Ecuador-Galapagos-Rundreise

Galapagosaufenthalt in zwei Varianten möglich

Ab/Bis: Quito/Guayaquil

Höhepunkte und Charakter: Koloniale Städte, Indianermarkt, Vulkane, Nationalparks, Inkastätte Ingapirca, Galapagos

 

Dauer:

13 Tage

Termine:

22.01.2023 - 03.02.2023
19.02.2023 - 03.03.2023
19.03.2023 - 31.03.2023
02.04.2023 - 14.04.2023
30.04.2023 - 12.05.2023
11.06.2023 - 23.06.2023
25.06.2023 - 07.07.2023
23.07.2023 - 04.08.2023
20.08.2023 - 01.09.2023
15.10.2023 - 27.10.2023
12.11.2023 - 24.11.2023
26.11.2023 - 08.12.2023

Preis ab:

4.334,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Entdecken Sie auf dieser geführten 14-tägigen Ecuador-Galapagos-Rundreise die beeindruckende Vielfalt Ecuadors. Lernen Sie die Hauptstadt Quito kennen und lassen Sie sich in die spanische Kolonialzeit zurückversetzen. In den Anden wandern Sie am Fuße schneebedeckter Vulkane und entdecken mit Ingapirca die größte Inkastätte Ecuadors. Am Ende führt Sie Ihre Gruppenrundreise zu einem weiteren Höhepunkt – Sie entdecken die Galapagos-Inseln im Zuge einer Kreuzfahrt oder einem Inselhüpfen-Programm. Genießen Sie die beeindruckende und einzigartige Fauna und Flora dieser berühmten Inseln.

Die Rundreise ist auch als 9-tägige Ecuador-Tour (ohne Galapagos) buchbar. Preise auf Anfrage.

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag (So): Ankunft in Quito
Ankunft am Flughafen von Quito und Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Anschließend Transfer zum Hotel nach Quito.
Übernachtung im Hotel, Quito. (-/-/-)

2. Tag (Mo): Quito
Nach dem Frühstück lernen Sie Quito, die Hauptstadt Ecuadors, kennen. Die Stadt liegt auf 2.850 m Höhe am Fuße des Pichincha-Vulkans, eingebettet in ein grünes Andental. Quito ist eine der ältesten Städte Südamerikas und UNESCO-Weltkulturstätte. Sie besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. das Regierungsgebäude, den Plaza de la Independencia sowie die Kirchen San Francisco und La Compañia. Danach besuchen Sie die Marienstatue am Panecillo, von wo Sie eine tolle Aussicht auf die Stadt haben, und das im Norden der Stadt gelegene Äquatordenkmal „Mitad del Mundo“.
Übernachtung im Hotel, Quito. (F/-/-)

3. Tag (Di): Quito – Otavalo – Quito
Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug nach Otavalo. Auf dem farbenfrohen Indiomarkt am „Plaza de Ponchos“ können Sie Souvenirs kaufen, die in sorgfältiger Handarbeit von den Einheimischen hergestellt werden. Zum Mittagessen besuchen Sie die Gemeinschaft von San Clemente. Gemeinsam mit Mitgliedern werden Sie speisen und zudem deren Alltag und Aktivitäten kennenlernen – eine Begegnung der besonderen Art! Am späten Nachmittag Rückkehr nach Quito.
Übernachtung im Hotel, Quito. (F/M/-)

4. Tag (Mi): Quito – Nationalpark Cotopaxi
Früh am Morgen führt Sie die Reise auf der Panamericana zum Nationalpark Cotopaxi. Der Vulkan Cotopaxi ist der höchste noch aktive Vulkan der Welt. Wer möchte, kann vom Parkplatz aus etwa 1 Stunde bis zum Refugium José-Rivas aufsteigen. Danach fahren Sie durch die Lahare-Felder (Geröllfelder) zu der Lagune Limpiopungo, auf 3.800 m gelegen. Nach einem Picknick-Mittagessen (Lunchbox) fahren Sie zu einer Hacienda bzw. Hosteria, in der Sie die heutige Nacht verbringen werden.
Übernachtung in einer Hacienda bzw. Hosteria in der Nähe des Nationalparks Cotopaxi. (F/P/-)

5. Tag (Do): Nationalpark Cotopaxi – Vulkan Chimborazo – Riobamba
Nach dem Frühstück fahren Sie zum höchsten Berg Ecuadors, dem Vulkan Chimborazo. Aufgrund der Ellipsenform der Erde und der äquatornahen Lage des Chimborazos, ist der Vulkan vom Erdmittelpunkt aus gemessen sogar der höchste Berg der Welt. Auch heute können Sie bis zur Berghütte hinaufsteigen. Anschließend geht es weiter nach Riobamba.
Übernachtung im Hotel, Riobamba. (F/P/-)

6. Tag (Fr): Riobamba – Ingapirca – Cuenca
Nach einem ca. 2-stündigen Transfer nach Alausí besuchen Sie den Aussichtspunkt der Nariz del Diablo – Teufelsnase (Stand Januar 2023: Bis auf Weiteres fährt der Zug nicht). Danach geht es weiter in Richtung Süden nach Ingapirca, wo sich die bedeutendste präkolumbianische Inka-Ruinenstätte Ecuadors befindet. Ingapirca bedeutet im ursprünglichen Sinn „Inca-Steinmauer“. Lange vor den Inkas lebten in diesem Gebiet die Kañari, die damals ihren noch heute sichtbaren Mondtempel errichteten. Anschließend unternehmen Sie eine kleine Wanderung zur „cara del inca“, einer Felsformation in Form eines Gesichtes. Gegen Abend erreichen Sie Cuenca.
Übernachtung im Hotel, Cuenca. (F/-/-)

7. Tag (Sa): Cuenca
Am Vormittag lernen Sie den kolonialen Teil Cuencas kennen. Cuenca ist die Kulturmetropole Ecuadors und das Zentrum der Kunst und des Handwerks. Die kopfsteingepflasterten Bürgersteige, blumengeschmückten Plätze und noblen Fassaden mit reich verzierten Eisenbalkonen unterstreichen die gemütliche und nostalgische Atmosphäre dieser Stadt. Sie besuchen außerdem eine Panamahutfabrik. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel, Cuenca. (F/-/-)

8. Tag (So): Cuenca – Nationalpark Cajas – Guayaquil
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Nationalpark Cajas, wo sich etwa 200 Lagunen auf einer Höhe von 3.150 m bis 4.450 m befinden. Nach einer Wanderung und einem Picknick-Mittagessen (Lunchbox) führt Sie die Reise an die Küste nach Guayaquil, wo Sie abends noch eine Stadtrundfahrt unternehmen. Sie besichtigen unter anderem die Kathedrale, die Uferpromenade Malecón 2000 und den alten Stadtteil Peñas.
Übernachtung im Hotel, Guayaquil. (F/P/-)

9. Tag (Mo): Guayaquil – Flug nach Galapagos
Transfer zum Flughafen und Flug nach Galapagos. (F/-/-)

VARIANTE 1:
9. – 13. Tag (Mo – Fr): Galapagos-Kreuzfahrt auf dem Motor-Katamaran Seaman Journey

Montag
Insel San Cristobal: Jacinto Gordillo Breeding Center – Interpretation Center

Dienstag
Insel San Cristobal: Galapaguera – Cerro Brujo

Mittwoch
Insel Española: Gardener Bay – Suarez Point

Donnerstag
Insel Floreana: Cormorant Point – Post office bay und Baroness Lookout

Freitag
Insel Santa Cruz: Charles Darwin Station – Hochland – Baltra Flughafen

VARIANTE 2:
9. – 13. Tag (Mo – Fr): Inselhüpfen

9. Tag (Mo): Baltra – Puerto Ayora
Nach Ankunft am Flughafen auf Baltra werden Sie bereits von der Reiseleitung erwartet, die Sie zu Ihrem Hotel in Puerto Ayora bringt. Auf dem Weg besuchen Sie das Hochland von Santa Cruz, wo Sie Gelegenheit haben, die endemischen Riesenschildkröten von Galapagos zu bestaunen. Auch einen kleinen Lavatunnel werden Sie sehen. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Strand von Tortuga Bay, ca. 45 Minuten fußläufig von Puerto Ayora erreichbar. Sie spazieren auf weißem Sandstrand entlang und bestaunen schwarze Meerleguane sowie zahlreiche Opuntia-Kakteen.
Übernachtung im Hotel auf Santa Cruz. (-/M/-)

10. – 12. Tag (Di – Do): Tagesausflüge Galapágos
An den folgenden drei Tagen unternehmen Sie jeweils einen Bootsausflug (im internationalen Teilnehmerkreis, keine Privattouren!) zu den umliegenden Inseln (Bartolomé, North Seymour, Plazas, Santa Fé). Das Ziel ist abhängig von der Verfügbarkeit. Nach dem Frühstück gehen Sie jeweils eigenständig zum Treffpunkt der Bootstour. Das Mittagessen ist immer an Bord des Ausflugsboots inklusive. Nachmittags kehren Sie nach Puerto Ayora zurück.
Übernachtung im Hotel auf Santa Cruz. (F/M/-)

13. Tag: (Fr): Galapagos – Flug nach Guayaquil
Genießen Sie heute das letzte Frühstück auf Galapagos. Danach erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie fliegen zurück nach Guayaquil. Falls Sie Ihren Rückflug ab Quito gebucht haben, wird der Flug von Galapagos nach Quito entsprechend gegen Aufpreis gebucht. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-Mittagessen
A = Abendessen

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Inlandsflüge ab/bis Guayaquil auf Galapagos
  • Transfers, Ausflüge, Bootsfahrten usw. gemäß Reiseverlauf
  • 9 Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie
  • 4 Übernachtungen auf Galapagos
    VARIANTE 1: auf der Motoryacht Seaman Journey in einer Standard-Kabine
    VARIANTE 2: im Hotel *** in Puerto Ayora
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder vor Ort zu den angegebenen Ausflügen
  • Deutschsprachige Reiseleitung auf dem Festland
  • Englischsprachige, naturkundige Reiseleitung während der Kreuzfahrt bzw. dem Inselhüpfen-Programm auf Galapagos*

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Internationaler Langstreckenflug (kann über Tourismus Schiegg dazugebucht werden)
  • Eintrittsgebühr in den Nationalpark Galapagos (120 USD pro Person)
  • Treibstoffzuschlag für Kreuzfahrt auf der Motoryacht Seaman Journey (40 USD pro Nacht pro Kabine)
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

*An folgenden Startterminen findet die Galapagoskreuzfahrt auch mit deutschsprachiger Reiseleitung statt: 11.06.2023, 23.07.2023, 12.11.2023

Preise und Termine

Ecuador-Galapagos-Rundreise

Reisedauer 13 Tage/12 Nächte | Ab/Bis Quito/Guayaquil | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.01.23 - 31.12.23Hotels ****, inkl. Galapagos-Kreuzfahrt – VARIANTE 1-a. A.5552-
01.01.23 - 31.12.23Hotels ***, inkl. Galapagos-Kreuzfahrt – VARIANTE 1-a. A.5317-
01.01.23 - 31.12.23Hotels ****, inkl. Inselhüpfen – VARIANTE 2-54944568-
01.01.23 - 31.12.23Hotels ***, inkl. Inselhüpfen – VARIANTE 2-52604334-

 

Garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 9 Teilnehmer (Zubuchertour).

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Motor-Katamaran Seaman Journey

First Class

Ab/Bis: Baltra/San Cristobal Flughafen

Spezielle Abfahrtstermine mit deutschsprachiger Reiseleitung...

mehr...
 

Dauer:

4 / 5 / 8 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

2.155,00 EUR

pro Person in Doppelkabine

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular