Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
Lateinamerika www.lateinamerika.de
USA/Kanada www.american-tours.com
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Unsere Mitarbeiter für Sie unterwegs

Markus mit seinem Ältesten auf Kuba

Reisebericht

Baracoa – Blick auf die Bucht
Baracoa – Blick auf die Bucht

Kuba ist wegen seiner unglaublichen, weißen Sandstrände, erstklassigem Kaffee, Rum, Zigarren und charmanten Musikern bekannt. Was Kuba aber wirklich einzigartig macht, ist, dass die Zeit anders zu gehen scheint. Dies wird eindrucksvoll durch den Spruch „hay más tiempo que vida“ (es gibt mehr Zeit als Leben) wiedergegeben. Stress und Hektik scheinen Wörter aus einer fernen Welt zu sein. Dr. Markus Schiegg und sein ältester Sohn Florian wurden vom kubanischen Fremdenverkehrsamt eingeladen, um sich auf diese Zeitreise zu begeben.

Die Pferdekutsche wird auf Kubas Straßen noch häufig benutzt ...
Die Pferdekutsche wird auf Kubas Straßen noch häufig benutzt ...

Die ehemals reichste Kolonie der Welt weiß mit ihrer großen Vielfalt Reisende aller Geschmäcker zu begeistern. Diese geht vom Ausflug mit dem Zigarrenclub bis zum Tauchurlaub, von Massentourismus in großen Resorts bis zur Geschichtsreise. Wir versuchten, in unseren zwei Wochen so viel wie möglich davon zu machen.

... ebenso wie die wunderschönen Oldtimer
... ebenso wie die wunderschönen Oldtimer

Schon am ersten Tag in Havanna wurde ein Großteil der Klischees der Hauptstadt bedient. Bei der Stadtbesichtigung wurden wir zu einer Tanzveranstaltung mit den typisch kubanischen Sounds geladen, tranken Mojitos und Cuba Libres und wurden nachts mit einem Oldtimer zum Hotel zurückgebracht.

Vom Tabakblatt zu den Puros – Markus Schiegg und sein Sohn Florian
Vom Tabakblatt zu den Puros – Markus Schiegg und sein Sohn Florian

Am nächsten Tag fuhren wir mit dem Mietwagen in den Westen Kubas zu seinen imposanten Felsformationen, den sogenannten Mogotes. Unsere Weiterreise führte uns über die Insel durch Trinidad, Ciego de Avila und Camagüey zurück Richtung Osten. In Gesprächen mit Kubanern erfuhren wir, dass der durchschnittliche Kubaner nicht viel besitzt, trotzdem scheint es ein sehr zufriedenes Volk zu sein.

Playa Guardalavaca – Katamarane am weißen Sandstrand
Playa Guardalavaca – Katamarane am weißen Sandstrand

In Holguín gaben wir den Mietwagen wieder ab und schlossen uns einer geführten Gruppe an, mit der wir dann durch Bayamo, Santiago de Cuba und Baracoa reisten. Wir wanderten durch die Sierra Maestra und erkundeten Fidel Castros und Che Guevaras Versteck aus der Revolutionszeit. Wir besuchten mehrere casas de la trova, die sozial-kulturellen Zentren der Städte, den Alexander-von-Humboldt-Park und erfuhren so viel über die Geschichte Kubas.

Florian und Markus Schiegg auf Bootstour
Florian und Markus Schiegg auf Bootstour

Kuba ist das ideale Reiseziel für alle, die mal etwas ganz anderes erleben wollen. Kubaner haben eben ihre eigene Lebensphilosophie.




Reisebericht Kuba   ·   © 1997 – 2017 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@lateinamerika.de