Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
Lateinamerika www.lateinamerika.de
USA/Kanada www.american-tours.com
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Wir bieten an, Lateinamerika „individuell zu bereisen“, z. B.

Inhalt Nicaragua
- Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen
- Landeskunde
- Reisezeit – Klima – Kleidung
- Gesundheit und Impfschutz
- Flug
- Mietwagen und Hotels
Rundreisen und Erlebnisreisen
- Höhepunkte Nicaraguas
- Gallo-Pinto-Tour – große Rundreise
- Mundo Nica
- Koloniale Städte und brodelnde Vulkane
Mietwagen-Rundreisen
- Abenteuer Nicaragua

- Nica Flexi
Reisebausteine
- Insel Ometepe
- Nicaragua für Einsteiger
- San Juan River – der wilde Südosten
- Morgan's Rock Delight's
Städte, Tagesausflüge
- Managua
- Granada
Baden, Strand und Wassersport
- Karibik
   - Corn Island
- Pazifik
   - Montelimar
   - San Juan del Sur
Special Interest
- Mombacho Regenwald- und Canopy-Tour
- Wanderreise Nicaragua
- Sportfischen
- Surfing Nicaragua
- Spanischkurs in Granada, San Juan del Sur oder Leon
Mittelamerika-Reisen
- Erlebnisreise Mundo Verde: Costa Rica – Nicaragua – Panama
- Reisen zu den Höhepunkten von Zentralamerika:
  Guatemala – Honduras – El Salvador – Nicaragua – Costa Rica
- Faszination Mittelamerika: Guatemala – Honduras – Nicaragua
- Costa Rica und Nicaragua – entlang des Pazifiks
Kreuzfahrten in der Karibik und im Pazifik
   
 

Nicaragua

Das Land der Seen und Vulkane

Im Westen an den Pazifik und im Osten an das Karibische Meer grenzend, bietet Nicaragua eine üppige Natur extremer Kontraste, Lebensfreude und magische Sagen. Erleben Sie Vulkane, Regenwälder, Lagunen vulkanischen Ursprungs und die unterschiedlichen Strände der Pazifik- und Karibikküste. Die Hauptstadt Managua wird von den Einwohnern „Xolotán“ genannt, was „dort, wo es viel Wasser gibt“ bedeutet. Die Stadt liegt in nächster Nähe zur Pazifikküste und den beiden größten Seen Nicaraguas. Im Nicaragua-See liegt die größte Süßwassersee-Insel der Welt: Ometepe. Mit ihren zwei Vulkanen und den zahlreichen Steinstatuen und Petroglyphen ist sie ein Highlight Nicaraguas. Die Corn Islands, die ca. 70 km vor der Karibikküste liegen, locken mit ihren weißen Sandstränden und dem türkisblauen Meer.


Reisebausteine


Insel Ometepe

3 Tage/2 Nächte

Vulkan Concepción auf Insel Ometepe
Vulkan Concepción auf Insel Ometepe

Genießen Sie auf diesem kurzen Trip die atemberaubende Schönheit der kleinen Insel Ometepe, die mitten im größten Süßwassersee Mittelamerikas liegt. Während Ihres Aufenthalts auf Ometepe mit ihren zwei vulkanischen Wächtern Concepción (1.610 m) und Maderas (1.345 m) werden Sie am ruhigen Leben der Insel teilhaben. Eine Reise über die Insel gibt Ihnen die Möglichkeit, am täglichen Leben der Einwohner teilzunehmen, die Umgebung des tropischen Regenwalds zu genießen, ein erfrischendes Bad im See zu nehmen oder einfach am Strand zu entspannen.

Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag: Managua – San Jorge – Insel Ometepe – Moyagalpa – Ojo de Agua
Am Morgen werden Sie in Ihrem Hotel in Managua abgeholt und zum Hafen von San Jorge gebracht. Anschließend Überfahrt mit einer Fähre auf die Insel Ometepe. In der Inselhauptstadt Moyagalpa besuchen Sie das Museum El Ceibo, wo Sie Interessantes über die Inselbewohner erfahren. Anschließend geht es weiter zu Ojo de Agua, ein kristallklares Naturschwimmbecken, wo Sie ein erfrischendes Bad nehmen können und sich in der wunderschönen Natur ausruhen. Weiterfahrt zum Hotel.
Übernachtung im Hotel nach Wahl, Insel Ometepe. (-/-/-)

2. Tag: Insel Ometepe – Vulkan Maderas – Insel Ometepe
Heute starten Sie sehr früh, um den Vulkan Maderas zu besteigen. Die Wanderung (ca. 8 Stunden) führt durch den Nebelwald bis zum wunderschönen Kratersee des Maderas. Bitte beachten Sie, dass die Wanderwege oft matschig sind. Daher ist gutes Schuhwerk und eine gute Kondition Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Ausflug. Alternativ können Sie zum Aussichtspunkt „Mirador“ laufen und von dort den wundervollen Ausblick auf die Insel und den See genießen.
Übernachtung im Hotel nach Wahl, Insel Ometepe. (F/P/-)

3. Tag: Insel Ometepe – Naturreservat Charco Verde – San Jorge – Managua
Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst in das legendäre Naturreservat Charco Verde, das für den dunkelgrünen See, die üppige Vegetation und zahlreiche Vögel bekannt ist. Hier können Sie eine kurze Wanderung unternehmen und das Schmetterlingshaus besuchen. Danach Überfahrt wieder mit der Fähre von San Jorge zum Festland und Transfer zu Ihrem Hotel in Managua. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-Mittagessen
A = Abendessen

Reisebeginn: täglich

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • 2 Übernachtungen im gewünschten Hotel
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Englischsprechende, örtliche Reiseleitung an Tag 2

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Insel Ometepe Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
3 Tage/2 Nächte
Von/Bis
Managua
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Hotel San Juan de la Isla ***01.07.19 31.10.19782 584 423 348
Hotel Villa Paraiso **(*)01.07.19 31.10.19643 445 359 289
Finca El Porvenir **01.07.1931.10.19 439 279 263 204
Frühstück: inklusive

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten

Tagestouren auf der Insel Ometepe zum Vulkan Concepción, der Maderas-Lagune und dem San-Ramon-Wasserfall sind zusätzlich buchbar. Reiseverläufe und Preise auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Nicaragua


Nicaragua für Einsteiger

3 Tage/2 Nächte

Isletas
Isletas

In nur 3 Tagen erleben Sie die touristischen Höhepunkte Nicaraguas – und bekommen Lust auf mehr! Natürlich dürfen dabei die Kolonialstadt Granada, die naheliegenden Vulkane sowie der Pazifikort San Juan del Sur nicht fehlen.
(Auch empfohlen als Anschluss/Abschluss an eine Costa-Rica-Reise – für gleichen Preis auch Transfer zum Flughafen von Managua möglich!)

Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag: Peñas Blancas – Granada – Las Isletas – Granada
Nach einem Meet and Greet an der Grenze in Peñas Blancas fahren Sie weiter nach Granada. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Am späten Nachmittag unternehmen Sie eine Bootstour durch die Isletas. Die Inselgruppe besteht aus 350 kleinen Inselchen vulkanischen Ursprungs vor der Küste Granadas im Nicaragua-See.
Übernachtung im Hotel nach Wahl, Granada. (-/-/A)

2. Tag: Granada – Vulkan-Masaya-Nationalpark – Pueblos Blancos – Laguna Apoyo – Granada
Nach dem Frühstück erkunden Sie die Umgebung. Zuerst geht es in den Vulkan-Masaya-Nationalpark, wo Sie den aktiven Santiago-Krater beobachten können. Anschließend besuchen Sie die Pueblos Blancos, die bekannt für die Töpfereien, Lederwaren und traditionelle handgefertigte Kunstwerke sind. Weiterfahrt zur Laguna 'Apoyo, tiefster Kratersee Zentralamerikas. Am Ufer werden Sie zu Mittag essen und können im Kratersee schwimmen, bevor Sie es zurück nach Granada geht.
Übernachtung im Hotel, Granada. (F/M/-)

Strand, San Juan del Sur
Strand, San Juan del Sur

3. Tag: Granada – Mombacho-Vulkan – San Juan del Sur – Peñas Blancas
Dieser Tag beginnt mit einem Besuch des Mombacho-Nebelwaldes. Wenn es das Wetter erlaubt, genießt man einen wunderbaren Blick über die Region. Dann geht die Fahrt entlang der berühmten Panamerikana Richtung San Juan del Sur. Der Urlaubsort, den Sie zu Fuß erkunden, bietet zahlreiche kleine Strandrestaurants, in denen Sie Gelegenheit für ein Mittagessen finden. Am frühen Nachmittag werden Sie dann zurück nach Peñas Blancas gebracht, hier endet die Reise. (F/M/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisebeginn: täglich

Leistungen:

  • Transfers und Ausflüge gemäß Reiseverlauf
  • 2 Übernachtungen im gewünschten Hotel
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Englischsprechende Reiseleitung (deutschsprechende Reiseleitung auf Anfrage)

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Touristenkarte für Nicaragua (zur Zeit ca. 10 USD pro Person bei Einreise)
  • Ausreisegebühr an der Grenze in Peñas Blancas (zur Zeit ca. 3 USD pro Person)
  • Flughafengebühren für Nicaragua bei Ausreise (zur Zeit ca. 47 USD pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
Nicaragua für Einsteiger! Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
3 Tage/2 Nächte
Von/Bis
Peñas Blancas
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Hotel Plaza Colon ***(*)01.07.19 17.08.19- 723 584 477
Hotel Plaza Colon ***(*)18.08.1918.08.19 -766 605 498
Hotel Plaza Colon ***(*)19.08.1931.10.19 -648 546 439
Hotel Estrada ***01.07.1931.10.19 -584 520 413
Hotel Almirante ***01.07.1931.10.19 -584 530 423
Frühstück: inklusive

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Nicaragua


Río San Juan

Der wilde Südosten

3 Tage/2 Nächte

San Juan River
San Juan River

Der Südosten ist die wildeste, ursprünglichste Region Nicaraguas. Diese bietet unberührte Regenwälder, biologische Naturschutzgebiete, einzigartige Feuchtgebiete, reiche Biodiversität und üppige Vegetation. Das Flussbecken des San Juan Rivers zusammen mit dem angrenzenden Biologischen Reservat Indio Maíz bieten Ihnen während dieser Tour phantastische Gelegenheiten zur Beobachtung von Vögeln und anderen Tieren wie Reptilien, Großkatzen und Affen.

Ausführlicher Reiseverlauf

Boot auf dem Río San Juan
Boot auf dem Río San Juan

1. Tag: Managua – San Carlos – San Juan River/Lodge
Die Anreise nach San Carlos ist abhängig vom Wochentag (siehe Hinweise/Preistabelle). Sie fahren oder fliegen in die östliche Region von Nicaragua in die Grenzstadt San Carlos am Ufer des Nicaragua-Sees. Mit einem privaten Boot fahren Sie auf dem Rio San Juan, der sich durch Viehweiden und Obstplantagen schlängelt, bis zur Lodge. Beobachten Sie während der Bootsfahrt die Vögel und die Lebensweise der hier lebenden Menschen, für die der Fluss die Hauptstraße ist.
Übernachtung in einer Lodge. (-/-A)

2. Tag: Lodge – El Castillo – Indio-Maíz-Reservat – Lodge
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter stromabwärts in die Pufferzone um das Indio-Maíz-Reservat. Dieses Reservat ist das größte Primär-Regenwaldgebiet in Mittelamerika. Bei einer Dschungelwanderung halten Sie Ausschau nach Wildtieren, darunter auch die gefährdeten Arten, wie den großen Ara. Sie besuchen auch die Festung El Castillo, die von spanischen Eroberern errichtet wurde, um Piraten wie Henry Morgan zu stoppen.
Übernachtung in der Lodge. (F/M/A)

3. Tag: Lodge – San Carlos – Managua
Nach dem Frühstück bringt Sie ein Privatboot nach San Carlos, von wo der Landtransfer oder der Flug nach Managua erfolgt. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • Inlandsflug Managua – San Carlos (Reisebeginn/-ende am Donnerstag oder Sonntag, Gepäcklimit 13 kg pro Person)
  • Landtransfer Managua – San Carlos – Managua (Reisebeginn/-ende am Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag und/oder Samstag)
  • 2 Übernachtungen in einer Lodge (sehr einfache Unterkunft)
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Englischsprechende, örtliche Reiseleitung am 2. Tag (deutschsprachige Reiseleitung auf Anfrage)
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Flughafensteuer beim Inlandsflug (zur Zeit ca. 2 USD pro Person)

Hinweise:

  • Bei Reisebeginn am Donnerstag oder Sonntag erfolgt die Anreise von Managua nach San Carlos mit dem Flugzeug (Transfer vom Hotel in Managua zum Flughafen ist eingeschlossen). An allen anderen Tagen erfolgen die Anreise sowie die Rückfahrt auf dem Landweg.
  • Bei Reiseende (Tag 3) an einem Donnerstag oder Sonntag fliegen Sie von San Carlos nach Managua zurück (Transfer vom Flughafen Managua zum Hotel ist eingeschlossen).
Río San Juan Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
3 Tage/2 Nächte
Von/Bis
Managua
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Sabalos Lodge, inkl. Flug (1. oder 3. Tag Donnerstag/Sonntag)01.07.1931.10.19 a. A. 725 653 518
Sabalos Lodge, inkl. Hin- und Rücktransfer auf dem Landweg01.07.1931.10.19a. A. 679 606 455
Guacimo Lodge, inkl. Flug (1. oder 3. Tag Donnerstag/Sonntag)01.07.1931.10.19 a. A. 621 575 523
Guacimo Lodge, inkl. Hin- und Rücktransfer auf dem Landweg01.07.1931.10.19a. A. 585 538 461
Keine Garantie für Einzel- oder Dreibettzimmer  
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Nicaragua


Morgan's Rock Delight's

4 Tage/3 Nächte

Morgan's Rock Lodge
Morgan's Rock Lodge

Genießen Sie einen Aufenthalt an einem sehr speziellen Ort: der Morgan's Rock Hacienda und Eco-Lodge. Die luxuriöse Lodge liegt ca. 20 Minuten nördlich von San Juan del Sur an einem der abgelegensten Strände des Landes an der Pazifikküste. Die Bungalows bieten wundervolle Blicke auf das Meer, den Strand und den trockenen tropischen Wald der Umgebung. Die Ausstattung mit Lobby, Pool und Restaurant, direktem Zugang zum privaten Strand und einem Yoga- und Entspannungspavillon machen Ihren Aufenthalt auf Morgan's Rock Lodge unvergesslich. Während Ihres Aufenthalts können Sie an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen. Dieser Baustein eignet sich hervorragend für Ökotourismus-Reisende und Hochzeitsreisende (honeymooner).

Reisebeginn: täglich

Privatstrand der Morgan's Rock Lodge
Privatstrand der Morgan's Rock Lodge

Leistungen:

  • Transfers vom und zum Flughafen Managua oder Granada
  • 3 Übernachtungen in der Morgan's Rock Lodge
  • Vollpension

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Ausflüge, wie z. B. Nachtwanderung, Mountainbiking, Hacienda Tour, Naturtour, Schildkrötenbesuch (saisonabhängig)
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Englischsprechende Reiseleitung
  • Touristenkarte für Nicaragua (zur Zeit ca. 10 USD pro Person bei Einreise)
  • Flughafensteuern für Inlandsflüge (zur Zeit ca. 2 USD pro Person)
  • Flughafengebühren für Nicaragua bei Ausreise (zur Zeit ca. 47 USD pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
Baustein Morgan's Rock Delight's Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
4 Tage/3 Nächte
Von/Bis
Managua
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Ocean/Forest view Bungalow01.07.19 31.10.191714 1634 991 954
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Nicaragua

Weiter Weiter zu: Städte Managua, Granada Weiter
Zurück Zurück zu: Mietwagen-Rundreisen Zurück


Nicaragua – Infos, Flüge, Reisezeit, Klima | Nicaragua – Rundreisen und Erlebnisreisen | Nicaragua – Mietwagenrundreisen | Nicaragua – Insel Ometepe, San Juan River | Nicaragua – Städte Managua, Granada | Nicaragua – Baden an der Karibikküste | Nicaragua – Baden an der Pazifikküste | Nicaragua – Special Interest | Nicaragua – Mittelamerika-Reisen



© 1997 – 2019 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@lateinamerika.de