Höhepunkte Kubas

Privatrundreise

Ab/Bis: Havanna/Baracoa

Höhepunkte und Charakter:  Havanna, Tabaklandschaften im Viñales-Tal,  koloniale Städte Trinidad und Cienfuegos, die wilde Bergwelt der Sierra Escambray, Santiago de Cuba, Strand

 

Dauer:

11 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

0,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Erleben Sie die schönsten und wichtigsten Höhepunkte des Landes in nur 11 Tagen. Die Rundreise startet in der Hauptstadt Havanna (UNESCO-Weltkulturerbe) mit ihrem nostalgischen Flair und einer einzigartigen Mischung der Architektur verschiedener Epochen. Anschließend geht es weiter über die weltberühmte Tabaklandschaft von Viñales über Las Terrazas und Cienfuegos in das koloniale Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe). Zum Schluss lernen Sie die wilde Bergwelt der Sierra Escambray und Santiago de Cuba, der Schmelztiegel der Kulturen und Wiege des kubanischen Son, kennen.

Kurzreiseverlauf

1. Tag Havanna
2. Tag Havanna
3. Tag Havanna – Viñales – Las Terrazas
4. Tag Las Terrazas – Cienfuegos – Trinidad
5. Tag Trinidad und Sierra Escambray
6. Tag Trinidad – Zuckerrohrmühlental – Sancti Spiritus – Camagüey
7. Tag Camagüey – Bayamo – El Cobre – Santiago de Cuba
8. Tag Santiago de Cuba
9. Tag Santiago de Cuba – Baracoa
10. Tag Baracoa
11. Tag Baracoa – Holguín

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Havanna
Ankunft am Flughafen von Havanna und Begrüßung. Anschließend Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel *****, Havanna. (-/-/-)

2. Tag: Havanna
Nach dem Frühstück fahren Sie in typisch amerikanischen Oldtimern durch das Havanna des 19. und frühen 20. Jahrhunderts entlang der Uferstraße Malecón mit den Highlights. Das Mittagessen nehmen Sie in einem Restaurant in der Altstadt ein und unternehmen am Nachmittag einen Spaziergang durch die Gassen und über die Plätze von Alt-Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, die weltberühmte Tropicana Show* zu besuchen (optional).
Übernachtung im Hotel *****, Havanna. (F/M/-)
* Abends fakultativer Ausflug (nicht im Preis eingeschlossen – Preise auf Anfrage):
Tropicana – Paradies unter den Sternen
Das Tropicana ist seit den 30er Jahren eine Institution – ein absolutes Muss für Nostalgiker und Liebhaber kubanischer Rhythmen. Erleben Sie einen lockeren Querschnitt durch die kubanische Musikgeschichte, Open Air vor einer herrlichen tropischen Pflanzenkulisse, mit großem 50er Jahre Live-Orchester und über 200 Tänzern und Artisten.

3. Tag: Havanna – Viñales – Las Terrazas
Heute fahren Sie auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Rio und besuchen eine Tabakfabrik* „Casa del Veguero“ (Haus des Tabakbauern). Vom Aussichtspunkt Los Jazmines werden Sie einen wunderschönen Panoramablick über das Mogote-Tal mit seinen imposanten Kalkstein-Felsen genießen. Das Mittagessen werden Sie an der Prähistorischen Mauer, umgeben von einer herrlichen Naturkulisse, genießen. Anschließend geht es weiter in die Sierra del Rosario nach Las Terrazas, wo Sie einen kleinen Spaziergang unternehmen.
Übernachtung im Hotel ***(*), Las Terrazas. (F/M/-)
* Tabak-Fabriken sind samstags, sonntags, an Feiertagen sowie während der Betriebsferien und des Zigarrenfestivals für normale Besucher geschlossen. Zum Teil auch an anderen Tagen, ohne dass es vorher angekündigt wird. Wir können daher keine Garantie übernehmen, dass die Fabriken immer offen sind. Bei Schließung wird ein Ersatz-Programm angeboten.

4. Tag: Las Terrazas – Cienfuegos – Trinidad
Nach dem Frühstück führt Sie die Rundreise in die von französischer Kolonialarchitektur geprägte Hafenstadt Cienfuegos. Nach einem Spaziergang über den Parque Martí mit dem Terry-Theater, wo einst Caruso sang, werden Sie auf der Halbinsel Punta Gorda einen Cocktail genießen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Trinidad mit der einzigartigen Kolonialarchitektur (UNESCO-Weltkulturerbe). Nach dem Abendessen in einem privaten Restaurant steht ein Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben mit Live-Musik im „Casa de la Trova“ oder „Casa de la Música“ auf dem Programm.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/-/A)

5. Tag: Trinidad und Sierra Escambray
Am Morgen Fahrt mit dem Bus zum Nationalpark Topes de Collantes in der Sierra Escambray und weiter auf abenteuerlichen Feldwegen zum Ausgangspunkt der Wanderpfade. Nun unternehmen Sie eine Wanderung (ca. 2 – 3 Stunden) durch eine vielfältige Natur mit endemischer Flora und Fauna. Je nach Wanderweg haben Sie die Möglichkeit, in natürlichen Schwimmbecken oder unter Wasserfällen zu baden. Rustikales Mittagessen auf einer Finca, inmitten einer herrlichen Naturkulisse. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück nach Trinidad und besuchen während des Stadtrundgangs eines der zahlreichen Museen* und die urige Canchánchara (Honiglikörbar). Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/M/-)
* Falls Museen geschlossen sind, wird versucht, an einem anderen Tag oder Ort ein Museum einzubauen.

6. Tag: Trinidad – Zuckerrohrmühlental – Sancti Spiritus – Camagüey
Sie fahren heute zum Tal der Zuckerrohrmühlen und dem legendären Sklaventurm*. Weiter führt Sie die Reise durch die Ausläufer der Sierra Escambray in das koloniale Sancti Spiritus, wo Sie eine Panoramatour unternehmen und die Yayabo-Brücke besichtigen. Nach dem Mittagessen geht die Panoramatour durch die grüne Zuckerrohrebene nach Camagüey, Stadt der Tonkrüge „Tinajones“ und Heimat des großen Dichters Nicolas Guillén, weiter. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***(*), Camagüey. (F/M/-)
* Besteigen des Sklaventurms auf eigene Gefahr!

7. Tag: Camagüey – Bayamo – El Cobre – Santiago de Cuba
Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Osten bis Bayamo, das auch die Kutschenstadt genannt wird. Nach einer kleinen Stadtrundfahrt mit einer Pferdekutsche geht es weiter durch die Ausläufer der Sierra Maestra bis zum Wallfahrtsort El Cobre. Hier besuchen Sie die Basilika mit der Schutzheiligen Kubas. Spätnachmittags erreichen Sie Santiago de Cuba (Stadt der Revolution und Wiege des kubanischen Son, Schmelztiegel der Farben und Kulturen).
Übernachtung im Hotel ****, Santiago de Cuba. (F/-/A)

8. Tag: Santiago de Cuba
Am Vormittag erkunden Sie die Stadt während eines Stadtbummels und besuchen im Anschluss ein Rummuseum, wo Sie in sechs Ausstellungssälen die Geschichte der Entstehung des Rums erfahren. Weiter geht es mit einer Panoramatour vorbei am Revolutionsplatz und an der vom Fidel Castro 1953 erstürmte Moncada-Kaserne. Zum Mittagessen fahren Sie mit der Fähre auf die Insel Cayo Granma und besichtigen anschließend die Festung El Morro. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends besteht die Möglichkeit zum Besuch der legendären Casa de Trova (optional), wo viele berühmte Musiker (u. a. Compay Segundo von Buena Vista Social Club) ihren Weg begannen.
Übernachtung im Hotel ****, Santiago de Cuba. (F/M/-)
* Falls Museen geschlossen sind, wird versucht, an einem anderen Tag oder Ort ein Museum einzubauen.

9. Tag: Santiago de Cuba – Baracoa
Nach dem Frühstück führt Sie die Rundreise entlang der Küste durch eine aride, wüstenähnliche Kaktuslandschaft und über die atemberaubende Passstraße La Farola nach Baracoa. Dieser Ort liegt vor der malerischen Kulisse des Tafelbergs El Yunque, eingebettet in eine üppige tropische Naturlandschaft mit Kaffee-, Kakao- und Bananenplantagen. Am Nachmittag besuchen Sie das Museum Matachin und spazieren über den Hauptplatz bis zur Kirche Nuestra Señora*, die Sie auch besichtigen.
Übernachtung im Hotel **(*), Baracoa. (F/-/A)
* Aufgrund unregelmäßiger Öffnungszeiten kann die Kirche geschlossen sein.

10. Tag: Baracoa
Morgens unternehmen Sie einen Ausflug in die herrliche Umgebung Baracoas. Sie fahren zunächst zur Finca Duaba, wo Sie auf Naturlehrpfaden einiges über den Kakao erfahren. Nach einer kurzen Fahrt auf dem Rio Toa mit Ruderbooten geht es auf eine andere Finca zum Mittagessen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel **(*), Baracoa. (F/M/-)

11. Tag: Baracoa – Holguín
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Holguín oder zum separat gebuchten Badehotel in Guardalavaca. Gegen Aufpreis Transfer zum Flughafen von Havanna buchbar. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Hinweise:

  • Aufgrund der aktuellen Situation kommt es zu Änderungen des Reiseverlaufs in den ersten Tagen (lt. Vorschriften der kubanischen Gesundheitsbehörde für SARs-COV2, bleiben Sie am Tag 2 den ganzen Tag im Hotel, bis das Test-Ergebnis des am Vortag am Flughafen durchgeführten PCR-Tests vorliegt).
  • Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 10 Übernachtungen in der angegebenen Hotelkategorie
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Durchgehend deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder vor Ort

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR  pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Höhepunkte Kubas

Reisedauer 11 Tage/10 Nächte | Ab/Bis Havanna/Baracoa | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.08.21 - 31.12.21Privatrundreise-a. A.a. A.a. A.

 

Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbeihalten.

Garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern.

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular