SUVs und Pick-ups Chile (Anbieter 2)

z.B. VW T-Cross, Seat Ateca, VW Atlas, Toyota Hilux

Geländegängige Fahrzeuge für 3-4 Personen mit Gepäck

 

Dauer:

Termine:

täglich

Preis ab:

90,00 EUR

pro Miettag

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

SUVs und Pick-ups

Kategorie F1, z. B. VW T-Cross
5 Sitze, 4 Türen
Automatik
Klimaanlage
ErwachsenerErwachsenerKind
großer Kofferkleiner Kofferkleiner Koffer

Kategorie F2, z. B. Seat Ateca 4x4
5 Sitze, 5 Türen
Automatik
Klimaanlage, Allradantrieb
ErwachsenerErwachsenerErwachsener
großer Koffergroßer Kofferkleiner Koffer

Kategorie G2, z. B. VW Atlas 4x4
5 Sitze, 5 Türen
Automatik
Klimaanlage, Allradantrieb
ErwachsenerErwachsenerErwachsener
großer Koffergroßer Koffergroßer Koffer

Kategorien I3 und J3, z. B. Toyota Hilux 4x2 bzw. 4x4
Doppelkabiner, 5 Sitze, 4 Türen
manuelle Gangschaltung
Klimaanlage, Allradantrieb (J3)
ErwachsenerErwachsenerErwachsenerErwachsener
großer Koffergroßer Koffergroßer Kofferkleiner Kofferkleiner Koffer (auf Ladefläche)

Leistungen und Mietbedingungen

Leistungen & Mietbedingungen

Eingeschlossene & nicht eingeschlossene Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • alle gefahrenen Kilometer sind frei
  • Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung (Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung auf Anfrage):
    Annahme in allen Stationen zwischen Arica und Coyhaique:
    Kategorien B1, C1, F1, F2, I3 und J3: 250 USD
    Kategorie: G2: 500 USD;
    Annahme in Puerto Natales und Punta Arenas:
    alle Kategorien: 1.000 USD
    Ausnahmen:
    • Bei Diebstahl des Fahrzeugs werden folgende Gebühren in Rechnung gestellt:
      Annahme in allen Stationen zwischen Arica und Coyhaique: alle Kategorien: 30 UF zzgl. lokaler Steuer (ca. 1.600 EUR)
      Ausnahme: Die Selbstbeteiligung bei Diebstahl bei Annahme in einer Station zwischen Arica bis Copiapó beträgt für die Kategorien I3 und J3 100 UF zzgl. lokaler Steuer (ca. 5.000 EUR)
      Annahme in Puerto Natales und Punta Arenas: alle Kategorien: 35 UF zzgl. lokaler Steuer (ca. 1.700 EUR)
    • Bei Überschlagunfall mit 4x4 Fahrzeug beträgt die Selbstbeteiligung:
      bei Annahme in allen Stationen zwischen Arica und Coyhaique: 20 UF zzgl. lokaler Steuer (ca. 1.000 EUR)
      bei Annahme in Puerto Natales und Punta Arenas: 35 UF zzgl. lokaler Steuer (ca. 1.700 EUR)
    • Die Versicherung tritt nicht in Kraft bei: Reifenschäden, Schäden durch Wind, am Unterboden, an der Windschutzscheibe, der Inneneinrichtung, den Armaturen und an den Felgen, Fahren unter Alkoholeinfluss, Nichteintragen des Fahrers im Mietwagenvertrag, unsachgemäßer Behandlung, Fahren auf nicht öffentlichen Straßen, Verlust und Diebstahl von Autoteilen sowie Abschleppkosten bzw. Zustellkosten für Ersatzfahrzeug. Diese Kosten müssen vom Mieter getragen werden.
    • Es besteht kein Versicherungsschutz, wenn der Schaden fahrlässig verursacht wurde und wenn kein Polizeireport des Unfalls bzw. der Schadensaufnahme vorgelegt werden kann (gilt für alle Schäden, die der Versicherung gemeldet werden, so z. B. auch für Schäden an der Windschutzscheibe).
  • Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 500 UF (ca. 20.000 EUR) pro Schadensfall
  • Zusatzhaftpflichtversicherung für über die im Land geltenden Kfz-Haftpflichtgrenzen hinausgehende Schäden bis 2 Mio EUR.
  • In allen Preisen sind die lokalen Steuern inbegriffen (z. B. 19 % Mehrwertsteuer)
  • Zweiter zusätzlicher Fahrer ist kostenlos, muss aber im Mietvertrag registriert werden.
     

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Benzin, Öl, Park-, und Fährgebühren, Strafzettel
  • Straßengebühren (Bei Anmietung in Santiago de Chile fällt eine Mautgebühr an. Diese Gebühr ist nicht im Tourbetrag enthalten und ist vor Ort zu zahlen. Sie beträgt 1.500 CLP zzgl. lokaler Steuer als Bearbeitungsgebühr (ca. 2 EUR) sowie die Kosten für die genutzte Dauer.)
  • Bei Fahrzeug-Übernahme am Flughafen werden zusätzlich ca. 9 % des Mietpreises berechnet
  • lokale Steuern auf alle vor Ort gebuchten Extras
  • 2. Ersatzrad (vorbehaltlich Verfügbarkeit erhältlich für die Fahrzeugkategorien I3 und J3): auf Anfrage

Zusatzleistungen/Extrakosten

Zusatzversicherungen können bei Buchung abgeschlossen werden:

  • Zusatzversicherung zum Ausschluss der Selbstbeteiligung für 7,85 EUR, 8,15 EUR bzw. 8,55 EUR pro Tag mit einer maximalen Deckung von 2.000 EUR, 3.000 EUR bzw. 5.500 EUR (abhängig von gebuchter Fahrzeugkategorie)
  • Premium Versicherung: 34 EUR pro Tag
    inklusive Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung (gilt für Chile und Argentinien), PAI (Insassen-Unfallversicherung), Schäden an Reifen sowie Glasschäden, Schäden bei Überschlag (ohne Beteiligung Dritter) sowie Diebstahlschutz ohne Selbstbeteiligung (gilt für Chile und Argentinien)
    Bei Grenzübertritt nach Argentinien beträgt die Deckungssumme der inkludierten Haftpflichtversicherung 500 UF (ca. 20.000 EUR)
  • SARA (Zubehörversicherung): auf Anfrage
    gültig für Diebstahl von z. B. Radkappen, Ersatzreifen, Spiegel, Radioantenne, Aschenbecher etc.; ACHTUNG: Versicherung deckt kein persönliches Gepäck.
  • PAI (Insassen-Unfallversicherung): auf Anfrage
    gültig für Fahrer und Beifahrer, Deckungssummen: Tod/Invalidität je bis ca. 23.500 USD, Arztkosten ca. 2.350 USD.

Einwegmieten

Wird ein Mietauto nicht am Ort der Übernahme, sondern einer anderen Stadt zurückgegeben, fallen Einwegmieten an. Rückführungsgebühren auf Anfrage.

Grenzüberschreitende Einwegmieten, z. B. zwischen Punta Arenas und Ushuaia/El Calafate/Rio Gallegos sind bis auf Weiteres nicht möglich. Nähere Informationen erhalten Sie bei Tourismus Schiegg auf Anfrage!

Grenzübertritt

Mehrfacher Grenzübertritt nach Argentinien mit Rückkehr nach Chile ist möglich für Fahrzeuge der Kategorien F1, F2, G2, I3 sowie J3. Die Mindestmietdauer beträgt 1 Woche. Im Falle eines Unfalls außerhalb Chiles muss der Wagen auf eigene Kosten zur nächsten Station des Autovermieters in Chile zurückgebracht werden. Außerhalb von Chile erhöht sich die Kreditkartenkaution um 2.000 USD. Die Deckungssumme der inkludierten Haftpflichtversicherung beträgt in Argentinien 20.000 USD bei Sachschäden und 40.000 USD pro Person (maximal 400.000 USD pro Schadensfall) bei Personenschäden.

 

01.05.2024 – 31.03.2025

1 – 15 Tage

EUR 151

01.05.2024 - 31.03.2025

16 - 30 Tage

EUR 262

 

Routeneinschränkungen

  • Das Befahren von nicht öffentlichen Straßen ist mit dem Mietwagen nicht erlaubt!
  • Schäden die bei der Durchquerung von fließenden oder stehenden Gewässern entstehen, die nicht Teil der unumgänglichen Transitroute sind, sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.
  • Schäden, die durch Fahren auf Schotterstraßen, inklusive Ruta 40 & Carretera Austral (Abschnitt zwischen Puerto Montt und Villa O'Higgins) entstehen, werden nur bei Mietwagen mit Allradantrieb (4x4) und geländegängigen Fahrzeugen mit Zweiradantrieb (4x2) abgedeckt. Aus diesem Grund empfehlen wir für das Befahren unbefestigter Straßen die Anmietung von Allrad- oder geländegängigen Fahrzeugen. Die Selbstbeteiligung beträgt 20 UF zzgl. lokaler Steuer (ca. 1.000 EUR).

Bedingungen

  • Mindestalter: 22 Jahre
  • Gültiger nationaler Führerschein (Der internationaler Führerschein wird empfohlen, ist aber nicht verpflichtend für die Anmietung notwendig.)
  • Der Mieter muss bei Abholung des Leihwagens eine internationale Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express, Diners Club) vorlegen (Achtung: keine Dual-Karte oder Debit-Karte); der Voucher dieser Kreditkarte dient dem Vermieter als Garantie für die Rückgabe des Mietwagens. Die Kaution beträgt maximal 1.800 USD (abhängig von der gebuchten Fahrzeugkategorie).
  • Falls Leihwagen mit weniger Kraftstoff als bei Anmietung zurückgegeben werden, werden die Auffüllkosten berechnet.
  • Im Mietvertrag entsprechen 24 Stunden einem Tag, und die Tage werden ab der bei der Mietauto-Übernahme notierten Uhrzeit berechnet. Bei Überschreiten der Zeit erfolgt eine Nachbelastung vor Ort. Keine Erstattung bei vorzeitig zurückgegebenem Leihauto.
  • Mindestmietdauer: 1 Tag
  • Es werden nur die Fahrzeug-Kategorien, nicht die Fahrzeugtypen bestätigt.

Preise & Mietstationen

Vermietstationen: Antofagasta, Arica, Coyhaique (Flughafen Balmaceda), Calama, Concepcion, Iquique, La Serena, Puerto Montt, Puerto Natales, Punta Arenas, Santiago de Chile, Temuco, Valdivia

Saison: 01.05.2024 – 31.03.2025 | Preise in EUR

Kat., Fahrzeugtyp (Beispiel) 1 Tag1 Woche1 Zusatztag
F1, z. B. VW T-Cross – 4DR, S5, A/C, A90554

80

F2, z. B. Seat Ateca 4x4 – 5DR, S5, A/C, A, 4WD99

611

88

G2, z.B. VW Atlas 4x4 – 5DR, S5, A/C, A, 4WD158

964

138

I3, z.B. Toyota Hilux, Pick-up/Dbl Cabin 4x2 - 4DR, S5, A/C

97596

85

J3, z.B. Toyota Hilux, Pick-up/Dbl Cabin 4x4 - 4DR, S5, A/C, 4WD

121751

108

 

(A) Automatic, (A/C) Air Conditioning, (S) Seating/Sitze, (DR) Doors/Türen, (4WD) Four-wheel drive/Allrad

Änderungen vorbehalten!

Vermietstationen mit verfügbaren Wagenkategorien
 B1C1F1F2G2I3J3
AntofagastaXX X XX
AricaXXXX XX
Calama   X XX
ConcepciónXXXX XX
Coyhaique (Flughafen Balmaceda)   XXXX
IquiqueX  X XX
La SerenaXXXX XX
Puerto MonttXXXXXXX
Puerto Natales  XXX X
Punta Arenas  XXX X
Santiago de ChileXXXX XX
TemucoXXXXXXX
ValdiviaXXXX XX

Änderungen vorbehalten!

Weitere Fahrzeugkategorien

Mittelklasse-Wagen Chile (Anbieter 2)

z.B. Hyundai Grand i10, Citröen C3

Kompaktwagen für 2-3 Personen und Gepäck

mehr...
 

Dauer:

Termine:

täglich

Preis ab:

49,00 EUR

pro Miettag

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular