. Tag: San Cristóbal de las Casas – Chamula – San Cristóbal de las Casas
Erkunden Sie das Umland von San Cristóbal de las Casas auf einer Wanderung von Chamula nach Zinacantán. Ihre Wanderung endet im Zentrum von Zinacantán mit dem Besuch der mächtigen Kolonialkirche. Bei frischen zubereiteten Tortillas (nicht im Preis inbegriffen) erfahren Sie mehr über das Leben in Zinacantán und die Webkunst einer Einwohnerin.
Übernachtung im Hotel ***, San Cristóbal de las Casas. (F/-/-)

11. Tag: San Cristóbal de las Casas – Palenque
Frühe Abfahrt nach Palenque und Besuch der schönsten Ausgrabungsstätte der Maya in Palenque sowie dortige Dschungelwanderung zum Tempel Olvidado.
Übernachtung im Hotel ***, Palenque. (F/-/-)

12. Tag: Palenque
Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach Frontera Corozal, wo Sie in ein Boot steigen und ca. eine Stunde nach Yaxchilán am Usumacinta-Fluss unterwegs sind. In ihrer Blütezeit beherrschte die Maya-Stadt sowohl Palenque als auch Tikal und Copán in Honduras. Auf dem Rückweg von Frontera Corozal legen Sie noch einen Stop an den subtropischen Wasserfällen von Robert Barrios ein.
Übernachtung im Hotel ***, Palenque. (F/-/-)

Ruinenstätte Becán
Ruinenstätte Becán

13. Tag: Palenque – Chicanna
Heute fahren Sie von Palenque nach Chicanná weiter, wo Sie deren Maya-Ruinen besichtigen.
Übernachtung im Hotel ***, Chicanna. (F/-/-)

14. Tag: Chicanna – Calakmul – Chicanna
Am Morgen besuchen Sie die Ruinenstätte Becán. Mitten im Dschungel werden Sie die interessanten Ruinen, darunter den Palast besuchen, dessen innere Räume vollkommen abgedunkelt waren und in dem man die sehr gut erhaltene Maske des Sonnengottes Kinichna entdeckt hat. Im Anschluss Weiterfahrt zur Maya-Stadt Calakmul im Südosten des Bundesstaats Campeche, die inmitten des Dschungels an der Grenze zu Guatemala liegt. Auf einer Wanderung durch den urwüchsigen Regenwald beeindrucken Flora und Fauna. Rückkehr nach Chicanna.
Übernachtung im Hotel ***, Chicanna. (F/-/-)

15. Tag: Chicanna – Campeche
Auf dem Weg nach Campeche, der Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaats, machen Sie Halt an der Ruinenstätte Edzná. Das schönste Gebäude von Edzná ist sicherlich das „Gebäude der fünf Stockwerke“. Nach Ankunft in Campeche besichtigen Sie die Kathedrale La Concepción und überqueren den kleinen Zocalo Parque Principal. Langsam schlendern Sie durch die kleinen Gässchen und lassen sich in die Zeit der spanischen Eroberer zurückversetzen.
Übernachtung im Hotel ***, Campeche. (F/-/-)

16. Tag: Campeche – Mérida – Valladolid
Nach einer ca. zweistündigen Fahrt erreichen Sie Uxmal. Die Anlage beeindruckt mit verzierten Fassaden, riesigen Terrassen und Plätzen, Säulen und Torbögen. Anschließend Weiterfahrt nach Mérida, der „weißen Stadt“. Dort haben Sie Gelegenheit, den Charme dieser schönen Stadt auf einem Rundgang durch das historische Zentrum, den Markt und den vielen kleinen Cafés kennenzulernen. Danach führt Sie die Rundreise nach Valladolid.
Übernachtung im Hotel ***, Valladolid. (F/-/-)

17. Tag: Valladolid – Chichen Itzá – Valladolid
Am Morgen Fahrt nach Chichen Itzá. Dies ist die größte und berühmteste Pyramidenanlage von Yucatán und hervorragend erhalten – ein Höhepunkt jeder Mexikoreise. Nach der Besichtigung Besuch der Cenote Yokdzonot und Rückkehr nach Valladolid.
Übernachtung im Hotel ***, Valladolid. (F/-/-)

18. Tag: Valladolid – Tulum – Playa del Carmen
Ihr Ausflug bringt Sie zu der Maya-Felsenfestung von Tulum, direkt am karibischen Meer gelegen. Geblieben ist von der großen Maya-Stadt nur der Tempelbezirk mit dem Palast. Weitere Gebäude sind der Templo del Dios Descendente und der Templo de los Frescos. Tulums Reiz liegt im Zusammenspiel der Ruinen mit dem weißen Sand und dem türkisblauen Wasser.
Übernachtung im Hotel ***, Playa del Carmen. (F/-/-)

19. Tag: Playa del Carmen – Cancún
Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen von Cancún. Ende der Leistungen. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-Mittagessen
A = Abendessen

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, maximal: 12 Personen (Zubuchertour)

Reisetermine
vonbis
21. Januar 202008. Februar 2020
04. Februar 202022. Februar 2020
18. Februar 202007. März 2020
25. Februar 202014. März 2020
03. März 202021. März 2020
10. März 202028. März 2020
17. März 202004. April 2020
07. April 202025. April 2020
28. April 202016. Mai 2020
14. Juli 202001. August 2020
13. Oktober 202031. Oktober 2020
20. Oktober 202007. November 2020
03. November 202021. November 2020
10. November 202028. November 2020
01. Dezember 202019. Dezember 2020

Leistungen:

  • Transfers, Bootsfahrten, Ausflüge, Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • 18 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung von Tag 2 bis Tag 18

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Flughafengebühren für Mexiko bei Ausreise (zur Zeit ca. 20 USD pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Mexiko Aktiv Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
19 Tage/18 Nächte
Von/Bis
Mexico City/Cancún
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung (max. 12 Personen)21.01.2019.12.20- 2839 2314-
 

Rundreise auf Privatbasis auf Anfrage!

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Mexiko

Weiter Weiter zu: Die Yucatán-Halbinsel Weiter
Zurück Zurück zu: Autoreisen und Mietwagenrundreisen Zurück


Mexiko – Infos, Flüge, Reisezeit, Klima | Mexiko – Autoreisen und Mietwagenrundreisen | Mexiko – Rundreisen und Erlebnisreisen | Die Yucatán-Halbinsel | Mexiko – Badereisen Karibikküste | Das zentrale Hochland | Mexiko – Badereisen Pazifikküste | Baja California | Der Norden – Kupferschluchten | Special Interest | Länderübergreifende Reisen



© 1997 – 2020 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@lateinamerika.de