Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
Lateinamerika www.lateinamerika.de
USA/Kanada www.american-tours.com
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Wir bieten an, Lateinamerika „individuell zu bereisen“, z. B.

Inhalt Ecuador mit Galápagos
- Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen
- Landeskunde
- Klima, Reisezeit und Kleidung
- Gesundheit und Impfschutz
- Flüge nach Ecuador und zu den Galapagos-Inseln
- Airpässe
- Mietwagen und Hotels
Rundreisen und Erlebnisreisen
- Ecuador-Galapagos-Rundreise
- Höhepunkte Ecuadors
- NEU: Einmal quer durch Ecuador
- Facettenreiches Ecuador
- Die schönsten Haciendas Ecuadors
- Ecuador Aktiv Erleben – eine Multisport-Reise
Mietwagenrundreisen
- Kleines Ecuador-Abenteuer
- Großes Ecuador-Abenteuer
- Andenpanorama
- Die Straße der Vulkane
Hochland (Sierra)
Quito – die Stadt des ewigen Frühlings
- Hotels
- Tagesausflüge Quito
Cuenca – das Athen von Ecuador
- Hotels
- Tagesausflüge Cuenca
Reisebausteine Hochland
- Santa Lucia Lodge
- Naturparadies Mindo
- El Norte
- Tren Crucero
- Die Vulkanstraße
Trekking
- Cotopaxi Trek
- Inka-Trail Trek
Bergsteigen
- Akklimatisationsprogramm mit Cotopaxi-Besteigung
- Vulkanbesteigung Cotopaxi und Chimborazo
Mountain Biking
- Bike Cotopaxi
- Bike Cotopaxi – Quilotoa
- Bike Cotopaxi – Quilotoa – Chimborazo
- Bike Bellavista
Galápagos-Inseln
Die Inseln des Galapagos-Archipels
Inselkalender – Die monatlichen Ereignisse auf Galapagos
Galápagos-Kreuzfahrt
Schiffsgröße und Schiffskategorien
Dauer der Galapagos-Kreuzfahrt
Flüge zu den Galapagos-Kreuzfahrten
Schiffe
- Tourist Class
   - Motoryacht Guantanamera
   - Motoryacht Golondrina I
- Tourist Superior Class
   - Motoryacht Aida Maria
   - Segelkatamaran Nemo I
   - Motoryacht San Jose
- First Class
   - Motor-Katamaran Seaman Journey[1]
   - Motor-Katamaran Anahi[1]
   - Motoryacht Coral I und II[1]
   - Eco-Motoryachten Eric und Letty
   - Motorsegler Mary Anne
- Luxus Class
   - Motoryacht Galapagos Sea Star Journey[1]
- Kreuzfahrtschiffe
   - Kreuzfahrtschiff M/V Galapagos Legend[1]
   - Kreuzfahrtschiff M/V Santa Cruz II[1]
- Tauchschiffe
   - Motoryacht Astrea
Galápagos Inselaufenthalt
Hotels
Inselhüpfen
- Hotel Silberstein und Tagesausflüge
- Hotel Silberstein und Tauchausflüge
- Island-Hopping-Paket
- Island Hopping – Galapagos Aktiv
Amazonas-Gebiet (Oriente)
Schiffe
- Manatee Amazon Explorer
- M/V Anakonda
Lodges
- Sacha Lodge
- Tapir Lodge
Dschungel-Abenteuer
- Kanutour im Cuyabeno-Nationalpark
- Huaorani Ecolodge
- Yacuma Ecolodge
Küste (Costa)
Guayaquil
- Hotels in Guayaquil
- Tagesausflüge Guayaquil
Ruta del Sol
Strände
Special Interest
- Rafting auf dem Rio Toachi und Rio Blanco
- Spanischkurs: Sprachschule „Travelling Classroom“
Reiten in Ecuador
- Kleeblatt-Ritt
- Mondschein-Ritt

- Leben in den Dörfern der Indios
Länderübergreifende Reisen
- Peru – Machu Picchu – Ecuador – Galapagos
   
 

Ecuador

mit Galápagos-Inseln

Ecuador ist eines der Länder in Lateinamerika, in dem sich die größten ethnischen, geographischen und kulturellen Gegensätze befinden.
Drei unterschiedliche Großlandschaften vereint das kleine Land an der Westküste von Südamerika: die Pazifik-Küste (costa), die Anden mit ihren atemberaubenden Gipfeln (sierra) und den Tropischen Regenwald im Quellgebiet des Amazonas (oriente).
Hinzu kommen die Galápagos-Inseln – ein einzigartiges Naturwunder, 1000 km vom Festland entfernt.

Die Bevölkerung besteht aus Mestizen, Eingeborenen und Farbigen. Bestimmte Volksgruppen stechen durch ihre Lebensart und Traditionen hervor.
Über relativ geringe Entfernungen und in kurzer Zeit kann der Besucher von den heißen Pazifikstränden aus die herrliche Landschaft der Anden und das überwältigende Grün des Amazonasurwaldes besuchen. Dieses Land auf der Äquatorlinie bietet dem Besucher jedes Klima, verschiedene Menschentypen, faszinierende Handarbeiten sowie interessante Industrieprodukte. Und als ganz besondere Attraktion ergänzt ein Besuch der Galápagos-Inseln mit ihrer einmaligen Tierwelt jede Reise.

Ecuadorianerinnen
Meerechsen

[1] HINWEIS: Auf einigen Schiffen können wir Ihnen auch Kreuzfahrten mit deutschsprachiger Reiseleitung anbieten. Diese Schiffe haben wir im Inhaltsverzeichnis markiert.

 


Galápagos-Kreuzfahrten


Schiffsgröße und Schiffskategorien

Die meisten Schiffe auf Galapagos sind für 12 bis 22 Passagiere ausgelegt und bieten eine Reisegeschwindigkeit von etwa 7 bis 12 Knoten. Als Hinweis ist anzuführen, dass es bei kleinen Schiffen während der Fahrt zu lauteren Motorengeräuschen in den Kabinen kommen kann.

Die großen Kreuzfahrtschiffe mit 40 bis 100 Passagieren sind in die First bzw. Luxus Class einzuordnen und reisen mit einer Geschwindigkeit von ca. 15 Knoten. Zwar werden die Inseln so schneller erreicht, doch das Ein- und Ausschiffen der Passagiere dauert entsprechend länger als bei kleinen Schiffen. Bei etwas höherem Seegang haben die großen Kreuzfahrtschiffe den Vorteil, dass sie stabiler liegen und weniger schaukeln.

Die Einteilung der Schiffskategorien auf Galapagos ist nicht mit internationalen Maßstäben zu vergleichen, sondern ist meist niedriger einzuordnen. Auch gibt es innerhalb der einzelnen Klassen durchaus Unterschiede in der Ausstattung der Schiffe. Dennoch lassen sich für die einzelnen Schiffskategorien die wichtigsten Merkmale wie folgt zusammenstellen:

  1. Beispielyacht für Tourist Superior Class: Motoryacht San Jose
    Beispielyacht für Tourist Superior Class: Motoryacht San Jose
    Tourist-Class- und Tourist-Superior-Class-Yachten
    Die Tourist-Class-Yachten besitzen den nötigen Mindestkomfort und bieten Doppelkabinen mit privatem Bad/WC, jedoch in der Regel ohne Klimaanlagen. Der Unterschied zu den Tourist-Class-Superior-Yachten ist gering, doch bieten diese durch ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis eine gute Mittellösung zwischen Tourist Class und First Class.

  2. Beispielyacht für First Class: Motoryacht Eric
    Beispielyacht für First Class: Motoryacht Eric
    First-Class-Yachten
    Die First-Class-Yachten können nach internationalem Standard in die gehobene Mittelklasse eingeordnet werden. Die Schiffe sind komfortabel ausgestattet, bieten klimatisierte Doppelkabinen mit privatem Bad (DU)/WC und weisen einen guten Service auf. Dennoch gibt es innerhalb der Schiffskategorie teilweise große Unterschiede im Hinblick auf Ausstattung und Preis.

  3. Beispielyacht für Luxus Class: Motoryacht Galapagos Sea Star Journey
    Beispielyacht für Luxus Class: Motoryacht Galapagos Sea Star Journey
    Luxus-Class-Yachten
    Die Luxus-Class-Yachten bieten einen sehr guten Komfort und unterscheiden sich in Ausstattung, Service und Preis stark von den First-Class-Yachten. Die Schiffe sind mit Doppelkabinen (zum Teil auch Einzelkabinen) mit DU/WC und Klimaanlage ausgestattet, wobei diese geräumiger sind als bei den vorangegangenen Schiffskategorien. Hier genießen Sie den Komfort der großen Kreuzfahrtschiffe im Rahmen einer geringeren Passagierzahl von ca. 16 – 22 Personen. Die Preise richten sich nach den verschiedenen Deckklassen.

  4. Beispielschiff: Legend
    Beispielschiff: Legend
    Kreuzfahrtschiffe (First Class/Luxus Class)
    Die großen Kreuzfahrtschiffe (40 – 100 Passagiere) bieten den bestmöglichen Komfort und Service. Die Einzel-, Doppel- und Mehrbettkabinen sind mit DU/WC sowie Klimaanlage ausgestattet. Zum Teil gibt es auch geräumige Suiten. Die Schiffe haben mehrere Decks und bieten Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum an. Bei Landausflügen werden die Passagiere in Kleingruppen von 15 bis 20 Personen aufgeteilt, um die Schönheit der Galapagos-Inseln individueller erleben zu können und die Tiere nicht zu stören.

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Kreuzfahrten mit deutschsprachiger Reiseleitung

Auf einigen Schiffen können wir Ihnen auch Kreuzfahrten mit deutschsprachiger Reiseleitung anbieten. Diese Schiffe haben wir im Inhaltsverzeichnis mit einer „[1]“ markiert.

Gegen Aufpreis können Sie auch deutschsprachige Reiseleitung auf anderen Schiffen und/oder zu anderen Terminen buchen. Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Dauer der Galapagos-Kreuzfahrt

Um einen umfassenden Eindruck der faszinierenden Galapagos-Inseln zu erhalten, sollten Sie eine Kreuzfahrtdauer von mind. 5 Tagen/4 Nächten wählen, wobei 8 Tage/7 Nächte optimal sind.

Um den großen Besucherandrang an vielen Besichtigungspunkten auf den Galapagos-Inseln zu reduzieren, hat die Nationalparkverwaltung Richtlinien erlassen. Die touristischen Orte dürfen pro Schiff nur alle zwei Wochen angefahren werden. Sie können aus verschiedenen Kreuzfahrtlängen wählen und diese auch nach Wunsch miteinander kombinieren.

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Flüge zu den Galapagos-Kreuzfahrten

Passend zu den Kreuzfahrten bieten wir Ihnen die Flüge nach Galapagos an. Es ist sinnvoll, die Flüge zusammen mit dem Schiff zu buchen, damit ein reibungsloserer Ablauf gewährleistet werden kann.

Die Preise für die Flüge Quito/Guayaquil – Galapagos – Quito/Guayaquil liegen zwischen 450 EUR und 550 EUR. Weitere Informationen und Preise erhalten Sie gern auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Schiffe


Tourist-Class-Yachten

Motoryacht Guantanamera

Motoryacht Guantanamera
Motoryacht Guantanamera

Die Guantanamera ist eine komfortable und geräumige Yacht in der Touristenklasse, die zum Erkunden des einzigartigen Galapagosarchipels einlädt. Die Yacht bietet 8 Doppelkabinen mit Etagenbetten, privater DU/WC und Klimaanlage. Das Schiff ist mit Sonnendeck und Bar/Speiseraum ausgestattet.

Motoryacht Guantanamera
Kapazität:16 Passagiere
Baujahr:2000
Länge:23 m
Breite:6 m
Geschwindigkeit:9 Knoten
Elektrische Spannung:110 V


Reiseverlauf 1 (nur 8 Tage/7 Nächte):

Motoryacht Guantanamera – Kabine (Beispiel)
Motoryacht Guantanamera – Kabine (Beispiel)

Sonntag
Baltra Flughafen – Las Bachas Beach

Montag
Insel Genovesa: Darwins Bucht – El Barranco

Dienstag
Insel Bartolome – Insel Santiago: Sullivan-Bucht

Mittwoch
Insel Isabela: Mangroven – Mauer der Tränen – Interpretationszentrum – Vulkan Sierra Negra

Donnerstag
Insel Isabela: Elizabeth-Bucht – Urbina-Bucht

Freitag
Insel Isabela: Tagus-Bucht – Insel Fernandina: Espinoza-Spitze

Samstag
Insel Santiago: Espumilla-Strand – Buccaneers-Bucht – Insel Rabida

Sonntag
Daphne oder Mosquera – Baltra Flughafen

Reiseverlauf 2 (8 Tage/7 Nächte, 5 Tage/4 Nächte, 4 Tage/3 Nächte):

Motoryacht Guantanamera – Speiseraum
Motoryacht Guantanamera – Speiseraum

Sonntag
Baltra Flughafen – Insel Seymour Nord

Montag
Insel San Cristobal: Kicker Rock – Leon Dromido – Cerro-Brujo-Bucht – Insel Lobos

Dienstag
Insel Española: Gardner-Bucht – Gardner-Felsen – Osborn-Felsen – Suarez-Spitze

Mittwoch
Insel Santa Fe – Insel Plaza Süd

Donnerstag
Insel Santa Cruz: Schildkrötenaufzuchtstation (Ende der 5-Tagestour/Beginn der 4-Tagestour) – Hochland

Freitag
Insel Floreana: Cormorant-Spitze – Teufelskrone – Postbucht – Aussichtspunkt der Baroness

Samstag
Insel Santa Cruz: Chinese Hat – Dragon Hill

Sonntag
Insel Santa Cruz: Black Turtle Cove – Baltra Flughafen

Hinweis: Aufgrund von Neuregelung der Vorschriften des Nationalparks, jahreszeitlich bedingten Änderungen, Sicherheitserwägungen und aufgrund der Wetterbedingungen kann sich ohne Vorankündigung der Zeitplan ändern. Diese Entscheidungen werden im Hinblick auf die Sicherheit der Passagiere und im Interesse der Erhaltung der Inseln getroffen.

Leistungen:

  • Transfers Flughafen Baltra – Yacht – Flughafen Baltra
  • Unterkunft in Doppelkabine mit DU/WC
  • Vollpension
  • Wasser, Kaffee und Tee
  • Besichtigungsprogramm mit englischsprachigem Naturführer
  • Schnorchelausrüstung

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flughafentransfers in Quito/Guayaquil, Flüge Quito/Guayaquil – Galapagos – Quito/Guayaquil, sonstige Getränke, Eintrittsgebühr in den Nationalpark Galapagos (120 USD pro Person), Neoprenanzug (Verleih möglich), Trinkgelder

Tourist-Class-Yacht – GuantanameraPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
Von/Bis
Baltra Flughafen
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
8 Tage/7 Nächte01.01.1731.12.17 -- 2507 -
5 Tage/4 Nächte 01.01.1731.12.17- - 1520 -
4 Tage/3 Nächte 01.01.1731.12.17- - 1120 -
 

Der Aufschlag für eine Einzelkabine beträgt 100 % des Preises in einer Doppelkabine.

Achtung: Bei den Galapagos-Kreuzfahrten gibt es gesonderte Stornobedingungen. Hier treten Stornokosten von bis zu 100 % auf, die nicht erstattet werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Motoryacht Golondrina I

Motoryacht Golondrina I
Motoryacht Golondrina I

Die Golondrina I ist eine einfache, aber komfortable Yacht auf den Galapagosinseln.
Die Motoryacht ist mit 7 Doppelkabinen (Stockbetten), privater DU/WC und Klimaanlage ausgestattet. Zu den öffentlichen Bereichen zählt ein Salon mit TV/VHS, eine Bar, ein Speisesaal und ein Solarium.

Motoryacht Golondrina I
Kapazität:14 Passagiere
Länge:22 m
Breite:5 m
Geschwindigkeit:8 Knoten
Elektrische Spannung:110 V/220 V


Reiseverlauf C (nur 8 Tage/7 Nächte):

Motoryacht Golondrina I – Kabine (Beispiel)
Motoryacht Golondrina I – Kabine (Beispiel)

Freitag
Baltra Flughafen – Las Bachas Beach

Samstag
Insel Genovesa: El Barranco – Darwin Bay

Sonntag
Insel Bartolomé – Insel Santiago: Sullivan Bay

Montag
Insel South Plaza – Insel Santa Fe

Dienstag
San Cristobal: Cerro Brujo – León Dormido – Lobos Islands

Mittwoch
Insel Española: Punta Suarez – Gardner Bay – Gardner Islet – Osborn Islet

Donnerstag
Insel Floreana: Cormorant Point – Corona del Diablo – Insel Santa Cruz: Charles Darwin Station

Freitag
Insel North Seymour – Baltra Flughafen

Reiseverlauf B (8 Tage/7 Nächte, 5 Tage/4 Nächte, 4 Tage/3 Nächte):

Freitag
Baltra Flughafen – Mosquera Islent

Samstag
Insel Isabela: Vicente Roca Point – Insel Fernandina: Espinosa Point

Sonntag
Insel Isabela: Urbina Point – Caleta Tagus

Montag
Insel Santiago: Puerto Egas – Chinese Hat

Dienstag
Insel Santa Cruz: Charles Darwin Station – Primicias Ranch

Mittwoch
Insel Isabela: Tintoteras – Breeding Center Arnaldo Tupiza – Mauer der Tränen

Donnerstag
Insel Rábida – Insel Santa Cruz: – Cerro Dragón

Freitag
Caleta Tortuga Negra – Baltra Flughafen

Hinweis: Aufgrund von Neuregelung der Vorschriften des Nationalparks, jahreszeitlich bedingten Änderungen, Sicherheitserwägungen und aufgrund der Wetterbedingungen kann sich ohne Vorankündigung der Zeitplan ändern. Diese Entscheidungen werden im Hinblick auf die Sicherheit der Passagiere und im Interesse der Erhaltung der Inseln getroffen.

Leistungen:

  • Transfers Flughafen Baltra – Yacht – Flughafen Baltra
  • Unterkunft in Doppelkabine mit DU/WC
  • Vollpension
  • Wasser, Kaffee und Tee
  • Besichtigungsprogramm mit englischsprachigem Naturführer

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flughafentransfers in Quito/Guayaquil, Flüge Quito/Guayaquil – Galapagos – Quito/Guayaquil, sonstige Getränke, Eintrittsgebühr in den Nationalpark Galapagos (120 USD pro Person), alternative Ausflüge, Schnorchelausrüstung (Verleih möglich), Trinkgelder

Tourist-Class-Yacht – Golondrina IPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
Von/Bis
Baltra Flughafen
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
8 Tage/7 Nächte01.01.1731.12.17 -- 2686 -
5 Tage/4 Nächte 01.01.1731.12.17- - 1766 -
4 Tage/3 Nächte 01.01.1731.12.17- - 1459 -
 

Der Aufschlag für eine Einzelkabine beträgt 80 % des Preises in einer Doppelkabine. Es besteht alternativ auch die Möglichkeit, eine Doppelkabine ohne Aufpreis mit einem anderen Reisenden zu teilen.

Achtung: Bei den Galapagos-Kreuzfahrten gibt es gesonderte Stornobedingungen. Hier treten Stornokosten von bis zu 100 % auf, die nicht erstattet werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Tourist-Superior-Class-Yachten

Motoryacht Aida Maria

Motoryacht Aida Maria
Motoryacht Aida Maria

Entdecken Sie den einzigartigen Naturraum Galapagos auf der bewährten Aida Maria. Mit dem Komfort eines guten Mittelklasse-Schiffs überzeugt die Yacht mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Schiff besitzt 8 Doppelkabinen mit privater DU/WC, Klimaanlage und Sonnendeck. Weiterhin gibt es eine Bar/Aufenthaltsraum.

Motoryacht Aida Maria
Kapazität:16 Passagiere
Baujahr:1996
Länge:21 m
Breite:6 m
Geschwindigkeit:9 Knoten
Elektrische Spannung:110 V/220 V


Reiseverlauf A (8 Tage/7 Nächte, 5 Tage/4 Nächte, 4 Tage/3 Nächte):

Motoryacht Aida Maria – Kabine
Motoryacht Aida Maria – Kabine

Sonntag
Baltra Flughafen – Las Bachas Beach

Montag
Insel Genovesa: Darwin Bay – Barranco

Dienstag
Insel Bartolomé – Sullivan Bay

Mittwoch
Daphne Island – Insel Santa Cruz: Black Turtle Cove – Cerro Dragón

Donnerstag
Insel Santa Cruz: Charles Darwin Center – Santa Cruz Highlands

Freitag
Insel Floreana: Post Office Bay – Mirador de la Baronesa – Cormorant Point – Devil's Crown

Samstag
Insel Española: Suarez Point – Gardner Bay – Islote Gardner – Islote Osborn

Sonntag
Insel San Cristobal: Leon Dormido – Interpretation Center – San Cristobal Flughafen

Reiseverlauf B (8 Tage/7 Nächte, 6 Tage/5 Nächte):

Motoryacht Aida Maria – Speiseraum
Motoryacht Aida Maria – Speiseraum

Sonntag
Insel San Cristobal: Flughafen – Insel Lobos

Montag
Insel Santa Fe – Plazas

Dienstag
Insel Santa Cruz: Charles Darwin Center – Santa Cruz Highlands

Mittwoch
Insel Isabela: Puerto Villamil – Mauer der Tränen – Breeding Center Arnaldo Tupiza

Donnerstag
Insel Isabela: Punta Moreno – Elizabeth Bay

Freitag
Insel Isabela: Caleta Tagus – Insel Fernandina: Punta Espinoza – Punta Vicente Roca

Samstag
Insel Santiago: Puerto Egas – Rabida

Sonntag
Insel North Seymour – Baltra Flughafen

Hinweis: Aufgrund von Neuregelung der Vorschriften des Nationalparks, jahreszeitlich bedingten Änderungen, Sicherheitserwägungen und aufgrund der Wetterbedingungen kann sich ohne Vorankündigung der Zeitplan ändern. Diese Entscheidungen werden im Hinblick auf die Sicherheit der Passagiere und im Interesse der Erhaltung der Inseln getroffen.

Leistungen:

  • Transfers Flughafen Baltra/San Cristobal – Yacht – Flughafen San Cristobal/Baltra
  • Unterkunft in Doppelkabine mit DU/WC
  • Vollpension
  • Wasser, Kaffee und Tee
  • Besichtigungsprogramm mit englischsprachigem Naturführer

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flughafentransfers in Quito/Guayaquil, Flüge Quito/Guayaquil – Galapagos – Quito/Guayaquil, sonstige Getränke, Eintrittsgebühr in den Nationalpark Galapagos (120 USD pro Person), Schnorchelausrüstung (Verleih möglich), Neoprenanzug (Verleih nicht möglich!), Trinkgelder

Tourist-Superior-Class-Yacht – Aida MariaPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
Von/Bis
Baltra/San Cristobal Flughafen
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
8 Tage/7 Nächte01.01.1731.12.17 -- 2829 -
6 Tage/5 Nächte 01.01.1731.12.17- - 2211 -
5 Tage/4 Nächte 01.01.1731.12.17- - 2097 -
4 Tage/3 Nächte 01.01.1731.12.17- - 1457 -
 

Der Aufschlag für eine Einzelkabine beträgt 80 % des Preises in einer Doppelkabine.

Achtung: Bei den Galapagos-Kreuzfahrten gibt es gesonderte Stornobedingungen. Hier treten Stornokosten von bis zu 100 % auf, die nicht erstattet werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Deckplan Aida Maria Yacht
Deckplan Aida Maria Yacht

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Segelkatamaran Nemo I

Segelkatamaran Nemo I
Segelkatamaran Nemo I

Der authentische Motor-/Segelkatamaran Nemo I heißt Sie an Bord willkommen und lädt Sie dazu ein, die herrliche Natur der Galapagos-Inseln auf alternative und abenteuerliche Weise kennenzulernen. Der Katamaran wurde 2014 komplett renoviert und bietet Platz für maximal 14 Passagiere. Die Nemo I zählt zum schnellsten Segelkatamaran (Kreuzfahrtgeschwindigkeit etwa 10 Knoten bis 14 Knoten) und auch zur ökologischsten Yacht auf den Galapagos-Inseln. Im Vergleich zu den üblichen 16-Passagier-Yachten verbraucht die Nemo I etwa ein Drittel des Treibstoffs.

Das Schiff besitzt insgesamt 8 Doppelkabinen, aufgeteilt in den beiden Rümpfen. Diese sind ausgestattet mit privater DU/WC, Klimaanlage und Ventilator und sind über eine Luke oder Steigleiter erreichbar (zwei Kabinen haben stattdessen eine Treppe). Weiterhin gibt es eine überdachte Terrasse, ein Sonnendeck sowie einen gemütlichen Aufenthalts- und Speiseraum. Die Ausstattung wird durch spektakulär hängende Netze zwischen den Rümpfen ergänzt, auf denen man entspannen und genießen kann.

Segelkatamaran Nemo I
Kapazität:14 Passagiere
Baujahr:1996 (2014 renoviert)
Länge:25 m
Breite:10 m
Geschwindigkeit:10 Knoten
Elektrische Spannung:110 V


Hinweis: Die Nemo I bietet verschiedene 5- und 4-tägige Reiseverläufe, die sich abwechseln und zu 8-tägigen als auch 7-tägigen Kreuzfahrten kombinieren lassen.

Reiseverlauf A (8 Tage/7 Nächte, 5 Tage/4 Nächte, 4 Tage/3 Nächte):

Segelkatamaran Nemo I – Kabine (Beispiel)
Segelkatamaran Nemo I – Kabine (Beispiel)

Montag
Baltra Flughafen – Insel North Seymour

Dienstag
Insel Genovesa: Darwin Bay – Prince Philip's Steps

Mittwoch
Insel Bartolomé – Chinese Hat

Donnerstag
Insel Santa Cruz: Hochland & Schildkrötenfarm – Charles Darwin Station

Freitag
Insel Isabela: Morena Point – Elizabeth Bay

Samstag
Insel Fernandina: Espinoza Point – Insel Isabela: Urbina Bay

Sonntag
Insel Santiago: Puerto Egas – Espumilla Beach

Montag
Insel Daphne Mayor – Baltra Flughafen

Reiseverlauf B (8 Tage/7 Nächte, 5 Tage/4 Nächte, 4 Tage/3 Nächte):

Segelkatamaran Nemo I – Entspannen auf dem Sonnendeck
Segelkatamaran Nemo I – Entspannen auf dem Sonnendeck

Montag
Baltra Flughafen – Bachas Beach

Dienstag
Insel Isabela: Tintoteras – Breeding Center Arnaldo Tupiza

Mittwoch
Insel Floreana: Cormorant Point & Devils's Crown – Post Office Bay

Donnerstag
Insel Española: Suarez Point – Gardner Bay

Freitag
Insel Santa Cruz: Hochland & Schildkrötenfarm – Charles Darwin Station

Samstag
Insel San Cristobal: Pitt Point – Witch Hill

Sonntag
Insel Santa Fe: Barrington Bay – Insel South Plaza

Montag
Insel Santa Cruz: Black Turtle Cove – Baltra Flughafen

Segelkatamaran Nemo I – Aufenthaltsraum
Segelkatamaran Nemo I – Aufenthaltsraum

Hinweis: Aufgrund von Neuregelung der Vorschriften des Nationalparks, jahreszeitlich bedingten Änderungen, Sicherheitserwägungen und aufgrund der Wetterbedingungen kann sich ohne Vorankündigung der Zeitplan ändern. Diese Entscheidungen werden im Hinblick auf die Sicherheit der Passagiere und im Interesse der Erhaltung der Inseln getroffen.

Leistungen:

  • Transfers Flughafen Baltra – Yacht – Flughafen Baltra
  • Unterkunft in Doppelkabine mit DU/WC
  • Vollpension
  • Wasser, Kaffee und Tee
  • Besichtigungsprogramm mit englischsprachigem Naturführer
  • Schnorchel- und Kajakausrüstung

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flughafentransfers in Quito/Guayaquil, Flüge Quito/Guayaquil – Galapagos – Quito/Guayaquil, sonstige Getränke, Eintrittsgebühr in den Nationalpark Galapagos (120 USD pro Person), Neoprenanzug (Verleih möglich!), Trinkgelder

Tourist-Superior-Class-Katamaran – Nemo IPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
Von/Bis
Baltra Flughafen
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
8 Tage/7 Nächte01.01.1731.12.17 -- 2880 -
7 Tage/6 Nächte 01.01.1731.12.17- - 2480 -
5 Tage/4 Nächte 01.01.1731.12.17- - 1880 -
4 Tage/3 Nächte 01.01.1731.12.17- - 1240 -
 

* Preise an Weihnachten und Neujahr auf Anfrage!

Der Aufschlag für eine Einzelkabine beträgt 100 % des Preises in einer Doppelkabine. Es besteht alternativ auch die Möglichkeit, eine Doppelkabine ohne Aufpreis mit einem anderen Reisenden gleichen Geschlechts zu teilen.

Achtung: Bei den Galapagos-Kreuzfahrten gibt es gesonderte Stornobedingungen. Hier treten Stornokosten von bis zu 100 % auf, die nicht erstattet werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Deckplan der Nemo I:

Sonnendeck

Segelkatamaran Nemo I – Sonnendeck
Segelkatamaran Nemo I – Sonnendeck

Hauptdeck

Segelkatamaran Nemo I – Hauptdeck
Segelkatamaran Nemo I – Hauptdeck

Unterdeck

Segelkatamaran Nemo I – Unterdeck
Segelkatamaran Nemo I – Unterdeck

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Motoryacht San Jose

Motoryacht San Jose
Motoryacht San Jose

Die 2014 renovierte, schnittige Motoryacht San Jose ist eine der größeren 16-Passagier-Jachten auf Galapagos und bestens ausgestattet. Sie werden auf Ihrer Tour durch die atemberaubende Naturwelt Galapagos' unter anderem von einer kleinen Bibliothek begleitet und können sich auf dem Sonnendeck mit Liegestühlen abends entspannen. Die komfortable San Jose bietet 8 geräumige Doppelkabinen mit jeweils ebenerdigen Betten, privater DU/WC und Klimaanlage. Das Schiff ist außerdem mit Sonnendeck, überdachtem Außendeck, Speiseraum und Bar/Aufenthaltsraum mit TV und DVD ausgestattet.

Motoryacht San Jose
Kapazität:16 Passagiere
Baujahr:2004 (2014 renoviert)
Länge:34 m
Breite:7,6 m
Geschwindigkeit:10 Knoten
Elektrische Spannung:110 V/220 V


Reiseverlauf A (nur 8 Tage/7 Nächte):

Motoryacht San Jose – Kabine (Beispiel)
Motoryacht San Jose – Kabine (Beispiel)

Dienstag
Baltra Flughafen – Las Bachas Beach

Mittwoch
Insel Isabela: Tintoteras – Mauer der Tränen – Riesenschildkröten-Aufzuchtszentrum Arnaldo Tupiza

Donnerstag
Insel Isabela: Morena Point – Tagus Cove

Freitag
Insel Fernandina: Espinosa Point – Insel Isabela: Vicente Roca Point

Samstag
Insel Santiago: Espumilla Beach – Bucaneer Cove

Sonntag
Insel Rabida – Chinese Hat

Montag
Insel Santa Cruz: Charles Darwin Station – Hochland – Rancho Primicias Schildkrötenfarm

Dienstag
Insel North Seymour – Baltra Flughafen

Reiseverlauf B (8 Tage/7 Nächte, 5 Tage/4 Nächte, 4 Tage/3 Nächte):

Motoryacht San Jose – überdachter Außenbereich
Motoryacht San Jose – überdachter Außenbereich

Dienstag
Baltra Flughafen – Mosquera

Mittwoch
Insel Genovesa: Darwin Bay – Prince Philip's Steps

Donnerstag
Insel South Plaza – Insel Santa Fe: Barrington Bay

Freitag
Insel San Cristobal: Kicker Rock – Interpretationszentrum

Samstag
Insel Española: Gardner Bay – Suarez Point

Sonntag
Insel Floreana: Cormorant Point – Champion Islet – Post Office Bay – Baroness-Aussichtspunkt

Montag
Insel Santiago: Sullivan Bay – Insel Bartolome

Dienstag
Insel Santa Cruz: Black Turtle Cove – Baltra Flughafen

Motoryacht San Jose – Speiseraum und Aufenthaltsbereich
Motoryacht San Jose – Speiseraum und Aufenthaltsbereich

Hinweis: Aufgrund von Neuregelung der Vorschriften des Nationalparks, jahreszeitlich bedingten Änderungen, Sicherheitserwägungen und aufgrund der Wetterbedingungen kann sich ohne Vorankündigung der Zeitplan ändern. Diese Entscheidungen werden im Hinblick auf die Sicherheit der Passagiere und im Interesse der Erhaltung der Inseln getroffen.

Leistungen:

  • Transfers Flughafen Baltra/San Cristobal – Yacht – Flughafen Baltra/San Cristobal
  • Unterkunft in Doppelkabine mit DU/WC
  • Vollpension
  • Wasser, Kaffee und Tee
  • Schnorchel- und Kajakausrüstung
  • Besichtigungsprogramm mit englischsprachigem Naturführer

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flughafentransfers in Quito/Guayaquil, Flüge Quito/Guayaquil – Galapagos – Quito/Guayaquil, sonstige Getränke, Eintrittsgebühr in den Nationalpark Galapagos (120 USD pro Person), Neoprenanzug (Verleih möglich), Trinkgelder

Tourist-Superior-Motoryacht San Jose Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
Von/Bis
Baltra/San Cristobal Flughafen
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
8 Tage/7 Nächte01.01.1731.12.17 -- 3280 -
5 Tage/4 Nächte 01.01.1731.12.17- - 2080 -
4 Tage/3 Nächte 01.01.1731.12.17- - 1440 -
 

* Preise an Weihnachten und Neujahr auf Anfrage!

Der Aufschlag für eine Einzelkabine beträgt 80 % des Preises in einer Doppelkabine. Es besteht alternativ auch die Möglichkeit, eine Doppelkabine ohne Aufpreis mit einem anderen Reisenden gleichen Geschlechts zu teilen.

Achtung: Bei den Galapagos-Kreuzfahrten gibt es gesonderte Stornobedingungen. Hier treten Stornokosten von bis zu 100 % auf, die nicht erstattet werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis Ecuador


First-Class-Yachten

Motor-Katamaran Seaman Journey

Motor-Katamaran Seaman Journey
Motor-Katamaran Seaman Journey

Der First-Class-Katamaran Seaman Journey bietet seinen Passagieren Komfort, Stil und Stabilität. Die 6 Standardkabinen (mit Twin-Betten) auf dem Hauptdeck und 2 Suiten (mit Ehebetten) auf dem Oberdeck bieten Platz für bis zu 16 Passagiere. Alle Kabinen verfügen über ein privates Badezimmer mit Dusche (kaltes und heißes Wasser), Klimaanlage, Safe und große Fenster.
Der Katamaran ist außerdem mit einem Speisesaal, einer Lounge sowie einer Bordbibliothek ausgestattet. Von den Liegestühlen auf dem Sonnendeck aus können Sie den atemberaubenden Ozean und seine spektakulären Sonnenuntergänge genießen.

Motor-Katamaran Seaman Journey
Kapazität:16 Passagiere
Baujahr:2007
Länge:27,6 m
Breite:11 m
Geschwindigkeit:10 Knoten
Elektrische Spannung:110 V


Reiseverlauf C (nur 8 Tage/7 Nächte):

Motor-Katamaran Seaman Journey – Kabine (Beispiel)
Motor-Katamaran Seaman Journey – Kabine (Beispiel)

Freitag
Baltra Flughafen – Insel Santa Cruz: Highlands

Samstag
Insel Fernandina: Punta Mangle – Insel Isabela: Punta Moreno

Sonntag
Insel Isabela: Bahía Urbina – Insel Isabela Caleta Tagus

Montag
Insel Fernandina: Punta Espinoza – Insel Isabela: Vicente Roca

Dienstag
Insel Santiago: Playa Espumilla – Caleta Bucanero – Puerto Egas

Mittwoch
Insel Rabida – Insel Santa Cruz: Chinese Hat

Donnerstag
Insel Santiago: Bahia Sullivan – Insel Bartolomé

Freitag
Insel Seymour – Baltra Flughafen

Reiseverlauf C1 (8 Tage/7 Nächte, 5 Tage/4 Nächte, 4 Tage/3 Nächte):

Motor-Katamaran Seaman Journey – Sonnendeck
Motor-Katamaran Seaman Journey – Sonnendeck

Freitag
Baltra Flughafen – Insel Seymour

Samstag
Insel Genovesa: El Barranco – Darwin Bay

Sonntag
Insel South Plazas – Insel Santa Fé

Montag
Insel San Cristobal: Jacinto Gordillo Breeding Center – Interpretation Center

Dienstag
Insel San Cristobal: Galapaguera – Cerro Brujo

Mittwoch
Insel Española: Gardener Bay – Osborn Islet – Suarez Point

Donnerstag
Insel Floreana: Cormorant Point – Champion Islet – Post office bay

Freitag
Insel Santa Cruz: Charles Darwin Station – Hochland – Baltra Flughafen

Hinweis: Aufgrund von Neuregelung der Vorschriften des Nationalparks, jahreszeitlich bedingten Änderungen, Sicherheitserwägungen und aufgrund der Wetterbedingungen kann sich ohne Vorankündigung der Zeitplan ändern. Diese Entscheidungen werden im Hinblick auf die Sicherheit der Passagiere und im Interesse der Erhaltung der Inseln getroffen.

Reisetermine mit deutschsprachiger Reiseleitung
vonbis
20. Januar 201727. Januar 2017
08. Dezember 201715. Dezember 2017

Leistungen:

  • Transfers Flughafen Baltra – Yacht – Flughafen Baltra
  • Unterkunft in einer Standard-Doppelkabine mit DU/WC (Preise für Suite-Kabine auf Anfrage)
  • Vollpension
  • Wasser, Kaffee und Tee
  • Besichtigungsprogramm mit englischsprachigem Naturführer (an Spezialterminen mit deutschsprachiger Reiseleitung)
  • Schnorchel- und Kajakausrüstung

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flughafentransfers in Quito/Guayaquil, Flüge Quito/Guayaquil – Galapagos – Quito/Guayaquil, sonstige Getränke, Eintrittsgebühr in den Nationalpark Galapagos (120 USD pro Person), Neoprenanzug (Verleih möglich), Trinkgelder

First-Class-Yacht – Motor-Katamaran Seaman JourneyPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
Von/Bis
Baltra Flughafen
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
8 Tage/7 Nächte01.01.1731.12.17 -- 3908 -
5 Tage/4 Nächte 01.01.1731.12.17- - 2468 -
4 Tage/3 Nächte 01.01.1731.12.17- - 1690 -
 

Der Aufschlag für eine Einzelkabine beträgt 75 % des Preises in einer Doppelkabine.

Achtung: Bei den Galapagos-Kreuzfahrten gibt es gesonderte Stornobedingungen. Hier treten Stornokosten von bis zu 100 % auf, die nicht erstattet werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Motor-Katamaran Anahi

Motor-Katamaran Anahi
Motor-Katamaran Anahi

Der komfortable Motor-Katamaran Anahi wurde 2006 gebaut und liegt mit großer Stabilität auf dem Wasser. Die 6 Standardkabinen auf dem Hauptdeck und 2 Suiten auf dem Oberdeck bieten Platz für bis zu 16 Passagiere. Alle Kabinen verfügen über ein privates Badezimmer mit Dusche (kaltes und heißes Wasser), Klimaanlage, Safe und große Fenster. Der Katamaran bietet einen Speisesaal, einen Aufenthaltsraum und eine kleine Bibliothek. Auf dem Oberdeck befinden sich die Bar, ein Jacuzzi für bis zu 6 Personen und ein großes Sonnendeck mit Liegestühlen.

Motor-Katamaran Anahi
Kapazität:16 Passagiere
Baujahr:2006
Länge:27,6 m
Breite:11 m
Geschwindigkeit:10 Knoten
Elektrische Spannung:110 V


Reiseverlauf B1 (nur 8 Tage/7 Nächte):

Motor-Katamaran Anahi – Suite (Beispiel)
Motor-Katamaran Anahi – Suite (Beispiel)

Freitag
Baltra Flughafen – Insel Santa Cruz: Highlands

Samstag
Insel Isabela: Sierra Negra Volcano oder Tintoreras – Tears Wall – Wetlands – Tortoises Breading Center

Sonntag
Insel Isabela: Moreno Point – Elizabeth Bay

Montag
Insel Isabela: Caleta Tagus – Urbina Bay

Dienstag
Insel Fernandina: Punta Espinoza – Insel Isabela: Punta Vicente Roca

Mittwoch
Insel Santiago: Pto. Egas – Insel Rabida

Donnerstag
Insel Santa Cruz: Sombrero Chino/Chinese Hat – Insel Bartolomé

Freitag
Insel Seymour – Baltra Flughafen

Reiseverlauf B2 (8 Tage/7 Nächte, 5 Tage/4 Nächte, 4 Tage/3 Nächte):

Motor-Katamaran Anahi – Sonnendeck mit Jacuzzi
Motor-Katamaran Anahi – Sonnendeck mit Jacuzzi

Freitag
Baltra Flughafen – Las Bachas Beach

Samstag
Insel Genovesa: Darwin Bay – El Barranco

Sonntag
Insel South Plazas – Insel Santa Fé

Montag
Insel San Cristobal: Punta Pitt – Leon Dormido – Lobos Island

Dienstag
Insel San Cristobal: El Junco Lagoon – Galapagos Turtles Breading Center – Interpretation Center – Tijeretas Hill

Mittwoch
Insel Española: Punta Suarez – Bahia Gardner – Islet Gardner – Islet Osborn

Donnerstag
Insel Floreana: Punta Cormoran – Corona del Diablo – Post Office Bay

Freitag
Insel Santa Cruz: Charles Darwin Station – Baltra Flughafen

Hinweis: Aufgrund von Neuregelung der Vorschriften des Nationalparks, jahreszeitlich bedingten Änderungen, Sicherheitserwägungen und aufgrund der Wetterbedingungen kann sich ohne Vorankündigung der Zeitplan ändern. Diese Entscheidungen werden im Hinblick auf die Sicherheit der Passagiere und im Interesse der Erhaltung der Inseln getroffen.

Reisetermine mit deutschsprachiger Reiseleitung
vonbis
10. Februar 201717. Februar 2017
21. April 201728. April 2017
14. Juli 201721. Juli 2017
25. August 201701. September 2017
20. Oktober 201724. Otktober 2017
01. Dezember 201708. Dezember 2017

Leistungen:

  • Transfers Flughafen Baltra – Yacht – Flughafen Baltra
  • Unterkunft in einer Standard-Doppelkabine mit DU/WC (Preise für Suite-Kabine auf Anfrage)
  • Vollpension
  • Wasser, Kaffee und Tee
  • Besichtigungsprogramm mit englischsprachigem Naturführer (an Spezialterminen mit deutschsprachiger Reiseleitung)
  • Schnorchelausrüstung

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flughafentransfers in Quito/Guayaquil, Flüge Quito/Guayaquil – Galapagos – Quito/Guayaquil, sonstige Getränke, Eintrittsgebühr in den Nationalpark Galapagos (120 USD pro Person), Neoprenanzug (Verleih möglich), Trinkgelder

First-Class-Yacht – Motor-Katamaran AnahiPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
Von/Bis
Baltra Flughafen
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
8 Tage/7 Nächte01.01.1731.12.17 -- 4076 -
5 Tage/4 Nächte 01.01.1731.12.17- - 2552 -
4 Tage/3 Nächte 01.01.1731.12.17- - 2072 -
8 Tage/7 Nächte, Spezialtermine mit deutschsprachiger Reiseleitung01.01.17 31.12.17-- 4293 -
5 Tage/4 Nächte, Spezialtermine mit deutschsprachiger Reiseleitung01.01.17 31.12.17-- 2667 -
4 Tage/3 Nächte, Spezialtermine mit deutschsprachiger Reiseleitung01.01.17 31.12.17-- 2170 -
 

Der Aufschlag für eine Einzelkabine beträgt 70 % des Preises in einer Doppelkabine.

Auf Wunsch kann die Kreuzfahrt wie folgt auch noch verlängert werden. Preise und Reiseverläufe auf Anfrage.

Achtung: Bei den Galapagos-Kreuzfahrten gibt es gesonderte Stornobedingungen. Hier treten Stornokosten von bis zu 100 % auf, die nicht erstattet werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Deckplan des Motor-Katamarans Anahi:

Motor-Katamaran Anahi – Deckplan
Motor-Katamaran Anahi – Deckplan

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Motoryacht Coral I und II

Motoryachten Coral I und II
Motoryachten Coral I und II

Die beiden eleganten Schwesternschiffe Coral I und Coral II ziehen gemeinsam ihre Runden durch das Naturparadies Galapagos. Sie vereinen Komfort, Geräumigkeit und Schnelligkeit mit einem atemberaubenden Reiseerlebnis. Alle Kabinen verfügen über Klimaanlage, TV, Tresor, interne Kabinentelefone, ein privates Badezimmer mit Kalt- und Warmwasserversorgung, Haartrockner und weitere Ausstattungen. Auf welcher der beiden Yachten Sie die Galapagos-Inseln erkunden werden, erfahren Sie erst vor Ort. Die Coral II wurde im Jahr 2015 in den Kabinen und Außenbereichen renoviert.

Motoryacht Coral I
Kapazität:36 Passagiere
Länge:39,7 m
Geschwindigkeit:10 Knoten
Elektrische Spannung:110 V

Motoryacht Coral II
Kapazität:20 Passagiere
Länge:32,65 m
Geschwindigkeit:10 Knoten
Elektrische Spannung:110 V


Hinweis: Die Corals bieten vier verschiedene 5- und 4-tägige Reiseverläufe, die sich abwechseln und zu 8-tägigen Kreuzfahrten kombinieren lassen.

Kreuzfahrt A+B (8 Tage/7 Nächte, 5 Tage/4 Nächte, 4 Tage/3 Nächte):

Standard-Kabine, Coral I und II
Standard-Kabine, Coral I und II

Sonntag
Baltra Flughafen – Fausto-Llerena-Zuchtstation (Insel Santa Cruz)

Montag
Dragon Hill (Insel Santa Cruz) – Bartolome Island

Dienstag
Rabida Island – Bachas Beach (Insel Santa Cruz)

Mittwoch
Black Turtle Cove (Insel Santa Cruz) (– Baltra Flughafen) – Ballena Bay oder Eden Islet (Insel Santa Cruz)

Donnerstag
Vicente Roca Point (Insel Isabela) – Espinosa Point (Insel Fernandina)

Freitag
Urbina Bay – Tagus Cove (Insel Isabela)

Samstag
Egas Port – Sullivan Bay (Insel Santiago)

Sonntag
Santa Cruz Highlands – Baltra Flughafen

Kreuzfahrt C+D (8 Tage/7 Nächte, 5 Tage/4 Nächte, 4 Tage/3 Nächte):

Standard-Plus-Kabine, Coral I und II
Standard-Plus-Kabine, Coral I und II

Sonntag
Baltra Flughafen – Fausto-Llerena-Zuchtstation (Insel Santa Cruz)

Montag
Mosquera Islet – North Seymour

Dienstag
Insel Santa Fé – South Plaza (Plazas)

Mittwoch
Interpretation Center (– San Cristobal Flughafen) – Cerro Colorado Tortoise Reserve (Insel San Cristobal)

Donnerstag
Cerro Brujo – Pitt Point (Insel San Cristobal)

Freitag
Suarez Point (Insel Española) – Gardner Bay/Osborn oder Gardner-Inseln

Samstag
Champion Islet – Cormorant Point – Post Office (Insel Floreana)

Sonntag
Santa Cruz Highlands – Baltra Flughafen

Lounge
Lounge

Hinweis: Aufgrund von Neuregelung der Vorschriften des Nationalparks, jahreszeitlich bedingten Änderungen, Sicherheitserwägungen und aufgrund der Wetterbedingungen kann sich ohne Vorankündigung der Zeitplan ändern. Diese Entscheidungen werden im Hinblick auf die Sicherheit der Passagiere und im Interesse der Erhaltung der Inseln getroffen.

Reisetermine mit deutschsprachiger Reiseleitung
vonbisReiseroute
12. März 201715. März 2017C
15. März 201719. März 2017D
19. März 201722. März 2017A
22. März 201726. März 2017B
10. May 201714. May 2017D
14. May 201717. May 2017A
17. May 201721. May 2017B
21. May 201724. Juni 2017C
13. August 201716. August 2017C
16. August 201720. August 2017D
20. August 201723. August 2017A
23. August 201727. August 2017B
08. Oktober 201711. Oktober 2017C
11. Oktober 201715. Oktober 2017D
15. Oktober 201728. Oktober 2017A
18. Oktober 201722. Oktober 2017B

Leistungen:

  • Transfers Flughafen Baltra – Yacht – Flughafen Baltra
  • Unterkunft in Doppelkabine mit DU/WC
  • Vollpension
  • Wasser, Tee und Kaffee
  • Besichtigungsprogramm mit englischsprachigem Naturführer (an Spezialterminen mit deutschsprachiger Reiseleitung)
  • Schnorchelausrüstung

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flüge Quito/Guayaquil – Galapagos – Quito/Guayaquil, sonstige Getränke, Eintrittsgebühr in den Nationalpark Galapagos (120 USD pro Person), Neoprenanzug (Verleih möglich), Trinkgelder

First-Class-Yacht – Coral I und IIPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
8 Tage/7 Nächte
Von/Bis
Baltra Flughafen
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
8 Tage/7 Nächte Standardkabine01.01.17 31.12.17-- 3293 -
8 Tage/7 Nächte Standard-Plus-Kabine01.01.1731.12.17 -- 4055 -
8 Tage/7 Nächte Juniorkabine01.01.1731.12.17- - 4610 -
 

First-Class-Yacht – Coral I und IIPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
5 Tage/4 Nächte
Von/Bis
Baltra Flughafen
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
5 Tage/4 Nächte Standardkabine01.01.17 31.12.17-- 2012 -
5 Tage/4 Nächte Standard-Plus-Kabine01.01.1731.12.17 -- 2481 -
5 Tage/4 Nächte Juniorkabine01.01.1731.12.17- - 2821 -
 

First-Class-Yacht – Coral I und IIPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
4 Tage/3 Nächte
Von/Bis
Baltra Flughafen
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
4 Tage/3 Nächte Standardkabine01.01.17 31.12.17-- 1522 -
4 Tage/3 Nächte Standard-Plus-Kabine01.01.1731.12.17 -- 1872 -
4 Tage/3 Nächte Juniorkabine01.01.1731.12.17- - 2129 -
 

* Preise an Ostern, Weihnachten und Neujahr auf Anfrage.

Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage.

Der Aufschlag für eine Einzelkabine beträgt 50 % des Preises in einer Doppelkabine in der Nebensaison und 75 % des Preises in einer Doppelkabine in der Hochsaison.

Achtung: Bei den Galapagos-Kreuzfahrten gibt es gesonderte Stornobedingungen. Hier treten Stornokosten von bis zu 100 % auf, die nicht erstattet werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Eco-Motoryachten Eric und Letty

Eco-Motoryacht Letty
Eco-Motoryacht Letty

Die First-Class-Schwester-Yachten Eric und Letty bieten eine identische Ausstattung und allen nötigen Komfort für ein besonderes Galapagos-Erlebnis. Die 10 Außenkabinen verteilen sich über 3 Decks und bieten privates Bad/DU/WC und Klimaanlage. Weiterhin sind die Yachten mit Speisezimmer, Bar, komfortablem Aufenthaltsbereich mit Fernseher und Video, Bibliothek und Sonnendeck ausgestattet.
Sämtliche Landausflüge finden in Kleingruppe mit maximal 10 Personen pro Naturführer statt und garantieren so einen personalisierten Service.

Motoryacht Eric & Letty
Kapazität:20 Passagiere
Baujahr:1994
Länge:25 m
Breite:7 m
Geschwindigkeit:8 Knoten


Hinweis: Die Yachten Eric und Letty bieten zwei verschiedene 8-tägige Reiseverläufe, die sich jeweils abwechseln.

8 Tage/7 Nächte Kreuzfahrt A:

Eco-Motoryacht Letty – Doppelkabine (Beispiel)
Eco-Motoryacht Letty – Doppelkabine (Beispiel)

Sonntag
Insel San Cristobal: Flughafen – Cerro Tijeretas – Leon Dormido

Montag
Insel San Cristobal: Cerro Brujo – Punta Pitt

Dienstag
Insel Española: Punta Suarez (Hood) – Gardner Bay

Mittwoch
Insel Floreana: Punta Cormorant – Devil's Crown oder Champion Islet – Post Office Bay – Baroness Point

Donnerstag
Insel Santa Cruz: Highlands – Darwin Station

Freitag
Insel Bartolomé – Insel Santa Cruz: Las Bachas Beach oder Black Turtle Cove

Samstag
Insel South Plaza – Insel North Seymour

Sonntag
Insel San Cristobal: Interpretation Center – Flughafen

8 Tage/7 Nächte Kreuzfahrt B:

Eco-Motoryacht Eric – Sonnendeck
Eco-Motoryacht Eric – Sonnendeck

Sonntag
Insel San Cristobal: Flughafen – La Galapaguera Cerro Colorado

Montag
Insel Genovesa: Darwin Bay – Prince Philip's Steps

Dienstag
Insel Santa Cruz: Las Bachas Beach oder Black Turtle Cove – Cerro Dragon

Mittwoch
Insel Fernandina: Punta Espinosa – Insel Isabela: Urbina Bay

Donnerstag
Insel Isabela: Elizabeth Bay – Tagus Cove

Freitag
Insel Santiago: Puerto Egas (James) – Rabida

Samstag
Insel Santa Cruz: Highlands – Darwin Station

Sonntag
Insel San Cristobal: Interpretation Center – Flughafen

Hinweis: Aufgrund von Neuregelung der Vorschriften des Nationalparks, jahreszeitlich bedingten Änderungen, Sicherheitserwägungen und aufgrund der Wetterbedingungen kann sich ohne Vorankündigung der Zeitplan ändern. Diese Entscheidungen werden im Hinblick auf die Sicherheit der Passagiere und im Interesse der Erhaltung der Inseln getroffen.

Leistungen:

  • Transfers Flughafen San Cristobal – Yacht – Flughafen San Cristobal
  • Unterkunft in gewählter Kabine mit DU/WC
  • Vollpension und alkoholfreie Getränke
  • Zum Abendessen Hauswein und einheimisches Bier
  • Besichtigungsprogramm mit englischsprachigem Naturführer
  • Schnorchel- und Kajakausrüstung sowie Neoprenanzug

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Treibstoffzuschlag, Flughafentransfers in Quito/Guayaquil, Flüge Quito/Guayaquil – Galapagos – Quito/Guayaquil, nicht erwähnte Getränke, Eintrittsgebühr in den Nationalpark Galapagos (120 USD pro Person), Trinkgelder

Galápagos-Kreuzfahrt – Eco-Motoryachten Eric und LettyPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
8 Tage/7 Nächte
Von/Bis
San Cristobal Flughafen
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Galápagos-Kreuzfahrt; Dolphin Deck 01.01.1731.12.17- - 4937 -
Galápagos-Kreuzfahrt; Booby Deck01.01.1731.12.17- - 4480 -
Galápagos-Kreuzfahrt; Iguana Deck01.01.1731.12.17- 7040 4114 3931
 

Dolphin Deck:
Bootsdeck, 3 Kabinen mit 2 Einzelbetten und 1 Kabine mit Doppelbett; jeweils mit Panoramafenstern

Booby Deck:
Oberdeck; 2 Kabinen mit Doppelbetten und Panoramafenstern

Iguana Deck:
Hauptdeck; 2 Kabinen mit 2 Einzelbetten und 2 Kabinen mit 1 Stockbett und 1 Einzelbett (können als Dreierkabinen belegt werden); jeweils mit Bullauge

Auf Wunsch kann die Kreuzfahrt auf 15 Tage/14 Nächte verlängert werden. Preise auf Anfrage.

Achtung: Bei den Galapagos-Kreuzfahrten gibt es gesonderte Stornobedingungen. Hier treten Stornokosten von bis zu 100 % auf, die nicht erstattet werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Motorsegler Mary Anne

Motorsegler Mary Anne
Motorsegler Mary Anne

Der Motorsegler Mary Anne bietet Platz für 16 Passagiere. Die Doppelkabinen sind alle klimatisiert und mit privater DU/WC ausgestattet. Die Mary Anne verfügt über ein großes Sonnendeck, einen Speiseraum und eine kleine Bibliothek mit TV und DVD. Zusätzlich gibt es eine mit Holz verkleidete Lounge mit Bar.

Hinweis: Zur Fortbewegung wird der Motor eingesetzt, um den von der Nationalparkverwaltung vorgegebenen Routen folgen zu können. Die Segel sind nur zur Dekoration gedacht und werden auch nur zu besonderen Anlässen aufgespannt.

Motorsegler Mary Anne
Kapazität:16 Passagiere
Länge:65,8 m
Breite:7,9 m
Elektrische Spannung:110 Volt und 220 Volt


Hinweis: Die Mary Anne bietet zwei verschiedene 8-tägige Reiseverläufe.

Reiseverlauf A (8 Tage/7 Nächte):

Motorsegler Mary Anne – Kabine (Beispiel)
Motorsegler Mary Anne – Kabine (Beispiel)

Samstag
Baltra Flughafen – Insel Santa Cruz: Black Turtle Cove

Sonntag
Insel Genovesa: Darwin Bay – El Barranco

Montag
Insel Bartolomé – Insel Santiago: Sullivan Bay

Dienstag
Insel Rabida – Insel Santa Cruz: Cerro Dragon

Mittwoch
Insel Santa Cruz: Hochland – Charles Darwin Station

Donnerstag
Insel Plaza Sur – Insel Santa Fe

Freitag
Insel Española: Gardner Bay – Islet Gardner – Islet Osborn – Punta Suarez

Samstag
Insel Santa Cruz: Twin-Krater – Baltra Flughafen

Reiseverlauf B (8 Tage/7 Nächte):

Motorsegler Mary Anne – Außenbereich
Motorsegler Mary Anne – Außenbereich

Samstag
Baltra Flughafen – Insel Santa Cruz: Charles Darwin Station

Sonntag
Insel Floreana: Punta Cormorant – Devil's Crown – Post Office Bay

Montag
Insel Floreana: Black Beach

Dienstag
Insel Isabela: Punta Moreno – Elizabeth Bay

Mittwoch
Insel Isabela: Urbina Bay – Insel Fernandina: Punta Espinosa

Donnerstag
Insel Fernandina: Tagus Cove – Insel Isabela: Punta Vicente Roca

Freitag
Insel Santiago: Espumilla Beach – Bucanero Cove – Puerto Egas

Samstag
Insel North Seymour – Baltra Flughafen

Hinweis: Aufgrund von Neuregelung der Vorschriften des Nationalparks, jahreszeitlich bedingten Änderungen, Sicherheitserwägungen und aufgrund der Wetterbedingungen kann sich ohne Vorankündigung der Zeitplan ändern. Diese Entscheidungen werden im Hinblick auf die Sicherheit der Passagiere und im Interesse der Erhaltung der Inseln getroffen.

Leistungen:

  • Transfers Flughafen Baltra – Schiff – Flughafen Baltra
  • Unterkunft in Doppelkabine mit DU/WC
  • Vollpension
  • Wasser, Kaffee und Tee
  • Schnorchel- und Kajakausrüstung
  • Besichtigungsprogramm mit englischsprachigem Naturführer

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flughafentransfers in Quito/Guayaquil, Flüge Quito/Guayaquil – Galapagos – Quito/Guayaquil, sonstige Getränke, Eintrittsgebühr in den Nationalpark Galapagos (120 USD pro Person), Neoprenanzug (Verleih möglich), Trinkgelder

First-Class-Yacht – Motorsegler Mary AnnePreise pro Person in EUR
Reisedauer:
8 Tage/7 Nächte
Von/Bis
Baltra Flughafen
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Kreuzfahrt01.01.1731.12.17 - 4482 4482 -
 

* Preise an Weihnachten und Neujahr auf Anfrage!

Auf der Mary Anne gibt es keinen Aufschlag für einen Alleinreisenden in der Einzelkabine.

Auf Wunsch kann die Kreuzfahrt auf 15 Tage/14 Nächte verlängert werden. Preise auf Anfrage!

Achtung: Bei den Galapagos-Kreuzfahrten gibt es gesonderte Stornobedingungen. Hier treten Stornokosten von bis zu 100 % auf, die nicht erstattet werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Deckplan der Mary Anne:

Sonnendeck

Motorsegler Mary Anne – Sonnendeck
Motorsegler Mary Anne – Sonnendeck

Hauptdeck

Motorsegler Mary Anne – Hauptdeck
Motorsegler Mary Anne – Hauptdeck

Kabinendeck

Motorsegler Mary Anne – Kabinendeck
Motorsegler Mary Anne – Kabinendeck

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Luxus-Class-Yachten

Motoryacht Galapagos Sea Star Journey

Motoryacht Galapagos Sea Star Journey
Motoryacht Galapagos Sea Star Journey

Seit 2011 erkundet die Galapagos Sea Star Journey die Galapagos-Inseln. Die sehr komfortabel ausgestattete Yacht bietet Platz für 16 Passagiere in 7 Classic-Suiten und einer Odyssey-Suite. Alle Kabinen bieten ein Panoramafenster, privates Bad mit heißem Wasser, Klimaanlage, Minibar und TV. Die Yacht besitzt ein Sonnendeck mit 2 Whirlpools und Sonnenliegen, Solarium, Speisesaal und Bar sowie eine Lounge mit kleiner Bibliothek und Videothek.

Motoryacht Galapagos Sea Star Journey
Kapazität:16 Passagiere
Baujahr:2011
Länge:42 m
Breite:9 m
Geschwindigkeit:12 Knoten


6 Tage/5 Nächte Kreuzfahrt (Dienstag – Sonntag):

Motoryacht Galapagos Sea Star Journey – Speisesaal
Motoryacht Galapagos Sea Star Journey – Speisesaal

Dienstag
Insel San Cristobal: Flughafen – Cerro Colorado

Mittwoch
Insel Española: Punta Suarez – Gardner Bay

Donnerstag
Insel Floreana: Punta Cormorant – Baroness Lookout – Post Office Bay

Freitag
Insel Santa Fé – Insel South Plaza

Samstag
Insel North Seymour – Insel Santa Cruz: Las Bachas Beach

Sonntag
Insel Mosquera – Baltra Flughafen

5 Tage/4 Nächte Kreuzfahrt (Sonntag – Donnerstag):

Sonntag
Baltra Flughafen – Insel Santa Cruz: Dragon Hill

Montag
Insel Santa Cruz: Black Turtle Cove – Chinese Hat

Dienstag
Insel Genovesa: Darwin Bay – El Barranco

Mittwoch
Insel Bartolomé – Insel Santiago: Sullivan Bay

Montag
Insel Santiago: Hochland – Baltra Flughafen

6 Tage/5 Nächte Kreuzfahrt (Donnerstag – Dienstag):

Motoryacht Galapagos Sea Star Journey – Sonnendeck
Motoryacht Galapagos Sea Star Journey – Sonnendeck

Donnerstag
Baltra Flughafen – Insel Santa Cruz: Charles Darwin Station

Freitag
Insel Isabela: White Tipped Reef Shark Canal – Vulkan Sierra Negra

Samstag
Insel Isabela: Punta Moreno – Elizabeth Bay

Sonntag
Insel Fernandina: Punta Espinoza – Insel Isabela: Tagus Cove

Montag
Insel Santiago: Espumilla Beach – Puerto Egas

Dienstag
Insel San Cristobal: Isla Lobos – Flughafen

Motoryacht Galapagos Sea Star Journey – Odyssey Suite
Motoryacht Galapagos Sea Star Journey – Odyssey Suite
Motoryacht Galapagos Sea Star Journey – Classic Suite (Beispiel)
Motoryacht Galapagos Sea Star Journey – Classic Suite (Beispiel)

Hinweis: Aufgrund von Neuregelung der Vorschriften des Nationalparks, jahreszeitlich bedingten Änderungen, Sicherheitserwägungen und aufgrund der Wetterbedingungen kann sich ohne Vorankündigung der Zeitplan ändern. Diese Entscheidungen werden im Hinblick auf die Sicherheit der Passagiere und im Interesse der Erhaltung der Inseln getroffen.

Reisetermine mit deutschsprachiger Reiseleitung
vonbis
30. Mai 201704. Juni 2017
17. Oktober 201722. Oktober 2017

Leistungen:

  • Transfers Flughafen Baltra/San Cristobal – Yacht – Flughafen San Cristobal/Baltra
  • Unterkunft in einer Classic-Suite-Doppelkabine mit DU/WC (Preise für die Odyssey-Suite-Kabine auf Anfrage)
  • Vollpension
  • Wasser, Kaffee und Tee
  • Besichtigungsprogramm mit englischsprachigem Naturführer (an Spezialterminen mit deutschsprachiger Reiseleitung)
  • Schnorchel- und Kajakausrüstung

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flughafentransfers in Quito/Guayaquil, Flüge Quito/Guayaquil – Galapagos – Quito/Guayaquil, sonstige Getränke, Eintrittsgebühr in den Nationalpark Galapagos (120 USD pro Person), Neoprenanzug (Verleih möglich), Trinkgelder

Luxus-Yacht – Galapagos Sea Star JourneyPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
Von/Bis
Baltra/San Cristobal Flughafen
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
6 Tage/5 Nächte01.01.1731.12.17 -- 4085 -
5 Tage/4 Nächte 01.01.1731.12.17- - 3268 -
 

Der Aufschlag für eine Einzelkabine beträgt 100 % des Preises in einer Doppelkabine.

Auf Wunsch kann die Kreuzfahrt auf 15 Tage/14 Nächte, 12 Tage/11 Nächte oder 11 Tage/10 Nächte verlängert werden. Preise auf Anfrage.

Achtung: Bei den Galapagos-Kreuzfahrten gibt es gesonderte Stornobedingungen. Hier treten Stornokosten von bis zu 100 % auf, die nicht erstattet werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Deckpläne Motoryacht Galapagos Sea Star Journey

Motoryacht Galapagos Sea Star Journey – Deckpläne
Motoryacht Galapagos Sea Star Journey – Deckpläne

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Kreuzfahrtschiffe

Kreuzfahrtschiff M/V Galapagos Legend

M/V Galapagos Legend
M/V Galapagos Legend

Dieses Kreuzfahrtschiff für 100 Passagiere bietet Ihnen Extrakomfort, um Ihren Aufenthalt an Bord mit allen anderen Passagieren zu einem einzigartigen Erlebnis werden zu lassen. Im Jahr 2016 wurde das Schiff komplett renoviert und die Kabinenaufteilung neu gestaltet.

Das Expeditionsschiff M/V Galapagos Legend ist mit allen Bequemlichkeiten eines Kreuzfahrtschiffs ausgestattet, dennoch aber klein genug, um die Natur, derentwegen Sie nach Galapagos kommen, aus nächster Nähe zu erleben. Natürlich bietet der extra Raum Platz für mehr Komfort, und die mit Teppich ausgelegten und mit Klimaanlage ausgestatteten Kabinen verfügen über Kalt- und Warmwasserversorgung und andere Extras, die mit dem Besuch zu den Galapagosinseln eine Legende wahr werden lassen.

An Bord befindet sich ein Swimmingpool, ein Whirlpool, eine Panorama Lounge Bar sowie eine Außenpoolbar, ein geräumiger Speisesaal, ärztliche Betreuung und Massage, Bibliothek und Videoraum, Fitnessstudio, Pianolounge, diverse Computer ausgestattet mit Spielen und Internetzugang, etc.
Sechs Naturführer an Bord führen täglich Landexkursionen und bieten Informationsveranstaltungen, um die Passagiere auf die verschiedenen Inselexkursionen am kommenden Tag vorzubereiten.

Ausführliche Beschreibung des Schiffs auf Anfrage.

Hinweis: Die Galapagos Legend bietet vier verschiedene 5- und 4-tägige Reiseverläufe, die sich abwechseln und zu 8-tägigen Kreuzfahrten kombinieren lassen.

8 Tage/7 Nächte Kreuzfahrt A+B:

The Fishermans Bar
The Fishermans Bar

Montag
Baltra Flughafen – Highlands – Pit Craters (Insel Santa Cruz)

Dienstag
Egas Port (Insel Santiago) – Insel Bartolomé

Mittwoch
Dragon Hill (Insel Santa Cruz) – Insel North Seymour

Donnerstag
Las Bachas Beach (Insel Santa Cruz) (– Baltra Flughafen) – Black Turtle Cove (Insel Santa Cruz)

Freitag
Sullivan Bay (Insel Santiago) – Insel Rabida

Samstag
Urbina Bay (Insel Isabela) – Tagus Cove (Insel Isabela)

Sonntag
Espinosa Point (Insel Fernandina) – Vicente Roca Point (Insel Isabela)

Montag
Insel Santa Cruz Highlands – Baltra Flughafen

8 Tage/7 Nächte Kreuzfahrt C+D:

Whirlpool
Whirlpool

Montag
Baltra Flughafen – Mosquera Islet

Dienstag
Insel South Plaza – Insel Santa Fe

Mittwoch
Pitt Point (Insel San Cristobal) – Witch Hill (Insel San Cristobal)

Donnerstag
Cerro Colorado Tortoise Reserve (Insel San Cristobal) (- San Cristobal Flughafen) – Interpretation Center & Tijeretas (Insel San Cristobal)

Freitag
Gardner Bay (Insel Española) – Suarez Point (Insel Española)

Samstag
Post Office (Insel Floreana) – Cormorant Point (Insel Floreana)

Sonntag
Highlands (Insel Santa Cruz) – Fausto Llerena Breeding Center (Insel Santa Cruz)

Montag
Insel Daphne – Baltra Flughafen

Hinweis: Aufgrund von Neuregelung der Vorschriften des Nationalparks, jahreszeitlich bedingten Änderungen, Sicherheitserwägungen und aufgrund der Wetterbedingungen kann sich ohne Vorankündigung der Zeitplan ändern. Diese Entscheidungen werden im Hinblick auf die Sicherheit der Passagiere und im Interesse der Erhaltung der Inseln getroffen.

Reisetermine mit deutschsprachiger Reiseleitung
vonbisReiseroute
20. Februar 201723. Februar 2017A
23. Februar 201727. Februar 2017B
27. Februar 201702. März 2017C
02. März 201706. März 2017D
30. März 201703. April 2017D
03. April 201706. April 2017A
06. April 201710. April 2017B
10. April 201713. April 2017C
18. May 201722. May 2017B
22. May 201725. May 2017C
25. May 201729. May 2017D
29. May 201701. Juni 2017A
13. Juli 201717. Juli 2017B
17. Juli 201720. Juli 2017C
20. Juli 201724. Juli 2017D
24. Juli 201727. Juli 2017A
10. August 201714. August 2017B
14. August 201717. August 2017C
17. August 201721. August 2017D
21. August 201724. August 2017A
12. Oktober 201716. Oktober 2017D
16. Oktober 201719. Oktober 2017A
19. Oktober 201723. Oktober 2017B
23. Oktober 201726. Oktober 2017C
09. November 201713. November 2017D
13. November 201716. November 2017A

Leistungen:

  • Transfers Flughafen Baltra – Yacht – Flughafen Baltra
  • Shuttletransfers Hotel – Flughafen – Hotel in Quito/Guayaquil
  • Unterkunft in gewählter Kabine mit Bad oder DU/WC
  • Vollpension
  • Wasser, Kaffee und Tee
  • Besichtigungsprogramm mit englischsprachigem Naturführer (an Spezialterminen mit deutschsprachiger Reiseleitung)
  • Schnorchelausrüstung

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flüge Quito/Guayaquil – Galapagos – Quito/Guayaquil, sonstige Getränke, Eintrittsgebühr in den Nationalpark Galapagos (120 USD pro Person), Neoprenanzug (Verleih möglich), Trinkgelder

Galápagos-Kreuzfahrt auf der M/V Galapagos LegendPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
8 Tage/7 Nächte
Von/Bis
Baltra Flughafen
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Standard Interior Cabin01.01.17 31.12.17-- 3392 -
Standard Plus 01.01.1731.12.17- - 4177 -
Balcony Suite 01.01.1731.12.17- - 5630 -
 

Galápagos-Kreuzfahrt auf der M/V Galapagos LegendPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
5 Tage/4 Nächte
Von/Bis
Baltra Flughafen
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Standard Interior Cabin01.01.17 31.12.17-- 2072 -
Standard Plus 01.01.1731.12.17- - 2555 -
Balcony Suite 01.01.1731.12.17- - 3428 -
 

Galápagos-Kreuzfahrt auf der M/V Galapagos LegendPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
4 Tage/3 Nächte
Von/Bis
Baltra Flughafen
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Standard Interior Cabin01.01.17 31.12.17-- 1568 -
Standard Plus 01.01.1731.12.17- - 1929 -
Balcony Suite 01.01.1731.12.17- - 2606 -
 

Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage.

Auf Wunsch kann die Kreuzfahrt wie folgt auch noch verlängert werden. Preise und Reiseverläufe auf Anfrage.

Der Aufschlag für eine Einzelkabine beträgt 50 % des Preises in einer Doppelkabine (in der Hochsaison Aufschlag von 75 % des Preises einer Doppelkabine). Die Zuteilung der Kabinen erfolgt je nach Verfügbarkeit am Tag der Einschiffung. Sollte das Kreuzfahrtschiff sehr ausgebucht sein, wird die Übernachtung in einer geteilten Doppelkabine erfolgen und der Aufschlag wird zurückerstattet.

Um definitiv eine Einzelkabine zu erhalten, beträgt der Aufschlag 100 % des Preises in einer Doppelkabine.

Sollten in einer Kabine 3 Personen reisen, so erhält die dritte Person eine Ermäßigung von 25 % des Preises in einer Doppelkabine.

Achtung: Bei den Galapagos-Kreuzfahrten gibt es gesonderte Stornobedingungen. Hier treten Stornokosten von bis zu 100 % auf, die nicht erstattet werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Kabinen

Alle Kabinen auf der Legend sind ausgestattet mit: privatem Bad oder DU/WC, Klimaanlage, Telefon und schalldichten Wänden.

Doppelkabinen: 2 Betten können je nach Bedarf zusammen- oder auseinandergestellt werden
Dreibettkabinen: 2 Betten können je nach Bedarf zusammen- oder auseinandergestellt werden plus einem Schlafsofa oder 2 Einzelbetten und ein Hochbett.

Standardkabine
Standardkabine

Standard-Interior-Kabine
Anzahl: 3
Die Innenkabinen befinden sich auf dem „Earth Deck“ und haben eine Größe von 11 m².

Standard-Plus-Kabine
Anzahl: 7
Die Kabinen befinden sich auf dem „Earth Deck“ und „Sea Deck“ und haben eine Größe von 11 m².

Junior Suite
Junior Suite

Junior Suite
Anzahl: 28
Die Junior Suiten befinden sich auf dem Erddeck (earth deck) direkt neben der Rezeption, der Bücherei und der Boutique. Sie bieten mehr Platz und Komfort und besitzen 3 m große Aussichtsfenster, um den besten Blick auf die Inseln zu ermöglichen.

Balcony Suite
Balcony Suite

Balcony Suite
Anzahl: 16
Diese Kabinen befinden sich auf dem „Sky Deck“ und „Moon Deck“ und sind mit einem 5 m² großen Balkon ausgestattet. Die sehr komfortabel eingerichteten Kabinen haben eine Größe von durchschnittlich ca. 23 m². Doppel- oder Dreifachbesetzung ist möglich.

Legend Suite
Legend Suite

Legend Suite
Anzahl: 1
Diese Kabine mit Balkon befinden sich auf dem „Moon Deck“ und ist mit 43 m² die größte Kabine an Bord der Legend. In die Legend-Suite kann auch eine kleine Familie untergebracht werden.

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Kreuzfahrtschiff M/V Santa Cruz II

MV Santa Cruz II
MV Santa Cruz II

Seit Oktober 2015 zieht die modern und neu ausgestattete Santa Cruz II ihre Runden durch den Galapagos-Archipel. Das Schiff wurde 2002 erbaut und im Jahr 2015 für seinen Einsatz auf Galapagos komplett renoviert. Insgesamt 50 Kabinen liegen über 5 Decks verteilt und bieten damit Platz für maximal 90 Passagiere. Die Santa Cruz II überzeugt durch schlichte Eleganz genauso wie durch ihre großzügige Raumaufteilung.

Das Expeditionsschiff verfügt über geräumige Aufenthaltsbereiche, wie eine Lounge, Bar, Restaurant mit Speiseräumen (außen und innen), Bücherei, Fitnessraum, Souvenirshop und ein Sonnendeck. Ferner ist es für die Exkursionen ausgestattet mit 6 Anlandebooten (sog. Pangas), Kajaks und einem eigenen Glasbodenboot.

Sämtliche Landausflüge finden in Kleingruppe mit durchschnittlich 11 Personen pro Naturführer statt und garantieren so einen personalisierten Service.

Die 50 Crewmitglieder, zuzüglich 8 mehrsprachigen Nationalpark-Guides, bieten den Passagieren während der gesamten Kreuzfahrt einen exzellenten Service.



Ausführliche Beschreibung des Schiffs auf Anfrage.

Beispiel-Reiseverlauf (6 Tage/5 Nächte):

MV Santa Cruz II – Beagle Restaurant
MV Santa Cruz II – Beagle Restaurant

Mittwoch
Baltra Flughafen – Insel North Seymour

Donnerstag
Insel Isabela: Punta Vicente Roca – Insel Fernandina: Punta Espinoza

Freitag
Insel Isabela: Tagus Cove – Urbina Bay

Samstag
Insel Santa Cruz: Charles Darwin Research Station – optionale Aktivitäten/Ausflüge (werden an Bord besprochen)

Sonntag
Insel Floreana: Post Office Bay – Champion Islet – Cormorant Point

Montag
Baltra Flughafen

MV Santa Cruz II – Aufenthaltsbereich
MV Santa Cruz II – Aufenthaltsbereich

Hinweis: Aufgrund von Neuregelung der Vorschriften des Nationalparks, jahreszeitlich bedingten Änderungen, Sicherheitserwägungen und aufgrund der Wetterbedingungen kann sich ohne Vorankündigung der Zeitplan ändern. Diese Entscheidungen werden im Hinblick auf die Sicherheit der Passagiere und im Interesse der Erhaltung der Inseln getroffen.

Leistungen:

  • Transfers Flughafen Baltra – Yacht – Flughafen Baltra
  • Unterkunft in gewählter Kabine mit Bad oder DU/WC
  • Vollpension
  • Besichtigungsprogramm mit englisch- und deutschsprachigem Naturführer
  • Wasser, Kaffee und Tee jederzeit, Säfte während Frühstück und Abendessen
  • Schnorchelausrüstung

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flughafentransfers in Quito/Guayaquil, Flüge Quito/Guayaquil – Galapagos – Quito/Guayaquil, sonstige Getränke, Eintrittsgebühr in den Nationalpark Galapagos (120 USD pro Person), Neoprenanzug (Verleih möglich), Trinkgelder

Galápagos-Kreuzfahrt auf der M/V Santa Cruz IIPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
6 Tage/5 Nächte oder
5 Tage/4 Nächte
Von/Bis
Baltra
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Panorama Deck Darwin Suite Twin/Double 01.01.1731.12.17a. A. a. A.a. A. -
Panorama Deck Explorer Twin/Double01.01.1731.12.17 a. A.a. A. a. A.-
Expedition Deck Explorer Twin/Double01.01.17 31.12.17a. A. a. A.a. A. -
Horizon Deck Explorer Twin/Double01.01.1731.12.17 a. A.a. A. a. A.-
 

Reiseverläufe für eine Kreuzfahrt 5 Tage/4 Nächte (Montag – Freitag oder Samstag – Mittwoch) auf Anfrage.

Bei Nutzung einer Doppelkabine als Einzelkabine fällt ein Aufschlag von 100 % des Preises für die Doppelkabine an.

Achtung: Bei den Galapagos-Kreuzfahrten gibt es gesonderte Stornobedingungen. Hier treten Stornokosten von bis zu 100 % auf, die nicht erstattet werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Kabinen

Alle Kabinen auf der Santa Cruz II sind ausgestattet mit einem privatem Bad oder DU/WC, Klimaanlage, Fenster, Haartrockner, Safe und Leselampen.

Explorer-Kabine

Explorer-Kabine – Beispiel
Explorer-Kabine – Beispiel

Anzahl: 47
Die Explorer-Kabinen befinden sich auf dem Expedition-, Horizon- und Panorama-Deck. Sie haben eine Größe von 15 m². Große Fenster lassen Tageslicht ein. Es werden verschiedene Verbindungsmöglichkeiten angeboten, wie z. B. Doppel- oder Dreifachbesetzung, um kleinen Gruppen oder Familien einen ausreichenden und komfortablen Raum zu ermöglichen. Die Betten können je nach Bedarf zusammen- oder auseinandergestellt werden.

Darwin Suite

Darwin Suite – Beispiel
Darwin Suite – Beispiel

Anzahl: 3
Die Darwin Suites befinden sich auf dem Panorama-Deck und sind mit jeweils 2 Fenstern ausgestattet. Die sehr komfortabel eingerichteten Kabinen haben eine Größe von 30 m². Sie können mit einer Explorer-Kabine verbunden und so um weitere 15 m² erweitert werden.

Zusätzliche inkludierte Annehmlichkeiten bei Buchung der Darwin Suite:

Inhaltsverzeichnis Ecuador


Tauchschiffe

Motoryacht Astrea

Tauchschiff Motoryacht Astrea
Tauchschiff Motoryacht Astrea

Die Motoryacht Astrea bietet im Wechsel eine 1-wöchige Tauchkreuzfahrt und 1-wöchige Naturkreuzfahrt. Auf dem Oberdeck befinden sich 4 Doppelkabinen, 1 Kabine auf dem Hauptdeck und 3 Innenkabinen (jeweils mit Stockbetten). Alle Kabinen verfügen über ein privates Badezimmer mit Dusche (kaltes und warmes Wasser) und Klimaanlage. Auf der Yacht befinden sich ein jeweils klimatisierter Speise- und Aufenthaltsraum mit TV/DVD sowie einer kleinen Bibliothek. Auf dem Oberdeck gibt es ein Sonnendeck mit Liegestühlen.

Motoryacht Astrea
Kapazität:16 Passagiere
Baujahr:1998 (renoviert 2015)
Länge:25 m
Breite:5,5 m
Geschwindigkeit:8 Knoten


Reiseverlauf Tauchkreuzfahrt (nur 8 Tage/7 Nächte):

Tauchschiff Astrea – Kabine (Beispiel)
Tauchschiff Astrea – Kabine (Beispiel)

Dienstag
Flughafen Baltra – Check Dive

Mittwoch
Insel Bartolomé – Cousin Rock

Donnerstag
Insel Wolf

Freitag
Insel Darwin

Samstag
Insel Darwin – Insel Wolf

Sonntag
Insel Isabela: Vicente Roca Point – Kap Marshall

Montag
Insel Pinzón – Insel Santa Cruz: Charles Darwin Station

Dienstag
Insel Santa Cruz Hochland – Flughafen Baltra

Reiseverlauf (8 Tage/7 Nächte, 5 Tage/4 Nächte, 4 Tage/3 Nächte):

Tauchschiff Astrea – Speiseraum
Tauchschiff Astrea – Speiseraum

Dienstag
Flughafen Baltra – Insel Seymour

Mittwoch
Insel Plaza – Insel Santa Fe

Donnerstag
Insel Santa Cruz: Charles Darwin Station – Insel Floreana: Devil's Crown – Punta Cormorant

Freitag
Insel Santa Cruz: Dragon Hill – Sombrero Chino (Insel Santiago)

Samstag
Insel Santiago: Cowly Islet – Albany Islet

Sonntag
Insel Santiago: Puerto Egas – Sullivan Bay

Montag
Insel Rabida – Insel Bartolomé

Dienstag
Insel Mosquera – Flughafen Baltra

Hinweis: Aufgrund von Neuregelung der Vorschriften des Nationalparks, jahreszeitlich bedingten Änderungen, Sicherheitserwägungen und aufgrund der Wetterbedingungen kann sich ohne Vorankündigung der Zeitplan ändern. Diese Entscheidungen werden im Hinblick auf die Sicherheit der Passagiere und im Interesse der Erhaltung der Inseln getroffen.

Leistungen:

  • Transfers Flughafen Baltra – Yacht – Flughafen Baltra
  • 8-tägige Tauch- oder Naturkreuzfahrt mit der Astrea
  • Unterkunft in Doppelkabine mit DU/WC
  • Vollpension
  • Wasser, Kaffee und Tee
  • zweisprachiger Naturführer (spanisch – englisch) und Tauchführer
  • Schnorchelausrüstung für Naturkreuzfahrt
  • Ca. 19 Tauchgänge bei der 8-tägigen Tauchkreuzfahrt
  • Tanks, Tauchgürtel und Gewichte, Nitrox für Tauchkreuzfahrt

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flughafentransfers in Quito/Guayaquil, Flüge Quito/Guayaquil – Galapagos – Quito/Guayaquil, sonstige Getränke, Eintrittsgebühr in den Nationalpark Galapagos (120 USD pro Person), persönliche Tauch- und Fotoausrüstung (Verleih möglich), Neoprenanzug (Verleih möglich), Trinkgelder

Tauchschiff – Motoryacht Astrea Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
4 – 8 Tage
Von/Bis
Baltra Flughafen
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Kabinenbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Tauchkreuzfahrt, 8 Tage/7 Nächte01.01.17 31.12.17-- 3537 -
Naturkreuzfahrt, 8 Tage/7 Nächte01.01.1731.12.17- - 2686 -
Naturkreuzfahrt, 5 Tage/4 Nächte01.01.1731.12.17- - 1686 -
Naturkreuzfahrt, 4 Tage/3 Nächte01.01.1731.12.17- - 1343 -
 

Bei Nutzung einer Doppelkabine als Einzelkabine fällt ein Aufschlag von 60 % des Preises für die Doppelkabine an.

Achtung: Bei den Galapagos-Kreuzfahrten gibt es gesonderte Stornobedingungen. Hier treten Stornokosten von bis zu 100 % auf, die nicht erstattet werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis Ecuador

Weiter Weiter zu: Galapagos Inselaufenthalt Weiter
Zurück Zurück zu: Galapagos-Inseln Zurück


Ecuador – Infos, Flüge, Mietwagen | Ecuador – Rundreisen und Erlebnisreisen | Ecuador – Mietwagenrundreisen | Special Interest | Länderübergreifende Reisen
Regionen: Hochland (Sierra) | Hochland – Outdoor | Galápagos-Inseln | Galápagos-Kreuzfahrt | Galápagos Inselaufenthalt | Amazonas-Gebiet (Oriente) | Küste (Costa)



© 1997 – 2017 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@lateinamerika.de