Erlebnisreise Mundo Verde (Costa Rica, Nicaragua, Panama)

Das unschlagbare Naturerlebnis in nur 15 Tagen!

Ab/Bis: San José/Panama City

Höhepunkte und Charakter: Vulkane und Nationalparks in Costa Rica sowie Nicaragua, Bocas del Toro in Panama und Teildurchquerung des Panamakanals

 

Dauer:

15 Tage

Termine:

06.11.2022 - 20.11.2022
20.11.2022 - 04.12.2022
04.12.2022 - 18.12.2022
01.01.2023 - 15.01.2023
15.01.2023 - 29.01.2023
29.01.2023 - 12.02.2023
12.02.2023 - 26.02.2023
26.02.2023 - 12.03.2023
12.03.2023 - 26.03.2023
02.04.2023 - 16.04.2023
09.04.2023 - 23.04.2023
16.04.2023 - 30.04.2023
30.04.2023 - 14.05.2023
14.05.2023 - 28.05.2023
28.05.2023 - 11.06.2023
11.06.2023 - 25.06.2023
25.06.2023 - 09.07.2023
09.07.2023 - 23.07.2023
23.07.2023 - 06.08.2023
06.08.2023 - 20.08.2023
20.08.2023 - 03.09.2023
03.09.2023 - 17.09.2023
17.09.2023 - 01.10.2023
01.10.2023 - 15.10.2023
15.10.2023 - 29.10.2023
29.10.2023 - 12.11.2023
12.11.2023 - 26.11.2023
26.11.2023 - 10.12.2023

Preis ab:

3.544,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Sie reisen durch die drei südlichen Nachbarländer Zentralamerikas – Costa Rica, Nicaragua und Panama. Erleben Sie auf dieser Rundreise Natur pur mit einer enormen Artenvielfalt sowie verschiedene Klima- und Vegetationsformen. Sie erkunden Vulkane, Seen, das Nebelwaldschutzgebiet Monteverde und den Tortuguero-Nationalpark. Dabei darf die Entspannung nicht fehlen – Sie schwimmen und schnorcheln bei den idyllischen Inseln von Bocas del Toro am Meer der Karibik. Die Gruppenreise endet mit dem Besuch von Panama City und der Teildurchquerung des Panamakanals, einem Wunderwerk der Technik, das hilft, Schifffahrten enorm zu verkürzen.

Kurzreiseverlauf

1. Tag San José/Costa Rica
2. Tag San José – Nebelwaldschutzgebiet Monteverde – Monteverde
3. Tag Monteverde – Cañas – Liberia – Peñas Blanca/Nicaragua – Insel Ometepe/Moyogalpa
4. Tag Insel Ometepe – Catarina – San Juan de Oriente – Granada
5. Tag Granada – Bootsfahrt Las Isletas – Vulkan Masaya – Granada
6. Tag Granada – Peñas Blancas/Costa Rica – La Fortuna
7. Tag La Fortuna – Nationalpark Arenal – Hängebrücken – La Fortuna
8. Tag La Fortuna – Tortuguero
9. Tag Tortuguero-Nationalpark
10. Tag Tortuguero – Puerto Viejo de Limón
11. Tag Puerto Viejo de Limón – Cahuita-Nationalpark – Sixaola/Panama – Bocas del Toro
12. Tag Bocas del Toro – Bootsausflug Red Frog Beach – Bocas del Toro
13. Tag Bocas del Toro – Panama City
14. Tag Teildurchquerung des Panamakanals
15. Tag Panama City

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: San José/Costa Rica
Nach der Ankunft am internationalen Flughafen werden Sie nach der Pass- und Zollkontrolle am Ausgang des Flughafens erwartet. Anschließend Transfer ins Hotel.
Übernachtung im Hotel ***(*), San José. (-/-/-)

2. Tag: San José – Nebelwaldschutzgebiet Monteverde – Monteverde
Nach dem Frühstück startet das Naturerlebnis „Mundo Verde“ mit einer Fahrt in das Nebelwaldparadies. Bei Las Juntas beginnt eine rund 35 km lange, holprige Straße nach Monteverde. Hier besuchen Sie das berühmte Reservat von Monteverde, welches für das imposante Grün und die vielen Vogelarten, z. B. den Quetzal (Göttervogel der Maya), bekannt ist. Auf gut begehbaren Wanderwegen erkunden Sie ca. 2 – 2,5 Stunden die Umgebung und beziehen im Anschluss die Zimmer im Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***, Monteverde. (F/-/-)

3. Tag: Monteverde – Cañas – Liberia – Peñas Blanca/Nicaragua – Insel Ometepe/Moyogalpa
Früh am Morgen fahren Sie zurück zum Panamerican Highway. Über Cañas und Liberia erreichen Sie am späten Vormittag (ca. 11:30 Uhr) die Grenze zu Nicaragua bei Peñas Blancas. Auf der anderen Seite der Grenze erwartet Sie bereits Ihr Reiseleiter für Nicaragua und Sie fahren weiter Richtung Norden, entlang des riesigen Nicaraguasees. In der Hafenstadt San Jorge nehmen Sie die Fähre und genießen eine einstündige Bootsfahrt zur Vulkaninsel Ometepe im Nicaraguasee. Ankunft in Moyogalpa, Hauptstadt der Insel und Weiterfahrt zum Hotel, wo Sie Ihr Zimmer beziehen. Danach besuchen Sie die legendäre Lagune Charco Verde.
Übernachtung im Hotel **(*), Moyogalpa. (F/-/-)

4. Tag: Insel Ometepe – Catarina – San Juan de Oriente – Granada
Am Vormittag besuchen Sie noch das Museum El Ceibo. Anschließend geht es wieder mit der Fähre zurück auf das Festland und weiter in Richtung Granada, der ältesten Kolonialstadt des amerikanischen Kontinents. Auf dem Weg halten Sie in Catarina, einem traditionellen Dorf mit einem herrlichen Ausblick auf die "Laguna de Apoyo". Nach diesem Besuch erwartet Sie noch ein weiterer Halt im Nachbardorf San Juan de Oriente. Dieser Ort ist unter Künstlern sehr berühmt, insbesondere für sein Töpferhandwerk. Sie haben dort die Gelegenheit, sich mittels Ihres Guides direkt mit einem der Künstler zu unterhalten, Fragen zu stellen und von seinen Erfahrungen und Inspirationen zu hören. Der Abend nach Ankunft in Granada steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***, Granada. (F/M/-)

5. Tag: Granada – Bootsfahrt Las Isletas – Vulkan Masaya – Granada
Nach dem Frühstück erkunden Sie zu Fuß das historische Zentrum und die wichtigsten Monumente Granadas. Am frühen Nachmittag fahren Sie dann zum Nicaraguasee und unternehmen eine gemütliche Bootsfahrt durch die tropischen "Isletas" von Granada, bei der Sie die üppige Vegetation und Vogelwelt beobachten können. Dann besuchen Sie den Markt von Masaya und mit Einbruch der Dunkelheit den Vulkan Masaya, wo Sie in den beeindruckenden Krater Santiago schauen können. Tief unten brodelt und kocht es und eine permanente Wolke aus verschiedenen Gasen schießt mit großer Geschwindigkeit aus dem "Mund des Teufels", wie die lokale Bevölkerung den Krater nennt. Das Abendessen genießen Sie zurück in Granada, in einem gemütlichen Lokal der Stadt.
Übernachtung im Hotel ***, Granada. (F/-/A)

6. Tag: Granada – Peñas Blancas/Costa Rica – La Fortuna
Rückfahrt über die Grenze Peñas Blancas und danach weiter nach La Fortuna. Nach dem Bezug der Zimmer haben Sie die Gelegenheit, ein Bad in den Thermalquellen zu genießen.
Übernachtung im Hotel ***, La Fortuna. (F/-/A)

7. Tag: La Fortuna – Nationalpark Arenal – Hängebrücken – La Fortuna
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Wanderung durch den Nationalpark Arenal, den Vulkan immer im Blick, bis Sie ein Lavafeld aus dem Jahr 1968 erreichen. Im Anschluss wandern Sie über Hängebrücken, die zwischen den Bäumen gespannt und begehbar sind. Von dort oben können Sie die interessante Natur beobachten.
Übernachtung im Hotel ***, La Fortuna. (F/-/-)

8. Tag: La Fortuna – Tortuguero
Heute brechen Sie sehr früh gegen 05:30 Uhr auf und fahren über Puerto Viejo und Horquetas nach Guápiles. Hier genießen Sie zunächst in einem Restaurant ein typisches Frühstück (gegen 08:00 Uhr) und fahren dann im Bus der Lodge weiter in die Gegend von La Pavona bzw. Caño Blanco. Hier werden großflächig Bananen angebaut und Sie werden über Segen und Fluch der gelben Frucht interessante Details erfahren. Anschließend unternehmen Sie eine Bootstour* entlang der Flüsse und Kanäle, vorbei an wunderschönen natürlichen Inseln bis nach Tortuguero**. Dort beziehen Sie in einer Dschungellodge Ihr Zimmer und erhalten ein spätes Mittagessen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können sich entweder am Pool entspannen oder mit Ihrem Reiseleiter einen Besuch in das Dorf Tortuguero unternehmen. Dort können Sie das Sea Turtle Conservancy Museum besichtigen (USD 2 pro Person), das ganz dem Schutz der gefährdeten Meeresschildkröten gewidmet ist. Genießen Sie einen Drink in einem der landestypischen kleinen Restaurants (sogenannte Sodas), bevor Sie zum Abendessen wieder in die Lodge zurückkehren. .
Von Juli bis September können Sie nach dem Abendessen einen optionalen Nachtausflug zum Strand von Tortuguero buchen, wo die gefährdeten Meeresschildkröten ihre Eier ablegen (nicht inbegriffen und gegen einen Zuschlag von rund 30 USD pro Person vor Ort buchbar).
Übernachtung in der Dschungellodge ***, Tortuguero. (F/M/A)

* Das Gepäcklimit auf dem Bootstransport beträgt 12 kg pro Person. Wir empfehlen, für die nächsten 3 Tage eine kleinere Tasche zu packen und Ihr Hauptgepäck dem Fahrer mitzugeben. Sie erhalten es wieder, sobald Sie am 10. Tag auf Ihren Bus treffen.
** Auf den Ausflügen in den Tortuguero-Nationalpark (8., 9. und 10. Tag) nehmen außer Ihrer Gruppe auch andere Gäste teil.

9. Tag: Tortuguero-Nationalpark
Noch vor dem Frühstück erkunden Sie auf kleineren Booten die engen Kanäle des Tortuguero-Nationalparks und halten Ausschau nach Tieren. Die Vegetation ist teilweise so dicht, dass Sie mit dem Boot wie durch einen Tunnel fahren. Krokodile, Affen, Faultiere, Leguane, Süßwasser-Schildkröten, schlafende Fledermäuse und zahlreiche Wasservögel können Sie mit etwas Glück entdecken. Aber auch die Flora überrascht mit einer kaum mehr zu überbietenden Vielfalt. Rückkehr zur Lodge und Frühstück. Noch vor dem Mittagessen unternehmen Sie einen entspannten Spaziergang im Reservat. Am Nachmittag ist eine weitere Bootstour inbegriffen. Das Abendessen wird nach Einbruch der Dunkelheit im offenen Restaurant des Hotels serviert.
Übernachtung in der Dschungellodge ***, Tortuguero. (F/M/A)

10. Tag: Tortuguero – Puerto Viejo de Limón
Am Vormittag führt Sie die Rundreise mit dem Boot nach La Pavona bzw. Caño Blanco. Dort steigen Sie wieder in den Bus, der Sie zur Karibikküste bringt. Sie fahren an der Hafenstadt Limón vorbei, wo Sie mit etwas Glück einen Blick auf die Transatlantik- oder Kreuzfahrtschiffe werfen können. Weiter geht es nach Puerto Viejo de Limón, einem kleinen Dorf mit typisch karibischem Ambiente. Nach dem Zimmerbezug im Hotel haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie am Ende des Nachmittags einen Drink in einer Reggae Bar und anschließend auf eigene Faust das Abendessen in einem der Dorfrestaurants.
Übernachtung im Hotel ***, Puerto Viejo de Limón. (F/-/-)

11. Tag: Puerto Viejo de Limón – Cahuita-Nationalpark – Sixaola/Panama – Bocas del Toro
Nach dem Frühstück fahren Sie eine kurze Strecke zum Cahuita-Nationalpark und unternehmen eine Wanderung. Neben zahlreichen Vogelarten sehen Sie mit etwas Glück auch Faultiere, Affen und weitere Dschungelbewohner. Anschließend Fahrt über Bribrí zur Grenze in Sixaola (ca. 14:00 Uhr), wo Sie die Brücke nach Panama zu Fuß überqueren. Von Guabito geht die Fahrt weiter zur Hafenstadt Almirante und weiter mit dem Boot rund 30 Minuten zur Hauptinsel Colón in die kleine Stadt Bocas del Toro. Bocas del Toro ist eine Ansammlung zahlreicher idyllischer Inseln, umspült vom klaren, fischreichen karibischen Meer. Im Zentrum der Attraktionen stehen die einsamen Strände auf der Haupt- oder auch auf den Nebeninseln sowie die Unterwasserwelt, welche zum Tauchen oder Schnorcheln einlädt. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***, Bocas del Toro. (F/-/-)

12. Tag: Bocas del Toro – Bootsausflug Red Frog Beach – Bocas del Toro
Auch heute erwartet Sie ein Bootsausflug. Sie fahren zunächst durch kleine Meeresgassen, die sich durch die vielbewachsenen Mangrovenwälder schlängeln. Anschließend geht es zum Coral Cay, wo das Meer das ganze Jahr lang ruhig ist und zum Schnorcheln einlädt.  Lokale Restaurants, die auf Stelzen über dem Wasser gebaut sind, bieten verschiedene Meeresfrüchte an (nicht inklusive). Später Bootsfahrt zur Insel Bastimentos, die zum Großteil noch aus Dschungel besteht und worauf es keine Straßen gibt. Der bekannteste Strand der Insel ist „Red Frog Beach“, benannt nach den roten Pfeilgiftfröschen. Sie haben nun Zeit zum Schwimmen, Schnorcheln und Erkunden der Insel, bevor es zurück zur Hauptinsel geht.
Übernachtung im Hotel ***, Bocas del Toro. (F/-/-)

13. Tag: Bocas del Toro – Panama City
Am Vormittag Transfer zur Flugpiste auf Colón/Bocas del Toro und ca. 1-stündiger Flug nach Panamá City. Nach Ankunft in Panama City geht es zuerst zu den Miraflores-Schleusen des Panamakanals, wo Sie einen ersten Einblick in die Funktionsweise und Ausmaße des berühmten Panama-Kanals erhalten. Anschließend fahren Sie am Ufer entlang in die historische Altstadt und unternehmen einen Rundgang zu Fuß zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt (das historische Viertel ist UNESCO-Weltkulturerbe). Am späten Nachmittag Check-In und Zimmerbezug im Hotel.
Übernachtung im Hotel ***, Panama City. (F/-/-)

14. Tag: Teildurchquerung des Panamakanals
Heute brechen Sie zu einem ganz besonderen Erlebnis auf, der Teildurchquerung des weltbekannten Panama-Kanals. Sie lernen das sogenannte 8. Weltwunder auf einer Bootsfahrt* von Panama Stadt nach Gamboa kennen. Am Morgen werden Sie von Ihrem Hotel zum Hafen am Causeway Amador gefahren, von wo Sie einen herrlichen Blick auf die Skyline von Panama City haben. Von dort startet die ca. 4-stündige Fahrt durch den legendären Panama-Kanal. Sie passieren in dieser Zeit die Miraflores-Schleusen, den Miraflores-See, die Pedro Miguel-Schleuse und das Gaillard Cut (engste Stelle) bis zum Gatún-See. Genießen Sie das Mittagessen an Bord. Diese Reise hinterlässt bei jedem Reisenden einen bleibenden Eindruck. Vom Hafen in Gamboa geht es mit dem Bus zurück nach Panama Stadt an der Pazifikküste.
Übernachtung im Hotel ***, Panama City. (F/M/-)

* Die Reiseleitung auf dem Schiff ist ausschließlich auf Englisch möglich!

15. Tag: Panama City
Transfer zum internationalen Flughafen von Panamá City, wo Sie Ihren Rückflug antreten können. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug von Bocas del Toro nach Panama City in Touristenklasse (ohne Reiseleitung, Flugpreis kann sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern, 20 kg Freigepäck)
  • Transfers, Ausflüge (in komfortablen und klimatisierten Fahrzeugen) und Bootsausflüge gemäß Reiseverlauf
  • 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels oder Lodges
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprechende Reiseleitung (mit Ausnahme Tag 14: Teildurchquerung des Panamakanals nur mit englischsprechender Reiseleitung möglich); die Reiseleitung wechselt pro Land
  • Eintrittsgelder vor Ort
  • Ausreisesteuern Costa Rica nach Nicaragua und Costa Rica nach Panama
  • Reisedokumentation mit nützlichen Tipps und Informationen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Grenzgebühren/Touristenkarte für Costa Rica, Panama und Nicaragua gesamt ca. 19 USD pro Person
  • Flughafengebühren für Panama bei Ausreise (zur Zeit ca. 40 USD pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
  • Kosten für Übergepäck bei Flug Bocas del Toro – Panamá City
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Erlebnisreise Mundo Verde

Reisedauer 15 Tage/14 Nächte | Ab/Bis San José/Panama City | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.11.22 - 30.11.22*Costa Rica – Nicaragua – Panama-410435443358
01.12.22 - 30.11.23Costa Rica – Nicaragua – Panama-425536793486
01.11.22 - 30.11.23Aufpreis komplette Kanaldurchquerung-535353

 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten

*Bei den Reiseterminen in diesem Zeitraum finden die Ausflüge am 4. Tag und am 5. Tag in geänderter Reihenfolge statt. Ausführlicher Reiseverlauf auf Anfrage.

Garantierte Durchführung ab 3 Teilnehmern, maximal 15 Teilnehmer (Zubuchertour). Die Teilnehmerzahl kann pro Land unterschiedlich sein. Es handelt sich um eine Zubucherreise für den deutschsprechenden Markt.

Jeden Samstag findet eine Teildurchquerung statt. Bitte bei Buchung angeben, ob die komplette oder die Teildurchquerung gewünscht ist.

An folgenden Terminen (Tag 14 der Reise) findet die komplette Durchfahrt des Panama-Kanals statt (vorbehaltlich Änderungen durch Schiffsgesellschaft):

2022: 19.11.22, 17.12.22

2023: auf Anfrage, noch nicht verfügbar

Die Reise ist auch auf Privatbasis möglich. Preise auf Anfrage.

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular