Vom Nordwesten Argentiniens in die Atacamawüste (Arg., Chile)

Verbindungsbaustein

Ab/Bis: Salta/San Pedro de Atacama

Höhepunkte und Charakter:  Salta, Calchaquí-Täler, Cafayate, Purmamarca, Puna-Hochebenen, Laguna Verde, San Pedro de Atacama

 

Dauer:

7 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

0,00 EUR

Preise auf Anfrage

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Von Salta aus fahren Sie durch die spektakulären Calchaquí-Täler, vorbei an Cachi nach Cafayate, dem Weinanbaugebiet des Nordwesten Argentiniens. Sie reisen über die Puna-Hochebenen und überqueren die mächtigen Anden. Was die Natur hier zu bieten hat, ist außergewöhnlich. Sie erleben Riesenkakteen, diverse Tierarten, heiße Quellen, große Salzseen sowie Lagunen, die dank verschiedener Mineralablagerungen in den unterschiedlichsten Farben leuchten.

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Salta
Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel, Salta. (-/-/-)

2. Tag: Salta – Cafayate
Nach dem Frühstück geht es heute weiter in den Süden. Sie fahren durch die spektakulären Calchaquí-Täler: Sie fahren die Escoipe-Schlucht hinauf und kommen zu dem Obispo-Mountain-Pass (3.400 m). Anschließend geht es bergab auf der Recta de Tin Tin, voll von riesigen Kakteen. Sie erreichen Cachi, eine typische Indianerstadt. Weiterfahrt nach Seclantas und dem historischen Dorf Molinos. In Cafayate haben die Häuser ein besonderes Merkmal, welche eine Mischung aus der Kolonialzeit und der barocken Architektur aus der letzten Periode des 19. Jahrhunderts ist. Diese Region ist das Weinanbaugebiet des Nordwestens Argentiniens.
Übernachtung im Hotel, Cafayate. (F/-/-)

3. Tag: Cafayate – Salta
Die Reise führt Sie weiter durch die Calchaquí-Täler. Sie durchqueren die Quebrada del Río las Conchas mit der bunten Landschaft und beeindruckenden Felsformationen, bevor Sie wieder in Salta ankommen. Weiterfahrt durch das fruchtbare und wunderschöne Valle de Lerma.
Übernachtung im Hotel, Salta. (F/-/-)

4. Tag: Salta
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nehmen Sie sich Zeit, um die wunderschöne Stadt Salta, die zu Recht den Beinamen „la linda“ (die Schöne) trägt, anzuschauen. Verschiedene Kolonialbauten, darunter die rotgoldene San-Francisco-Kirche, einige Museen und nicht zuletzt der „Mercado Artesanal“, der eine große Auswahl an lokalem Kunsthandwerk bietet, sind nur einige der Sehenswürdigkeiten.
Übernachtung im Hotel, Salta. (F/-/-)

5. Tag: Salta – Purmamarca
Sie fahren fast parallel zur Strecke des „Zug in die Wolken“ nordwestlich nach San Antonio de los Cobres durch die Quebrada del Toro. Bald werden Sie am Horizont die ‚Salina Grandes‘, die riesigen, weiß leuchtenden Salzseen sehen. Nun fahren Sie von der Puna-Hochebene die Serpentinenstraße „Cuesta de Lipán“ hinunter nach Purmamarca.
Übernachtung in einer Hosteria, Purmamarca. (F/-/-)

6. Tag: Purmamarca
Heute besuchen Sie die Humahuaca-Schlucht. In Tilcara werden Sie die Überreste einer Festung aus präkolumbischer Zeit sehen, welche den ehemaligen Handelsweg durch die Humahuaca-Schlucht von Salta nach Alto Peru (heutiges Bolivien) überwachte. Sie besuchen auch ein archäologisches Museum, Huacalaer, Uquía Humahuaca und Maimara. Rückkehr nach Purmamarca.
Übernachtung in einer Hosteria, Purmamarca. (F/-/-)

7. Tag: Purmamarca – San Pedro de Atacama
Sie fahren am Morgen gegen 09:45 Uhr mit einem öffentlichen Bus von Purmamarca nach San Pedro de Atacama (Bus fährt täglich). Der Bus fährt am Hotel Manantial del Silencio ab, wohin Sie in Eigenregie gelangen (Transfer von Ihrem Hotel ist nicht eingeschlossen). Individuelles Anschlussprogramm. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Änderungen vorbehalten!

Hinweise:

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge gemäß Reiseverlauf
  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Englisch- und spanischsprechende, örtliche Reiseleitung (außer Busfahrt von Purmamarca nach San Pedro de Atacama)

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Transfer in San Pedro de Atacama zum Hotel (Tag 7)
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Optionale Ausflüge
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Vom Nordwesten Argentiniens in die Atacamawüste

Reisedauer 7 Tage/6 Nächte | Ab/Bis Salta/San Pedro de Atacama | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.08.19 - 30.04.20Reisebaustein--a. A.-

 

Termine: täglich, ab 2 Personen

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular