Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
Lateinamerika www.lateinamerika.de
USA/Kanada www.american-tours.com
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Wir bieten an, Lateinamerika „individuell zu bereisen“, z. B.

Inhalt Panamá
- Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen
- Landeskunde
- Reisezeit – Klima – Kleidung
- Gesundheit und Impfschutz
- Flüge
- Mietwagen und Hotels
Rundreisen und Erlebnisreisen
- Panama hautnah
- Höhepunkte von Panamá
- Panama – Land der Kontraste
- Wanderreise Panama
- Trekkingtour in Darién
- Komfortables Abenteuer Panama
Mietwagen-Rundreisen
- Mit dem Mietwagen durch Panama
- Einmal quer durch Panama
- Flexi Voucher
Reisebausteine
- Boquete-Paket
Panamá-City
- Panama Stadt und Umgebung
- Hotels in Panamá-City
- Ausflüge rund um Panamá-City
Der Panamá-Kanal
- Kreuzfahrten
- Hotels am Panamá-Kanal
Baden, Strand und Wassersport
- Pazifikküste
- Karibikküste
Special Interest
- Soposo-Lodge-Abenteuer
- Segelausflug auf San Blas
- Isla Coiba
Mittelamerika-Reisen
- Erlebnisreise Mundo Verde: Costa Rica – Nicaragua – Panama
- Mittelamerika entdecken für kleinen Preis: Costa Rica – Panama
- Entlang der Pazifikküste – Panama und Costa Rica
- Panama und Costa Rica – Coast to Coast
Kreuzfahrten in der Karibik
- Kombination Kreuzfahrt und Baden:
  Mittelamerika und Karibik mit der Pullmantur Monarch
   
 

Panamá

Das Land neben dem Kanal

Als Landbrücke zweier Kontinente hat Panamá (indianisch für „Reichtum an Fischen, Schmetterlingen und Vögeln“) viel mehr zu bieten als nur einen Kanal. Strände, Seen, zwei Meeresküsten, tropische Regenwälder, Gebirgszüge und eine abwechslungsreiche Flora und Fauna sind nur einige der natürlichen Attraktionen des Landes.
Entdeckt 1501 von Rodrigo de Bastidas hat sich das Land im Laufe der Jahrhunderte zum Treffpunkt der Kulturen entwickelt. Einwanderer aus vier verschiedenen Kontinenten haben zusammen mit den hiesigen Indianerstämmen die reiche und vielfältige Kultur des Landes geprägt.


Rundreisen und Erlebnisreisen


Panama hautnah

8 Tage/7 Nächte Rundreise ab/bis Panamá City

Casco Antiguo, Panama City
Casco Antiguo, Panama City

Höhepunkte und Charakter der Reise: Panamá City, Volcán, Bocas del Toro, Insel Bastimentos mit Besuch der einheimischen Indios

Rundreise: ab 1794 EUR

Hinter diesem Titel verbirgt sich eine 8-tägige private Erlebnisreise, die Sie zu den schönsten und interessantesten Gegenden des Landes bringt. Zu Beginn erkunden Sie das vielseitige Panamá City. Im Hochland von Volcán besuchen Sie eine Kaffeefarm sowie eine familiengeführte Finca.
In Bocas del Toro können Sie verschiedene Tiere bestaunen, an wunderschönen Stränden entspannen oder im wunderbar blauen Wasser schnorcheln. Auf der kaum bewohnten Karibikinsel Bastimentos lernen Sie die einheimischen Indios kennen.
Die beste Reisezeit für diese Rundreise ist ganzjährig. Allerdings muss mit verstärkten Regenfällen von Oktober bis Dezember gerechnet werden!


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag: Panamá City
Ankunft in Panamá City und Transfer ins Hotel.
Übernachtung im Hotel **(*), Panamá City. (-/-/-)

Kolonialbauten, Casco Antiguo
Kolonialbauten, Casco Antiguo

2. Tag: Panamá City
Ausführliche Stadtrundfahrt durch Panamá City. Sie lernen die historischen und modernen Viertel der vielseitigen Stadt kennen. Auf einem Rundgang durch Casco Antiguo (UNESCO-Weltkulturerbe) sehen Sie viele einzigartige Kolonialbauten, wobei einige noch weitgehend im Originalzustand erhalten sind und andere liebevoll und farbenfroh restauriert wurden. Anschließend besuchen sie die Miraflores-Schleusen des Panamakanals. Sie erhalten Einblick in die Funktionsweise des berühmten Kanals und können von der Terrasse riesige Schiffe beobachten, die die Schleusen auf ihrem Weg in Richtung Pazifik oder Atlantik passieren.
Übernachtung im Hotel **(*), Panamá City. (F/M/-)

3. Tag: Panamá City – David – Volcán
Transfer zum Flughafen und Flug von Panamá City nach David. Weiterfahrt in das Hochland von Volcán. Hier besuchen Sie die wunderschön gelegene Kaffeefarm der Janson-Familie und erfahren Interessantes über Anbau, Ernte und Verarbeitung der Kaffeefrucht. Natürlich erhalten Sie auch eine Kostprobe dieses Kaffees. Bei schönem Wetter haben Sie von hier aus einen einmaligen Blick auf den Vulkan Barú! Ende der Tour am Hotel.
Übernachtung im Hotel ***, Volcán. (F/-/-)

4. Tag: Volcán
Heute werden Sie eine sehr ursprüngliche und familiengeführte Finca besuchen und viel über das Leben im ländlichen Panama erfahren. Eines der einzigartigen Merkmale der Finca Ceriana ist die Zahl der Vogelarten und anderer Tierarten aus dem Hoch- und Tiefland Chiriquís. Zur Gesamtfläche zählen 10 Hektar geschütztes Land und 2 Kilometer sehr gepflegte Wanderwege mit wunderschönen Ausblicken. Nach einem Mittagessen im Freien erleben Sie am Nachmittag, wie eine Zuckerrohrmühle funktioniert und können selbst Hand anlegen.
Übernachtung im Hotel ***, Volcán. (F/M/-)

Kakaobohne – Oreba Chocolate Farm
Kakaobohne – Oreba Chocolate Farm

5. Tag: Volcán – Almirante – Bocas del Toro/Isla Colón
Nach dem Frühstück ca. 3,5-stündige Fahrt über die Cordillera de Talamanca, danach entlang der Karibikküste und durch immer wechselnde Vegetation bis nach Almirante. Kurz vor Almirante besuchen Sie die Oreba Chocolate Farm, eine organische Kakaofarm. Hier erhalten Sie eine Führung durch die Farm und Erläuterungen zum gesamten Kakao- und Schokoladen-Prozess. Außerdem sehen Sie auf dem Weg viele einheimische Pflanzen und exotische Tiere, können den einheimischen Ngöbe-Indianerfrauen bei der Arbeit zuschauen und rohe Schokolade probieren. Mit Ihrem Besuch helfen Sie der Community gleichzeitig, denn alle Gewinne aus der Tour und ein Teil des Schokoladenumsatzes fließen in Aufforstungs- sowie Bildungsprojekte wie ein Computerraum und eine Bibliothek. Nach dem Besuch erfolgt eine ca. 30-minütige Bootsfahrt nach Bocas del Toro, zur Hauptinsel Colón. In der Stadt gibt es gemütliche Bars, Restaurants, Souvenir-Stände und -Läden. Es herrscht eine entspannte, typisch karibische Atmosphäre.
Übernachtung im Hotel ***, Bocas del Toro/Isla Colón. (F/-/-)

6. Tag: Bocas del Toro/Isla Colón – Insel Bastimentos – Bocas del Toro/Isla Colón
Heute unternehmen Sie eine Bootsfahrt zur Insel Bastimentos. Die Insel ist das, was man sich unter einer kaum bewohnten Karibikinsel vorstellt, umgeben von Natur und guter Luft. Die Isla Bastimentos besteht fast nur aus Dschungel und es gibt keine Straßen oder Landebahnen, weshalb die Insel auch nur mit dem Boot angefahren werden kann. Die Einwohner der Insel sind vorwiegend einheimische Indios, die Sie besuchen werden. Anschließend unternehmen Sie eine Wanderung auf einem Dschungelpfad zur anderen Inselseite. Am Ende erreichen Sie den bekannten Strand Red Frog Beach, an dem Sie sich ein Erfrischungsbad gönnen oder einfach mal die Seele baumeln lassen können. Am Nachmittag Bootsfahrt zurück zur Hauptinsel.
Übernachtung im Hotel ***, Bocas del Toro/Isla Colón. (F/M/-)

Isla Colón, Bocas del Toro
Isla Colón, Bocas del Toro

7. Tag: Bocas del Toro/Isla Colón – Boca del Drago – Bocas del Toro/Isla Colón
Nach dem Frühstück starten Sie per Boot zum Starfish Beach. Dort können Sie große Seesterne, die sich im glasklaren Wasser vor dem Strand niedergelassen haben, bewundern. Im Anschluss Weiterfahrt zur Vogelinsel, der Heimat vieler verschiedener Meeresvogelarten. Am Schluss des Ausflugs können Sie noch am Strand von Boca del Drago das karibische Meer und den traumhaften Strand genießen, bevor es am Nachmittag wieder zurück zum Hotel geht.
Übernachtung im Hotel ***, Bocas del Toro/Isla Colón. (F/-/-)

8. Tag: Bocas del Toro/Isla Colón – Panamá City
Am frühen Morgen oder am Nachmittag Transfer zum Flughafen von Bocas und Rückflug nach Panama City. Transfer zum gewünschten Stadthotel. Ende der Reise oder Beginn eines Anschlussprogramms. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisebeginn: täglich ab/bis Panamá City

Leistungen:

  • Inlandsflüge in der Touristenklasse gemäß Reiseverlauf (bei Inlandsflügen nur 14 kg Gepäck erlaubt – Übergepäck ca. 3 USD pro kg)
  • Transfers, Ausflüge, Bootsfahrten usw. gemäß Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels oder Lodges im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung an den Tagen 2, 7 und 8; englischsprachige örtliche Reiseleitung an den Tagen 3 – 6, Inlandsflüge ohne Reiseleitung
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafengebühren für Panama bei Ausreise (ca. 40 USD pro Person, meistens bereits im Flugticket eingeschlossen)
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Panama hautnah Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
8 Tage/7 Nächte
Von/Bis
Panamá City
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise ab/bis Panamá City01.12.19 31.10.20- 2097 1794 1693
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten

Zu Weihnachten/Neujahr, Ostern und Karneval gesonderte Preise auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Panamá


Höhepunkte von Panamá

8 Tage/7 Nächte Rundreise ab/bis Panamá City

Schiff im Panama-Kanal
Schiff im Panama-Kanal

Höhepunkte und Charakter der Reise: Panamá-Kanal, Zugfahrt auf einer historischen Eisenbahnstrecke, Naturerlebnis

Rundreise: ab 1121 EUR

Auf dieser Rundreise werden Sie die Höhepunkte von Panama erleben. Die geführte Gruppenrundreise beinhaltet zum Beispiel die Besichtigung des kosmopolitischen Panama Citys, eine Teildurchquerung des weltbekannten Panama-Kanals, einen Ausflug in Panamas ältesten Nationalpark Altos de Campana sowie in den Nationalpark Soberania. Außerdem lernen Sie ein Dorf der Emberá-Indianer, dessen Traditionen und Einwohner besser kennen.
Die beste Reisezeit für die Rundreise ist ganzjährig. Allerdings muss mit verstärkten Regenfällen von Oktober bis Dezember gerechnet werden!


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag: Panamá City
Ankunft am internationalen Flughafen Tocumen in Panamá City und Transfer ins Hotel.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (-/-/-)

Blick auf die Skyline von Panamá City von Casco Viejo aus
Blick auf die Skyline von Panamá City von Casco Viejo aus

2. Tag: Panamá City
Am Morgen starten Sie zur ersten Besichtigung der 1519 gegründeten faszinierenden Stadt. Die hinreißende Kulisse aus Wolkenkratzern, noblen Villen und grünen Hügeln wird Sie begeistern.
Zuerst geht es entlang des Ufers in die Altstadt Casco Antiguo. Bei einem Rundgang zu Fuß sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Anschließend besuchen Sie den sehr lebendigen Fischmarkt, wo Sie Ceviche (in Limettensaft marinierter Fisch) oder einen Shrimpcocktail probieren können.
Auch ein Stop an der Küstenstraße Cinto Costera oder Punta Pacifica darf nicht fehlen. Von dort haben Sie einen herrlichen Blick auf die Skyline von Panamá City. Danach geht es zu den Miraflores-Schleusen des Panama-Kanals. Die Terrasse bietet einen einmaligen Blick auf die Schleusen und auf die Schiffe, die die Schleuse auf ihrem Weg in Richtung Pazifik oder Atlantik passieren.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/-/-)

3. Tag: Panamá City – Nationalpark Altos de Campana – Panamá City
Nach dem Frühstück fahren Sie westwärts auf der berühmten Panamericana. Auf dem Weg besuchen Sie ein kleines Geschäft bei Quesos Chela, das in Panama berühmt für seinen Käse, leckere Empanadas und Chichas ist. Eine Kostprobe ist ein Muss! Nach etwa 70 km erreichen Sie den ältesten Nationalpark von Panama, den „Altos de Campana“. Hier unternehmen Sie eine kurze Wanderung und besuchen den Aussichtspunkt Caja de Agua mit atemberaubendem Ausblick auf die umliegenden Berge und den Pazifik. Der Park beheimatet eine Vielzahl von Vogelarten und auch ca. 40 Säugetierarten inklusive Opossums, Faultiere, Affen und den goldenen Frosch, der vor der Ausrottung bedroht ist. Auf dem Rückweg nach Panama City besuchen Sie eine Ananas-Farm, wo Sie auf einem Rundgang alles über die tropische Frucht erfahren, die u. a. auch nach Deutschland exportiert wird.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/P/-)

Ruinenkomplex, San Lorenzo
Ruinenkomplex, San Lorenzo

4. Tag: Panamá City – Colón – San Lorenzo – Las Cumbres
Heute starten Sie am frühen Morgen zu einer historischen Zugfahrt von Panama Stadt nach Colón mit der original-erhaltenen Eisenbahn. Die Fahrt dauert 1 Stunde und führt Sie durch Dschungelgebiete und über den Gatún-See, immer entlang des Panamakanals.
Danach besuchen Sie das Panama Canal Expansion Observation Center in Agua Clara, das Ihnen eindrucksvoll zeigt, wie die neue, im Juni 2016 eingeweihte Schleusenanlage des Panamakanals funktioniert.
Anschließend geht es zum Hafen von San Lorenzo. Der Hafen aus dem 15. Jahrhundert war Sammelpunkt für die aus Peru kommenden Schätze, die von dort in Richtung Spanien verschifft wurden. Der mitten im tropischen Urwald gelegene Ruinenkomplex umfasst eine Reihe von Festungen, Burg- und Schlossgebäuden, Befestigungsanlagen und -mauern, die auf einer Linie angeordnet die Bucht umgeben.
Nach der Besichtigung geht es nach Las Cumbres, vor den Toren von Panama City, wo Sie heute übernachten. Ihr Hotel liegt wunderschön im Grünen. Erkunden Sie nachmittags noch die Wanderwege rund um das Hotel auf eigene Faust oder entspannen Sie am hoteleigenen Pool.
Übernachtung im Hotel ***, Las Cumbres. (F/-/-)

5. Tag: Las Cumbres – Nationalpark Soberania – Gatún-See – Panamá City
Fahrt von Las Cumbres zum nahegelegenen Nationalpark Soberania, wo Sie eine ca. 1 bis 2-stündige Wanderung unternehmen. Sie werden die vielfältige Tropenflora des Nationalparks kennenlernen und mit etwas Glück verschiedene Tierarten beobachten können. Anschließend Weiterfahrt zum Hafen von Gamboa und ca. 2,5-stündige Bootsfahrt auf dem Gatún-See. Beobachten Sie Weißschulterkapuziner und Brüllaffen, die mit etwas Glück sogar auf Ihr Boot springen. Während der Fahrt werden Sie die Artenvielfalt des Sees (u. a. Krokodile, Schildkröten, Tukane, Faultiere) kennenlernen und einigen Schiffen begegnen, die gerade den Panamakanal durchqueren. Nach der eindrucksvollen Fahrt geht es wieder zurück nach Panama City. Dort besuchen Sie noch den Gemüse- und Obstmarkt. Sicher lernen Sie noch Ihnen unbekannte tropische Fürchte kennen und können diese natürlich kosten. Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/P/-)

Frauen und Kinder im Dorf der Emberá
Frauen und Kinder im Dorf der Emberá

6. Tag: Panamá City – Emberá-Indianer – Panamá City
Nach dem Frühstück werden Sie Richtung Nordwesten nach Curutú fahren. Dort steigen Sie in kleine Einbaum-Boote ein, die Sie den Rio Chagrés hinaufbringen. Eine faszinierende Urwaldkulisse wird Sie auf der Bootsfahrt begleiten. Im Dorf der Emberá-Indianer angekommen, erleben Sie einen authentischen Einblick in die jahrtausendealte Kultur der Menschen, die schon lange vor der Ankunft der Europäer hier lebten. Da die ursprüngliche Traditionen und Lebensweisen noch bestehen, werden Sie unweigerlich um Jahrhunderte zurückversetzt. Mittags wird Ihnen ein einfaches typisches Gericht aus (meist) Fisch und Patacones (Kochbananenchips) serviert. Am Nachmittag Rückfahrt nach Panamá City. Hier besuchen Sie noch die Ruinen von Panama Viejo aus dem 16. Jahrhundert, die 1671 durch den Piraten Sir Henry Morgan zerstört wurde.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/M/-)

7. Tag: Teildurchquerung des Panama-Kanals
Heute brechen Sie zu einem ganz besonderen Erlebnis auf, der Teildurchquerung des weltbekannten Panama-Kanals. Sie durchfahren einen Teil des technischen Meisterwerks, passieren die Pedro Miguel und die Miraflores Schleusen und erhalten interessante Informationen über die Geschichte des Kanals. Sie können den riesigen Frachtschiffen bei den Manövern zuschauen und genießen später das Mittagessen auf dem Schiff. Danach kehren Sie zum Hotel zurück.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/M/-)

8. Tag: Panamá City
Transfer zum internationalen Flughafen. Ende der Reise und Rückflug nach Deutschland oder Beginn eines Anschlussprogramms. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-Mittagessen
A = Abendessen

garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 14 Teilnehmer (Zubucherreise)

Hinweise:

  • Bei einigen Terminen ist eine komplette Durchquerung des Panama-Kanals möglich. Diese Reisetermine haben wir mit einem * markiert.
  • Aufgrund von Feiertagen ändert sich der Reiseverlauf. Diese Reisetermine haben wir mit ** markiert.
  • Aufgrund von Terminänderung der kompletten Kanalfahrt ändert sich der Reiseverlauf an einem Termin. Diesen Reisetermin haben wir mit *** markiert.
Reisetermine
vonbis
01. Dezember 2019*08. Dezember 2019
08. Dezember 2019*15. Dezember 2019
15. Dezember 2019*22. Dezember 2019
05. Januar 2020*12. Januar 2020
12. Januar 2020*19. Januar 2020
19. Januar 202026. Januar 2020
26. Januar 2020*/***02. Februar 2020
02. Februar 2020*09. Februar 2020
09. Februar 2020*16. Februar 2020
16. Februar 202023. Februar 2020
23. Februar 2020**01. März 2020
01. März 2020*08. März 2020
08. März 2020*15. März 2020
15. März 2020*22. März 2020
22. März 2020229. März 2020
29. März 2020*05. April 2020
12. April 2020*19. April 2020
26. April 2020*03. Mai 2020
10. Mai 2020*17. Mai 2020
24. Mai 202031. Mai 2020
07. Juni 202014. Juni 2020
28. Juni 2020*05. Juli 2020
19. Juli 202026. Juli 2020
09. August 2020*16. August 2020
23. August 202030. August 2020
06. September 202013. September 2020
20. September 202027. September 2020
04. Oktober 202011. Oktober 2020
25. Oktober 202001. November 2020

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge, Bootsfahrten usw. gemäß Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • Deutsch- (2. – 6. Tag) bzw. englischsprachige örtliche Reiseleitung auf der Panama-Kanal-Fahrt
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Flughafengebühren für Panama bei Ausreise (ca. 40 USD pro Person, meistens bereits im Flugticket eingeschlossen)
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Höhepunkte von Panamá Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
8 Tage/7 Nächte
Von/Bis
Panamá City
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise ab/bis Panamá City01.12.19 01.11.20- 1447 1121 1043
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten

Zuschlag: Bei ganzer Durchquerung des Kanals ca. 50 EUR pro Person
Zu Weihnachten/Neujahr, Ostern und Karneval gesonderte Preise auf Anfrage!

Diese Reise ist auch auf Privatbasis möglich. Preise auf Anfrage!

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Panamá


Panama – Land der Kontraste

13 Tage/12 Nächte Rundreise ab/bis Panamá City

Casco Viejo, Panamá City
Casco Viejo, Panamá City

Höhepunkte und Charakter der Reise: Panamá-Kanal, Wanderungen im Vulkantal El Valle, Chitré, Boquete: Naturerlebnis Canopy-Tour und Besuch einer Kaffeeplantage, Bocas del Toro

Rundreise: ab 2271 EUR

Lassen Sie sich bei dieser Gruppenrundreise in 13 erlebnisreichen Tagen von der Vielfältigkeit Panamas verzaubern. Sie besichtigen die Hauptstadt Panamá City, den weltbekannten Panama-Kanal und das Vulkantal El Valle mit seiner Vielzahl an Orchideen. Außerdem lernen Sie die traditionelle Azuero-Halbinsel und ihr Kunsthandwerk besser kennen und besichtigen eine Kaffeeplantage. Ganz besonderes Highlight der Rundreise wird Ihr Aufenthalt auf dem Archipel Bocas del Toro.
Die beste Reisezeit für die Rundreise ist ganzjährig. Allerdings muss mit verstärkten Regenfällen von Oktober bis Dezember gerechnet werden!


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag: Panamá City
Nach Ihrer Ankunft in Panamá City Empfang und Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (-/-/-)

2. Tag: Teildurchquerung des Panamakanals
Am Morgen werden Sie vom Hotel zum Hafen gefahren. Von dort startet die ca. 4-stündige Bootsfahrt durch den legendären Panama-Kanal. Sie passieren in dieser Zeit die Miraflores-Schleusen, den Miraflores-See, die Pedro-Miguel-Schleuse und das Gaillard Cut (engste Stelle) bis zum Gatún-See. Vom Hafen in Gamboa geht es mit dem Bus zurück nach Panama City (Hinweis: Die Bootsfahrt wird manchmal auch in entgegengesetzter Richtung von Gamboa nach Panama City durchgeführt). Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/M/-)

3. Tag: Panamá City
Sie starten die Tour mit einer 30-minütigen Fahrt quer durch die Stadt nach Panama Viejo, dem Alten Panama. Panama Viejo war die erste europäische Siedlung an Amerikas Pazifikküste und wurde bereits 1519 gegründet. Panama Viejo wurde 1671 vom englischen Piraten Henry Morgan geplündert und zerstört. Heute sind nur noch Ruinen übrig. Doch der Turm der ehemaligen Kathedrale wurde sorgfältig restauriert und ist zu einem Wahrzeichen Panamá Citys geworden. Anschließend geht es entlang des Ufers in die Altstadt Casco Antiguo, Panamas Kolonialviertel. Auf einem Rundgang zu Fuß sehen Sie einzigartige Gebäude aus dem 17. und 18. Jahrhundert, wie beispielsweise die Kathedrale und die San-José-Kirche. Danach besuchen Sie die Miraflores-Schleusen des Panama-Kanals. Die Terrasse bietet einen einmaligen Blick auf die Schleusen und auf die Schiffe, die auf ihrem Weg in Richtung Pazifik oder Atlantik passieren.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/-/-)

Hängebrücke auf dem Weg zum „Chorro Macho“
Hängebrücke auf dem Weg zum „Chorro Macho“

4. Tag: Panamá City – El Valle
Nach dem Frühstück fahren Sie nach El Valle. El Valle hat ein sehr angenehmes Klima und eine einzigartige Vogelwelt. Vor Ort haben Sie die Möglichkeit, die Gegend mithilfe kleiner Wanderungen besser kennenzulernen, z. B. den kleinen Zoo „El Nispero“, den atemberaubenden Wasserfall „Chorro Macho“, die warmen Thermalwasserquellen „Pozos Termales“ oder „La Piedra Pintada“, eine Felswand mit präkolumbianischen Steinzeichnungen.
Übernachtung im Hotel **(*), El Valle. (F/-/-)

5. Tag: El Valle – Chitré
Am Morgen geht es zurück auf die Panamericana und weiter Richtung Westen. In Natá de los Caballeros können Sie die historische Kirche besuchen. Der Ort gehört zu den ältesten des Landes und dessen Kirche wurde zum Nationaldenkmal erhoben. Nach einem typisch panamaischen Mittagessen Weiterfahrt in das historische Dörfchen Parita. Hier besuchen Sie einen lokalen Maskenbildner in seinem Haus. Danach führt Sie die Reise weiter nach Chitré. Völlig abgeschottet vom modernen Panama scheint die Zeit hier in einer idyllischen Vergangenheit stehengeblieben zu sein.
Übernachtung im Hotel ***(*), Chitré. (F/M/-)

6. Tag: Chitré – Isla Iguana – Chitré
Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum Playa Arenal nahe Pedasí. Unterwegs lernen Sie die traditionelle Azuero-Halbinsel und ihr Kunsthandwerk besser kennen, indem Sie an einem Pollera-Workshop teilnehmen. Die Pollera ist die panamaische Nationaltracht der Frauen. Ab Pedasí nehmen Sie schließlich ein Fischerboot, das in ca. 25 Minuten auf die Insel Isla Iguana fährt. Schon von weitem wirkt die Insel sehr idyllisch mit ihren weißen Sandstränden und glasklarem Wasser. Dank ihres besonderen Schutzes ist die Isla Iguana reich an verschiedensten Tierarten und gilt außerdem als größtes Korallengebiet von ganz Panama. Nach einer ausführlichen Inselerkundung geht es zurück nach Chitré.
Übernachtung im Hotel ***(*), Chitré. (F/-/-)

privater botanischer Garten in Boquete
privater botanischer Garten in Boquete

7. Tag: Chitré – Boquete
Nach dem Frühstück fahren Sie in ca. vier Stunden in das kleine Bergdorf Boquete. Boquete ist bekannt für die Produktion der süßesten Orangen und des besten Kaffees in ganz Panama. Der Ort mit seinen Regen- und Nebelwäldern ist Heimat vieler Vogelarten. Entdecken Sie zunächst den kleinen Ort Boquete, bevor Sie am Nachmittag eine kleine Wandertour in der Umgebung erwartet.
Übernachtung im Hotel ***, Boquete. (F/-/-)

8. Tag: Boquete
Am Vormittag erwartet Sie ein aufregender Spaziergang auf Hängebrücken. Von oben bekommen Sie einen ganz neuen Blick auf die Natur. Beobachten Sie den Nebelwald und Wasserfälle aus der Vogelperspektive. Am Nachmittag werden Sie in die Welt des Kaffees entführt. Sie besuchen eine Kaffeeplantage in der Nähe des Hotels. Man wird Ihnen den gesamten Prozess vom Anbau, über die Ernte bis hin zur Verarbeitung ausführlich erklären. Die Tour endet mit einer kleinen Kostprobe.
Übernachtung im Hotel ***, Boquete. (F/-/-)

9. Tag: Boquete – Almirante – Bocas del Toro/Isla Colón
Nach dem Frühstück werden Sie abgeholt und in ca. 3,5 Stunden von Boquete über die Kontinentalscheide zu Panamas Karibikküste nach Almirante gefahren (ohne Reiseleitung). Kurz vor Almirante erwartet Sie Ihre deutschsprechende Reiseleitung und Sie besuchen die Oreba Chocolate Farm, eine organische Kakaofarm, in der Sie eine Führung sowie Erläuterungen zum Kakao- und Schokoladen-Prozess erhalten. Nach dem Besuch geht es zum Bootssteg. Dort steigen Sie in ein Wassertaxi, das Sie in einer knappen halben Stunde nach Bocas del Toro zur Insel Colón bringt.
Bocas del Toro liegt im Nordwesten von Panama und besteht aus mehreren Inseln. Die Insel Colon ist die längste und am meisten entwickelte Insel des Archipels.
Übernachtung im Hotel ***, Bocas del Toro/Isla Colón. (F/-/-)

Red Frog Beach, Bocas del Toro
Red Frog Beach, Bocas del Toro

10. Tag: Bocas del Toro – Red Frog Beach
Heute erwartet Sie ein Bootsausflug. Zunächst führt Sie das Boot durch kleinere Meeresgassen, die sich durch die vielbewachsenen Mangrovenwälder schlängeln. Halten Sie dabei Ausschau nach Wasservögeln! Anschließend geht es zum Coral Cay, wo das Meer das ganze Jahr lang ruhig und somit geeignet für Schnorchler jeden Alters ist.
Später geht die Bootsfahrt weiter zur Insel Bastimentos. Die Insel ist rundherum von Mangroven bewachsen und ist umgeben von Natur und guter Luft. Isla Bastimentos besteht zum Großteil noch aus Dschungel, es gibt keine Straßen oder Landebahnen. Aus diesem Grund kann die Insel nur mit dem Boot angefahren werden. Nicht nur Abenteurer oder Naturfreaks finden sich in Isla Bastimentos ein, denn hier befindet sich einer der bekanntesten Strände Bocas del Toros, der „Red Frog Beach“, der seinen Namen von den roten Pfeilgiftfröschen erhalten hat. Innerhalb der Insel gibt es viele Pfade und Wege durch den Dschungel, die zum Erkunden einladen. Am Nachmittag fahren Sie zurück zur Hauptinsel.
Übernachtung im Hotel ***, Bocas del Toro/Isla Colón. (F/-/-)

11. Tag: Bocas del Toro
Genießen Sie einen freien Tag in Bocas del Toro. Entspannen Sie sich am Strand, buchen Sie eine optionale Tour oder nehmen Sie ein Wassertaxi zu den verschiedenen Stränden des Inselarchipels.
Übernachtung im Hotel ***, Bocas del Toro/Isla Colón. (F/-/-)

12. Tag: Bocas del Toro – Panama City
Genießen Sie einen weiteren freien Vormittag in Bocas del Toro. Am Nachmittag kurzer Transfer zum Flughafen von Bocas del Toro, Rückflug nach Panamá City und Transfer ins Hotel.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/-/-)

13. Tag: Panama City
Transfer zum internationalen Flughafen von Panamá City für Ihre Rück- oder Weiterreise. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 12 Teilnehmer (Zubucherreise)

Hinweis: Bei einigen Terminen ist eine komplette Durchquerung des Panama-Kanals möglich. Diese Reisetermine haben wir mit einem * markiert.

Reisetermine
vonbis
06. Dezember 201918. Dezember 2019
13. Dezember 2019*25. Dezember 2019
03. Januar 202015. Januar 2020
24. Januar 202005. Februar 2020
07. Februar 2020*19. Februar 2020
28. Februar 202011. März 2020
13. März 2020*25. März 2020
27. März 202008. April 2020
17. April 2020*29. April 2020
01. Mai 2020*13. Mai 2020
12. Juni 202024. Mai 2020
03. Juli 2020*15. Juli 2020
17. Juli 2020*29. Juli 2020
31. Juli 2020*12. August 2020
14. August 2020*26. August 2020
04. September 2020*16. September 2020
25. September 202007. Oktober 2020
09. Oktober 202021. Oktober 2020

Leistungen:

  • Inlandsflüge in der Touristenklasse gemäß Reiseverlauf (bei Inlandsflügen nur 14 kg Gepäck erlaubt – Übergepäck ca. 3 USD pro kg)
  • Transfers, Ausflüge, Bootsfahrten usw. gemäß Reiseverlauf
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • Deutschsprachige Reiseleitung an den Tagen 3 – 7, 9 und 10; englischsprachige Reiseleitung an den Tagen 2 und 8

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafengebühren für Panama bei Ausreise (ca. 40 USD pro Person, meistens bereits im Flugticket eingeschlossen)
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Optionale Ausflüge
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Panama – Land der Kontraste Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
13 Tage/12 Nächte
Von/Bis
Panamá City
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise ab/bis Panamá City, deutsch- und englischsprachige Reiseleitung01.12.1931.10.20 -2921 2271 2193
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten

Zuschlag: Bei ganzer Durchquerung des Kanals ca. 50 EUR pro Person
Zu Weihnachten/Neujahr, Ostern und Karneval gesonderte Preise auf Anfrage!

Preise für diese Tour auf Privatbasis auf Anfrage!

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Panamá


Wanderreise Panama

8 Tage/7 Nächte Rundreise ab/bis Panamá City

Wald

Höhepunkte und Charakter der Reise: Panama City, Naturerlebnis, Vulkane, faszinierende Flora und Fauna

Rundreise: ab 1407 EUR

Den Panama-Kanal kennt jedes Kind – doch kennen Sie die atemberaubende Naturwelt von Panama? Lassen Sie sich von dieser aufregenden Wanderreise überraschen und von den beeindruckenden Schätzen dieses Landes verzaubern. Auf zahlreichen Wanderungen erkunden Sie die Schönheit Panamas und lernen die tropische Flora und Fauna kennen.

Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag: Panamá City
Ankunft in Panamá City. Der Fahrer wird beim Ausgang des Flughafens auf Sie warten, anschließend Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel **(*), Panamá City. (-/-/-)

Casco Antiguo
Casco Antiguo

2. Tag: Panamá City – Nationalpark Metropolitano
Am Morgen starten Sie zur ersten Besichtigung der 1519 gegründeten faszinierenden Stadt. Die hinreißende Kulisse aus Wolkenkratzern, noblen Villen und grünen Hügeln wird Sie begeistern. In der Nähe des Hotels liegt der Nationalpark Metropolitano, den Sie am Morgen kennenlernen. Das ist der einzige amerikanische Naturpark, der (fast) mitten in einer Großstadt liegt. Der Nationalpark besteht hauptsächlich aus feuchttropischem Primärwald. Halten Sie Ausschau nach verschiedenen Tieren, denn mit etwas Glück werden Sie Titi-Äffchen, Faultiere und viele Vogelarten zu Gesicht bekommen. Im Anschluss geht es entlang des Ufers in die Altstadt Casco Antiguo. Bei einem Rundgang zu Fuß sehen Sie den Palast des Staatspräsidenten, einzigartige Gebäude des 17. und 18. Jahrhunderts, die bemerkenswerte Kathedrale und die San-José-Kirche mit dem prachtvollen Altar.
Die Fahrt führt anschließend auf den Causeway, von wo Sie einen herrlichen Blick auf die Skyline von Panamá City haben. Danach geht es zu den Miraflores-Schleusen des Panama-Kanals. Dort erhalten Sie einen guten Überblick, wie die riesigen Schiffe hinein- und hinausfahren.
Übernachtung im Hotel **(*), Panamá City. (F/M/-)

3. Tag: Panamá City – Nationalpark Soberania – Gatún-See – Colón
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Nationalpark Soberania, wo Sie auf der „Pipeline Road“ wandern werden. Die Wanderung dauert zwischen 4 und 5 Stunden. Sie werden die vielfältige Tropenflora des Nationalparks kennenlernen und mit etwas Glück verschiedene Tierarten beobachten können. Anschließend Fahrt zum Hafen von Gamboa und ca. 2-stündige Bootsfahrt auf dem Gatún-See. Während der Fahrt werden Sie die Artenvielfalt des Sees kennenlernen und einigen Schiffen begegnen, die gerade den Panamakanal durchqueren.
Nach der eindrucksvollen Fahrt geht es in ein Hotel, das direkt am Gatún-See liegt.
Übernachtung im Hotel ***, Colón. (F/P/-)

4. Tag: Colón – San Lorenzo – Colón
Heute erkunden Sie die tropische Umgebung in dieser Region. Sie unternehmen eine ca. 1-stündige Kajak-Tour auf dem Gatunsee. Danach besuchen Sie das Panama Canal Expansion Observation Center, das Ihnen eindrucksvoll zeigt, wie die neue, im Juni 2016 eingeweihte Schleusenanlage des Panamakanals funktioniert. Nach dem Ausbau können nun auch Schiffe der sogenannten Postpanamax-Klasse mit bis zu 14.000 Containern geschleust werden. Anschließend führt Sie die Reise zum Hafen von San Lorenzo. Der Hafen aus dem 15. Jahrhundert war Sammelpunkt für die aus Peru kommenden Schätze, die von dort in Richtung Spanien verschifft wurden. Der mitten im tropischen Urwald gelegene Ruinenkomplex umfasst eine Reihe von Festungen, Burg- und Schlossgebäuden, Befestigungsanlagen und -mauern, die auf einer Linie angeordnet die Bucht umgeben. Am Nachmittag können Sie sich im Hotelpool erfrischen!
Übernachtung im Hotel ***, Colón. (F/-/-)

Wasserfall bei El Valle
Wasserfall bei El Valle

5. Tag: Colón – Nationalpark Altos de Campana – El Valle
Morgens fahren Sie westwärts auf der berühmten Panamericana zum ältesten Nationalpark Panamas – Altos de Campana (1966 gegründet). Der Park ist der Lebensraum für 267 Vogelarten und 39 Säugetierarten wie z. B. Opossums, Faultieren, Affen und dem goldenen Frosch. Sie unternehmen eine Wanderung und besuchen den Aussichtspunkt Caja de Agua mit atemberaubendem Blick auf die umliegenden Berge und den Pazifischen Ozean. Anschließend Weiterfahrt in die beschauliche Kleinstadt El Valle de Antón. Hier in den Bergen der Provinz Cocle befindet sich der größte besiedelte Vulkankrater der Erde. Vor ewigen Zeiten ein Kratersee, wurde dieser später von den Indianern der umliegenden Berge besiedelt. El Valle hat ein sehr angenehmes Klima und eine einzigartige Vogelwelt. Vor Ort haben Sie die Möglichkeit, die Gegend mithilfe kleiner Wanderungen besser kennenzulernen, z. B. den kleinen Zoo „El Nispero“, den Wasserfall „El Macho“, die warmen Mineralquellen „Pozos Termales“ oder der Besuch der viereckigen Bäume.
Übernachtung im Hotel **(*), El Valle. (F/-/-)

6. Tag: El Valle
Durch dichten Wald wandern Sie heute zu einer Felswand mit präkolumbianischen Steinzeichnungen „La Piedra Pintada“. Der Aufstieg führt an den mächtigen Wasserfällen vorbei auf die India Dormida (schlafende Indianerin). Von oben haben Sie einen herrlichen Rundblick auf den weitläufigen Vulkankrater und den unter Ihnen liegenden Ort El Valle. Am Nachmittag Gelegenheit zu einer Canopy-Tour (Seilbahnfahrt durch die Baumkronen) oder zu einem Reitausflug, optional.
Übernachtung im Hotel **(*), El Valle. (F/-/-)

7. Tag: El Valle – Chinguiri Arriba – Panamá City
Sie wandern nach kurzer Anfahrt durch eine liebliche Hügellandschaft, vorbei an Viehweiden und kleinen Bauernhöfen nach Chiguiri Arriba. Immer wieder treffen Sie auf freundliche einheimische Bauern. Von den Hügelkuppen genießen Sie herrliche Blicke auf eine eindrucksvolle, üppig grüne Landschaft, die von Kegeln und Karstbergen dominiert wird. Nach Ankunft in Chiguiri Arriba erfolgt der Transfer nach Panama City, wo Sie im Verlauf des Nachmittags ankommen.
Übernachtung im Hotel **(*), Panamá City. (F/P/-)

8. Tag: Panamá City
Transfer zum internationalen Flughafen Tocumen. Ende der Reise und Rückflug nach Deutschland oder Beginn eines Anschlussprogramms. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-Mittagessen
A = Abendessen

Garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern (Zubucherreise)

Reisetermine
vonbis
16. Februar 202023. Februar 2020
08. März 202015. März 2020
05. April 202012. April 2020
12. Juli 202019. Juli 2020
02. August 202009. August 2020
04. Oktober 202011. Oktober 2020

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge, Bootsfahrten usw. gemäß Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder in den Nationalparks
  • Deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung (2. – 7. Tag)
  • Alle Eintrittsgelder
  • Ausführliche Reisedokumentation

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Flughafengebühren für Panama bei Ausreise (ca. 40 USD pro Person, meistens bereits im Flugticket eingeschlossen)
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Wanderreise Panama Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
8 Tage/7 Nächte
Von/Bis
Panamá City
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Wanderreise01.12.1931.10.20 -1716 1407 1363
 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten

Preise für diese Tour auf Privatbasis auf Anfrage!

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Panamá


Trekkingtour in Darién

5 Tage/4 Nächte Rundreise ab/bis Panamá City

Dschungel
Dschungel

Höhepunkte und Charakter der Reise: Regenwald, Trekking, Natur

Rundreise: ab 1239 EUR

Erleben Sie auf dieser Reise den unberührten Regenwald in Darién. So nah wie auf dieser Wandertour werden Sie der Natur und der einheimischen Bevölkerung von Panama nie mehr kommen. Neben der dichten Dschungellandschaft treffen Sie sicherlich auch einheimische Indianer bei ihrer täglichen Arbeit an. Die Länge der täglichen Wanderungen im Nationalpark Darién und auch die Orte der Übernachtungen werden ganz individuell abgestimmt. Der aufgeführte Reiseverlauf ist ein Beispiel.

Kurzreiseverlauf

1. Tag: Panama City - Darién

2. Tag: Darién

3. Tag: Darién

4. Tag: Darién

5. Tag: Darién - Panama City


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag: Panamá City – Darién
Sie werden frühmorgens im Hotel abgeholt und fahren ca. 5 Stunden in Richtung Osten zum Regenwald von Darién. Anschließend geht es per Boot ca. 1,5 – 2,5 Stunden weiter, je nach Boot und Wetterverhältnissen. Mit etwas Glück entdecken Sie Flussdelphine, Brüllaffen und Papageien. Nach Ankunft beginnt Ihre erste Trekkingtour. Sie werden Richtung Regenwald wandern und bei einem Indianerdorf Ihre Zelte aufschlagen. Anschließend besichtigen Sie das Dorf, um die Kultur der Einheimischen kennenzulernen.
Übernachtung im Zelt. (-/M/A)

2. Tag: Darién
Heute unternehmen Sie eine Wanderung im Regenwald und am Fluss entlang. Hierbei erfahren Sie viel über die Pflanzen- und Tierwelt. Es gibt auch Bademöglichkeiten. Auf dieser Tour sehen Sie mehr die Subsistenzlandwirtschaft, also landwirtschaftliche Produktion, die primär der Eigenversorgung dient. Am Nachmittag besuchen Sie das Dorf und bekommen einen guten Einblick in die Kultur der Einheimischen. Meist ist es bequemer, Tagestouren zu machen und im gleichen Dorf zu übernachten. Wenn gewünscht, kann das Dorf aber gewechselt oder (nur in der Trockenzeit) im Regenwald genächtigt werden, falls genügend Tage zur Verfügung stehen und mehr Abenteuer gewünscht wird.
Übernachtung im Zelt. (F/M/A)

3. Tag: Darién
Auch heute erkunden Sie den Regenwald entlang des Flusses und lernen Interessantes über die hiesige Flora und Fauna.
Übernachtung im Zelt. (F/M/A)

4. Tag: Darién
Nach dem Frühstück werden Sie den Regenwald erkunden und spannende Wanderungen durch die Natur unternehmen. Sie treffen heute mit Sicherheit auf die freundlichen einheimischen Indianer bei ihrer täglichen Arbeit.
Übernachtung im Zelt. (F/M/A)

5. Tag: Darién – Panamá City
Heute Morgen werden Sie noch eine kleine Wanderung unternehmen und anschließend mit dem Boot zurück zur Panamericana fahren. Danach Rückfahrt mit dem Fahrzeug nach Panamá City. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Reisebeginn: täglich ab/bis Panamá City

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge usw. gemäß Reiseverlauf
  • 4 Übernachtungen in einem Zelt
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Ausrüstung (Zelt, dünne Matratzen und Leintuchschlafsäcke)
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafengebühren für Panama bei Ausreise (ca. 40 USD pro Person, meistens bereits im Flugticket eingeschlossen)
  • Getränke und nicht erwähne Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Trekkingtour Darién Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
5 Tage/4 Nächte
Von/Bis
Panamá City
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Trekkingtour Darién01.12.19 30.04.20-- 1239 1004
 

Bemerkungen:

Impfempfehlungen:

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Panamá


Komfortables Abenteuer Panama

14 Tage/13 Nächte

Traumstrand auf San Blas
Traumstrand auf San Blas

Höhepunkte und Charakter der Reise: Panamá-Kanal, San Blas, Strand und Baden, Natur, Regenwald, erstklassige Hotels

Rundreise: ab 3320 EUR

Genießen Sie eine private Rundreise durch das faszinierende Panamá. Von der Metropole Panamá City werden Sie zu einem der schönsten Strände der Karibik auf den San-Blas-Inseln entführt. Des Weiteren lernen Sie neben Regenwaldgebieten eine abwechslungsreiche Mischung aus einheimischen Völkern und Natur kennen. Untergebracht sind Sie während Ihrer Reise in sehr gepflegten und komfortablen Hotels, Lodges und Resorts.

Kurzreiseverlauf

1. Tag: Panamá City

2. Tag: Panamá City

3. Tag: Panamá City – San-Blas-Inseln

4. Tag: San-Blas-Inseln

5. Tag: San-Blas-Inseln – Panama City – Nationalpark Soberania – Gatún-See – Gamboa

6. Tag: Gamboa

7. Tag: Gamboa – Emberá-Indianer – Panamá City

8. Tag: Panamá City – David – Boquete

9. Tag: Boquete

10. Tag: Boquete – Boca Chica

11. Tag: Boca Chica

12. Tag: Boca Chica

13. Tag: Boca Chica – David – Panamá City

14. Tag: Panamá City


Ausführlicher Reiseverlauf

1. Tag: Panamá City
Ankunft am internationalen Flughafen Tocumen. Der Fahrer wird am Ausgang des Flughafens auf Sie warten und Sie willkommen heißen. Danach erfolgt ein ca. 40-minütiger Transfer zum Hotel im Stadtzentrum. Check-In und Zimmerbezug.
Übernachtung im Hotel ****, Panamá City. (-/-/-)

Statue in Casco Antiguo
Statue in Casco Antiguo

2. Tag: Panamá City
Am Morgen starten Sie zur ersten Besichtigung der 1519 gegründeten faszinierenden Stadt. Die hinreißende Kulisse aus Wolkenkratzern, noblen Villen und grünen Hügeln wird Sie begeistern.
Zuerst werden Sie Panama Vieja aus dem 16. Jahrhundert sehen.
Die ehemalige Hauptstadt Panamas wurde 1671 von Pirat Sir Henry Morgan zerstört. Danach haben Sie bei einem kleinen Markt Zeit, die handgefertigten Kunstwerke der Indianer zu sehen.
Anschließend geht es entlang des Ufers in die Altstadt Casco Antiguo. Bei einem Rundgang zu Fuß sehen Sie den Palast des Staatspräsidenten, einzigartige Gebäude des 17. und 18. Jahrhunderts, die bemerkenswerte Kathedrale und die San-José-Kirche mit dem prachtvollen Altar.
Die Fahrt führt anschließend auf den Causeway, von wo Sie einen herrlichen Blick auf die Skyline von Panamá City haben, wo Sie in einem lokalen Restaurant zu Mittag essen werden. Danach geht es zu den Miraflores Schleusen des Panama-Kanals. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in die Funktionsweise und Ausmaße des berühmten Panama-Kanals. Die Terrasse bietet einen einmaligen Blick auf die Schleusen und auf die Schiffe, die die Schleusen auf ihrem Weg in Richtung Pazifik oder Atlantik passieren.
Übernachtung im Hotel ****, Panamá City. (F/M/-)

Kuna-Indianer
Kuna-Indianer

3. Tag: Panamá City – San-Blas-Inseln
Frühmorgens geht es zum nationalen Flughafen und von dort mit einem 45-minütigen Flug zu den San-Blas-Inseln an die Atlantikküste. Per Kanu gelangen Sie zur Lodge. Die Inseln gehören zu den farbenprächtigsten und schönsten Regionen des Landes. Die Lodge ist einfach aber sauber, gebaut im typischen Inselstil mit Palmendächern. Die ruhige Inselatmosphäre und die tropische Umgebung erinnern an Entdeckerzeiten und werden Sie sofort begeistern.
Nachmittags Besuch eines Indianerdorfs, in dem Sie die alten Kulturen der Kunas kennenlernen.
Übernachtung in einer Lodge, San-Blas-Inseln. (F/M/A)

4. Tag: San-Blas-Inseln
Genießen Sie den Tag in der Hängematte oder lassen Sie Ihre Seele am wunderschönen Strand baumeln. Oder Sie unternehmen einen optionalen Ausflug. Es findet jeweils morgens und nachmittags ein Ausflug entweder zu einer anderen Insel oder zum Festland statt.
Übernachtung in einer Lodge, San-Blas-Inseln. (F/M/A)

Gatún-See
Gatún-See

5. Tag: San-Blas-Inseln – Panamá City – Nationalpark Soberania – Gatún-See – Gamboa
Frühmorgens Transfer mit dem Boot zur Flugpiste und anschließend Flug nach Panamá City. Nach der Ankunft Transfer zum unweit entfernten Nationalpark Soberania. Diesen erkunden Sie heute auf einer 2-3-stündigen Wanderung und werden die Flora und Fauna kennenlernen. Nach einem Picknick-Mittagessen direkt am Gatún-See fahren Sie zum Hafen nach Gamboa. Dort steigen Sie in ein Boot und werden in drei Stunden auf dem Wasser viele verschiedene Tierarten zu sehen bekommen und mit Sicherheit einigen großen Schiffen begegnen, die den Panama-Kanal durchqueren. Nach der eindrucksvollen Fahrt geht es zum nahegelegenen Hotel, das am Rand des Regenwalds liegt.
Übernachtung im Hotel ****, Gamboa. (F/P/-)

6. Tag: Gamboa
Erleben Sie am Morgen das sonnendurchflutete Dach des Urwalds während einer Fahrt mit einer Seilbahn durch die Baumwipfel (montags geschlossen). Sie sehen viele verschiedene Pflanzen- und Vogelarten. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ****, Gamboa. (F/-/-)

7. Tag: Gamboa – Emberá-Indianer – Panamá City
Nach dem Frühstück werden Sie Richtung Osten nach Curutú fahren. Dort steigen Sie in kleine Einbaum-Boote, die Sie den Rio Chagrés hinaufbringen. Eine faszinierende Urwaldkulisse wird Sie auf der Bootsfahrt begleiten. Im Dorf der Emberá-Indianer angekommen, erleben Sie einen authentischen Einblick in die jahrtausendealte Kultur der Menschen, die schon lange vor der Ankunft der Europäer hier lebten. Da die ursprünglichen Traditionen und Lebensweisen noch bestehen, werden Sie unweigerlich um Jahrhunderte zurückversetzt. Das Mittagessen bei den Emberá besteht aus (meist) Fisch und Patacones (Kochbananenchips).
Am Nachmittag Transfer nach Panamá City zum Hotel.
Übernachtung im Hotel ****(*), Panamá City. (F/M/-)

Kaffeebohnen
Kaffeebohnen

8. Tag: Panamá City – David – Boquete
Am Morgen werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zum nationalen Flughafen gebracht, von wo Sie nach David fliegen. Nach dem 1-stündigen Flug geht es vom Flughafen in David weiter nach Boquete. Die Fahrt in das kleine Bergdorf, das auf 1.200 Metern über Meereshöhe liegt, dauert ca. 1,5 Stunden.
Ihre Unterkunft liegt wenige Kilometer außerhalb des Orts auf einer Kaffeeplantage. Für den Nachmittag steht der Besuch einer Kaffeeplantage an. In Begleitung eines Reiseleiters wird Ihnen der Anbau, die Ernte und Verarbeitung der Kaffeefrucht erläutert. Zum Abschluss des Rundgangs gibt es eine Kostprobe des herrlich schmeckenden Getränks.
Übernachtung im Hotel ***, Boquete. (F/-/-)

9. Tag: Boquete
Eine aufregende Fahrt an Stahlseilen von Baumkrone zu Baumkrone, auch Canopying genannt, erleben Sie diesen Morgen. Dazu bekommen Sie eine spezielle Ausrüstung angelegt und eine Einweisung der geschulten Guides, die Ihnen Hilfestellungen geben und strikt auf die Sicherheit achten. Nach diesem Erlebnis haben Sie etwas Zeit, sich wieder an den festen Boden unter den Füßen zu gewöhnen und können das Dorf erkunden.
Am Nachmittag können Sie fakultativ Golf spielen, eine Massage genießen, eine Thermalquelle besuchen etc.
Übernachtung im Hotel ***, Boquete. (F/-/-)

Boca Chica
Boca Chica

10. Tag: Boquete – Boca Chica
Am späten Morgen Fahrt nach Boca Chica.
Es ist ein guter Ausgangspunkt, um den Golf von Chiriquí-Nationalpark zu erkunden. Diesen erreichen Sie per ca. 20-minütiger Bootsfahrt. Ausflüge können direkt vor Ort gebucht werden.
Übernachtung im Hotel ****, Boca Chica. (F/-/-)

11. Tag: Boca Chica
Am Vormittag erwartet Sie eine Bootstour zu den umliegenden Inseln. Packen Sie eine Badehose ein! Von Juli bis Oktober kann man auf dieser Bootsfahrt auch Wale beobachten. Rückkehr gegen 13:00 Uhr. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ****, Boca Chica. (F/-/-)

12. Tag: Boca Chica
Tag zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ****, Boca Chica. (F/-/-)

13. Tag: Boca Chica – David – Panamá City
Im Verlauf des Morgens Transfer nach David zum Flughafen. Anschließend geht es mit dem Flieger zurück nach Panamá City.
Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie Ihre Reise bei einem Einkaufsbummel oder einem Spaziergang durch die Altstadt ausklingen.
Übernachtung im Hotel ****, Panamá City. (F/-/-)

14. Tag: Panamá City
Im Verlauf des Tages Transfer zum internationalen Flughafen Tocumen. Rückflug. Ende der Reise.
(F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-Mittagessen
A = Abendessen

Reisebeginn: täglich ab Panamá City

Leistungen:

  • Inlandsflüge in der Touristenklasse gemäß Reiseverlauf (bei Inlandsflügen ab/bis San Blas nur 14 kg Gepäck erlaubt – Übergepäck ca. 3 USD pro kg; ab/bis David 30 kg Gepäck)
  • Transfers, Ausflüge und Bootstouren usw. gemäß Reiseverlauf
  • 13 Übernachtungen in gehobenen Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung an den Tagen 2, 5, 7; englischsprechende Reiseleitung an den Tagen 6, 8, 9; lokale spanisch-/englischsprechende Betreuung auf den San-Blas-Inseln
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafengebühren für Panama bei Ausreise (ca. 40 USD pro Person, meistens bereits im Flugticket eingeschlossen)
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Komfortables Abenteuer Panama Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
14 Tage/13 Nächte
Von/Bis
Panamá City
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rundreise ab/bis Panamá City, deutsch- und englischsprachige Reiseleitung01.12.1931.10.20 -- 3320-
 

Diese Privatrundreise ist in folgenden Zeiträumen nicht buchbar: 01.11. – 06.11.19, 23.12.19 – 02.01.20, 21.02. – 26.02.20, 07.04. – 12.04.20 sowie 11.09. – 20.09.20.

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Panamá

Weiter Weiter zu: Mietwagen-Rundreisen Weiter
Zurück Zurück zu: Infos, Flüge, Hotels, Reisezeit Zurück


Panamá – Infos, Flüge, Reisezeit, Klima | Rundreisen | Mietwagenreisen | Reisebausteine | Panamá-City | Panamá-Kanal | Baden, Strand und Wassersport – Pazifikküste | Baden, Strand und Wassersport – Karibikküste | Special Interest | Mittelamerika-Reisen



© 1997 – 2020 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@lateinamerika.de