Zur Hauptseite/Index/Home Tourismus Schiegg – Ihr Reise-Spezialist Tel.     0 8362 9301-0
Fax +49 8362 9301-23

E-Mail info@tourismus-schiegg.de

Kreuzweg 26
87645 Schwangau
Germany/Alemania
Lateinamerika www.lateinamerika.de
USA/Kanada www.american-tours.com
Arktis/Antarktis www.antarktis-kreuzfahrt.de
Flüsse/Hochsee www.flusskreuzfahrten.ms
Von der individuellen Urlaubsidee zur maßgeschneiderten Reise

Wir bieten an, Lateinamerika „individuell zu bereisen“, z. B.

Inhalt Brasilien
- Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen
- Landeskunde
- Reisezeit und Klima
- Gesundheit und Impfschutz
- Flüge
- Stopover in Lissabon
- Airpässe
- Mietwagen und Hotels
Rundreisen und Erlebnisreisen
- Kontrastreiches Brasilien
- Brasilien einmal anders erleben
- Abenteuer im Großstadtdschungel und Pantanal
Mietwagenrundreisen
- Unberührte Küstenabschnitte im Nordosten
- Höhepunkte Bahias
- Estrada Real – Reise entlang der „königlichen Straße“
- Costa Verde – die grüne Küste
- Bonito & Pantanal
- Santa Catarina – Entdeckungstouren durch den Süden Brasiliens
Aktivbausteine
- Bahia mit dem Bike entdecken
- Rio und die Küste mit dem Bike und zu Fuß erfahren
- Tagesausflüge mit dem Fahrrad
- Chapada Diamantina – Aktiv-Baustein und Trekking
  im Grand Canyon Brasileiro
- Parque Nacional Marinho Fernando de Noronha -
  Wale, Delphine, Riesenschildkröten, Tauchen
- Jericoacoara und Taiba – einzigartige Surferparadiese
- Abenteuer Ilha de Santa Catarina
   - Kajak-Expedition im Cubatão-Fluss
   - Rafting in Santo Amaro
- Abenteuer Florianópolis
- Surfen in Barra da Lagoa, Ilha de Santa Catarina
Der Südosten – Sudeste
- Rio de Janeiro – Magie am Zuckerhut
- Ausflüge in und um Rio de Janeiro
   - Karneval in Rio de Janeiro
- Orte zum Entspannen in der Nähe von Rio de Janeiro
   - Paraty – der „goldene Hafen“
   - Ilha Grande – entspannen unter Palmen
   - Armação dos Búzios – das brasilianische Ibiza
- Eco-Lodge Itororó – Wandern im Três-Picos-Naturschutzpark
  und Gebirge
- Ouro Preto & Belo Horizonte – Barocke Pracht in den Tropen
Der Nordosten – Nordeste
- Salvador da Bahia – „Stadt aller Heiligen“
- Ausflüge in und um Salvador da Bahia
- Orte zum Entspannen in der Nähe von Salvador da Bahia
   - Praia do Forte und Imbassai
   - Morro de São Paulo
- Die Kakao-Küste – Schlemmen und Entspannen in Bahia
- Recife & Olinda – moderne Großstadt trifft koloniales Flair
- Porto de Galinhas
- Lençois Maranhenses & Emotions Trail
  Brasiliens Sahara mit feinem Sand und Lagunen
Der Norden – Norte
- Amazonas – Lebensader in der grünen Hölle
- Manaus – das Tor zum Amazonas
- Lodges im Amazonasregenwald
- Río Amazonas – Flussfahrt durch den tropischen Regenwald
- Die grüne Schatzkammer der Erde – Amazonaskreuzfahrt
  Iquitos – Belém
- Amazonas-Kreuzfahrten
- Belém und die Urwaldinsel Marajo
Der zentrale Westen – Centro Oeste
- Brasília – Utopie in Stein
- Abenteuerreise in das Indianerschutzgebiet Xingu
- Abenteuer im Urwald – das besondere Dschungelerlebnis
- Pantanal – größte Feuchtlandschaft der Erde
   - Nordpantanal
   - Südpantanal
   - Pantanal & Bonito
Der Süden – Sul
- Iguaçu – Die Großen Wasser
- Abenteuer auf der Schiene – Bahnreise von Curitiba
  nach Morretes & Natur pur auf der Ilha do Mel
- Florianópolis – Inselstadt im Atlantik
- Nationalpark Aparados da Serra
Special Interest
- Portugiesischkurs: Sprachschule in Salvador da Bahia
Schiffsreisen
- Regenwald, Traumstrände & Metropolen der Atlantikküste
- Die grüne Schatzkammer der Erde – Amazonaskreuzfahrt
  Iquitos – Belém
- Río Amazonas – Flussfahrt durch den tropischen Regenwald
- Brasiliens südliche Atlantikküste und Karneval
Länderübergreifende Reisen
- Große Südamerikareise
- Peru – Brasilien
- NEU: Naturwunder und Weltkulturstätten
- Länderkombination – Metropolen der Atlantikküste
   
 

Brasilien

Das Land des grünen Goldes

Brasilien ist ein Land so groß wie ein Kontinent, in der Ausdehnung etwa vergleichbar mit der Fläche Europas. Die Hälfte des Landes nimmt das Amazonas-Gebiet ein. Auf einer Amazonas-Kreuzfahrt oder in einer Dschungel-Lodge lernen Sie das weltgrößte Süßwasser- und Sauerstoffreservoir kennen. Brasilien hat Grenzen zu fast allen südamerikanischen Staaten, sein größter Nachbar jedoch ist der Atlantische Ozean. Auf einer Länge von über 7.500 km finden sich Strände, Strände und schließlich die Metropolen Brasiliens. Traumziele sind z. B. Rio de Janeiro, eine Stadt in einzigartiger Lage mit so berühmten Stränden wie Copacabana und Ipanema, oder das farbenprächtige Salvador da Bahia, Mittelpunkt der afro-brasilianischen Kultur.

Iguassu-Wasserfälle
Kind am Amazonas
Salvador – Springbrunnen bei Nacht


Der Südosten – Sudeste


Rio de Janeiro

Magie am Zuckerhut

Blick auf das Wahrzeichen
Blick auf das Wahrzeichen

Stellen Sie sich einfach vor, Rio de Janeiro gehörte nicht zu Brasilien. Dann treffen Sie das „Nationalgefühl“ der Cariocas. Die einstige Hauptstadt pflegt mit Hingabe ihr Eigenleben.
Sehen und gesehen werden ist für den Carioca Lebensinhalt. Man spaziert und flaniert in Ipanema, an der Copacabana, in Botofago und in Flamengo – auf mehr als 20 Kilometern Gesamtlänge.
Rio de Janeiro kennt eine hervorragende Küche, wovon ein absolutes Muss an kulinarischer Genüsslichkeit die Churrascarias sind – Fleisch, soviel Sie essen können, direkt vom Grill. In den Churrascarias wird das Abendessen zum besonderen Erlebnis.
Rio de Janeiro ist eine Stadt der Superlative, das merkt der Besucher daran, dass zum Beispiel der Zuckerhut und der Corcovado mit zu den meistfotografierten Sehenswürdigkeiten der Welt gehören. An der Copacabana und in Ipanema hat schon so mancher sein Herz verschenkt.
Für uns erübrigt es sich, auf diese absoluten Highlights der Metropole hinzuweisen, jedoch weniger bekannt ist dem Reisenden das reichhaltige Angebot an kulturellen Attraktionen. Wer sich z. B. auf klassische Musik versteht, kann in der Oper der Musik von Vivaldi oder anderen großen Komponisten lauschen. Auch eher unbekannt ist das Museu do Índio mit seiner reichhaltigen Sammlung aus der indianischen Kultur oder das Museu Nacional mit einer prähistorischen Tiersammlung und einem der größten Meteoriten. Für Botanikbegeisterte bietet der Botanische Garten von Rio de Janeiro eine große Anzahl der schönsten Pflanzen.
Kilometerlange Sandstrände, malerisch geschwungene Buchten und viel Grün verleihen Rio de Janeiro sein tropisches Flair. Schlendern Sie entlang der Copacabana, erleben Sie heiße Samba-Rhythmen, den berühmten Carneval oder besuchen Sie ein Fußballspiel im berühmten „Maracanã“-Stadion.
Rio de Janeiro können Sie ganzjährig besuchen, wobei die beste Reisezeit von Oktober bis April ist.

Reisetip: Kombinieren Sie Rio de Janeiro mit der Eco-Lodge Itororó und genießen wunderschöne Natur.

Reiseverlauf

Escadaria de Selarón
Escadaria de Selarón

1. Tag:
Am Flughafen erwartet Sie Ihr Reiseleiter, anschließend Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. (-/-/-)

2. Tag:
Während eines ganztägigen Ausflugs lernen Sie heute die beiden Wahrzeichen von Rio de Janeiro kennen. Zu Beginn besuchen Sie den Corcovado. Der „Hausberg“ wird von einer 38 m hohen Christus-Statue beherrscht, die der Stadt und der Guanabara-Bucht zugewandt ist. In der Nähe des Corcovado erstreckt sich der Wald von Tijuca, ein subtropischer Dschungel, durch den Sie zum Gipfel hinauf bzw. hinab fahren. Nach dem Mittagessen (nicht inklusive) fahren Sie zum Zuckerhut. Vom Urca Hill aus bringt Sie eine zweite Gondel bis zur Spitze des Zuckerhuts (in 395 Metern Höhe). Von hier können Sie den traumhaften Ausblick über die Stadt mit seinen Stränden Copacabana, Botafogo, dem Corcovado sowie der Guanabara-Bucht genießen. (F/-/-)

3. Tag:
Nutzen Sie diesen freien Tag, um auf eigene Faust weitere Sehenswürdigkeiten der lebenslustigen Stadt zu entdecken oder an einem der fakultativen Ausflüge teilzunehmen. Lernen Sie zum Beispiel während einer Jeep-Tour den Tijuca-Dschungel kennen. Im Park werden einige Aussichtspunkte besucht, und auf einer Wanderung durch den Regenwald erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Mata Atlantica. Wenn Sie an der Kultur und Geschichte der Stadt interessiert sind, empfehlen wir einen Ausflug in den Stadtteil Santa Teresa. Sie besuchen z. B. die Escadaria de Selarón. Die Treppe verbindet das Viertel Santa Teresa mit Lapa und ist ein Muss für jeden Besucher der Stadt. Am Abend lockt der Besuch einer der bekannten Samba-Shows (fakultativ). (F/-/-)

4. Tag:
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfers Flughafen – Hotel mit deutschsprachigem Fahrer, Transfer Hotel – Flughafen ohne Reiseleitung (nur portugiesischsprachiger Fahrer)
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Ihrer Wahl
  • Ganztägiger Ausflug zum Zuckerhut und Corcovado
  • Deutschsprachige, lokale Reiseleitung, weitere Sprachen auf Anfrage

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Getränke
  • Optionale Ausflüge
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Hotelvarianten

Hotel Gran Melia Nacional *****

Gran Melia Nacional
Gran Melia Nacional
Lage:Es liegt im Stadtteil Sao Conrado am gleichnamigen Strand.
Hotel: Luxushotel mit Restaurant, Swimmingpool, Bar, Fitnesscenter, SPA, Strandservice, Helikopterlandeplatz und 360°-Blick auf Rio de Janeiro
Zimmer:413
Classic:Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, TV, Radio, Minibar, Safe

Hotel Porto Bay Rio Internacional ****

Hotel Porto Bay Rio Internacional
Hotel Porto Bay Rio Internacional
Lage:Es liegt genau im Herzen von Rio de Janeiro an der Copacabana, und somit sind alle Attraktionen leicht erreichbar.
Hotel:Hotel mit Restaurant, Swimmingpool, 2 Bars, Fitnesscenter, Sauna, Massage, Businesscenter, Strandservice
Zimmer:117
Superior:Mit seitlichem Meerblick, Balkon, Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, TV, Radio, Minibar, Safe

Hotel Arena Leme ****

Hotel Arena Leme
Hotel Arena Leme
Lage:Direkt an der Copacabana gelegen mit einem wunderschönen Ausblick von der Dachterrasse aus über die ganze Bucht.
Hotel: Mittelklassehotel mit Dachterrasse mit Swimmingpool, Sauna, Fitnesscenter, Businesscenter, Restaurant, Bar
Zimmer:164
Deluxe:Mit Meerblick, Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, TV, Minibar, Safe, Internetzugang

Hotel Americas Copacabana ***

Hotel Americas Copacabana
Hotel Americas Copacabana
Lage:Drei Straßen von der Copacabana entfernt liegt dieses kleine, komfortable Hotel.
Hotel:Hotel mit Restaurant, Panoramaterrasse mit Swimmingpool, Sauna, Bar
Zimmer:205
Standard:Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, TV, Minibar, Internetzugang

Hotel Windsor Martinique ***

Hotel Windsor Martinique
Hotel Windsor Martinique
Lage:Dieses Hotel ist nur einen Block von der Copacabana entfernt gelegen. In unmittelbarer Nähe befinden sich Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten.
Hotel:Hotel mit Swimmingpool, Fitnesscenter, Restaurant, Bar
Zimmer:117
Standard:Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, TV, Radio, Minibar, Safe, Internetzugang

Rio de Janeiro: Magie am Zuckerhut Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
4 Tage/3 Nächte
Von/Bis
Rio de Janeiro
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Hotel Gran Melia Nacional ***** – Classic 02.01.1828.12.18- 831 553-
Hotel Porto Bay Rio Internacional **** – SUP Limited Ocean View02.01.1828.12.18 -831 553-
Hotel Arena Leme **** – DLX Ocean Front 03.01.1828.12.18- 750 512-
Hotel Americas Copacabana *** – STD 02.01.1828.02.18- 594 456-
 01.03.1829.12.18 -565 442-
Hotel Windsor Martinique *** – STD 02.01.1829.12.18- 553 414-
 

Preise zu Karneval, Ostern und Weihnachten sowie attraktive Gruppenangebote auf Anfrage!

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Brasilien


Hotels im Stadtteil Santa Teresa

Santa Teresa
Santa Teresa

Santa Teresa ist ein malerischer, auf einem Hügel gelegener Stadtteil von Rio de Janeiro. Neben kleinen Museen, Bars und Restaurants lockt auch die „Bonde“ – die noch einzig verkehrende Straßenbahn in Rio de Janeiro, die vom Zentrum über die Arcos da Lapa, ein altes Aquädukt, nach Santa Teresa führt. Nicht verpassen sollten Sie ebenfalls die Rua Manuel Carneiro mit der Treppe „Escadaria Selarón“, einer besonders romantischen Ecke dieses Künstlerviertels.
Wenn Sie zu den „Rio-Kennern“ gehören bzw. nach einer Unterkunft mit besonderem Charme abseits der Copacabana suchen, dann sind Sie in Santa Teresa genau richtig.

Leistungen:

  • Transfers Flughafen – Hotel mit deutschsprachigem Fahrer, Transfer Hotel – Flughafen ohne Reiseleitung (nur portugiesischsprachiger Fahrer)
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Ihrer Wahl
  • Ganztägiger Ausflug zum Zuckerhut und Corcovado
  • Deutschsprachige, lokale Reiseleitung, weitere Sprachen auf Anfrage

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Getränke
  • Optionale Ausflüge
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Hotel Mama Ruisa ****

Hotel Mama Ruisa
Hotel Mama Ruisa
Lage:Im Stadtteil Santa Teresa gelegen, mit wunderschönem Ausblick auf die Guanabara-Bucht.
Hotel:Elegante Villa mit Swimmingpool, Massage und Veranda
Zimmer: 7
Deluxe:Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, TV, Minibar

Rio de Janeiro: Magie am Zuckerhut Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
4 Tage/3 Nächte
Von/Bis
Rio de Janeiro
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Hotel Mama Ruisa **** – DLX02.01.18 30.04.18- 1317 796-
 01.05.1814.07.18 -1254 764-
 15.07.1830.09.18 -1317 796-
 01.10.1821.12.18 -1254 764-
 

Preise zu Karneval, Ostern und Weihnachten auf Anfrage!

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Brasilien


Ausflüge in und um Rio de Janeiro

Petropolis

Petropolis

Am Morgen verlassen Sie Rio de Janeiro, um nach Petropolis zu fahren. Sie besuchen das Kaiser-Museum, welches im 19. Jahrhundert als Sommerresidenz der kaiserlichen Familie diente. Dort finden sich noch heute das Zepter, die Krone, historische Dokumente, Juwelen und andere unbezahlbare Sammlerstücke des Kaisers Dom Pedro II. Außerdem können Sie den Kristallpalast bestaunen, welcher in Frankreich gebaut wurde und heute Schauplatz für Konzerte und Theateraufführungen ist. Als letztes Highlight besuchen Sie die neugotische Kathedrale São Pedro de Alcândra.

Dauer: ca. 8 Stunden (montags sind die meisten Museen geschlossen)

Botanischer Garten und Tijuca-Regenwald

Kaiserpalmen

Sie besuchen den vom portugiesischen König John IV in 1817 erbauten botanischen Garten. Der Park beherbergt eine einzigartige Vielfalt an seltenen und exotischen Pflanzen aus aller Welt, unter anderem riesige Wasserlilien (Victorias- Reginas), den Pau Brasil oder auch die Kaiserpalmen. In dem für den botanischen Garten bekannten Gewächshaus befinden sich über 500 verschiedene Orchideenarten.
Im Anschluss besuchen Sie den Tijuca-Regenwald, den größten Regenwald, der mitten in einer Stadt zu finden ist. Vom chinesischen Aussichtspunkt können Sie einen wunderschönen Blick auf die Strände Copacabana und Ipanema, aber auch auf die Guanabara-Bucht und den Zuckerhut genießen. Während dieser Tour haben Sie die Möglichkeit, tropische Tiere, wie z. B. Affen, Faultiere oder exotische Vögel zu sehen. Auf dem Weg zurück zum Hotel stoppen Sie noch am Strand von Pepino, um Drachenflieger zu beobachten.

Dauer: ca. 4 Stunden

Santa Teresa

Santa Teresa

Der Stadtteil Santa Teresa befindet sich im Herzen von Rio de Janeiro, auf dem Morro do Desterro. Viele Künstler und Bohemians haben sich dort aufgrund der Architektur und dem kulturellem Charme angesiedelt. Die alte Straßenbahn schlängelt sich durch die engen Straßen und gehört zum historischen Erbe der Stadt. Der erste Stop des Tages ist das Castelinho, in welchem Kommandant Antonio Valentim während des 19. Jahrhunderts lebte. Danach können Sie vom Parque das Ruinas einen spektakulären Ausblick auf Rio de Janeiro genießen. Auch das Chácara-do-Céu-Museum bietet seinen Besuchern eine interessante Auswahl an brasilianischer und europäischer Kunst. Im Anschluss erreichen Sie das Herz des Stadtteils – Largo do Guimarães – wo sich verschiedene Kunstwerkstätten, Bars und Restaurants befinden.
Nach dieser Tour haben Sie das Gefühl, schon ein bisschen mehr über die Geschichte und Kultur Rios zu kennen.

Dauer: ca.4 Stunden

Rio de Janeiro bei Nacht – Rio Scenarium

Rio Scenarium

Es gibt keinen besseren Ort, um in das Nachtleben von Rio de Janeiro einzutauchen, als im Rio Scenarium, einem der besten Clubs Rio de Janeiros. Hier treffen sich Einheimische, um traditionellem brasilianischem Jazz und Samba zu lauschen und die Tanzbeine zu schwingen. Mischen Sie sich unter die Gäste und lassen Sie sich von den Rhythmen treiben.

Dauer: ca. 4 Stunden (Kinder unter 18 Jahren müssen um 22:00 Uhr die Bar verlassen)

Geheimnisse des alten Rio de Janeiros

Altstadt Rio

Dieser ungewöhnliche Stadtrundgang gibt Ihnen die Möglichkeit, die Legenden und Geschichten rund um die engen Straßen und alten historischen Gebäude im Zentrum Rios kennenzulernen. Während der Tour werden Sie an vielen interessanten Orten wie dem Kloster São Bento, der Candelaria, Praça XV, dem Paço Imperial oder auch dem Casa França vorbeikommen. Sie laufen entlang der Uruguaiana-Straße über den Carioca-Platz bis zur Metropolitan-Kathedrale.

Dauer: ca. 4 Stunden

Kochkurs

Kochkurs Rio

Während eines Kochkurses in Rio de Janeiro lernen Sie, wie die brasilianische Küche von den Indern, Afrikanern und Portugiesen beeinflusst wurde und wie Sie ein typisch brasilianisches Gericht zubereiten können. Sie haben die Wahl, ob Sie eine Feijoada – einen traditionellen Eintopf mit Fleisch, schwarzen Bohnen, Reis, Orangen und Farofa – oder ein Moqueca – einen typischen bahianischen Eintopf aus Fisch und Meeresfrüchten mit Kokosmilch – kochen möchten. Als Dessert gibt es ein Brigadeiro (typisch brasilianisches Schokoladendessert) oder Käse mit Guavenmarmelade.

Dauer: ca. 4 Stunden

Preise zu den verschiedenen Ausflügen erhalten Sie auf Anfrage!

Inhaltsverzeichnis Brasilien


Karneval in Rio de Janeiro

Karneval 2018

Erleben Sie den berühmtesten Karneval der Welt in Rio de Janeiro und lassen Sie sich von den heißen „Samba-Rhythmen“ mitreißen. Zu den Hauptparaden präsentieren sich 12 Sambaschulen vor den Wertungsrichtern. Während der „Winner Parade“ können Sie sich von der besten Sambaschule des diesjährigen Karnevals in Ekstase versetzen lassen.

Termine 2018:
Hauptparaden jeweils am 11.02.2018 und 12.02.2018
Geheimtip: Gewinner-Parade am 17.02.2018

Termine 2019:
Hauptparade jeweils am 03.03.2019 und 04.03.2019
Geheimtip: Gewinner-Parade am 09.03.2019

Während des Karnevals werden in den Hotels Pakete mit einer Mindestdauer von 3 bis 5 Nächten angeboten.

Sonderangebot für Karneval in Rio de Janeiro 2018:

Reiseverlauf

1. Tag, 10.02.2018
Ankunft in Rio de Janeiro in eigener Regie. (-/-/-)

Parade

2. Tag, 11.02.2018 und 3. Tag, 12.02.2018
Aufenthalt in Rio de Janeiro. An einem Tag Besuch des Karnevals im Sambódromo inklusive Eintrittskarte zum Sektor 9 sowie Transfers ab/bis Hotel. Der jeweils andere Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Stadt der Superlative auf eigene Faust zu erkunden. (F/-/-)

4. Tag, 13.02.2018
Abreise von Rio de Janeiro bzw. individuelles Anschlussprogramm. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfers Hotel – Sambódromo – Hotel
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Ihrer Wahl
  • Eintrittskarte zur Hauptparade im Sambódromo, Sektor 9

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Optionale Ausflüge
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Karneval in Rio de Janeiro Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
4 Tage/3 Nächte
Von/Bis
Rio de Janeiro
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Hotel Arena Leme **** – SUP limited ocean view 10.02.1813.02.18a. A. 1325 809-
Hotel Golden Tulip Rio Copacabana **** – SUP10.02.1813.02.18a. A. 1078 685-
Hotel Windsor Martinique *** – STD 10.02.1813.02.18a. A. 1009 650-
 

Hinweise!
Wenn Sie die hohen Preise zum Karneval vermeiden möchten, empfehlen wir Ihnen, die Parade der Gewinner im Sambodromo zu besuchen. In den Hotels werden dafür Pakete mit einer Mindestdauer von 2 Nächten angeboten.

Sondertarife für das o. g. Paket inklusive 4 Nächten vorhanden. Preise hierfür sowie für alternative Unterkünfte erhalten Sie auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

Stornogebühren:
ab Zeitpunkt der Buchung:100 % des Reisepreises

Inhaltsverzeichnis Brasilien


Orte zum Entspannen in der Nähe von Rio de Janeiro


Costa Verde

Paraty

Der „Goldene Hafen“

Paraty Zentrum

Smaragdgrünes Meer, enge Straßen und dichter Regenwald beschreiben Paraty in nur wenigen Worten. Gegründet im frühen 17. Jahrhundert, diente Paraty in der Kolonialzeit vorwiegend den Portugiesen als wichtigster Umschlagplatz für das Gold und Silber Ouro Pretos, das man hier auf Schiffe geladen hat und nach Europa sandte.
Früher wurde hier Zuckerrohr angebaut und zu Cachaça (Rum) verarbeitet, der mitunter zu den besten Brasiliens gehörte. Seit 1966 steht die schöne koloniale Stadt unter Denkmalschutz und ist für Autos gesperrt. Das Wort „Paraty“ kommt von den Guaianá-Indianern und steht für eine Fischart, die es früher dort zahlreich gab.
300 Strände und 65 Inseln sind zudem ein Faktum für einen idealen Platz zum Baden und Erholen.
Paraty können Sie gut mit der Ilha Grande verbinden.


Reiseverlauf

1. Tag:
Transfer vom Flughafen oder Hotel in Rio de Janeiro nach Paraty. Im Anschluss lernen Sie die Schönheit dieser historischen Stadt während eines Stadtrundgangs kennen. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, Live-Musik in einem der lokalen Restaurants zu genießen. Übernachtung in Paraty. (-/-/-)

2. Tag:
Nach dem Frühstück startet eine Fahrradtour. Sie fahren bis zum Praia do Saco do Funil, einem wunderschönen Strand von Paraty. Im Anschluss geht es 5 km lang über eine asphaltierte Straße und 10 km über Schotterpisten, vorbei am atlantischen Regenwald bis zu einem einsamen Strand am Ende der Bucht. Auf dem Rückweg genießen Sie eine herrliche Aussicht auf die Kirche Santa Rita, eines der wohl bekanntesten Postkartenmotive von Paraty. Übernachtung in Paraty. (F/-/-)

Paraty Bootsausflug

3. Tag:
Die schönsten Strände und Inseln können nur mit dem Boot erreicht werden. Aus diesem Grund nehmen Sie nach dem Frühstück ein Boot, um diese zu besuchen. Sie haben Gelegenheit zu schnorcheln, die Sonne zu genießen oder in einem der kleinen Restaurants lokale Köstlichkeiten zu probieren. Übernachtung in Paraty. (F/-/-)

4. Tag:
Transfer zurück nach Rio de Janeiro. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge, Bootsfahrten, usw. gemäß jeweiligem Reiseverlauf
  • 3 Übernachtungen im Zimmer mit Dusche oder Bad und WC in einer landestypischen Pousada
  • Verpflegung gemäß jeweiligem Reiseverlauf
  • Deutsch- oder englischsprachige, örtliche Reiseleitung und internationaler Teilnehmerkreis

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Versicherung
  • Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Optionale Ausflüge
Paraty – Der „Goldene Hafen“Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
4 Tage/3 Nächte
Von/Bis
Rio de Janeiro
Ab
1 Person
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Paraty – Der „Goldene Hafen“ 01.01.1831.01.18 1829 1061 940 742
 01.02.1830.04.18 1732 1050 886 688
 01.05.1830.06.18 1634 952 832 634
 01.07.1831.07.18 1829 1061 940 742
 01.08.1830.09.18 1634 952 832 634
 01.10.1830.11.18 1732 1050 886 688
 01.12.1820.12.18 1829 1061 940 742
 

Gerne bieten wir Ihnen im Anschluss einen Badeaufenthalt auf der Ilha Grande an.

Zu folgenden Terminen gelten die Preise nicht: 09.02. – 14.02., 29.03. – 01.04., 20.04. – 22.04., 27.04. – 01.05., 30.05. – 03.06., 06.09. – 09.09., 11.10. – 14.10., 01.11. – 04.11., 14.11. – 18.11. sowie 20.12. – 02.01.2019. Preise hierzu und attraktive Gruppenangebote auf Anfrage!

Bemerkung:
Das obige Programm kann abgeändert werden, falls aufgrund klimatischer Gegebenheiten, Problemen bei den Zufahrtswegen, etc. die Sicherheit oder das Wohlbefinden der Reisenden gefährdet ist.

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Brasilien


Ilha Grande

Entspannen unter Palmen

Ilha Grande
Ilha Grande

Mit einer Fläche von 193 km² ist die Ilha Grande die größte der zur Bucht von Angra dos Reis gehörenden Inseln. Sie ist vom atlantischen Regenwald bedeckt und bietet ihren Besuchern faszinierende Landschaftsbilder mit palmengesäumten Stränden, Flüssen, Lagunen, Wasserfällen und hügeligem Gelände. Gehen Sie schnorcheln, surfen, Kajak fahren oder entspannen Sie beim Angeln. Neben einigen Nutzfahrzeugen sind keine Autos auf der Insel erlaubt.

Reiseverlauf

1. Tag:
Transfer vom Flughafen oder Hotel in Rio de Janeiro zum Hafen von Angra dos Reis und Überfahrt mit der Fähre zum Dorf Abraão. Von hier aus laufen Sie zur Pousada Ihrer Wahl. Ihre Reiseleitung wird Ihnen Restaurants, Bars und Tauchanbieter zeigen. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in einer Pousada (landestypische Unterkunft). (-/-/-)

Unterwasserwelt
Unterwasserwelt

2. Tag:
Nach dem Frühstück können Sie zwischen folgenden zwei Ausflugsmöglichkeiten wählen:

Option 1: Taxi-Boot zum Pouso-Strand: Sie entscheiden selbst, wann Sie die Tour starten möchten. Wir empfehlen Ihnen ausreichend Wasser mitzunehmen, außerdem sollten Sie gut zu Fuß sein, da Sie ca. 1 Stunde bergauf und bergab laufen werden.

Option 2: Lagoa Azul: Um 10:30 Uhr startet Ihr Boot in Richtung Lagoa Azul. Hier haben Sie die Möglichkeit, in unberührter Natur und glasklarem Wasser zu schnorcheln. Im Anschluss geht es weiter zum Praia da Freguesia de Santana und der Kirche Santana, welche 1796 erbaut wurde. Dieser Ort war mit seiner Sklavenkolonie wichtig für die wirtschaftliche Entwicklung der Insel. Heute ist er ein bedeutender historischer Ort. Um ca. 16:00 Uhr kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück. Übernachtung in einer Pousada. (F/-/-)

3. Tag:
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können wandern, an einer der vielen Wassersportmöglichkeiten teilnehmen oder am Strand Ihre Seele baumeln lassen. Übernachtung in einer Pousada. (F/-/-)

4. Tag:
Mit der Fähre fahren Sie nach Angra dos Reis und Transfer zurück nach Rio de Janeiro. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfers, Fährfahrten und Ausflüge gemäß Reiseverlauf (ohne Reiseleitung)
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück in der Pousada Ihrer Wahl
  • Deutsch- oder englischsprachige Assistenz bei Ankunft am Pier und internationaler Teilnehmerkreis

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Getränke
  • Optionale Ausflüge
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Hotelvarianten

Sagu Mini Resort ****

Sagu Mini Resort
Sagu Mini Resort
Lage:Nur ca. 10 Minuten zu Fuß von Abraão entfernt, inmitten des atlantischen Regenwalds mit Blick auf das ruhige Wasser der Abraão-Bucht gelegen.
Hotel:Im typischen Stil der Insel gehaltenes Hotel mit Bar und Internetzugang
Zimmer:9
STD Meerblick:Mit Meerblick, Bad oder Dusche/WC, Ventilator, Safe und Haartrockner

Pousada Naturalia Ilha Grande ***

Pousada Naturalia Ilha Grande
Pousada Naturalia Ilha Grande
Lage:Ca. 50 m vom Villa-do-Abraão-Strand entfernt gelegen, das Ortszentrum und viele Wandermöglichkeiten sind zu Fuß erreichbar; Anreise erfolgt mit einem Boot vom Pier aus.
Hotel: Landestypische Pousada mit Restaurant
Zimmer:12
STD Meerblick:Mit Meerblick, Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Ventilator, Minibar und Safe

Ilha Grande – entspannen unter PalmenPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
4 Tage/3 Nächte
Von/Bis
Rio de Janeiro
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Sagu Mini Resort **** – STD Meerblick 02.01.1830.04.18- 951 548-
 01.05.1801.12.18 -986 565-
Pousada Naturalia Ilha Grande *** – STD Meerblick02.01.1828.02.18- 703 443-
 01.03.1815.12.18 -602 392-
 

Preise zu Karneval, Ostern und Weihnachten sowie attraktive Gruppenangebote auf Anfrage!

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Brasilien


Costa do Sol

Armação dos Búzios

Das brasilianische Ibiza

Armação dos Búzios
Armação dos Búzios

Búzios befindet sich ca. 170 Kilometer nördlich von Rio de Janeiro am Atlantischen Ozean. Eine angenehme dreistündige Fahrt bringt Sie auf die Halbinsel. Sie ist Heimat von mehr als 20 herrlichen Stränden mit kristallklarem Wasser, die mit der malerischen Landschaft und der exotischen Vegetation in perfekter Harmonie stehen. Die historisch vielfältige Stadt genoss Perioden des Wohlstands und wurde zu einer der 10 schönsten Regionen der Welt gewählt. Búzios ist bekannt für seine einzigartige Kombination aus rustikalem Charme, unverwechselbarer Architektur, unglaublichem Reiz, anspruchsvollen Restaurants und Boutiquen. Jährlich kommen tausende Besucher aus aller Welt, um die Magie der Stadt zu genießen, die schon einst Brigitte Bardot in ihren Bann zog.

Reiseverlauf

1. Tag:
Ankunft am Flughafen in Rio de Janeiro und Transfer zum Hotel nach Búzios. (-/-/-)

2. – 3. Tag:
Diese Tage stehen zu Ihrer freien Verfügung. Erholen Sie sich am Strand oder flanieren Sie an der Strandpromenade Rua das Pedras. Übernachtung in Búzios. (F/-/-)

4. Tag:
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen nach Rio de Janeiro bzw. individuelles Anschlussprogramm. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfers Flughafen Rio de Janeiro – Hotel – Flughafen Rio de Janeiro ohne Reiseleitung (mit kurzen Wartezeiten verbunden)
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Ihrer Wahl
  • Internationaler Teilnehmerkreis

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Getränke
  • Optionale Ausflüge
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Hotelvarianten

Pousada Vila d'Este ****

Pousada Vila d'Este
Pousada Vila d'Este
Lage:Auf dem Humaitá Hill gelegen. Schöner Blick auf die weitläufige Bucht, ca. 200 m von der bekannten Rua das Pedras entfernt. Ca. 180 km zum internationalen Flughafen von Rio de Janeiro.
Hotel:gemütliches Hotel mit Restaurant, Bar, Swimmingpool, Massage, Sauna, Internetzugang
Zimmer:20
Villa:Mit Meerblick, Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Telefon, Minibar, Safe

Pousada Byblos ***

Pousada Byblos
Pousada Byblos
Lage:Das Haus liegt nur ca. 400 Meter vom Zentrum entfernt. Von der Terrasse aus hat man einen wunderschönen Ausblick über die Bucht.
Hotel:Hotel mit Restaurant, Bar und Swimmingpool
Zimmer:42, davon 21 Apartments
Standard: Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Balkon, Telefon, TV, Radio, Zimmersafe, Minibar

Armação dos Búzios – Das brasilianische IbizaPreise pro Person in EUR
Reisedauer:
4 Tage/3 Nächte
Von/Bis
Rio de Janeiro
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Pousada Vila d'Este **** – Villa Ocean Front 08.01.1828.02.18- 1184 632-
 01.03.1817.12.18 -993 537-
Pousada Byblos *** – STD03.01.18 15.03.18- 809 444 396
 16.03.1815.12.18 -703 390 350
 

Preise zum Wochenende, zu Karneval, Ostern und Weihnachten sowie attraktive Gruppenangebote auf Anfrage!

Änderungen vorbehalten!


Búzios

Inhaltsverzeichnis Brasilien


Eco-Lodge Itororó

Wandern im Três-Picos-Naturschutzpark und Gebirge

Itororó Lodge
Itororó Lodge

Die Eco-lodge Itororó liegt nur 140 km nördlich von Rio de Janeiro, auf einer Höhe von 1.150 m in den Bergen der Serra do Mar inmitten der Mata Atlântica. Hier finden Sie ein einzigartiges Ökosystem aus zahlreichen Flüssen, Quellen, Seen und Wasserfällen. Die Lodge befindet sich eingebettet in Bergen, Hügeln und Felswänden, welche Heimat für eine Vielzahl an Orchideenarten und anderen exotischen Pflanzen und bedrohten Tierarten ist. Es wird geschätzt, dass es im atlantischen Regenwald ca. 131 Arten von Säugetieren, 180 Arten von Amphibien und über 800 Arten von Vögeln gibt – eine höhere Artenvielfalt als im Amazonas.
Die Besitzer der Itororó Lodge laden Sie ein, während Wanderungen und Vogelbeobachtungen in diese bezaubernde Welt einzutauchen.


Reiseverlauf

1. Tag:
Transfer vom Flughafen oder Hotel in Rio de Janeiro zur Eco-Lodge Itororó, wo schon ein frischgepresster Fruchtsaft für Sie bereitsteht. Nach einem typisch brasilianischen Mittagessen startet die erste Wanderung durch den Atlantischen Regenwald. Übernachtung in der Eco-Lodge Itororó. (-/M/A)

Blick auf das Gebirge
Blick auf das Gebirge

2. Tag:
Nach dem Frühstück wandern Sie auf den Porcelet, unweit der Lodge. Von hier aus können Sie die ganze Bergregion, den Naturschutzpark Tres Picôs und seine wunderschöne Bergkulisse bewundern. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können im Naturschwimmbad oder einer Hängematte entspannen oder den Regenwald auf eigene Faust erkunden. Übernachtung in der Eco-Lodge Itororó. (F/M/A)

Vogel Itororó

3. Tag:
Am frühen Morgen fahren Sie in Richtung des Três-Pico-Naturschutzparks. Auf dem Weg dorthin werden Sie den weltberühmten Künstler Nego besuchen, welcher in seinem Garten wunderschöne, große Skulpturen hat. Im Bundesstaatpark wandern Sie durch traumhafte Täler, entlang einer wunderschönen Bergkulisse mit Granitbergen. Im Anschluss kehren Sie bei einem Forellenzüchter ein und können ein leckeres Mittagessen genießen (nicht inklusive). Am frühen Abend kehren Sie zur Lodge zurück. Übernachtung in der Eco-Lodge Itororó. (F/-/A)

4. Tag:
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können den Orchideengarten erkunden oder ein erfrischendes Bad im Naturschwimmbecken genießen. Transfer zurück nach Rio de Janeiro. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge, usw. gemäß jeweiligem Reiseverlauf
  • 3 Übernachtungen im Zimmer mit Dusche oder Bad und WC in der Eco-Lodge Itororó
  • Verpflegung gemäß jeweiligem Reiseverlauf
  • Deutsch- oder englischsprachige, örtliche Reiseleitung und internationaler Teilnehmerkreis

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Versicherung
  • Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Optionale Ausflüge
Eco-Lodge Itororó Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
4 Tage/3 Nächte
Von/Bis
Rio de Janeiro
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Eco-Lodge Itororó01.01.18 31.12.18- 990 822 762
 

Gerne bieten wir Ihnen im Anschluss einen Aufenthalt in Rio de Janeiro oder an den Iguaçu-Wasserfällen an.

Bemerkung:
Das obige Programm kann abgeändert werden, falls aufgrund klimatischer Gegebenheiten, Problemen bei den Zufahrtswegen, etc. die Sicherheit oder das Wohlbefinden der Reisenden gefährdet ist.

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Brasilien


Ouro Preto & Belo Horizonte

Barocke Pracht in den Tropen

Kirche in Ouro Preto
Kirche in Ouro Preto

Im 18. Jahrhundert wurde hier Gold gefunden, und das kleine Bergdorf entwickelte sich zum Zentrum des Goldrauschs. Die früher Vila Rica de Ouro Preto genannte Stadt wurde durch die wachsende Goldgräbersiedlung zum ökonomischen, kulturellen und intellektuellen Mittelpunkt Brasiliens. Die Vila Rica (reiche Stadt) entwickelte sich zum Anzugspunkt für Architekten, Bildhauer und Künstler. Das in dieser Zeit entstandene kulturelle Erbe steht seit 1933 unter Denkmalschutz und wurde 1980 von der UNESCO zum „Weltkulturerbe“ ernannt. Ouro Preto fasziniert durch seine malerisch dekorierten Kirchen und Paläste. Es ist ein einzigartiges Beispiel für portugiesische Kolonialarchitektur, die sich hier erleben lässt. Ouro Preto befindet sich rund 100 Kilometer von Belo Horizonte entfernt.

Begeben Sie sich auf die Spuren der Gold- und Diamantensucher.

Reiseverlauf

1. Tag:
Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel in Belo Horizonte. (-/-/-)

2. Tag:
Nach dem Frühstück halbtägige Stadtrundfahrt in Belo Horizonte inklusive Besuch von Pampulha. In diesem Stadtviertel befinden sich frühe Arbeiten des Architekten Oscar Niemeyer. Sie werden als ein Versuch der gegenwärtigen brasilianischen Architektur angesehen, die ihren Höhepunkt in Brasília haben. Anschließend Transfer zum Hotel in Ouro Preto. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (F/M/-)

3. Tag:
Während eines Ganztagesausflugs (täglich außer montags) besuchen Sie Ouro Preto und die Goldmine von Mariana. Ouro Preto ist das beste Beispiel portugiesischer Kolonialarchitektur und wurde 1980 von der UNESCO als Weltdenkmalstadt zum kulturellen Erbe der Menschheit erklärt. Sie besuchen die malerischen Barockkirchen und prächtigen Herrenhäuser aus der Kolonialzeit mit ihren bunt bemalten Türstöcken und Fensterbänken, welche an die kurze aber heftige Blütezeit von Ouro Preto erinnern. Übernachtung im Hotel in Ouro Preto. (F/M/-)

4. Tag:
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen in Belo Horizonte und individuelles Anschlussprogramm. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Leistungen:

  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 1 Übernachtung mit Frühstück im Hotel Ihrer Wahl in Belo Horizonte
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Ihrer Wahl in Ouro Preto
  • Halbtägiger Ausflug Belo Horizonte/Pampulha inklusive Mittagessen
  • Ganztagesausflug Ouro Preto/Goldmine Mariana (täglich außer montags) inklusive Mittagessen
  • Deutsch- und englischsprachige lokale Reiseleitung, weitere Sprachen auf Anfrage

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Getränke
  • Optionale Ausflüge
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Hotelvarianten Ouro Preto

Solar do Rosário ****

Solar do Rosário
Solar do Rosário
Lage:In der Nähe der Nossa-Senhora-do-Rosario-dos-Pretos-Kirche in Ouro Preto gelegen.
Hotel:Hotel mit Restaurant, Bar, Swimmingpool, Wellness- und Fitnessbereich, Internetzugang
Zimmer:41
Standard:Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, TV, Radio, Safe, Minibar

Pousada Classica ***

Pousada Classica
Pousada Classica
Lage:Zentral in der Altstadt von Ouro Preto nahe dem Hauptplatz gelegen.
Hotel:Pousada im Barockstil mit Restaurant
Zimmer:27
Deluxe:Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, TV, Minibar

Ouro Preto & Belo Horizonte – „Barocke Pracht in den Tropen“Preise pro Person in EUR
Reisedauer:
4 Tage/3 Nächte
Von/Bis
Belo Horizonte
Ab
2 Personen
Saison Allein-
reisender
Zimmerbelegung mit
1 Pers.2 Pers.3 Pers.
Ouro Minas Palace ***** – STD/Solar do Rosario **** – STD02.01.1830.06.18- 939 736-
 01.07.1831.07.18 -993 763-
 01.08.1821.12.18 -939 736-
Belo Horizonte Othon *** – SUP/Pousada Classica *** – DLX02.01.1730.06.17- 807 685-
 01.07.1831.07.18 -859 713-
 01.08.1831.12.18 -807 685-
 

Preise zu Karneval, Ostern und Weihnachten sowie attraktive Gruppenangebote auf Anfrage!

Änderungen vorbehalten!

Inhaltsverzeichnis Brasilien

Weiter Weiter zu: Der Nordosten Brasiliens – Bahia Weiter
Zurück Zurück zu: Brasilien – Aktivbausteine Zurück


Brasilien – Infos, Flüge, Airpass, Reisezeit, Klima | Brasilien – Rundreisen und Erlebnisreisen | Brasilien – Mietwagenrundreisen | Brasilien – Special Interest | Brasilien – Schiffsreisen & Kreuzfahrten | Brasilien – Länderübergreifende Reisen
Regionen: Der Südosten | Der Nordosten | Der Norden | Der zentrale Westen | Der Süden



© 1997 – 2018 Tourismus Schiegg   ·   E-Mail info@lateinamerika.de