Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
Lateinamerika www.lateinamerika.de
USA/Kanada www.american-tours.com
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Wir bieten an, Lateinamerika „individuell zu bereisen“, z. B.

Inhalt Ecuador mit Galápagos
- Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen
- Landeskunde
- Klima, Reisezeit und Kleidung
- Gesundheit und Impfschutz
- Flüge nach Ecuador und zu den Galapagos-Inseln
- Airpässe
- Mietwagen und Hotels
Rundreisen und Erlebnisreisen
- Ecuador-Galapagos-Rundreise
- Höhepunkte Ecuadors
- NEU: Einmal quer durch Ecuador
- Facettenreiches Ecuador
- Die schönsten Haciendas Ecuadors
- Ecuador Aktiv Erleben – eine Multisport-Reise
Mietwagenrundreisen
- Kleines Ecuador-Abenteuer
- Großes Ecuador-Abenteuer
- Andenpanorama
- Die Straße der Vulkane
Hochland (Sierra)
Quito – die Stadt des ewigen Frühlings
- Hotels
- Tagesausflüge Quito
Cuenca – das Athen von Ecuador
- Hotels
- Tagesausflüge Cuenca
Reisebausteine Hochland
- Santa Lucia Lodge
- Naturparadies Mindo
- El Norte
- Tren Crucero
- Die Vulkanstraße
Trekking
- Cotopaxi Trek
- Inka-Trail Trek
Bergsteigen
- Akklimatisationsprogramm mit Cotopaxi-Besteigung
- Vulkanbesteigung Cotopaxi und Chimborazo
Mountain Biking
- Bike Cotopaxi
- Bike Cotopaxi – Quilotoa
- Bike Cotopaxi – Quilotoa – Chimborazo
- Bike Bellavista
Galápagos-Inseln
Die Inseln des Galapagos-Archipels
Inselkalender – Die monatlichen Ereignisse auf Galapagos
Galápagos-Kreuzfahrt
Schiffsgröße und Schiffskategorien
Dauer der Galapagos-Kreuzfahrt
Flüge zu den Galapagos-Kreuzfahrten
Schiffe
- Tourist Class
   - Motoryacht Guantanamera
   - Motoryacht Golondrina I
- Tourist Superior Class
   - Motoryacht Aida Maria
   - Segelkatamaran Nemo I
   - Motoryacht San Jose
- First Class
   - Motor-Katamaran Seaman Journey[1]
   - Motor-Katamaran Anahi[1]
   - Motoryacht Coral I und II[1]
   - Eco-Motoryachten Eric und Letty
   - Motorsegler Mary Anne
- Luxus Class
   - Motoryacht Galapagos Sea Star Journey[1]
- Kreuzfahrtschiffe
   - Kreuzfahrtschiff M/V Galapagos Legend[1]
   - Kreuzfahrtschiff M/V Santa Cruz II[1]
- Tauchschiffe
   - Motoryacht Astrea
Galápagos Inselaufenthalt
Hotels
Inselhüpfen
- Hotel Silberstein und Tagesausflüge
- Hotel Silberstein und Tauchausflüge
- Island-Hopping-Paket
- Island Hopping – Galapagos Aktiv
Amazonas-Gebiet (Oriente)
Schiffe
- Manatee Amazon Explorer
- M/V Anakonda
Lodges
- Sacha Lodge
- Tapir Lodge
Dschungel-Abenteuer
- Kanutour im Cuyabeno-Nationalpark
- Huaorani Ecolodge
- Yacuma Ecolodge
Küste (Costa)
Guayaquil
- Hotels in Guayaquil
- Tagesausflüge Guayaquil
Ruta del Sol
Strände
Special Interest
- Rafting auf dem Rio Toachi und Rio Blanco
- Spanischkurs: Sprachschule „Travelling Classroom“
Reiten in Ecuador
- Kleeblatt-Ritt
- Mondschein-Ritt

- Leben in den Dörfern der Indios
Länderübergreifende Reisen
- Peru – Machu Picchu – Ecuador – Galapagos
   
 

Ecuador

mit Galápagos-Inseln

Ecuador ist eines der Länder in Lateinamerika, in dem sich die größten ethnischen, geographischen und kulturellen Gegensätze befinden.
Drei unterschiedliche Großlandschaften vereint das kleine Land an der Westküste von Südamerika: die Pazifik-Küste (costa), die Anden mit ihren atemberaubenden Gipfeln (sierra) und den Tropischen Regenwald im Quellgebiet des Amazonas (oriente).
Hinzu kommen die Galápagos-Inseln – ein einzigartiges Naturwunder, 1000 km vom Festland entfernt.

Die Bevölkerung besteht aus Mestizen, Eingeborenen und Farbigen. Bestimmte Volksgruppen stechen durch ihre Lebensart und Traditionen hervor.
Über relativ geringe Entfernungen und in kurzer Zeit kann der Besucher von den heißen Pazifikstränden aus die herrliche Landschaft der Anden und das überwältigende Grün des Amazonasurwaldes besuchen. Dieses Land auf der Äquatorlinie bietet dem Besucher jedes Klima, verschiedene Menschentypen, faszinierende Handarbeiten sowie interessante Industrieprodukte. Und als ganz besondere Attraktion ergänzt ein Besuch der Galápagos-Inseln mit ihrer einmaligen Tierwelt jede Reise.

Ecuadorianerinnen
Meerechsen

[1] HINWEIS: Auf einigen Schiffen können wir Ihnen auch Kreuzfahrten mit deutschsprachiger Reiseleitung anbieten. Diese Schiffe haben wir im Inhaltsverzeichnis markiert.

 


Special Interest


Rafting auf dem Rio Toachi und Rio Blanco

1 Tag Rafting

Rafting auf dem Rio Toachi
Rafting auf dem Rio Toachi

Reiseverlauf

1. Tag: Quito – Santo Domingo/Rafting – Quito
Der Rio Toachi und der Rio Blanco bieten sich optimal für eine Rafting-Tour an. Die Tour führt Sie durch die Ströme der Anden-Küste, einer der längsten befahrbaren Abschnitte des Agua Blanca, die es in dem Land gibt. Kombinieren Sie diese fabelhafte Landschaft mit den Geräuschen des Waldes und die Tour wird garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis. Von Quito aus (Abfahrt 06:00 Uhr) reisen Sie nach Santo Domingo (ca. 2,5 Stunden), wo die Ausrüstung vorbereitet wird. Nachdem der Führer die Sicherheitsinstruktionen gegeben hat, beginnt das Abenteuer. Auf dem Fluss erwarten Sie einige Stromschnellen, aber auch die Ruhe und Abgeschiedenheit dieses tropischen Waldes. Mittagessen am Fluss. (-/P/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfer ab/bis Quito
  • Erfahrener Führer mit Kenntnis über das Wildwasser
  • Verpflegung laut Programm
  • Raftingausrüstung
Rafting – Rio Toachi und Rio BlancoPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
1 Tag
Von/Bis
Quito
Ab
4 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Rafting01.01.1731.12.17 -112 112 112
Beginn: täglich 
 

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Sprachschule „TRAVELLING CLASSROOM“

I. S. E. Spanischschule in Quito
I. S. E. Spanischschule in Quito

Diese Sprachschule ist perfekt, wenn Sie Spanisch lernen und zugleich die Naturwunder Ecuadors erleben wollen. Die Sprachschule wurde 1988 gegründet und ist eine unabhängige Sprachschule, die zu den Pionieren der Spanisch unterrichtenden Schulen gehört.
Sie reisen von Quito aus mit erfahrenen und qualifizierten Lehrern durch das Land. Die Lehrer sind gleichzeitig auch die Reiseführer.
Der Unterricht findet nicht in der Schule in Quito statt, sondern in den schönsten Ecken Ecuadors. Sie reisen mit Ihrem Lehrer ans Meer oder in den Urwald. Vormittags Unterricht, nachmittags Freizeit. Jede Region bietet unterschiedliche Freizeitaktivitäten: Schwimmen, Wandern, abenteuerliche Kanufahrten und Exkursionen.
Die Mission der Sprachschule ist, sicherzustellen, dass die Kursteilnehmer die spanische Sprache in einem entspannten und bequemen Klima erlernen und währenddessen ihre Zeit in diesem schönen Land genießen.


Blume

ANDEN & AMAZONAS (7 Tage):

Die Woche ist für Reisende mit wenig Zeit gedacht. Es werden die Highlights der Anden besucht und ebenso der grüne Dschungel. Mountainbike-Touren, Dschungelwanderungen und Baden in den heißen Quellen von Papallacta gehören ebenso zum Programm.

ANDEN- & AMAZONAS-RUNDREISE (12 TAGE):

Diese Reise ist entspannter, denn der Reisende hat mehr Zeit in jeder Ortschaft und kann somit mehr erfahren und mehr erleben. Zum Beispiel ist hier auch der Besuch der imposanten Höhlen nahe der Jumandy Lodge vorgesehen.

ZU FUSS DURCH DIE ANDEN (12 Tage):

Diese Zeit ist gedacht, um die Berge Ecuadors zu erkunden. Das Programm beinhaltet u. a. ein Trekking im Cotopaxi-Nationalpark und den Besuch der wundersamen Lagune Quilatoa. Eine Zugfahrt zur Teufelsnase wird unternommen und die Inkaruine Ingapirca besucht.

ERLEBNIS ECUADOR (16 Tage):

Diese Zeit ist gedacht, um die Berge Ecuadors zu erkunden. Das Programm beinhaltet u. a. ein Trekking im Cotopaxi-Nationalpark und den Besuch der wundersamen Lagune Quilatoa. Eine Zugfahrt zur Teufelsnase wird unternommen und die Inkaruine Ingapirca besucht. Es bleibt Zeit, um an Stränden einiger Flüsse zu entspannen, um in die Thermalquellen von Papallacta und Baños zu springen und den Liedern der Vögel im Dschungel zuzuhören.

Leistungen:

  • Spanischkurs von 20 Stunden in einer Kleingruppe (15 Stunden fester Spanischunterricht und 5 weitere Stunden während der Ausflüge mit dem Lehrer)
  • Unterkunft, Transfers und Ausflüge wie gebucht
  • Informationsmaterial und Lehrmaterial vor Ort

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Alle Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben
Sprachschule „TRAVELLING CLASSROOM“Preise pro Person in EUR
Reisedauer: Von/Bis
Quito
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
ANDEN & AMAZONAS (7 Tage)01.01.17 31.12.17-a. A. --
ANDES & AMAZON JUNGLE (12 Tage)01.01.1731.12.17 -a. A. --
ZU FUSS DURCH DIE ANDEN (12 Tage)01.01.1731.12.17 -a. A. --
ERLEBNIS ECUADOR (16 Tage)01.01.17 31.12.17-a. A. --
 

Änderungen vorbehalten!

Weitere ausführliche Reiseverläufe sowie Preise zu weiteren Kursangeboten auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Reiten in Ecuador


Kleeblatt-Ritt

3 Tage/2 Nächte, täglich ab/bis Quito, ab 1 Teilnehmer

Reiten im Pululahuakrater
Reiten im Pululahuakrater

Erkunden Sie die faszinierende Landschaft des erloschenen Vulkans Pululahua auf dem Rücken eines Pferdes. Der Krater des Pululahua ist 6 km breit und damit der größte Krater auf dem gesamten amerikanischen Kontinent. In drei verschiedenen Schleifenritten, die sich wie die Blätter eines Kleeblattes aneinander reihen, werden Sie die Höhen und Tiefen dieses spektakulären Gebiets durchreiten und seine versteckten Winkel erforschen.

Reiseverlauf

1. Tag:
Der heutige Reittag wird von vulkanischer Geschichte und Natur bestimmt: auf alten Lavafeldern blühen wilde Orchideen und geologische Formationen erinnern an ferne Mondlandschaften. Im Kontrast dazu beobachten Sie die traditionelle Arbeitsweise andiner Landwirtschaft auf saftig grünen Maisfeldern.
Übernachtung in einer Ranch. (-/P/A)

2. Tag:
Heute begleiten Sie tiefe Schluchten und mit Nebelwald überzogene Berghänge. Es erwartet Sie ein erfrischendes Bad im schwefelhaltigen Bergbach.
Übernachtung in einer Ranch. (F/P/A)

3. Tag:
Der dritte Tag führt Sie schließlich in tropisches Klima mit üppiger Vegetation, in dem Zuckerrohr, Ananas- und Bananenstauden gedeihen. Im Anschluss Rückfahrt nach Quito.
Übernachtung. (F/P/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfer ab/bis Quito
  • 2 Übernachtungen
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Pferde und entsprechende Ausrüstung
  • Qualifizierte Reiseleitung und Helfer
  • Naturparkeintritte, Bäder und andere Gebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Sportkleidung sowie persönliche Ausrüstung (Rucksack usw.)
  • Nicht erwähnte Ausrüstung (z. B. Helm)
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Kleeblatt-Ritt Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
3 Tage/2 Nächte
Von/Bis
Quito
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Reittour01.01.1731.12.17 554 406 406 406
 

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Mondschein-Ritt

Halbtagesausflug, täglich ab/bis Quito, ab 1 Teilnehmer


Sie verlassen Quito kurz vor 16 Uhr und sind gegen Mitternacht wieder zurück. In der Dämmerung reiten Sie los durch den Abendnebel in die nur noch von unzähligen Glühwürmchen beleuchtete Finsternis. Anschließend machen Sie einen Halt, um ein romantisches Abendessen bei Kerzenlicht einzunehmen. Nach 3 – 4 Stunden kehren Sie zurück zum Ausgangspunkt und fahren wieder nach Quito. (-/-/A)

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfer ab/bis Quito
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Pferde und entsprechende Ausrüstung
  • Qualifizierte Reiseleitung und Helfer
  • Naturparkeintritte und andere Gebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Sportkleidung sowie persönliche Ausrüstung (Rucksack usw.)
  • Nicht erwähnte Ausrüstung (z. B. Helm)
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Mondschein-Ritt Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
halbtägig
Von/Bis
Quito
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Reittour01.01.1731.12.17 103 103 103 103
 

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Leben in den Dörfern der Indios

„RUNA TUPARI“

gemeinsames Musizieren
gemeinsames Musizieren

In Kichwa bedeutet Runa Tupari „Sitzung mit den eingeborenen Völkern“.
RunaTupari wurde von UNORCAC und von den indigenen Gemeinden gegründet.
Unorcac ist ein Reiseveranstalter für den in einer Gemeinschaft ablaufenden Tourismus, der in der Provinz von Imbabura in Otavalo liegt – eine Stadt, die für ihren Handwerksmarkt berühmt ist und nur zwei Stunden in Richtung Norden von Quito entfernt ist.
RunaTupari arbeitet mit Familien von Landwirten in vier Gemeinschaften, die im Bezirk Cotacachi liegen.

indigene Familie
indigene Familie

Was ist Tourismus innerhalb einer Gemeinschaft?

Die Idee des landwirtschaftlichen Gemeinschaftstourismus wird bereits seit 2001 mit Hilfe von UNORCAC organisiert. Die nachhaltige Entwicklung des lokalen Tourismus' mit einem immer mehr menschlichen Fokus erfordert von Anfang an eine direktere Teilnahme von den eingeborenen Familien, um Unterbringung und Verpflegung für den Touristen, die diese Gegend besuchen, zu gewährleisten.
Das Grundkonzept dieses Programms ist „das convivencia (zusammen leben)“. Mit anderen Worten, den kulturellen Austausch zwischen Besucher und Einheimischen zu fördern, indem diese während des Aufenthalts bei verschiedenen Familien wohnen.
Diese Familien möchten dem Touristen eine authentische Lebensart bieten, die einen Einblick in ihre Welt gewährt, welche sich von vielen anderen stark unterscheidet.
Diese Begegnung ermöglicht den Besuchern, die indianische Kultur zu erfahren und sehr traditionell zu leben – und das alles in einer Atmosphäre des gegenseitigen Respekts.

Was bietet Runa Tupari?

Neben dem Aufenthalt in den landestypischen Häusern bietet Runa Tupari auch verschiedene Ausflüge an.
Die Qualität und der Service garantieren eine typisch indigene Gastfamilie und die professionellen und einheimischen Reiseführer, die die Exkursionen und die Trekking-Touren leiten. Genauso wie für das Essen und die Transfers.
Alle Reiseleiter sind sehr gut ausgebildete Naturführer (mit Zertifikat). Der Aufenthalt in dieser Familie wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben.


2 Tage/1 Nacht

Reiseverlauf

1. Tag (Fr): Otavalo
Das Erlebnis beginnt im Büro von Runa Tupari in Otavalo. Transfer zum Haus einer indigenen Familie mit anschließendem Abendessen. Übernachtung bei der Familie. (-/-/A)

Markt von Otavalo
Markt von Otavalo

2. Tag: (Sa): Plaza de los Ponchos
Nach dem Frühstück fahren Sie zusammen mit der Familie zum Otavalo-Markt. Heute, am Samstag, findet dort der Gemischtwarenmarkt statt, wo Sie einige Sachen einkaufen können. Zu sehen gibt es außerdem verschiedene Tiere, Gemüse- und Getreide-Sorten. Das Mittagessen nehmen Sie in Plaza de los Ponchos ein. Anschließend besuchen Sie den „Cuicocha-See“. Hier können Sie an einer optionalen Bootstour teilnehmen (ca. USD 1,50). Danach fahren Sie zurück nach Otavalo. (F/M/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfers und Ausflüge gemäß Reiseverlauf
  • 1 Übernachtung bei einer indigenen Gastfamilie
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • spanischsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Transfer von Quito nach Otavalo und zurück
  • optionale Ausflüge (z. B. Bootsfahrt am Cuicocha-See)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

5 Tage/4 Nächte

Reiseverlauf

Tourimus-Schiegg-Mitarbeiterin bei einheimischer Familie

1. Tag: Otavalo
Der Aufenthalt bei der indigenen Gemeinde beginnt im Büro von Runa Tupari in Otavalo. Anschließend besuchen Sie 4 verschiedene Familien. In Otavalo essen Sie zu Mittag, wo Sie am Nachmittag auch noch Zeit haben, den Otavalo-Markt zu erkunden. Transfer zum Haus einer indigenen Familie mit anschließendem Abendessen. Übernachtung bei der Familie. (-/M/A)

2. Tag: Mojanda-See
Nach dem Frühstück mit der Familie fahren Sie zu den Mojanda-Seen. Sie erforschen die Gegend rund um die Seen und unternehmen eine zweistündige Wanderung zum Fuya-Fuya-Berg. Nachmittags geht es zurück zur Familie, wo Sie den täglichen Ablauf etwas näher kennenlernen werden. Abendessen und Übernachtung bei der Gastfamilie. (F/-/A)

3. Tag: Cuicocha-See
Frühstück bei der Familie. Vormittags werden Sie zum „Cuicocha-See“ gefahren. Dort machen Sie einen Spaziergang rund um den See. Den Nachmittag verbringen Sie, wie auch schon am Vortag, bei der Familie.
Abendessen und Übernachtung bei der Gastfamilie. (F/-/A)

4. Tag: Reiten und Schamanen-Zeremonie
Heute ist ein ganz besonderer Tag. Sie fahren zu einer Hacienda, wo Sie einen Ausritt mit Pferden unternehmen. Am frühen Nachmittag geht es zurück zu Ihrer Familie. Hier gewinnen Sie Einblick in eine Schamanen-Zeremonie, die typisch für diese Gemeinschaft ist.
Abendessen und Übernachtung bei der Gastfamilie. (F/-/A)

5. Tag: Plaza de los Ponchos
Nach Ihrem letzten Frühstück mit der Familie fahren Sie zurück nach Otavalo. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfers und Ausflüge gemäß Reiseverlauf
  • 4 Übernachtungen bei einer indigenen Gastfamilie
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • spanischsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Transfer von Quito nach Otavalo und zurück
  • optionale Ausflüge (z. B. Bootsfahrt am Cuicocha-See)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
„RUNA TUPARI“ Preise pro Person in EUR
Reisedauer: Von/Bis
Otavalo
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
2 Tage/1 Nacht01.01.1731.12.17 -97 97 97
5 Tage/4 Nächte01.01.1731.12.17 -309 309 309
 

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Ecuador

Weiter Weiter zu: Ecuador – Länderübergreifende Reisen Weiter
Zurück Zurück zu: Küste (Costa) Zurück


Ecuador – Infos, Flüge, Mietwagen | Ecuador – Rundreisen und Erlebnisreisen | Ecuador – Mietwagenrundreisen | Special Interest | Länderübergreifende Reisen
Regionen: Hochland (Sierra) | Hochland – Outdoor | Galápagos-Inseln | Galápagos-Kreuzfahrt | Galápagos Inselaufenthalt | Amazonas-Gebiet (Oriente) | Küste (Costa)



© 1997 – 2017 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@lateinamerika.de